DVD: Terra X: Der Dreißigjährige Krieg

info@histomich.de/ November 28, 2018/ Dreißigjähriger Krieg, Filme und Spiele

„Der Dreißigjährige Krieg ist als Urkatastrophe der deutschen Geschichte bezeichnet worden – nicht zuletzt wegen seiner Brutalität und seiner Dauer. Was 1618 mit dem Prager Fenstersturz als lokaler Konflikt in Böhmen begann, entwickelte sich zu einem Krieg von bis dahin unbekannter Dimension. Alle wichtigen Mächte Europas waren an ihm beteiligt. Ausgetragen wurde er auf deutschem Boden, auf Kosten der Zivilbevölkerung, und so hieß es: „der Krieg ernährt den Krieg“. Riesige Söldnerheere zogen marodierend durch Deutschland. Und erst als das Land völlig ausgeblutet war, fand die Vernichtung ein Ende – 1648 durch den Westfälischen Frieden…“ (amazon)