Rudolf Pörtner: Zum Deutschen Haus: Eine Kindheit und Jugend bis 1933

info@histomich.de/ November 22, 2018/ Bücher, Weimarer Republik

„Kurz vor seinem Tod hat Rudolf Pörtner seine Kindheits- und Jugenderinnerungen aufgeschrieben und ein lebhaftes, buntes, realitätsnahes, ja pralles Bild seiner Jugend auf dem Hintergrund der zu Ende gehenden Kaiserzeit, der Jahre der Inflation und dem Heraufziehen der Nazi-Zeit entworfen.“ (amazon)