12.10.1518: Luther beim Verhör in Augsburg

info@histomich.de/ Februar 25, 2019/ 1518, Reformation

Bildquelle: Gedenktafel für Martin Luther an einer Außenwand der St.-Anna-Kirche, Von User:ReclaM, edited by User:Thgoiter - File:Augsburg-St.-Anna-Kirche Luther.jpg, CC BY 2.5, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=7101507

In Augsburg beginnt das Verhör im Rahmen eines Ketzerverfahrens gegen Luther.

Der vom Papst entsandte Kardinal Thomas Cajetan leitet das Verhör.
Luther widerruft nicht seine Ansichten und beruht sich dabei auf die Bibel.
Nur wenn die Bibel ihn widerlegt, wird er widerrufen.
Cajetan hält ihn für einen Ketzer, Friedrich lehnt eine Festnahme Luthers ab.

close

Verpaß nichts mehr und erhalte regelmäßig News zu TV, Events sowie Buch-Empfehlungen und neue interessante Artikel rund um Deutsche Geschichte !

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.