Ludwig Erhard, Vater der sozialen Marktwirtschaft und des „Wirtschaftswunders“

info@histomich.de/ Mai 26, 2019/ Nachkriegszeit / RAF, Presse

vom 19. Mai 2018, 16:21

br.de:

„Ludwig Erhard, der Mann mit der Zigarre, gilt vielen als der Vater der sozialen Marktwirtschaft und des „deutschen Wirtschaftswunders“. Der gebürtige Fürther war als Bundeswirtschaftsminister erfolgreich, als Bundeskanzler jedoch glücklos. Ein Rückblick…“

mehr