1577: Konkordienformel wird beschlossen.

info@histomich.de/ Februar 25, 2019/ 1577, Reformation

Konkordienformel.
In der Zeit insbesondere nach Luthers Tod haben sich verschiedene Strömungen des Protestantismus‘ herausgebildet, auf der einen Seite die Lutheraner, die weitesgehend Luther’s Linie folgen, und auf der anderen Seite die Reformierten, die unter dem Einfluss von Zwingli und Calvin stehen. Auch innerhalb der Lutheraner gibt es verschiedene Strömungen, diese werden durch dieses gemeinsame Glaubensbekenntnis beseitigt.
Insbesondere beim Sakrament Abendmahl hat man sich geeinigt.Seither muss jeder, der ein Amt in der lutherischen Kirche annimmt, diesem Bekenntnis folgen.Die Anhänger von Calvin und Zwingli folgen als „Reformierte“ bis heute nicht der Konkordienformel.

Wikipedia