Histomich alt

davor

Bitte JavaScript aktivieren !

Napoleon bei der Schlacht von Austerlitz

02.12.1805: Dreikaiserschlacht bei Austerlitz

Napoleon siegt über Rußland und Österreich. Wikipediastern.dewas ist was

Von Roehrensee - Eigenes Werk

Bayreuth: Neues Schloss

"Nach dem Brand des Alten Schlosses erbaute Joseph Saint-Pierre ab 1753 im Auftrag des Markgrafen Friedrich von Brandenburg-Bayreuth die neue Stadtresidenz. Großen Einfluss auf die Gestaltung übte Markgräfin Wilhelmine aus, die u.a. das Spiegelscherbenkabinett und das Alte Musikzimmer mit Pastellbildnissen von Sängern, Schauspielern und Tänzern selbst entwarf. Charakteristisch für das ...

Von Saalebaer - Eigenes Werk

Eisenhüttenstadt: Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR

"Das Dokumentationszentrum ist das Fachmuseum für die Alltagskultur der DDR. Seit 1993 werden die Objekte der materiellen Kultur des Alltags systematisch gesammelt, erforscht und dokumentiert. Die Ergebnisse der Arbeit werden der Öffentlichkeit durch Ausstellungen und Publikationen bekannt gemacht. Sie sind Teil der öffentlichen Dienstleistungen des Dokumentationszentrums und dienen der Forschung ...

Das Luther-Melanchthon-Kochbuch: Kochen & Backen zu Zeiten der Reformation

Leo Vogt: Das Luther-Melanchthon-Kochbuch: Kochen & Backen zu Zeiten der Reformation

"War Fleisch in der Quittenwurst? Wie dünn wird Bier nach dem zweiten Aufguss? Kann man für 100 Leute ein mittelalterliches Mahl am offenen Feuer kochen? Welche Mengen an Nahrungsmitteln waren notwendig, um einen Haushalt wie den von Martin Luther mit Familie, ...

Von Arno Kohlem - Eigenes Werk

Annweiler am Trifels: Burg Trifels

"Drei Burgen auf drei Höckern eines Höhenzuges über der Stadt Annweiler in der Pfalz: die Trifels-Gruppe. Vom Rhein her in den Pfälzer Wald vorstoßend, fällt dem Betrachter eine davon sofort ins Auge: die Reichsburg Trifels. Sie war im 12. und 13. Jahrhundert eine der wichtigsten Stätten salisch-staufischer Herrschaft über das ...

Die deutsche Revolution 1918/19

Sebastian Haffner: Die deutsche Revolution 1918/19

"Hintergründe, Kriegsgeschehen, politische und soziale Folgen - der Erste Weltkrieg ist ein komplexes Thema, das in diesem großformatigen Band durch über 700 Fotografien, Illustrationen und detaillierte Karten extrem anschaulich dargestellt wird. Eine Fülle von Karten, Zeittafeln, Zitaten und fundierten Texten trägt ...

Von Benutzer: Vucks - Eigenes Werk (Originaltext: selbst erstellt)

Apolda: Glocken- und Stadtmuseum

"Der Museumsbesucher betritt ein ,,großes Buch mit reichhaltigen Informationen zum Thema Glocke, das in 5 Abteilungen gegliedert ist: In der 1. Abteilung - der Glockenarchäologie - sind kleine Glocken vergangener Kulturen mit Erläuterungen ihrer Funktion als Kult- oder Signalinstrument zu sehen. Die 5 Räume der 2. Abteilung - die Entwicklung ...

Die DDR. Pocket Quiz: Der ultimative DDR-Wissens-Check!

DVD: Der Baader Meinhof Komplex

"Deutschland in den 70er Jahren. Die radikalisierten Kinder der Nazi-Generation, angeführt von Andreas Baader, der ehemaligen Starkolumnistin Ulrike Meinhof und Gudrun Ensslin, kämpfen gegen das, was sie als das neue Gesicht des Faschismus begreifen: die US-amerikanische Politik in Vietnam, dem Nahen ...

Wir sind das Volk! – Strategiespiel für Erwachsene

Brettspiel: Wir sind das Volk! – Strategiespiel für Erwachsene

"1949. Der kalte Krieg zerreißt Deutschland in zwei Hälften. Hier, an der Nahtstelle zwischen Ost und West, stehen sich die Bundesrepublik und die DDR erbittert gegenüber. Wer ist erfolgreicher im Wiederaufbau des in Schutt und Asche liegenden Landes? Wer macht seine ...

CC BY-SA 3.0

Leipzig: Stadtgeschichtliches Museum

"Das Stadtgeschichtliche Museum Leipzig ist das historische Gedächtnis der Stadt. Dinge und Informationen des Stadtgeschehens werden gesammelt, dokumentiert, kommentiert und in Ausstellungen präsentiert. Der Sammlungshorizont erstreckt sich von der Stadtwerdung Leipzigs im frühen Mittelalter bis zur Gegenwart. 1909 auf der Basis der Sammlung des Vereins für die Geschichte Leipzigs gegründet, ...

Menschenmengen auf der Berliner Mauer Ende 1989 nach dem historischen Mauerfall

10.11.1989: Jubel und Freude nach Mauerfall

In West-Berlin sowie allen Orten der Bundesrepublik werden die DDR-Bürger herzlich begrüßt.Seit Mitternacht ist Westberlin vorallendingen mit Besuchern aus der DDR und ihren Autos verstopft, überall herrscht Jubel und Freude.Zahlreiche Menschen klettern auf die Mauer.Vor den Banken und Sparkassen, vorallendingen in Berlin, bilden sich Schlangen von Menschen, die das Begrüßungsgeld ...

Hitlers Frauen

DVD: Hitlers Frauen

"Von der ersten Stunde an hatte Hitler Helferinnen. Während im Fadenkreuz der historischen Auseinandersetzung als Täter und Vollstrecker vor allem Männer standen, wurden den Frauen gemeinhin die Rolle von Mitläuferinnen zugebilligt. Doch abgesehen vom Fronteinsatz haben Frauen den Diktator oft in ...

Der Apfelbaum

Christian Berkel: Der Apfelbaum

"Für den Roman seiner Familie hat der Schauspieler Christian Berkel seinen Wurzeln nachgespürt. Er hat Archive besucht, Briefwechsel gelesen und Reisen unternommen. Entstanden ist ein großer Familienroman vor dem Hintergrund eines ganzen Jahrhunderts deutscher Geschichte, die Erzählung einer ungewöhnlichen Liebe..." ...

Von VoWo - Eigenes Werk

Schleiden: NS-Ordensburg Vogelsang

"Die ehemalige NS-Ordensburg Vogelsang ist nicht nur eines der größten Bauwerke des Nationalsozialismus, sondern auch Ausdruck seiner Überheblichkeit und Menschenverachtung. Durch die militärische Nutzung nach dem Zweiten Weltkrieg als ,,Camp Vogelsang" spiegelt der Ort zudem den Weg vom ,,Kalten Krieg" zum Europa von heute wider. Seit 2006 entwickelt sich hier ...

hafenmuseum-hamburg.de

Hamburg: Hafenmuseum

...Hier wird eine Vielzahl von Exponaten gezeigt. Die Sammlung umfasst Beispiele der materiellen Kultur der letzten 100 Jahre aus Güterumschlag, Schifffahrt, Schiffbau und Meerestechnik. Auf der Pontonanlage im Hansahafen sind die schwimmenden Objekte des Museums zugänglich...(hafenmuseum-hamburg.de) mehr

Bildquelle: hafenmuseum-hamburg.de

Tor zum Lager im KZ Buchenwald

Weimar: Gedenkstätte Buchenwald

Von Juli 1937 bis April 1945 betrieb die SS auf dem Ettersberg bei Weimar das Konzentrationslager Buchenwald. Dort wie in seinen über 130 Außenlagern hielt sie mehr als eine Viertel­million Menschen aus über 50 Nationen gefangen. Über 56.000 von ihnen, darunter 11.000 Juden, wurden von der SS ermordet oder fanden ...

Von Rainer Lippert  -> Bearbeitete Version: Steffen Schmitz (Carschten) - Diese Datei wurde von diesem Werk abgeleitet  Burg Zwernitz

Wonsees: Burg Zwernitz

"Die auf einem schmalen Dolomitfelsen thronende Burg Zwernitz wurde im Jahr 1156 als Stammsitz der Walpoten erstmals urkundlich erwähnt. Um 1300 wurde sie Amtssitz der Burggrafen von Nürnberg und später der Kulmbacher bzw. Bayreuther Markgrafen. Vom Bergfried, von dem sich ein weiter Blick über den Naturpark Fränkische Schweiz bietet, konnten ...

Friedrich - Ein deutscher König

DVD: Friedrich - Ein deutscher König

"Er wird verehrt und verteufelt, geliebt und gehasst: Friedrich II., König von Preußen. Der "Alte Fritz" ist eine der monumentalen Erscheinungen der Geschichte - und eine der Umstrittensten. Unter den bedeutenden deutschen Herrschern vereinte kein anderer so unterschiedliche Rollen und Eigenschaften ...

museum-schnuetgen.de

Köln: Museum Schnütgen

Das Museum Schnütgen beherbergt in einer der ältesten Kirchen Kölns eine kostbare Sammlung mittelalterlicher Kunstwerke. Viele von ihnen sind schon allein eine Reise wert, wie etwa die strahlende Parlerbüste, der ausdrucksstarke Kruzifix von St. Georg oder der sog. Heribertkamm, eine filigrane Elfenbeinschnitzerei.(museum-schnuetgen.de) mehr

Bildquelle: museum-schnuetgen.de

Gustav Stresemann

16.10.1925: Locarno-Verträge werden unterzeichnet.

Locarno-Verträge werden unterschrieben:Staatsmänner aus Deutschland, Frankreich, Grossbritannien, Belgien, Polen, der Tschechoslowakei und Italien beraten über europäische Sicherheitsfragen.Die durch den Versailler Vertrag festgelegten Grenzen sollen unter Gewaltverzicht bestehen bleiben. Allerdings wird keine endgültige Entscheidung über die deutsche Ostgrenze getroffen.Deutschland gelingt damit die Integration in die europäische Staatengemeinschaft.LeMOgeschichte-abitur.de

Bildquelle: ...

Von Harke - Eigenes Werk

Güstrow: Schloss

"Schloss Güstrow ist eines der bedeutendsten Renaissanceschlösser in Norddeutschland. In ihm vereinen sich auf faszinierende Weise italienische und französische Architekturelemente mit einer typisch nordeuropäischen Grundstruktur. In seinen Gewölben im Untergeschoss lässt sich heute eine faszinierende Mittelaltersammlung entdecken. Und mit Gemälden und kunsthandwerklichen Objekten des 16. und 17. Jahrhunderts lebt in ...

Code Civil

21.03.1804: Code Civil wird eingeführt

Code Civil wird durch Napoleon eingeführt:französisches Gesetzbuch zum Zivilrecht, garantiert u.a. folgendes:Gleichheit vor dem Gesetz Freiheit für jeden Schutz des Privateigentums Vollkommene Trennung von Staat und Kirche (Laizismus) Diese Garantien gelten nur für männliche Zivilisten.

Bildquelle: Code Civil , originalgetreue fotografische Reproduktion

Im Visier der Stasi

Irene von Götz: Im Visier der Stasi

"Das Rathaus Schöneberg zählte in der Zeit des Kalten Krieges als West-Berliner Regierungssitz zu den bedeutendsten Institutionen der Stadt. Das Ministerium für Staatssicherheit der DDR interessierte sich daher für die Geschehnisse im und um das Rathaus und versuchte heimlich in Erfahrung ...

Abgehauen im Morgengrauen

Heinz-Peter Lüning: Abgehauen im Morgengrauen

"Als junger Wehrpflichtiger kommt Heinz-Peter Lüning zu den Grenztruppen der DDR in Schönefeld bei Berlin, aber das Regime und seine Widersprüche betrachtet er seit Längerem immer kritischer. 1963 gelingt ihm während seines Wachdienstes mit einem Freund die Flucht über den Stacheldraht. ...

Schwedische Infanterie (30jähriger-Krieg)

Modell: Schwedische Infanterie (30jähriger-Krieg)

"Unter der Führung ihres Königs Gustav Adolf II. griffen die Schweden im Jahre 1630 auf protestantischer Seite in den Dreißigjährigen Krieg ein. Dank ihrer besseren Taktik und Ausbildung erwiesen sie sich ihren Gegnern im katholischen Lager als überlegen. Nach dem Tod ...

Das Titelblatt des Oktoberedikts

09.10.1807: Oktoberedikt wird beschlossen

Im "Oktoberedikt" (verfasst von vom Stein) beschließt die preußische Regierung folgende Maßnahmen: Aufhebung der Leibeigenschaft und Einführung der Gewerbefreiheit für alle Einführung der Heeresreform: allgemeine Wehrpflicht für alle, Möglichkeit des Aufstiegs im Heer für jedermann Bildungsreform: Einführung des ...

SPIEGEL Geschichte, das Leben im Mittelalter

SPIEGEL Geschichte: Das Leben im Mittelalter

"Wie sah der Alltag der Menschen vor 1000 Jahren aus? Viele meinen das Mittelalter gut zu kennen, seit sich vom Computerspiel bis zum fröhlichen Marktfestival die Welt der Mönche, Bauern, Ritter und Troubadours in einen Erlebnispark mit reichlich Fantasy und Esoterik verwandelt hat. SPIEGEL GESCHICHTE ...

Von Ralf Roletschek (talk) - Eigenes Werk

Golm: Kriegsgräberstätte Golm

Auf der Kriegsgräberstätte Golm auf der Insel Usedom wird genau 71 Jahre nach der folgenschweren Bombardierung Swinemündes eine neue Dauerausstellung eröffnet. Die Ausstellung unter dem Titel «Gesichter des 12. März 1945» dokumentiert die Ereignisse um die Bombardierung der mit Flüchtlingen und verwundeten Soldaten überfüllten Stadt,...(welt.de) mehr

Bildquelle: Von ...

Von Roger Wollstadt - Flickr: Berlin - Checkpoint Charlie

Berlin: Checkpoint Charlie

...Der ehemalige militärische Kontrollpunkt Checkpoint Charlie war während der Teilung Berlins neben der Glienicker Brücke der bekannteste Grenzübergang der drei durch die Amerikaner kontrollierten Grenzpunkte. Die anderen waren die Grenzkontrollpunkte Helmstedt-Marienborn (Checkpoint Alpha) und Dreilinden-Drewitz (Checkpoint Bravo). Der Übergang durfte nur von Ausländern und Mitarbeitern der Ständigen Vertretung der BRD ...

Der Erste Weltkrieg

Brettspiel: Der Erste Weltkrieg

"In Der Erste Weltkrieg führen die Spieler die Armeen, die um Europas Schicksal ringen. Sie platzieren ihre Truppen auf einem Spielplan Europas, der von Konstantinopel bis zum Ärmelkanal reicht.Das Spiel kann von 2, 3 oder 4 Spielern gespielt werden. In einem ...

Von J.-H. Janßen - Eigenes Werk

Warendorf: Westpreußisches Landesmuseum

"Das Westpreußische Landesmuseum ist in der Bundesrepublik Deutschland die zentrale Einrichtung zur Erforschung und Vermittlung von Geschichte und Kultur des historischen Westpreußen. Dass es gerade in Westfalen beheimatet ist, hat seine eigenen historischen Gründe: Im Jahre 1960 hatte der Landschaftsverband Westfalen-Lippe eine Patenschaft für die Region Westpreußen übernommen.Das 1975 gegründete ...

kollwitz.de

Köln: Käthe Kollwitz Museum

Der Bestand des Museums umfasst inzwischen - nach 30 Jahren engagierter Sammeltätigkeit - neben dem kompletten plastischen Werk mehr als 300 Zeichnungen und über 550 druckgraphische Blätter sowie alle Plakate. Unter den Zeichnungen, die einen Schwerpunkt bilden, besitzt das Kölner Museum einige der ausdrucksvollsten Blätter - viele aus dem Spätwerk ...

Von Axel Mauruszat - Eigenes Werk

Berlin: Märkisches Museum

"In dem eindrucksvollen Museumsbau zwischen Spreeufer und Köllnischem Park präsentiert das Stadtmuseum Berlin vielfältige Objekte zur Geschichte, zur Kultur und zum Alltag der Stadt. Die Dauerausstellung Hier ist Berlin! lädt zu einem Spaziergang durch Berliner Straßen und Viertel ein. Dabei erleben die Besucher, wie sich Berlin im Laufe der Jahrhunderte ...

Familie Macke

Bonn: August Macke Haus

Das August Macke Haus Bonn ist das ehemalige Wohn- und Atelierhaus von August Macke. Hier lebte der Künstler mit seiner Familie von Anfang 1911 bis August 1914.Bonn war seit der Übersiedlung der Familie Macke im Jahre 1900 Lebensmittelpunkt von August Macke. Hier hatten er und seine spätere Frau Elisabeth sich ...

Berlin.- Revolutionskämpfe

12.01.1919: Spartakusaufstand wird niedergeschlagen.

Der Spartakusaufstand wird im Auftrag von Gustav Noske blutig niedergeschlagen.Linksradikale Gruppen lieferten sich tagelange Gefechte mit Regierungstruppen der Ebert-Scheidemann-Regierung.Die Anführer Liebknecht und Luxemburg werden festgenommen.deutschlandfunkkultur.degeschichte-abitur.de

Bildquelle: Berlin.- Revolutionskämpfe, schießende Soldaten hinter einer Barrikade. (Wikipedia: Bundesarchiv, Bild 102-00540A / CC-BY-SA)

Verwüstung: Eine Geschichte des Dreißigjährigen Krieges

Peter Englund: Verwüstung: Eine Geschichte des Dreißigjährigen Krieges

"Die Schrecken des Dreißigjährigen Krieges sind über Jahrhunderte im kollektiven Gedächtnis präsent geblieben. Millionen von Menschen kamen ums Leben, manche Gegenden im heutigen Deutschland und seinen Nachbarstaaten wurden regelrecht entvölkert. Ausgehend vom Schicksal eines schwedischen Zeitgenossen schildert Peter Englund, wie der ...

Hauptstadt der Spione

Sven Felix Kellerhoff : Hauptstadt der Spione

"Fast ein halbes Jahrhundert verlief die heißeste Front im Kalten Krieg quer durch Berlin. Von Sommer 1945 bis 1990 lieferten sich die Geheimdienste von Nato und Warschauer Pakt hier ein fortwährendes Duell im Dunklen. Doch auch deutsche Spione mischten auf beiden Seiten ...

Cathedral of Cologne in the evening

Köln: Kölner Dom

Der Kölner Dom ist die Kathedrale (Bischofskirche) des Erzbistums Köln und steht unter dem Patronat des Hl. Petrus.Der Kölner Dom wurde 1996 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Sie sind herzlich eingeladenzu Gottesdiensten und Andachten, Chor- und Orgelkonzerten sowie zum persönlichen Gebet. Sie können den Dom und die Schatzkammer selbständig ...

Von Taxiarchos228 - Eigenes Werk

Berlin: DDR Museum

"Willkommen in einem der interaktivsten Museen der Welt!Das DDR Museum ist einzigartig, außergewöhnlich und eines der meistbesuchten Museen Berlins. Wir zeigen den Alltag eines vergangenen Staates zum Anfassen, dabei wird Geschichte lebendig, interaktiv und trotzdem wissenschaftlich fundiert vermittelt. Alltag -Mauer -Stasi: Die DDR auf einen Blick!..."(https://www.ddr-museum.de/de) mehr

Bildquelle: ...

Goethes Wohnhaus am Frauenplan (Vorderhaus)

Weimar: Goethes Wohnhaus

Im Haus am Frauenplan lebte Johann Wolfgang Goethe 50 Jahre lang bis zu seinem Tod 1832, nur unterbrochen von seinen Reisen und einem längeren Aufenthalt in Italien. In das 1709 erbaute Wohnhaus im barocken Stil zog er am 1. Juni 1782 zunächst als Mieter ein. 1792 erwarb Herzog Carl August ...

Geliebt und verdrängt: Das Kino der jungen Bundesrepublik Deutschland

Claudia Dillmann: Geliebt und verdrängt: Das Kino der jungen Bundesrepublik Deutschland

"Das Kino der jungen Bundesrepublik Deutschland war vielfältig, konfliktfreudig und lebendig - und somit überraschend anders, als die gängigen Ansichten und Urteile es beschreiben. Seicht und belanglos soll es gewesen sein? Ohne Interesse an der Thematisierung drängender gesellschaftlicher Probleme und der ...

Von Burgmuseum Parsberg. BurgParsberg at de.wikipedia - Archiv Burgmuseum Parsberg

Parsberg: Burg Parsberg

"Über der Stadt Parsberg erhebt sich eine Burganlage, deren Geschichte bis ins 13. Jahrhundert zurückreicht. Im unteren Burgteil aus der Mitte des 17. Jahrhunderts befindet sich das Burg-Museum. Eine historische, volkskundliche und zeitgeschichtliche Sammlung zeigen auf rund 1200 Quadratmetern die Entwicklung der Region und das Leben der Menschen von ...

Von GFreihalter - Eigenes Werk

Kaiserpfalz: Kloster Memleben

"An der südlichen Route der Straße der Romanik liegt Memleben, der Sterbeort sowohl König Heinrichs I. (+936) als auch seines Sohnes Kaiser Otto I. (+973).Idyllisch zwischen Weinbergen und Klosteranlage verläuft im Naturpark der Unstrut-Radweg bei Memleben. Ein Zwischenstopp im Museum Kloster und Kaiserpfalz Memleben verspricht über den Klosterladen mit hausgemachtem ...

Von Reinhard Kirchner - Eigenes Werk

Bamberg: Historisches Museum

"Das Historische Museum Bamberg in der Alten Hofhaltung am Domplatz beherbergt eine große Zahl an Kostbarkeiten. Seine umfangreiche Sammlung dokumentiert die Kultur und Geschichte der Weltkulturerbestadt von der Vorgeschichte bis ins 21. Jahrhundert. Darüber hinaus zeigen wechselnde Sonderausstellungen zeitgenössische Kunst (Malerei, Fotografie, Skulptur)..." (bamberg.de) mehr

Bildquelle: Von Reinhard ...

Die Verordnung des Reichspräsidenten von Hindenburg über den Ausnahmezustand (Quelle: Wikipedia

20.07.1932: Preußenschlag

Preußenschlag:von Papen setzt die sozialdemokratische preussische Landesregierung ab und ernennt sich zum Reichskommisar für Preußen.Grund sind die blutigen Strassenkämpfe im Vorfeld der Reichstgaswahlen, an denen sich insbesondere die paramilitärischen Kräfte der Links- und Rechtsradikalen (SA, SS) beteiligen.LeMOwelt.de

Bildquelle: Die Verordnung des Reichspräsidenten von Hindenburg über den Ausnahmezustand ...

Organigramm der Reichskulturkammer 1937

22.09.1933: Reichskulturkammer wird gegründet.

Die Reichskulturkammer wird auf Betreiben von Joseph Goebbels gegründet, Sitz ist Berlin.Sie dient der Gleichschaltung sämtlicher kultureller Bereiche im Sinne der NS-Politik.Präsident ist Joseph Goebbels.Für eine erfolgreiche Karriere mussten Kunst- und Kulturschaffende einer der Einzelkammern angehören.Hintergrund (LeMo) Die Gunst war wichtiger als die Kunst (cicero)

jetzige Verteilung der Konfessionen in der Schweiz (Wikipedia

20.11.1531: Katholiken besiegen Protestanten in der Schweiz.

In der Schweiz unterliegen bei einer Schlacht die Protestanten den Katholiken, Zwingli stirbt dabei.Trotzdem wird ein Friedensvertrag an diesem Tag ausgehandelt, der das friedliche Nebeneinander der Konfessionen absichern soll (Zweiter Kappeler Landfriede).Wikipedia

Bildquelle: jetzige Verteilung der Konfessionen in der Schweiz (Wikipedia, Tschubby)

danach