Bernried: Schloss Egg

info@histomich.de/ Dezember 20, 2018/ Trips

Bildquelle: Von Aconcagua - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=3945121

Das Schlossmuseum Egg ist ab Ostern 2018 wieder geöffnet. Gruppenführungen auch im Winter auf Anfrage gerne möglich.“Egg ist die älteste und heute noch vollkommen erhaltene Burganlage in den Vorbergen des Bayerischen Waldes. Seit der ersten urkundlichen Erwähnung 1103 ist Egg Sitz der Ritter Eckher von Eckh und den nachfolgenden edlen Geschlechtern.Die über Jahrhunderte Schutz und Trutz gewährende Burg wurde um 1840 von Graf von Armansperg zum Schloss im Stil des romantischen Historismus umgebaut. Heute bewohnt meine Familie das Schloss. Da wir aber nicht ständig Feste feiern, sind die stilvoll eingerichteten Räume für Besucher zugänglich. Unser Spiegelsaal steht für standesamtliche Trauungen zur Verfügung, die Schlosskapelle für die kirchlichen. Beim ersten Blick auf die Burg sticht der gewaltige Hungerturm ins Auge. Mit 45 Metern ist er der höchste in ganz Bayern. Durch eine spektroskopische Materialuntersuchung wissen wir, dass er vor 825 Jahren gebaut wurde. Die Knochenfunde im 16 Meter tiefen Turmverlies sagen uns, dass „die gute alte Zeit“ doch nicht so gut war…“ mehr