Kategoriearchiv:

Sönke Neitzel: Deutsche Krieger

info@histomich.de/ August 5, 2022/ Bestseller, Sachbuch Paperback

Was ist der Inhalt von “Deutsche Krieger” von Sönke Neitzel ? “Ein Leutnant des Kaiserreichs, ein Offizier der Wehrmacht und ein Zugführer der Task Force Kunduz des Jahres 2010 haben mehr gemeinsam, als wir glauben. Zu diesem überraschenden Schluss kommt Sönke Neitzel, der die deutsche „Kriegerkultur“ in all ihren Facetten untersucht. Seine Bilanz: Soldaten folgen der Binnenlogik des Militärs, sie

Weiterlesen

“Rätselhafte Phänomene” am 12.08.2022, N-TV

info@histomich.de/ August 5, 2022/ TV aktuell, TV: 12.08.22

12.08.2022, N-TV, 21.05: Rätselhafte Phänomene, Der Goldzug der Nazis, Dokureihe, USA 2017 “Können Satellitenbilder nach 70 Jahren endlich helfen, das Versteck des milliardenschweren Nazi-Goldzuges zu identifizieren? Gerüchten zufolge packten die Nazis vor der Kapitulation einen Zug mit ihrem geplünderten Schatz und ließen ihn irgendwo in den Hügeln Südwestpolens zurück. Außerdem weisen Bilder eines blutroten Flusses in Sibirien auf eine Verschmutzung

Weiterlesen

“Ein Tag im August” am 13.08.2022, PHOENIX

info@histomich.de/ August 5, 2022/ TV aktuell, TV: 13.08.22

13.08.2022, PHOENIX, 20.15: Ein Tag im August, Dokumentation, D 2021 “Vor 60 Jahren, am 13. August 1961, ließ die Regierung der DDR mit Polizei und Kampfgruppen die Grenze zu West-Berlin abriegeln und begann mit dem Bau einer Mauer. Die Berliner Mauer wurde zum schmerzhaften Symbol für den Kalten Krieg, die Teilung Deutschlands und der Welt. Die 90-minütige szenische ZDF-Dokumentation “Ein

Weiterlesen

“Geheimnisvolle Orte” am 13.08.2022, PHOENIX

info@histomich.de/ August 5, 2022/ TV aktuell, TV: 13.08.22

13.08.2022, PHOENIX, 22.30: Geheimnisvolle Orte, Das Brandenburger Tor – Geschichte eines Symbols, Doku, D 2020 “Das Brandenburger Tor ist so etwas wie das politische Epizentrum unseres Landes: monumentaler Zeuge in der Mitte Berlins, Bühne von politischer Inszenierung. Es ist das Symbol für die Teilung Deutschlands – und später für die Einheit des Landes. Doch die Geschichte dieses besonderen Bauwerks hat

Weiterlesen

“Alltag absurd” am 13.08.2022, PHOENIX

info@histomich.de/ August 5, 2022/ TV aktuell, TV: 13.08.22

13.08.2022, PHOENIX, 23.15: Alltag absurd, Leben mit der deutschen Teilung, Geschichtsdoku, D 2021 “Reisekader, Transitfahrten oder Westpakete: Die Teilung Deutschlands brachte jede Menge Merkwürdigkeiten und Absurditäten mit sich, die sich auf den Alltag von Millionen Deutschen auswirkten. So war auch das Westfernsehen in der DDR fast überall zu empfangen. Anfangs heftig bekämpft, unternehmen die DDR-Oberen am Ende kaum noch etwas

Weiterlesen

“Gandhi” am 15.08.2022, ARTE

info@histomich.de/ August 5, 2022/ TV aktuell, TV: 15.08.22

15.08.2022, ARTE, 20.15: Gandhi, Biografisches Epos, GB/Ind. 1982 “Mohandas Karamchand Gandhi, genannt Mahatma – “die große Seele” –, war eine außerordentlich charismatische Persönlichkeit des 19. und 20. Jahrhunderts. Die monumentale Filmbiografie (1982) von Regisseur Richard Attenborough zeichnet die einzigartige Lebensgeschichte des indischen Unabhängigkeitskämpfers nach. Mohandas Karamchand Gandhi, genannt Mahatma, wird 1869 in der Nähe von Bombay geboren. Er fühlt sich

Weiterlesen

“Woodstock – Drei Tage, die eine Generation prägten” am 15.08.2022, 3SAT

info@histomich.de/ August 5, 2022/ TV aktuell, TV: 15.08.22

15.08.2022, 3SAT, 22.30: Woodstock – Drei Tage, die eine Generation prägten, Dokumentarfilm, USA 2019 “Der mit einem Oscar nominierte Regisseur Barak Goodman erinnert mit dem Dokumentarfilm daran, dass es möglich ist, friedlich und fürsorglich miteinander umzugehen, Zeichen zu setzen und Hoffnung zu schaffen, die eine ganze Generation nachhaltig prägte. Batikklamotten, lange Haare, Haschischschwaden und eine fröhliche Schlammschlacht bei freier Liebe

Weiterlesen

“Der Patriot” am 16.08.2022, KABEL 1

info@histomich.de/ August 5, 2022/ TV aktuell, TV: 16.08.22

16.08.2022, KABEL 1, 20.15: Der Patriot, Schlachtenepos, USA/D 2000 “Gerade erst wurde in Amerika nach einem blutigen Krieg die Unabhängigkeitserklärung verkündet, da muss der neue Staat auch gleich schon wieder um seine Existenz bangen. Die Engländer wollen die amerikanischen Kolonien nicht verloren geben und erklären ihrerseits den Krieg. Benjamin Martin, einst Held des Unabhängigkeitskrieges, hat nun als verwitweter Mann und

Weiterlesen

“Leni Riefenstahl – Die Diva und die Stasi” am 16.08.2022, MDR

info@histomich.de/ August 5, 2022/ TV aktuell, TV: 16.08.22

16.08.2022, MDR, 22.10: Leni Riefenstahl – Die Diva und die Stasi, Geschichtsdokureihe, D 2017 “Leni Riefenstahl war die gefeierte Filmregisseurin im Dritten Reich. Ein Weltstar. Für Adolf Hitler erschafft sie die Bilder, die er haben will: Bilder einer Herrenrasse, Bilder eines Erlösers, der seinem gigantischen Reich Heil bringen würde. Ihrer Karriere opfert sie alles, auch ihre Moral. Der Pakt mit

Weiterlesen

“Charité” am 17.08.2022, HR

info@histomich.de/ August 5, 2022/ TV aktuell, TV: 17.08.22

17.08.2022, HR, 22.30: Charité, Heimatschuss, Historiendramaserie, D 2019 “Berlin, 1943: Kurz vor der Geburt ihres ersten Kindes besteht die Medizinstudentin Anni Waldhausen ihr Examen beim berühmten Chirurgen Ferdinand Sauerbruch. Prüfungspatient ist der junge Soldat Lohmann, dessen zerschossenen Oberschenkel Sauerbruch dank einer besonderen Operationstechnik retten kann. Sogar die Wochenschau filmt. Alle werden Zeugen von Sauerbruchs großer Kunst – und von seinem

Weiterlesen

“Mega-Projekte der Nazis” am 18.08.2022, N-TV

info@histomich.de/ August 5, 2022/ TV aktuell, TV: 18.08.22

18.08.2022, N-TV, 20.15: Mega-Projekte der Nazis, Dokureihe, GB 2015 “Nach dem verheerenden Bombardement der Alliierten auf deutsche Städte sann Adolf Hitler auf Rache. Er befahl die Entwicklung einer bahnbrechenden Waffe, der V1. Die Dokumentation blickt auf eines der ehrgeizigsten technischen Bauprojekte der Nazi-Diktatur zurück und zeigt die Waffe, mit deren Einsatz Hitler die Wende im Zweiten Weltkrieg herbeiführen wollte, um

Weiterlesen

“Das Kriegsende in Farbe – Bedingungslose Kapitulation” am 18.08.2022, N-TV

info@histomich.de/ August 5, 2022/ TV aktuell, TV: 18.08.22

18.08.2022, N-TV, 23.30: Das Kriegsende in Farbe – Bedingungslose Kapitulation, Dokumentation, D 2020 “Als in der Nacht vom 6. auf den 7. Mai 1945 die Wehrmacht im alliierten Hauptquartier die bedingungslose Kapitulation an allen Fronten unterzeichnete, fing Major Kirke B. Lawton die Zeremonie mit seiner Filmkamera ein. Die Dokumentation zeigt seine Aufnahmen sowie einzigartige Bilder, die amerikanische Kamerateams in Augsburg

Weiterlesen

“Cäsar und Kleopatra” am 12.08.2022, PHOENIX

info@histomich.de/ August 5, 2022/ TV aktuell, TV: 12.08.22

12.08.2022, PHOENIX, 23.15: Cäsar und Kleopatra, Macht oder Liebe?, Geschichtsdoku, D 2018 “Sie sind das berühmteste Liebespaar der Antike: Cäsar und Kleopatra. Doch war es wirklich Liebe oder eher politisches Kalkül, das den großen Römer und die letzte Pharaonin miteinander verband? “ZDF-History” geht auf Zeitreise und der Frage nach, wie nahe sich Cäsar und Kleopatra tatsächlich standen. Wie sehr profitierten

Weiterlesen

“Der gleiche Himmel (1)” am 12.08.2022, 3SAT

info@histomich.de/ August 5, 2022/ TV aktuell, TV: 12.08.22

12.08.2022, 3SAT, 20.15: Der gleiche Himmel (1), TV-Politdrama, D 2017 “Frühjahr 1974: Nach seiner Ausbildung zum “Romeo-Agenten” wird Lars Weber von der Stasi nach West-Berlin geschleust. Dort soll er die Datenanalystin Lauren Faber verführen. ” (3sat.de) mehr TV

Der Völkermord an 100.000 Sinti und Roma und die späte Erinnerung.

info@histomich.de/ August 3, 2022/ NS-Zeit / NS-Regime / Hitler / Widerstand, Presse, Zweiter Weltkrieg / Holocaust

“Sinti und Roma galten bei den Nazis als minderwertig. Im Dezember 1938 erließ SS-Chef Heinrich Himmler einen Erlass zur “Bekämpfung der Zigeunerplage”. Es folgte ihre Erfassung und Internierung. Die Grundlagen für die systematische Vernichtung von hunderttausenden “Zigeunern” waren damit gelegt. Die Diskriminierung und Verfolgung der Sinti und Roma hatte bereits damals eine lange Tradition. Schon in der Weimarer Republik waren

Weiterlesen

Die letzte Volkskammerwahl: D-Mark statt Experimente

info@histomich.de/ August 3, 2022/ DDR, Presse, Wende

“Freude und Enttäuschung liegen dicht beieinander am Abend des 18. März 1990. Der Chef der Ost-CDU, Lothar de Maizière, reckt in Ost-Berlin fast schüchtern den Arm zum Victory-Zeichen hoch. Die Gesichter bei den Akteuren von Bündnis 90 hingegen spiegeln Besorgnis. Bei der ersten freien Wahl zur DDR-Volkskammer kommt die Gruppierung, in der sich junge Bürgerrechtsgruppen wie „Neues Forum“ und „Demokratie

Weiterlesen

Kaffee-Mix: Wie die DDR-Kaffeekrise nicht nur Bürger zur Explosion brachte.

info@histomich.de/ August 1, 2022/ DDR, Presse

“Der Deutschen liebstes Heißgetränk war in der DDR schwer politisch. Für die Kaffeekrise 1977 fand das SED-Politbüro eine Lösung, die nur wenigen schmeckte. Ein historisches Lehrstück von Markt und Verbrauchermacht. DDR-Witze über den „Kaffee-Mix“ waren vielleicht noch bitterer als sein Aroma. Zum Beispiel der: „Was ist der Unterschied zwischen Kaffee-Mix und der Neutronenbombe? Es gibt keinen. Die Tasse bleibt ganz,

Weiterlesen

Ralf Rothmann: Die Nacht unterm Schnee

info@histomich.de/ Juli 29, 2022/ Belletristik Hardcover, Bestseller

Was ist der Inhalt von “Die Nacht unterm Schnee” von Ralf Rothmann ? “Winter 1945: Verwundet liegt die sechzehnjährige Elisabeth, ein Landarbeiterkind, in einem Bunker unter der Erde und wird von einem russischen Deserteur gepflegt. Durch das Ofenloch hört sie Schritte im Schnee, und fiebernd stellt sie sich vor, dass dort oben nicht nur alle, die sie kennt und mag,

Weiterlesen

Isabel Allende: Violeta

info@histomich.de/ Juli 29, 2022/ Belletristik Hardcover, Bestseller

Was ist der Inhalt von “Violeta” von Isabel Allende ? “An einem stürmischen Tag des Jahres 1920 kommt sie zur Welt, jüngste Schwester von fünf übermütigen Brüdern, Violeta del Valle. Die Auswirkungen des Krieges sind noch immer spürbar, da verwüstet die Spanische Grippe bereits ihre südamerikanische Heimat. Zum Glück hat der Vater vorgesorgt, die Familie kommt durch, doch schon droht

Weiterlesen

“Der Stern von Indien” am 08.08.2022, ARTE

info@histomich.de/ Juli 29, 2022/ TV aktuell, TV: 08.08.22

08.08.2022, ARTE, 20.15: Der Stern von Indien, Drama, GB 2017 “75 Jahre Unabhängigkeit von Indien und Pakistan: Als letzter Vizekönig in Britisch-Indien muss Lord Mountbatten das Land in die Unabhängigkeit entlassen und soll für einen geordneten Übergang sorgen. Trotz der Vermittlungsversuche durch seine Frau und ihn kommt es selbst im Palast zu dramatischen Entwicklungen. – Persönlicher Film (2017) von Regisseurin

Weiterlesen

“Die Rastatter Prozesse” am 09.08.2022, PHOENIX

info@histomich.de/ Juli 29, 2022/ TV aktuell, TV: 09.08.22

09.08.2022, PHOENIX, 22.15: Die Rastatter Prozesse, Dokumentation, D 2020 “Die Rastatter Prozesse gehören zu den größten alliierten Kriegsverbrecherprozessen nach dem Zweiten Weltkrieg. Vor dem Tribunal Général im Rastatter Schloss finden zwischen 1946 und 1949 235 Prozesse statt, hauptsächlich gegen das Personal der NS-Lager auf dem Gebiet der französischen Besatzungszone. Der Dokumentarfilm widmet sich diesem wichtigen, aber heute weitgehend vergessenen Kapitel

Weiterlesen

“Krieg vor Gericht” am 09.08.2022, PHOENIX

info@histomich.de/ Juli 29, 2022/ TV aktuell, TV: 09.08.22

09.08.2022, PHOENIX, 23.45: Krieg vor Gericht, Geschichtsdoku, D “Krieg vor Gericht“ blickt auf ein einzigartiges Experiment in der Geschichte der Justiz: den Internationalen Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien in Den Haag. Am Ende stellt der Internationale Strafgerichtshof mit Slobodan Miloševi? sogar ein ehemaliges Staatsoberhaupt vor Gericht. Doch wie erfolgreich waren die Prozesse? Können sie ein Modell für die Zukunft sein?

Weiterlesen

“Kinder des Krieges” am 11.08.2022, PHOENIX

info@histomich.de/ Juli 29, 2022/ TV aktuell, TV: 11.08.22

11.08.2022, PHOENIX, 23.30: Kinder des Krieges, Dokumentarfilm, D 2020 “Sie waren zu jung, um Schuld auf sich zu laden. Aber die Erinnerungen an Bombennächte, Flucht, Verfolgung und Kämpfe an der Front prägen die Generation der Kriegskinder bis heute.” (swrfernsehen.de) mehr TV

“Guernseys Kriegskinder” am 11.08.2022, PHOENIX

info@histomich.de/ Juli 29, 2022/ TV aktuell, TV: 11.08.22

11.08.2022, PHOENIX, 22.15: Guernseys Kriegskinder, Dokumentation, D 2022 “Die Kanalinsel Guernsey ist eine britische Insel mit deutscher Geschichte. Im Zweiten Weltkrieg wurde die vor der französischen Küste liegende Insel von der deutschen Wehrmacht besetzt. Fünf Jahre blieben die Besatzer und hinterließen nicht nur gigantische Bunker, Tunnelsysteme und Abwehrtürme, sondern auch ein kaum bekanntes soziales Erbe. Mit „GUERNSEYS KRIEGSKINDER“ zeigt Infosender

Weiterlesen

“Ein deutscher Held” am 11.08.2022, PHOENIX

info@histomich.de/ Juli 29, 2022/ TV aktuell, TV: 11.08.22

11.08.2022, PHOENIX, 22.45: Ein deutscher Held, Fredy Hirsch und die Kinder von Auschwitz, Geschichtsdoku, D 2019 “Tausenden Kindern wird er zum Hoffnungsträger, Hunderten zum Lebensretter: der jüdische Deutsche Fredy Hirsch. “ZDF-History” blickt auf eines der letzten Rätsel des Holocaust. Als Pfadfinder kümmert sich Fredy Hirsch schon früh um jene, die den Repressalien der Nazis am hilflosesten gegenüberstehen: jüdische Kinder und

Weiterlesen

“Charité” am 10.08.2022, HR

info@histomich.de/ Juli 29, 2022/ TV aktuell, TV: 10.08.22

10.08.2022, HR, 22.30: Charité, Zeitenwende, Historiendramaserie, D 2017 “Hagenbecks Völkerschau im Berliner Zoo bringt einen exotischen Fall in die Charité: Eine Inderin ist an Pocken erkrankt – eine Krankheit, die im Deutschen Reich seit der Impfpflicht ausgerottet ist. Der anthropologisch interessierte Rudolf Virchow, der nach dem Triumph über seinen Kollegen Robert Koch wieder die unangefochtene Nummer eins der Charité ist,

Weiterlesen

Pattensen, 20.08.22 bis 21.08.22: Sommerfest ( Schloss Marienburg )

info@histomich.de/ Juli 27, 2022/ Events, P

Nach dem gelungenen Auftakt im vergangenen Jahr wollen wir am letzten Ferienwochenende auch 2022 den Sommer mit Ihnen feiern! Auf der Wiese vor dem Schloss erwartet Besucherinnen und Besucher ein breites kulinarisches Angebot und Livemusik diverser Ensembles aus der Region. Dazu wird der Schlosspark zum Paradies für Kinder mit zahlreichen Spiel- und Mitmachstationen. Ein Besuch im einzigen Königsschloss Norddeutschlands gehört

Weiterlesen

Mechernich, 01.10.22 bis 03.10.22: Herbst- und Reitermarkt ( Burg Satzvey )

info@histomich.de/ Juli 13, 2022/ Events, M

Mehr als 30 historische Marktstände inklusive Live-Schmiede mit Verkaufsstand, einer FALKNEREI , einer originalen mittelalterlichen Schreibstube und die historische Lager-Gruppe “TEMPERATUS” Für die “KLeinen Ritter” haben wir ein HEXEN-KARUSELL und viele mittelalterliche Spiele Ritter, Piraten und Sarazenen liefern sich atemberaubende und spektakuläre Faust-, Stock- und Schwertkämpfe. Alchimist Mahboub Ali begeistert mit seiner Wunder-Show – Zaubereien mit einem Augenzwinkern Tiana –

Weiterlesen

Mechernich, 29.10.22 bis 29.10.22: Halloween ( Burg Satzvey )

info@histomich.de/ Juli 13, 2022/ Events, M

Halloween 29.10.2022 Ab 18 Uhr begrüßt der schaurige Fährmann auf dem Burgsee stumm seine Gäste – Schreckensgestalten versetzt so manchen Besucher in Angst und Schrecken. Wer traut sich in den Burghof, der in der Dämmerung unheimlich daliegt? Im Gutshof findet auf der Bühne ein einheizendes Bühnenprogramm statt. Um 21 Uhr beginnt dann die große Aftershowparty mit DJ im Geistersaal, bei

Weiterlesen

Mechernich, 31.10.22 bis 31.10.22: Halloween ( Burg Satzvey )

info@histomich.de/ Juli 13, 2022/ Events, M

Halloween 31.10.2022 Ab 18 Uhr begrüßt der schaurige Fährmann auf dem Burgsee stumm seine Gäste – Schreckensgestalten versetzt so manchen Besucher in Angst und Schrecken. Wer traut sich in den Burghof, der in der Dämmerung unheimlich daliegt? Im Gutshof findet auf der Bühne ein einheizendes Bühnenprogramm statt. Um 21 Uhr beginnt dann die große Aftershowparty mit DJ im Geistersaal, bei

Weiterlesen

Mechernich, 03.09.22 bis 04.09.22: Ritterfest ( Burg Satzvey )

info@histomich.de/ Juli 13, 2022/ Events, M

Höhepunkt des mittelalterlichen Treibens rund um die Burg sind die Ritter der Burg Satzvey, die unter der Regie von Thorsten „Loki“ Loock ihre völlig neue Show präsentieren. Seit über 35 Jahren öffnet Burg Satzvey seine Tore in eine mittelalterliche Welt für Groß und Klein. Lassen Sie sich in die Zeit der Minne und Romantik zurück versetzen, ein unvergessliches Erlebnis für

Weiterlesen

Mechernich, 10.09.22 bis 11.09.22: Ritterfest ( Burg Satzvey )

info@histomich.de/ Juli 13, 2022/ Events, M

Höhepunkt des mittelalterlichen Treibens rund um die Burg sind die Ritter der Burg Satzvey, die unter der Regie von Thorsten „Loki“ Loock ihre völlig neue Show präsentieren. Seit über 35 Jahren öffnet Burg Satzvey seine Tore in eine mittelalterliche Welt für Groß und Klein. Lassen Sie sich in die Zeit der Minne und Romantik zurück versetzen, ein unvergessliches Erlebnis für

Weiterlesen

Völklingen, 04.11.22 bis 04.11.22: Mondscheinmarkt ( Innenstadt )

info@histomich.de/ Juli 13, 2022/ Events, V

Rund 65 Marktstände mit großer Warenauswahl von Lebensmitteln über Haushaltswaren bis zu Geschenkartikeln, ein vielseitiges kulinarisches Angebot und ein buntes Unterhaltungsprogramm warten auf die Besucherinnen und Besucher des diesjährigen Mondscheinmarktes und bieten ein Vergnügen für die ganze Familie. Wie gewohnt findet die Marktveranstaltung auf dem Gelände rund um die Kirche St. Eligius am Adolph-Kolping-Platz, im Pfarrgarten und im Bereich der

Weiterlesen

Schmelz, 14.10.22 bis 16.10.22: 1. Mittelaltermarkt ( Hüttersdorfer Straße 29 )

info@histomich.de/ Juli 13, 2022/ 1, Events

Nach zwei Jahren Corona versuchen wir es noch einmal! Der 1 Mittelaltermarkt mit großer Lagerey rund um die Bettinger Mühle Ausgewählter Handel an den Mittelalterlichen Marktständen, vorführendes Handwerk sowie Programm, lecker Speys & Trank an allen Tagen. (www.facebook.com) mehr mehr Events in Deiner Nähe

Osterburken, 15.10.22 bis 16.10.22: Herbstfest ( Histotainment Park Adventon )

info@histomich.de/ Juli 13, 2022/ Events, O

Wenn sich die Blätter an den Bäumen verfärben, die letzten Früchte gereift sind, die Tage kühler und die Nächte länger werden – kurz, wenn der Herbst Einzug hält, dann versammelt sich traditionell die Frühmittelalterszene im Histotainment Park Adventon bei Osterburken, um ein Wochenende lang zu lagern, zu feiern und sich in der offenen Feldschlacht miteinander zu messen (mittelalterpark.de) mehr mehr

Weiterlesen

Leipzig, 22.10.22 bis 23.10.22: JULES ( AGRA )

info@histomich.de/ Juli 13, 2022/ Events, L

An der fünften Auflage unserer Veranstaltungsreihe JULES – benannt nach dem Autor der phantastischen Romane – arbeiten wir derzeit intensiv. Aufgrund terminlicher Kollisionen ziehen wir örtlich und temporär um. Nunmehr findet JULES IV. in der AGRA- Halle 1 in Leipzig- Markkleeberg statt. Öffnungszeiten: Samstag 11- 24:00 Uhr, Sonntag 11- 19:00 Uhr In unserer derzeitigen Anmeldungstabelle für diesen Markt stehen bereits

Weiterlesen

Bärnau, 22.10.22 bis 23.10.22: Lebendiges Mittelalter ( Geschichtspark Bärnau- Tachov )

info@histomich.de/ Juli 13, 2022/ B, Events

Wie lebten die Menschen des Mittelalters in der Oberpfalz? Was ist ihre tägliche Arbeit? Was brutzelt in ihren Kochtöpfen? Welche Kleidungsstücke tragen sie? Und welche Unterschiede gibt es von den frühen slawischen Siedlern zu den Kriegern auf der Burg oder in den Städten des späten Mittelalters? Gehen Sie an diesem Wochenende auf Spurensuche im Geschichtspark Bärnau-Tachov. Unsere ehrenamtlichen Darsteller in

Weiterlesen

Reichelsheim, 28.10.22 bis 30.10.22: 25. Reichelsheimer Märchen- und Sagentage 2022 ( Reichenberghalle )

info@histomich.de/ Juli 13, 2022/ Events, R

Das Organisationsteam hat sich darauf verständigt eine Veranstaltung in kleinerem Rahmen durchzuführen und sich dazu entschieden, die Reichenberghalle und deren Außenbereich räumlich abgegrenzt zu nutzen. Gleichwohl haben die Organisatoren ein anspruchsvolles und umfangreiches Programm innerhalb dieses Bereiches zusammengestellt. So wird gleich zweimal der Wildweibchenpreis vergeben, einmal an Klaus Ensikat (der für 2020 vorgesehen war) und an Werner Holzwarth für 2021.

Weiterlesen

Bergisch Gladbach, 05.11.22 bis 06.11.22: Konrad-Adenauer-Platz ( Bergisch Gladbach )

info@histomich.de/ Juli 13, 2022/ B, Events

Der mittelalterliche St. Martinsmarkt öffnet am 05. und 06. November 2022 samstags von 18:30 bis 21:30 Uhr und sonntags von 11:00 bis 19:00 Uhr am Konrad-Adenauer-Platz in Bergisch Gladbach. Schon oft hat sich der historische Markt mit all seinem Charme als Ort für Gemütlichkeit und außergewöhnliche Geschenkideen etabliert. Musik erklingt, Rufe der Händler schallen über den Platz, und schon von

Weiterlesen

Mosbach, 05.11.22 bis 06.11.22: Mittelaltermarkt ( Innenstadt )

info@histomich.de/ Juli 13, 2022/ Events, M

Ein romantischer Mittelaltermarkt und feines Kunsthandwerk setzen besondere Akzente. Lange Einkaufsnacht der Mosbacher Fachgeschäfte am Samstag. Mittelaltermarkt und Kunsthandwerk Mosbach findet statt am 05.11.2022 bis 06.11.2022. (www.veranstaltung-baden-wuerttemberg.de) mehr mehr Events in Deiner Nähe

Bärnau, 05.11.22 bis 06.11.22: Lebendiges Mittelalter ( Geschichtspark Bärnau- Tachov )

info@histomich.de/ Juli 13, 2022/ B, Events

Wie lebten die Menschen des Mittelalters in der Oberpfalz? Was ist ihre tägliche Arbeit? Was brutzelt in ihren Kochtöpfen? Welche Kleidungsstücke tragen sie? Und welche Unterschiede gibt es von den frühen slawischen Siedlern zu den Kriegern auf der Burg oder in den Städten des späten Mittelalters? Gehen Sie an diesem Wochenende auf Spurensuche im Geschichtspark Bärnau-Tachov. Unsere ehrenamtlichen Darsteller in

Weiterlesen

Wittenberg, 31.10.22 bis 31.10.22: Reformationsfest ( Marktplatz )

info@histomich.de/ Juli 13, 2022/ Events, W

Am 31. Oktober 1517 veröffentlichte Dr. Martin Luther 95 Thesen über den Ablasshandel in der katholischen Kirche. Er kritisierte die Praxis, dass der gläubige Sünder sich durch Geldspenden angeblich von allen Sündenstrafen freikaufen kann. Martin Luther setzte dagegen auf die Kraft des Glaubens, der auf die Gnade Gottes vertraut. Das Wort Gottes – die Bibel – sollte Mittelpunkt und Maßstab

Weiterlesen

Ellrich, 10.09.22 bis 10.09.22: Museumsfest ( Stadtmuseum )

info@histomich.de/ Juli 12, 2022/ Events, M

Museumsfest unter dem Motto “60 Jahre Museum in Ellrich” Wann? Samstag, 10.9.2022 von 14:00 – 23:00 Uhr Wo? am Stadtmuseum Ellrich; Hospitalstraße 40; 99755 Ellrich Programmhöhepunkte: -Mittelaltertreiben -Versteigerung einer Holzfigur -Sonderstempel der “Harzer Wandernadel” -Ballonweitflugwettbewerb -Konzert mit der Mittelalterband “Vielgestalt” aus Erfurt am Abend Es gibt reichlich zu Essen und zu Trinken. Am Sonntag, den 11.09.2022 besteht im Rahmen der

Weiterlesen

Berlin: Blutmai

info@histomich.de/ Juli 8, 2022/ Trips

Wir sind mitten im ehemaligen Roten Wedding:Insbesondere, unweit von hier, in der Kösliner Str., einer Hochburg der Kommunisten, tobten im so genannten “Blutmai” 1929 Straßenkämpfe zwischen den Kommunisten unter den Arbeitern und der Berliner Schutzpolizei unter Leitung von Polizeipräsident Zörgiebel.Die Arbeiter demonstrierten gegen die sehr schlechten Wohn- und Arbeitsbedingungen, aber auch gegen den rechten Terror der NSDAP.Der Verschärfung des Konflikts

Weiterlesen

Berlin: Bernauer Straße

info@histomich.de/ Juli 8, 2022/ Trips

Die Bernauer Straße an der Grenze zwischen den Berliner Stadtbezirken Wedding und Mitte war ein Brennpunkt der deutsch-deutschen Nachkriegsgeschichte. Der Bau der Berliner Mauer und seine Folgen für die Bewohner der geteilten Stadt wurden hier besonders dramatisch erlebt. Die Geschichte dieser Straße zeigt exemplarisch die Auswirkungen des Mauer­baus: die Zerstörung von Stadtraum und Lebenswegen, die Trennung von Familienangehörigen und Freunden.

Weiterlesen

Berlin: Konnopke’s Imbiß

info@histomich.de/ Juli 8, 2022/ Trips

Seit 1930 ist der Name “Konnopke” in Berlin eine Institution, wenn es um die Wurst geht. Zunächst wurde alles von Bockwurst bis Krakauer verkauft, Max und Charlotte Konnopke waren auch mobil unterwegs, um ihre Würste zu verkaufen, ob per Motorrad oder zu Fuß. Hauptsache der Wurstkessel war immer gut gefüllt und konnte den Hunger und den Appetit so mancher Berliner

Weiterlesen

Berlin: Rosenthaler Platz

info@histomich.de/ Juli 8, 2022/ Trips

Eigentlich gibt es den Rosenthaler Platz erst seit 1910.Bis ca. Mitte des 19. Jahrhunderts stand hier das Rosenthaler Tor, es war eines der wenigen, durch die Juden die Stadt betreten durften.Vor dem Tor wurde eine Gastarbeitersiedlung errichtet.1867 wurde Rosenthal nach Berlin eingemeindet und so waren Zollmauer und Tor überflüssig. Auch hier am Rosenthaler Platz war Alfred Döblin’s Franz Biberkopf (

Weiterlesen

Odenthal: Altenberger Dom

info@histomich.de/ Juli 8, 2022/ Trips

Seinen Namen verdankt der Altenberger Dom ebenso wie das ihn umgebende Bergische Land dem ehemaligen Herrschaftshaus der Grafen von Berg.Letztere schenkten ihren Herrschaftssitz 1133 den Zisterziensernmönchen für den Bau eines Klosters.Da die Zisterzensier abgeschiedene Tallagen bevorzugten, wurde der Klosterbau an etwas anderer Stelle, nämlich am Lauf der Dhünn errichtet.1259 erfolgte die Grundsteinlegung für den Neubau der Klosterkirche, der 1379 abgeschlossen

Weiterlesen

Neubrandenburg: Fritz Reuter

info@histomich.de/ Juli 8, 2022/ Trips

Satire und Humor in niederdeutscher Sprache, das sind die Markenzeichen der Werke von Fritz Reuter . Das Denkmal für Fritz Reuter steht in Neubrandenburg unweit vom Bahnhof. mehrmehr Trips

Rhöndorf: Adenauer-Museum

info@histomich.de/ Juli 8, 2022/ Trips

In diesem Haus in Rhöndorf lebte Konrad Adenauer von 1935 bis zu seinem Tod. Adenauer wurde am 5.1.1876 in Köln geboren. 1897 schloss er sein Jurastudium in Bonn ab, allerdings begann für ihn schon wenige Jahre später seine Politikarriere:Auf Grund seiner katholischen Erziehung trat er der Zentrumspartei bei und wurde 1909 zunächst stellvertretender Oberbürgermeister , ab 1917 Oberbürgermeister von Köln.Adenauer

Weiterlesen

Neubrandenburg: Johanniskirche

info@histomich.de/ Juli 8, 2022/ Trips

Sehr schönes Beispiel norddeutscher Backsteingotik, die Johanneskirche in Neubrandenburg. Als ehemalige Gebetskirche der Franziskaner erlebte die Kirche leider 2 Brände und 1 Einsturz.Im Zuge der Reformation wird seit 1535 die Kirche als evangelisches Gotteshaus genutzt.mehrmehr Trips

Neubrandenburg: Wiekhäuser

info@histomich.de/ Juli 8, 2022/ Trips

Ursprünglich zu Verteidigungszwecken wurden die so genannten Neubrandenburger „Wiekhäuser“ im Mittelalter in die Stadtmauer integriert. Gleichzeitig konnten sie dadurch die Stadtmauer stabilisieren. Seit dem 17. Jahrhundert wurden aus den ehemals steinernen Wiekhäusern welche im Fachwerkstil. Meistens dienten sie dann zu Wohnzwecken. Heute kann man hier auch sehr lecker essen.mehrmehr Trips

Neubrandenburg: Stadttore

info@histomich.de/ Juli 8, 2022/ Trips

„Stadt der Vier Tore“, diesen liebevollen Beinamen hat Neubrandenburg schon seit sehr langer Zeit.Das Treptower, das Friedländer, das Neue und das Stargarder Tor dienten früher als Eintrittpunkte in die Stadt. Auch wurden hier Händler in Form von Zollabgaben zur Kasse gebeten.Die vollständig erhaltene Ringmauer und der sie umschließende Wall dienten bis ins 19. Jahrhundert als Verteidigungsanlage. Heute kann man zu

Weiterlesen

Berlin: Clärchens Ballhaus

info@histomich.de/ Juli 8, 2022/ Trips

Als wäre die Zeit stehengeblieben…auch 106 Jahre nach seiner Gründung ist Clärchens Ballhaus immer noch eine Berliner Institution. Es wurde benannt nach Clara Habermann , die zusammen mit ihrem vorherigen Mann das Lokal 1913 gründete. Franz Biberkopf („Berlin Alexanderplatz“) und auch Heinrich Zille sollen sich hier bestens vergnügt haben. Getanzt wird heute hier immer noch gerne…übrigens kannst Du bei einer

Weiterlesen

Berlin: Reichstag

info@histomich.de/ Juli 8, 2022/ Trips

Schicksalsort der Deutschen: der Reichstag in Berlin. 1894 eröffnet und seit 1916 trägt er die Schrift „Dem deutschen Volke“ . Zwei Jahre später rief Scheidemann von hier aus die Republik aus. Am 27.2.1933 brannte der Reichstag und Nazis nahmen das zum Anlass mit ihrem unnachgiebigen Terror zu starten. Am Ende des Zweiten Weltkriegs hisste die Rote Armee hier ihre Fahne.

Weiterlesen

Egon Krenz: Aufbruch und Aufstieg

info@histomich.de/ Juli 8, 2022/ Bestseller Papierkorb

Was ist der Inhalt von “Aufbruch und Aufstieg” von Egon Krenz ? “Der einstige Staatschef der DDR legt seine Memoiren vor. Egon Krenz berichtet über seinen Weg, der nicht untypisch für die DDR und dennoch ein besonderer war und ihn nach Schlosserlehre, Lehrerstudium und Arbeit als Jugendfunktionär zum „Nachwuchskader“ der Partei machte. Und, wie alsbald in den Westmedien gemunkelt wurde,

Weiterlesen

Großbottwar, 24.09.22 bis 25.09.22: Historischer Markt ( historische Innenstadt – Marktplatz )

info@histomich.de/ Juli 7, 2022/ Events, H

Willkommen auf dem Historischen Markt in Großbottwar! “Tauchen Sie ein in die Faszination und den Mythos des Mittelalters!” Lassen Sie sich von Gauklern und Jongleuren, Feuerspuckern und Musikern, Handwerkern, Händlern, Zauberern, Wahrsagern, Theaterleuten, Rittern und Stelzenläufern mit Spannung und „Kurzweyl“ unterhalten. Schauen Sie den Messerschleifern, Glasbläsern, Schmiedn, Bogenbauern, Steinmetzen und Seilern bei ihrem alten Handwerk über die Schulter. Eine Wikingerschaukel,

Weiterlesen

Schönfels, 08.10.22 bis 09.10.22: 2. Mittelalterspektakel ( Burg Schönfels )

info@histomich.de/ Juli 7, 2022/ Events, S

Zum Mittelalterspektakel gibt es wie jedes Jahr jede Menge vorführende Handwerker und Händler, die ihre Ware feilbieten. Filzer, Schmied, Lederpunzierer, Korbflechter, Bronzegießer, Hornschnitzer, Seifensieder, Spinner, Holzdruckerei, Gewandungen, Holzspielzeug u.v.m. Für Kinder gibt es Spiele und Mitmachaktionen wie Axtwerfen, Bogenschießen, Kinderschminken, Märchenerzählen, Stelzenlaufen, Balkenkämpfen. Gaukler Arne Feuerschlund, Hexe Chibraxa und Donner und Doria sorgen für gute Stimmung. Konzerthighlight am Samstag sind

Weiterlesen

Falkenstein, 01.10.22 bis 03.10.22: 26. Burgfest ( Burg Falkenstein )

info@histomich.de/ Juli 7, 2022/ Events, F

Bereits zum 26. Male lädt die Burg Falkenstein und Carnica Historische Feste & Märkte zum herbstlichen Ritterspektakel mit historischem Markttreiben und altem Handwerk, Musik, Theater und Gaukeley. Das einmalige Ritterturnier zu Pferde mit Rolandreiten, Saustechen, Lanzengefecht und dem Ritt durchs Feuer wird bei allen Besuchern in unvergesslicher Erinnerung bleiben. Im Lager von Midgards Feuerbund messen sich die Ritter mit Axt,

Weiterlesen

Berlin, 01.10.22 bis 03.10.22: 4. Gauklerfest ( Zitadelle Spandau )

info@histomich.de/ Juli 7, 2022/ B, Events

Bestaunt das große Gauklerfest auf der Zitadelle Spandau! Auch in diesem Jahr findet das große Gauklerfest auf der Zitadelle Spandau statt! Es erwartet euch ein buntes Markttreiben auf der imposanten Festungsanlage der Zitadelle. Handwerk und Handel entführen euch in die Zeit des Mittelalters und bieten ihre Waren wohlfeil. Lasst euch von den historischen Klängen der Spielleut „Ohrenpeyn“ mitreißen und bestaunt

Weiterlesen

Breitenbach am Herzberg, 01.10.22 bis 03.10.22: Burgbelebung ( Burg Herzberg )

info@histomich.de/ Juli 7, 2022/ B, Events

Endlich ist es soweit. Der Herzberg ist wieder belebt – mit grosser Schlacht, Marketendern, Speis und Trank, Musik und vielen Darbietungen von Fechtkünstlern, Bogenschützen und Kanonieren, Falknern und vielen Handwerkern, die ihr Fertigkeiten darbieten. (www.facebook.com) mehr mehr Events in Deiner Nähe

Manderscheid, 01.10.22 bis 03.10.22: Zur Turnierwiese ( Manderscheid )

info@histomich.de/ Juli 7, 2022/ Events, M

Wir laden euch ein, ihr Wikinger- und Slawen-Krieger, Handwerker und Händler. Vom 01.10. bis 03.10.2022 schlagen wir unsere Lager vor der Burg Manderscheid auf. Was bieten wir euch an Unterhaltung? Wir bieten euch pro Tag 2 große Schlachten und mehrere Wettbewerbe (1/1 Duell, 5/5 Brückenkampf, Zweihandspeer-Turnier). Wir werden auf der Veranstaltung nach dem Regelwerk Eastern kämpfen. Walking Act Musik, Gaukler

Weiterlesen

St. Goarshausen, 01.10.22 bis 03.10.22: Mittelalter & Fantasytage mit Drachen ( Loreley )

info@histomich.de/ Juli 7, 2022/ Events, S

Es lohnt sich der Ausflug auf die Loreley nicht nur wegen des Ausblicks auf das Rheintal, sondern auch wegen des einmaligen Einblicks in die Zeit des Mittelalters. Ein großer Markt mit 70 Handwerker- und Krämerständen, Mundschenken, Garbrätern, Bäckereien und vielen Ritterzelten bildet die Kulisse für dieses dreitägige Spektakel. Samstag bis Montag, jeweils in um 13:30 Uhr und 16:30 Uhr reiten

Weiterlesen

Lüdinghausen, 01.10.22 bis 03.10.22: Annotopia Fantasy-Festival ( Burg Vischering )

info@histomich.de/ Juli 7, 2022/ Events, L

Schon zum dritten Mal machte das ANNOTOPIA-Festival Anfang Oktober 2021 Station in Lüdinghausen. Vom 01. bis 03. Oktober findet die ANNOTOPIA-Reise 2022 erneut statt. Wir freuen uns mit allen Lüdinghausern auf der Fest an der Burg Vischering und natürlich wieder auf viele Gäste aus den verschiedensten Epochen, die Gastgeber Professor Abraxo auf seinen Zeitreisen mit dem Steamrider kennenlernt und nach

Weiterlesen

Ronneburg, 01.10.22 bis 09.10.22: Mittelalterliche Burgfestspiele ( Burg Ronneburg )

info@histomich.de/ Juli 7, 2022/ Events, R

Nach zweijährigem Interregnum finden nun zum 32. Mal die Burgfestspiele auf der Burg Ronneburg mit neuem Programm statt! Mit Theater, Gesang, Musik und Gaukelei, mit großem Lager, vielen Akteuren, Händlern und Handwerkern feiern wir die Burg und ihre Geschichte durch die Jahrhunderte. Zusammen mit Rittern, Gauklern und Zauberern, dem Medicus und dem Puppenspieler sowie vielen anderen Akteuren werden die Besucher

Weiterlesen

Bärnau, 01.10.22 bis 03.10.22: Lebendiges Mittelalter ( Geschichtspark Bärnau- Tachov )

info@histomich.de/ Juli 7, 2022/ B, Events

Wie lebten die Menschen des Mittelalters in der Oberpfalz? Was ist ihre tägliche Arbeit? Was brutzelt in ihren Kochtöpfen? Welche Kleidungsstücke tragen sie? Und welche Unterschiede gibt es von den frühen slawischen Siedlern zu den Kriegern auf der Burg oder in den Städten des späten Mittelalters? Gehen Sie an diesem Wochenende auf Spurensuche im Geschichtspark Bärnau-Tachov. Unsere ehrenamtlichen Darsteller in

Weiterlesen

Edling , 07.10.22 bis 09.10.22: Mittelalterspektakel ( am Stoa )

info@histomich.de/ Juli 7, 2022/ E, Events

Mehr als 30 historische Marktstände inklusive Live-Schmiede mit Verkaufsstand, einer FALKNEREI , einer originalen mittelalterlichen Schreibstube und die historische Lager-Gruppe “TEMPERATUS” Für die “KLeinen Ritter” haben wir ein HEXEN-KARUSELL und viele mittelalterliche Spiele Ritter, Piraten und Sarazenen liefern sich atemberaubende und spektakuläre Faust-, Stock- und Schwertkämpfe. Alchimist Mahboub Ali begeistert mit seiner Wunder-Show – Zaubereien mit einem Augenzwinkern Tiana –

Weiterlesen

Bärnau, 07.10.22 bis 07.10.22: Lange Museumsnacht ( Geschichtspark Bärnau- Tachov )

info@histomich.de/ Juli 7, 2022/ B, Events

In der Langen Museumsnacht öffnet der Geschichtspark zur Abendzeit die Tore und bietet Einblicke, die sonst nur unsere Darsteller erleben. Der Park kann zu dieser Uhrzeit nur mit einer ganz besonderen Führung besucht werden. Erleben Sie in den belebten Häusern, was es vor 1000 Jahren hieß, im Finsteren zu leben oder wie die einzelnen Lebenssituationen ohne Strom gemeistert werden konnten.

Weiterlesen

Weimar, 07.10.22 bis 09.10.22: Zwiebelmarkt ( Markt )

info@histomich.de/ Juli 7, 2022/ Events, W

Wer am zweiten Oktoberwochenende nach Weimar kommt, erlebt den berühmten Weimarer Zwiebelmarkt, das älteste Volksfest Thüringens. Immer am zweiten Oktoberwochenende wird drei Tage lang gefeiert – die 369. Ausgabe findet vom 7. bis 9. Oktober 2022 statt. (www.weimar.de) mehr mehr Events in Deiner Nähe

Berlin: Gedenkstätte Berliner Mauer

info@histomich.de/ Juli 6, 2022/ Trips

Im Dokumentationszentrum der Gedenkstätte Berliner Mauer befindet sich die Dauerausstellung “1961 | 1989. Die Berliner Mauer”.Auf 420 Quadratmetern widmet sich die Ausstellung der Geschichte der Teilung Berlins. Sie erläutert die politisch-historischen Hintergründe vom Mauerbau bis zum Mauerfall und der Wiedervereinigung. Wie kam es zum Mauerbau 1961? Wie lebten die Menschen im geteilten Berlin mit der Mauer? Warum fiel sie 1989?In

Weiterlesen

Hamburg: Speicherstadt

info@histomich.de/ Juli 5, 2022/ Trips

Auf 1000 Eichenpfa?hlen gebaut, und einst fu?r den zollfreien Warenverkehr errichtet, die Speicherstadt in Hamburg . Allerdings mu?ssen 20000 Menschen ab 1883 dem Bau weichen und werden zwangsumgesiedelt. U?ber die Ha?lfte der Speicherstadt wird im Zweiten Weltkrieg zersto?rt. Seit Juli 2015 ist die Speicherstadt UNESCO-Weltkulturerbe. Seit 2004 werden hier nur noch Teppiche gelagert, da kein Freihafenstatus mehr. Statt dessen lassen

Weiterlesen

Hamburg: Hamburger Rathaus

info@histomich.de/ Juli 5, 2022/ Trips

Von hier aus werden die Geschicke der Hansestadt Hamburg gelenkt, dem Rathaus. Im Gegensatz zu vielen anderen deutschen Ratha?usern ist es gar nicht mal so alt, der Grund: sein Vorga?nger, das bereits 5. Rathaus der Hansestadt, wurde beim Großbrand 1842 zersto?rt. Es dauerte allerdings 55 Jahre bis das neue Rathaus errichtet wurde. Dies lag eher an Streitigkeiten u?ber den Ort

Weiterlesen

Müglitztal: Schloss Weesenstein

info@histomich.de/ Juli 5, 2022/ Trips

Erstmals 1318 urkundlich erwähnt, Schloss Weesenstein bei Dresden: Atemberaubend sein Anblick schon von weitem. Zunächst war die Burg in den Händen der Burggrafen von Dohna . Diese wurden dann von den von Bünaus vertrieben, letztere herrschten fast 400 Jahre von hier aus. Ab 1830 wurde es dann „königlich“ auf Schloss Weesenstein: Anton von Sachsen erwarb es. Bis 1917 blieb es

Weiterlesen

Bonn: Bundespressesaal Bonn

info@histomich.de/ Juli 5, 2022/ Trips

Hier standen schon Brandt, Schmidt und Kohl Rede und Antwort…im alten Bundespressesaal in Bonn. Er ist Teil des ehemaligen Bonner Regierungsviertels. Heute wirkt das Gebäude eher trostlos, es finden dort nämlich kaum Veranstaltungen statt, leider. Im Sommer 1999 fand hier die letzte Bundespressekonferenz statt. Danach ging es vom beschaulichen Bonn in‘s eher moderne Berlin. Auf Grund seiner historischen Bedeutung steht

Weiterlesen

Bonn: Langer Eugen

info@histomich.de/ Juli 5, 2022/ Trips

Mit seinen 30 Etagen war der “Lange Eugen” einst das höchste Haus in Bonn und bis 1999 ca. 30 Jahre lang das Abgeordnetenhaus der Bundesparlamentarier. Ca. 17 qm hatte jeder Abgeordnete mit seinem Büro zur Verfügung. Das Restaurant im obersten Stockwerk bot/bietet einen atemberaubenden Blick auf die Bonner Umgebung inkl. (bei gutem Wetter) Kölner Dom. Schon nach Fertigstellung reicht der

Weiterlesen

Berlin: Oderberger Str.

info@histomich.de/ Juli 5, 2022/ Trips

Hier in der Oderberger 45 wohnte bis 1988 DDR-Bürgerrechtlerin Freya Klier.Die Regisseurin und Schauspielerin erhielt 1985 Berrufsverbot, da sie in der DDR-Friedensbewegung aktiv war. 1987 kritisierte sie zusammen mit ihrem damaligen Ehemann Stefan Krawczyk in einem offenen Brief den Zustand der DDR.Im Novemer 1987 wurde ein Mordanschlag auf sie und Krawczyk durch die Stasi verübt.Nur wenige Tage nach Antrag auf

Weiterlesen

Eisenach: Wartburg

info@histomich.de/ Juli 4, 2022/ Trips

Immer einen Besuch wert, die Wartburg bei Eisenach, die 1067 erbaut wurde und 200 m über Eisenach thront. Die Liste des Who-is-Who der Deutschen Geschichte, die auf der Wartburg waren, ist lang, hier nur wenige Beispiele: Angefangen mit der heiligen Elisabeth von Thürigen, die für ein paar Jahre Anfang des 13. Jahrhunderts hier wohnte. Martin Luther wurde 1521 hierher entführt

Weiterlesen

Pius XII.: Der Papst, dem es nur um das Wohl seiner Kirche ging

info@histomich.de/ Juli 4, 2022/ Presse, Zweiter Weltkrieg / Holocaust

“Neue Aktenfunde im Vatikan belegen: Papst Pius XII. interessierte sich nicht für das Schicksal der von den Nazis verfolgten Juden – es ging ihm ausschließlich um das Wohl seiner Kirche. Und er vertuschte sexuellen Missbrauch durch katholische Priester… Denn nur wenige Themen erhitzen seit Jahrzehnten die Gemüter so stark, wie die ungeklärte Frage nach dem Verhältnis des „Kriegs-Papstes“ zu Adolf

Weiterlesen

Corina Bomann: Leuchtfeuer

info@histomich.de/ Juli 1, 2022/ Bestseller Papierkorb

Was ist der Inhalt von “Leuchtfeuer” von Corina Bomann ? “Berlin-Zehlendorf, 1933. Gerade als sich das Waldfriede endlich einen Namen gemacht hat und Klinikleiter Conradi in die Berliner Chirurgische Gesellschaft aufgenommen wird, ziehen mit der Machtergreifung der Nazis dunkle Wolken am Horizont auf. Plötzlich steht das Waldfriede und sein Personal unter Beobachtung. Doch die junge Kinderschwester Lilly sorgt sich weniger

Weiterlesen

Christopher Clark: Gefangene der Zeit

info@histomich.de/ Juli 1, 2022/ Bestseller Papierkorb

Was ist der Inhalt von “Gefangene der Zeit” von Christopher Clark ? “Was hat der Brexit mit Bismarck zu tun? Was verbindet die antike Alexanderschlacht bei Issus mit der Schlacht gegen Napoleon bei Jena 1806? Was lehren uns Psychogramme aus dem Dritten Reich über Gehorsam und Courage? Und wie lässt sich Weltgeschichte schreiben, ohne dabei dem Eurozentrismus verhaftet zu bleiben?

Weiterlesen

Heidelberg, 24.09.22 bis 25.09.22: 51. Heidelberger Herbst ( Altstadt )

info@histomich.de/ Juni 30, 2022/ Events, H

Im Herzen der Heidelberger Altstadt begeistert am letzten September-Wochenende ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm, das für jeden Geschmack das Richtige bereithält. Der Kunsthandwerker- und Warenmarkt entlang der Hauptstraße, der beliebte Flohmarkt in den kleinen Altstadtgassen und am Neckarufer sowie Stände mit regionalen Spezialitäten laden jedes Jahr über 200.000 Besucher zum Bummeln und Probieren ein. Musikalische Unterhaltung unterschiedlichster Art ist dank 14 Bühnen

Weiterlesen

Hoya / Weser, 17.09.22 bis 18.09.22: Katharinenmarkt ( Im Park 4 )

info@histomich.de/ Juni 30, 2022/ Events, K

Hoya. Historischer Mittelaltermarkt zu Ehren der Grafentochter Otto des Dritten von Hoya und Bruchhausen am 17. und 18. September 2022 in der historischen Altstadt rund um die Martinskirche. Einen faszinierenden Blick in die Vergangenheit gestattet das Geschehen auf dem Marktgelände: Hier schlagen die fahrenden Händler und Handwerker von „Fogelvrei Produktionen“ die Aktiven des „Katharinenmarkt e.V.“´s und die Marktleute von Ars

Weiterlesen

Haren (Ems), 17.09.22 bis 18.09.22: Pünte- Tagen m. Wikingermarkt ( Emswiesen )

info@histomich.de/ Juni 30, 2022/ Events, H

Die Harener Pünte Tage sind ein maritimes Großevent, bei dem sich alles um die Schifffahrt dreht: Ein Shantychor sorgt für gute Unterhaltung. Außerdem findet ein historischer Handwerkermarkt statt. Hier zeigen Künstler ihre verschiedensten Handwerksarbeiten aus früheren Zeiten. Dabei können Besucher nicht nur zuschauen, sondern auch selbst mitwerkeln. Highlight am Samstagabend ist das große Höhenfeuerwerk. Die Pünte Tage in Haren (Ems)

Weiterlesen

Trippstadt, 17.09.22 bis 18.09.22: Mittelaltermarkt ( Schlossgarten )

info@histomich.de/ Juni 30, 2022/ Events, T

Zum 3. Male geben sich die Württemberger Ritter ein Stell Dich Ein mit dem Publikum im schönen Schlossgarten zu Trippstadt. 2 Mal (15 und 19 Uhr) am Samstag und 1 Mal (14 Uhr) am Sonntag wird ein Turnier geritten. Am Samstag Abend sogar ein Feuerturnier. Dazu gibt es wie gewohnt einen Mittelaltermarkt mit fast 50 Ständen und 16 Lagergruppen verschiedener

Weiterlesen

Osterburken, 17.09.22 bis 18.09.22: Wikingerfest ( Histotainment Park Adventon )

info@histomich.de/ Juni 30, 2022/ Events, O

Wie haben die Wikinger gelebt, gearbeitet, gekocht und gekämpft? Das Wikingerfest im Histotainment Park Adventon beantwortet diese und viele weitere Fragen zu Lebensweise, Familienalltag und Kriegführung im Frühmittelalter auf spannende, anschauliche und familientaugliche Weise… Mehr als zwei Dutzend Lagergruppen werden auch 2022 wieder die Zeit der WIkinger mit ihren alltäglichen Verrichtungen, Handwerk, Ernnährung, Kampf und Spiel lebendig werden lassen. Wir

Weiterlesen

Schweinfurt, 17.09.22 bis 18.09.22: 6.MA-Bürgerfest ( An der östlichen Stadtmauer )

info@histomich.de/ Juni 30, 2022/ Events, S

Ob Handel oder Gastro, die Vielfalt macht´s und wir haben ein Auge darauf, dass es möglichst keine Überschneidungen gibt. Holzspielzeug und Fantasy-Kitsch lasst bitte zu Hause… In Schweinfurt dürft Ihr lagern, ganz gleich ob Ihr FrühMi, HoMi oder SpäMi darstellt – Hauptsache in sich stimmig. Wer mag kann sich gerne am Marktgericht, Schaukämpfen oder den Tanzvorführungen beteiligen. Holz zum Kochen,

Weiterlesen

Leipzig, 23.09.22 bis 03.10.22: Leipziger Markttage ( Salzgäßchen )

info@histomich.de/ Juni 30, 2022/ Events, L

Die Leipziger Markttage planen wir vom 23. September bis 3. Oktober 2022 im Stadtzentrum. Neben dem bunten Markttreiben wird es wieder ein vielfältiges kulturelles und kulinarisches Angebot geben. So waren im letzten Jahr mit dabei / gab es im letzten Jahr zu sehen: Programm Es erwarteten Sie vielfältige Programmpunkte, darunter: Gastronomie, Handel und Unterhaltung auf dem Marktplatz gewerbliche Angebote in

Weiterlesen

Böblingen, 23.09.22 bis 25.09.22: Märchenherbst Böblingen ( Schlossberg )

info@histomich.de/ Juni 30, 2022/ B, Events

Es war einmal….auf einem Schlossberg inmitten der Stadt zu Böblingen…. So oder so ähnlich könnte die Geschichte des Märchenherbstes zu Böblingen beginnen. Auch 2022 wird Das Mittelalter mit allerlei märchenhaftem Einzug in die Stadt und auf den Schlossberg rund um die Stadtkirche halten. Wieder soll es für das kleine Publikum viel zu entdecken, erleben und mitmachen geben. Aber auch dem

Weiterlesen

Apolda, 23.09.22 bis 25.09.22: Zwiebelmarkt ( Apolda )

info@histomich.de/ Juni 30, 2022/ #BEZUG!, Events

Traditionell am letzten September-Wochenende findet der Apoldaer Zwiebelmarkt statt. Dieses Fest verwandelt Apolda zum größten Jahrmarkt der Stadt. Die attraktiv gestaltete Innenstadt verleiht dem Ganzen ein besonderes Flair und wird zum Treffpunkt für Familien und Freunde. Seit Jahren schon bietet der Zwiebelmarkt mehr als nur die traditionellen Zwiebelzöpfe und Zwiebelinchen und lädt zum Einkaufen, Essen und Trinken ein. Wir bleiben

Weiterlesen

Heldrungen, 24.09.22 bis 25.09.22: 15. Mittelaltermarkt ( Wasserburg Heldrungen )

info@histomich.de/ Juni 30, 2022/ Events, H

Der 15. Mittelaltermarkt auf der Wasserburg Heldrungen wird am 24./25.09.2022 stattfinden. In den kommenden Jahren werden wir die Veranstaltung durchführen – wie immer am letzten vollständigen Wochenende des Monat September. 23./24.09.2023 28./29.09.2024 Neue Entwicklungen in Politik und Pandemie können wir nicht vorhersehen. Aktuelle Informationen findet Ihr hier oder auf FB. Wir wollen noch besser werden – wir sind also für

Weiterlesen

Rabenstein, 24.09.22 bis 25.09.22: Rabensteiner Herbst ( Burg Rabenstein )

info@histomich.de/ Juni 30, 2022/ Events, R

Ritter, Gaukler, Spielleute , Händler und Handwerker aus nah und Fern bevölkern den Rabenstein. Burg Rabenstein im Zauber der Spielleute und Gaukler. Immer am vierten Septemberwochende steigt das historische und sehr beliebte Burgfest Rabensteiner Herbst. Der Veranstalter, Ralf der Rabe, hält ein besonders reichhaltiges Angebot bereit. Unter dem Motto „Im Zauber der Spielleute und Gaukler“ werden sich zu diesem vergnüglichen

Weiterlesen

Beckdorf, 24.09.22 bis 25.09.22: Blidenfest ( Beekhoff )

info@histomich.de/ Juni 30, 2022/ B, Events

Das Blidenfest findet seit diesem Jahr jährlich auf dem Beekhoff in Beckdorf satt. Neben den Künstlern, die für die Unterhaltung der Besucher sorgen, findet alle 90 Minuten ein Wurf mit der Blide statt. Die Blide ist ein Nachbau der Bliden, mit denen damals der sog. Volksheld Isern Hinnerk belagert wurde. In diesem Zusammenhang steht auch das Blidenfest. So findet einmal

Weiterlesen

Jerichow, 24.09.22 bis 25.09.22: Ritterfest ( Klosterwiese )

info@histomich.de/ Juni 30, 2022/ Events, J

Handwerker, Händler, Musiker und Gaukler versetzen euch eine Zeit lang ins gar nicht finstere Mittelalter. Labt euch an Deftigem und Süßem an den zahlreichen Tavernen und stärkt euch bei einem Becher Met oder Gestensaft. Im Ritterlager von „Midgards Feuerbund“ könnt ihr echten Rittern begegnen und sie befragen zu Lagerleben und Waffenarsenal. Bestaunt dann echte Ritterkämpfe Mann gegen Mann und feuert

Weiterlesen

Bottrop, 24.09.22 bis 25.09.22: Mittelalterlicher Michaelis-Markt ( Cyriakusplatz )

info@histomich.de/ Juni 30, 2022/ B, Events

Der mittelalterliche Michaelis-Markt öffnet am 24. und 25. September 2022 samstags von 18:30 bis 22:00 Uhr und sonntags von 11:00 bis 19:30 Uhr auf dem Cyriakus-Kirchplatz in Bottrop. Erleben Sie das bunte Markttreiben voller Lebenslust. Händler aus allen Teilen des mittelalterlichen Europas bieten ihre Waren feil. Hier finden Sie Filzwaren und Tuche von der Seidenstraße, Bernstein von der Ostsee, Lederwaren

Weiterlesen

Dülmen, 24.09.22 bis 25.09.22: Mittelaltermarkt ( Haus Visbeck – Dernekamp 40 )

info@histomich.de/ Juni 30, 2022/ D, Events

Dülmen. Polster, Kettenhemd, Gürtel, Axt – Fabian Hielscher macht sich fertig für den Kampf. Und das braucht seine Zeit. €žMit Hilfe schaffe ich das in fünf Minuten, sagt der 31-Jährige, nachdem er sich in sein Kettenhemd gemüht hat. Nebenan, auf dem Turnierplatz, laufen bereits die ersten Aufwärm-Scharmützel. Mitorganisator Andre Peter stimmt die Besucher auf die Schaukämpfe ein. Wir hauen nicht

Weiterlesen

Wiesmoor, 17.09.22 bis 18.09.22: Mittelaltermarkt mit Nacht der Mythen ( Freilichtbühnenstraße )

info@histomich.de/ Juni 29, 2022/ Events, W

Ein Mittelaltermarkt mit besonderem Flair .. Am Samstag den 17.09 2022 ab 11.00 Uhr beginnt die Reise in eine längst vergangene Zeit .Wir zeigen euch wie das Leben im Mittelalter war , welche Berufe und Handwerkskunst es zu der Zeit schon gab und wie man den Alltag bewältigte . Für das leibliche Wohl ist gesorgt.. Neben all der Arbeit gab

Weiterlesen

Rotenburg a.d. Fulda, 10.09.22 bis 11.09.22: Annotopia Fantasy-Festival ( Schlosspark )

info@histomich.de/ Juni 29, 2022/ A, Events

In ANNOTOPIA gibt es keine Konventionen, kein richtig oder falsch, keine Schranken in Denken oder Tun. ANNOTOPIA ist neu und schräg, kurios und teilweise bizarr, aber immer voller Liebe und Herzlichkeit. Vom urzeitlichen Dinosaurier bis zu futuristisch-fiktionären Star-Wars-Helden – sie alle könnt ihr auf eurer Reise durch ANNOTOPIA treffen. Fühlt euch wie im Film „Nachts im Museum“ und erlebt zusammen

Weiterlesen

Wellingholzhausen, 10.09.22 bis 11.09.22: Mittelalter im Park ( Bürgerpark )

info@histomich.de/ Juni 29, 2022/ Events, W

Und zum vierten Mal öffnet der Mittelaltermarkt in Wellingholzhausen seine Pforten. Fühlt Euch ins Mittelalter zurückversetzt und genießt Speis und Trank, das musikalische Rahmenprogramm, die Feuershow und weitere Überraschungen. Natürlich ist auch wieder einiges für die Kinder dabei. Fühlt Euch jetzt schon herzlich Willkommen! (www.facebook.com) mehr mehr Events in Deiner Nähe

Herrstein, 10.09.22 bis 11.09.22: Schinderhannes Räuberfest ( historischer Ortskern )

info@histomich.de/ Juni 29, 2022/ Events, H

1988 entschloss sich die Ortsgemeinde Herrstein, neben den beiden traditionellen Märkten, noch einen dritten Markt abzuhalten. Dieser sollte dem besonderen Flair des Historischen Ortskerns an der Deutschen Edelsteinstraße gerecht werden. Das war die Geburtsstunde des inzwischen weit über die Region hinaus bekannten „Schinderhannes-Räuberfest“, das an jedem 2. Wochenende im September stattfindet. Über 100 Künstler-Handwerker und Bauern zeigen ihr Handwerk und

Weiterlesen

Neuhofen, 10.09.22 bis 11.09.22: 2. Mittelalterliches Spektakel ( Ort )

info@histomich.de/ Juni 29, 2022/ Events, N

Flanieren macht hier viel Spaß, entdecken Sie hier doch Artikel, die eigentlich selten zu kaufen sind. So zum Beispiel die echten Trinkhörner in diversen Ausführungen, die ein Dekorationsobjekt für jeden Partykeller sind, vornehmlich wenn mit süßem Honig-Met gefüllt sind, den Sie auf einem Mittelaltermarkt selbstredend auch erstehen können. Flanieren Sie durch die Straßen, und lassen Sie dieses Ambiente auf sich

Weiterlesen

Mölln, 16.09.22 bis 18.09.22: Spektakulum Mulne ( Kurpark )

info@histomich.de/ Juni 29, 2022/ Events, M

Seyd gegrüßt! Ihr Recken und Mägde aus Nah und Fern lauschet der frohen Kunde: Das Spektakulum Mulne vor den Toren der historischen Festung zu Mölln feiert sein 5-jähriges Bestehen. Selbstverständlich lässt Herzog Albrecht es sich nicht nehmen, dieses Jubiläum mit einem gar großartigen Gaudium zu zelebrieren! Denn wie sagte schon Friedrich Nietzsche: „Das Mittelalter ist die Zeit der größten Leidenschaften.“

Weiterlesen

Hildesheim, 16.09.22 bis 18.09.22: Mittelaltermarkt am Hohnsensee ( JoBeach – Hohnsensee )

info@histomich.de/ Juni 29, 2022/ Events, H

Vom 16. bis 18. September 2022 können Klein und Groß auf dem Gelände des JoBeaches in die Zeit der Ritter und Wikinger zurückreisen. Am Ufer des Hohnensees werden die Zelte von Handwerkern, Bräterein und Händlern durch die zahlreich anreisenden Marktvagabunden aufgeschlagen. Sodass für Leib und Leber gesorgt ist und niemand hungrig oder durstig die Stätte verlassen muss. Auch verschiedenste Heerlager

Weiterlesen

Bad Kreuznach, 16.09.22 bis 18.09.22: 34. Mittelalterlicher Markt Ebernburg ( Ebernburg )

info@histomich.de/ Juni 29, 2022/ B, Events

Wir hoffen, dass wir uns in diesem Jahr vom 16. bis 18. September 2022 auf dem Mittelaltermarkt Ebernburg endlich wiedersehen! Für die Lagergruppen ist die Anmeldung auf die gewohnte Weise online auf dieser Seite möglich. Alle für das Jahr 2020 angefragten Künstler·innen, darunter Ranunculus, Spectaculatius, Thelonius Dilldapp, Dr. Dr. Bombastus und Spielmann Robert, denen wir absagen mussten, werden wir, wenn

Weiterlesen

Staufen im Breisgau, 16.09.22 bis 18.09.22: STAdtGESchichte Staufen ( Altstadt )

info@histomich.de/ Juni 29, 2022/ Events, S

DIE STAUFENER ZEITREISE Ein weiteres Jahr ohne unseren bekannten STAdtGESchichten im Städlte liegt hinter uns. Im letzten Jahr durften wir im kleinen Rahmen eine einzigartige Zeltreise auf der Staufener Kulturbaustelle feiern, dafür sind wir sehr dankbar. Vielen Dank an alle Mitwirkenden und an alle Leute von nah und fern, die uns letztes Jahr unterstützt und Mut gemacht haben! Wir sind

Weiterlesen

Maxlrain, 16.09.22 bis 18.09.22: Mittelaltermarkt zu Maxlrain ( Hopfengarten )

info@histomich.de/ Juni 29, 2022/ Events, M

Natürlich gibt es wieder einen großen Händler- und Handwerkermarkt. Hier bieten Spielzeugmacher, Schmiedemeister, Wollspinner, Ziselierer, Glasbläser, Drechsler, Waffenschmieden, Schmuckhändler und viele weitere Handwerker ihre Dienste und Produkte an. Die zahlreichen Händler und Hökerer buhlen um die Gunst der Besucher, die hier fast alle Waren rund um das Mittelalter erstehen können. Die köstlichen Düfte der Garbrätereien, der Suppenküchen, Räuchereien, Bäckereien und

Weiterlesen

Burgrieden, 16.09.22 bis 18.09.22: 12. Riffelhof Spektakulum ( Riffelhof )

info@histomich.de/ Juni 29, 2022/ B, Events

Das perfekte Ambiente und ein herzlicher Service haben bei uns immer oberste Priorität. Ob Fru?hstu?ck am Morgen, heisser Stein am Mittag oder leckere Cocktails am Abend – immer trendig, lässig, entspannt und voller Inspiration. Unvergessliche Momente in außergewöhnlicher Atmosphäre könnt Ihr auch bei unseren Konzerten, Märkten oder Eurer eigenen privaten Feierlichkeit erleben. Schaut einfach vorbei – wir freuen uns auf

Weiterlesen

Leisnig, 17.09.22 bis 18.09.22: 17. Ritterspektakel ( Burg Mildenstein )

info@histomich.de/ Juni 29, 2022/ Events, L

Burg Mildenstein in Leisnig lädt traditionell zum Ritterspektakel in die tausendjährigen Mauern ein. An diesem Wochenende, jeweils ab 11 Uhr, lassen u.a. die Musikanten gar liebliche Melodien erklingen, wohltuend für die Ohren und mitreißend zum Tanze. Gaukler zeigen ihre akrobatischen Künste und bringen das Volk zum Staunen und zum Lachen. Die Besucher erleben einen großen, historischen Markt. Kerzenzieher, Maultrommelschnitzer, Schleifer

Weiterlesen

Stove / Drage, 17.09.22 bis 18.09.22: 13. Elb-Spectaculum zu Stove ( Pferderennbahn )

info@histomich.de/ Juni 29, 2022/ Events, S

Das wunderschöne Gelände direkt am Ufer der Elbe mit seinem großen Baumbestand bietet ein ideales, mittelalterliches Ambiente. Das parkähnliche Gelände verwandelt sich in ein mittelalterliches Dorf mit zahlreichen Händlern, Handwerkern, Tavernen, gemütlichen Schenken, Brätereien, Suppen – und Garküchen. Ein Programm für Stove folgt in kürze. Stove ist nur 37 Km von Hamburg/Zentrum, 28 Km von Lüneburg und 23 Km von

Weiterlesen

Vor 100 Jahren: Die Ermordung von Außenminister Walther Rathenau

info@histomich.de/ Juni 23, 2022/ Presse, Weimarer Republik

„Da steht der Feind, der sein Gift in die Wunden eines Volkes träufelt: Da steht der Feind — und darüber ist kein Zweifel, dieser Feind steht rechts.“, so Reichskanzler Wirth im Reichstag kurz nach dem Mord an Walther Rathenau in Richtung Deutschnationale Volkspartei. Walther Rathenau wurde am 24. Juni 2022 in der Nähe seiner Wohnung in Berlin-Grunewald von Mitgliedern einer

Weiterlesen

Elsenfeld, 01.07.22 bis 06.07.22: Mittelaltermarkt ELSAPHA ( Elsavapark )

info@histomich.de/ Juni 22, 2022/ Events, M

Anlässlich der 900-Jahr-Feier des Marktes Elsenfelds findet vom 1.-6.7.2022 ein Mittelaltermarkt statt. In Elsenfeld waren vor vielen Jahrhunderten nachweislich die Kelten beheimatet und auch die Römer haben von Obernburg sicherlich über den Main geschaut. Da Elsenfeld im Hochmittelalter gegründet wurde, dachte sich das Organisationsteam rund um das Stadtmarketing, dass ein Mittelaltermarkt unbedingt in die Feierlichkeiten zum Jubiläum integriert werden müsse.

Weiterlesen

Rehburg, 03.09.22 bis 04.09.22: 1.Mittelaltermarkt Rehburg ( Heidtorstraße 5 )

info@histomich.de/ Juni 22, 2022/ Events, R

Hallo liebe Leut?, Wir veranstalten den 1. Mittelaltermarkt zu Rehburg. Wir bieten zusätzlich Platz für ein großes Heerlager an, welches nahe dem Markt auf Grünflächen entstehen soll. Das Drachenbanner ist dabei ??? Für das Marktgeschehen Rehburg ist der liebe Rolle zuständig. Händler gesucht? Anmeldung per E-Mail an: rolf.volkewien@t-online.de Für das reine Heerlager Rehburg ist der Parzi zuständig. Mittelaltergruppen und -Vereine

Weiterlesen

Marburg, 03.09.22 bis 04.09.22: Marburger Mittelaltermarkt ( Schlosspark Landgrafenschloss )

info@histomich.de/ Juni 22, 2022/ Events, M

Herzlich willkommen zum Mittelaltermarkt in Marburg. Der dritte Markt findet am 03.09. bis 04.09.2022 im Schloßpark Marburg statt. Ob es bis dahin noch Einschränkungen gibt, steht in den Sternen. Gehen wir mal vorsichtig davon aus, das wir uns alle wieder in gewohnter Feier- und Marktlaune wiederbegegnen können. Unser Team freut sich auf euch. (www.marburg-mittelalter.de) mehr mehr Events in Deiner Nähe

Bad Salzig, 03.09.22 bis 04.09.22: 1100 Jahr Feier ( Kurpark )

info@histomich.de/ Juni 22, 2022/ B, Events

Der Bopparder Ortsteil Bad Salzig feiert in diesem Jahr sein 1100-jähriges Ortsjubiläum. Zwar wurde bereits in der Römerzeit dort gesiedelt, als erste urkundliche Erwähnung gilt jedoch eine Schenkungsurkunde über den Ort Salzachu von König Konrad I. an das Stift St. Ursula in Köln aus dem Jahre 922. Als Höhepunkt der Feierlichkeiten soll im Rahmen der St. Ägidius Kirmes am ersten

Weiterlesen

Breitengüßbach, 03.09.22 bis 04.09.22: Mittelalterspektakel auf 2022 ( Gut Leimershof )

info@histomich.de/ Juni 22, 2022/ B, Events

Seyd herzlichst Eingeladen zum Mittelalter Spektakel auf Gut Leimershof. Erfreud Euer aller Augen an Gauklern, Handwerkern, Mittelalterlichen Markt Händlern, Heerlagern und alten Gewerken. Erfreud Euer Ohren an Mittelalterlichen Klängen und lasst Euch verwöhnen von Mittelalterlichen Speisen und taucht hinein ins Mittelalter (www.facebook.com) mehr mehr Events in Deiner Nähe

Bärnau, 04.09.22 bis 04.09.22: Kinder- und Familientag ( Geschichtspark Bärnau- Tachov )

info@histomich.de/ Juni 22, 2022/ B, Events

An diesem Sonntag findet unser Kinder- und Familientag statt. Auf dem Vorplatz des Museums können die Kinder bei verschiedenen Spielen den Test zum Ritter oder Burgfräulein bestehen. Und auch der Besuch des archäologischen Freilandmuseums lohnt sich. Dort haben Kinder (und natürlich auch Eltern, Großeltern und Junggebliebene) die Möglichkeit, mittelalterliche Spiele kennen zu lernen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Die

Weiterlesen

Haselünne, 09.09.22 bis 11.09.22: Historischer Korn- und Hansemarkt ( Stadtkern )

info@histomich.de/ Juni 22, 2022/ Events, H

Seit nunmehr fast 40 Jahren lockt der alle zwei Jahre im September stattfindende ‚Historische Korn- und Hansemarkt‘ immer wieder zahlreiche begeisterte Besucher in die Mauern der alten Hansestadt, und fordert Groß und Klein zum Staunen und Mitmachen auf. Zwei Tage lang begeistern dann Burgmänner in ihren farbenfrohen Kostümen, Landsknechte, Handeltreibende und Marketenderinnen die Besucher. Fahrendes Volk, Spielmänner und Gaukler sorgen

Weiterlesen

Dreieichenhain, 09.09.22 bis 11.09.22: Hayner Burgfest ( Reichsburg Hayn in der Dreieich )

info@histomich.de/ Juni 22, 2022/ D, Events

Vor über 30 Jahren etablierten sich die ersten Mittelalter-Veranstaltungen in Deutschland. Das vor mehr als 80 Jahren ins Leben gerufene Hayner Burgfest war dabei. Inzwischen ist das Hayner Burgfest eine der wenigen innerstädtischen Mittelalter-Feste. Das außergewöhnliche Ambiente der historischen Altstadt, der anspruchsvolle Mittelaltermarkt „Herrenborn“ und das hochwertige kulturelle Angebot ziehen unverändert zahlreiche Mittelalter- und Kulturbegeisterte nach Dreieichenhain. Doch nicht so

Weiterlesen

Sigmaringen, 09.09.22 bis 11.09.22: Mittelaltermarkt ( Prinzengarten )

info@histomich.de/ Juni 22, 2022/ Events, S

Drei Tage lang wird ein vielseitiges Rahmenprogramm geboten: Musik, Gaukler, Feuershow, Kontaktjonglage, Kindertheater, Falkner der Herzen, Handwerker und Lager. Mittelaltermarkt Sigmaringen findet statt am 09.09.2022 bis 11.09.2022. (www.veranstaltung-baden-wuerttemberg.de) mehr mehr Events in Deiner Nähe

Nördlingen, 09.09.22 bis 11.09.22: Historisches Stadtmauerfest ( Stadtmauer )

info@histomich.de/ Juni 22, 2022/ Events, N

Alle drei Jahre wird die ehemals Freie Reichsstadt Nördlingen beim “Historischen Stadtmauerfest” für ein Wochenende ins Mittelalter zurückversetzt. Festzüge • Lagerleben • Tänze • Handwerkerhof • Rieser Brauchtum Auf den romantischen Straßen und Plätzen der mittelalterlichen Altstadt tummeln sich dann altes Handwerk, historische Musiker, Gaukler, Zauberer und Artisten, fahrendes Volk, freche Marketenderinnen, Fahnenschwinger, Trommler, und und und. Die Besucher des

Weiterlesen

Nürnberg, 09.09.22 bis 11.09.22: Mittelalterliches Burggraben-Festival ( Burggraben Eingang bei Maxtor, Hallertor, Vestnertor, Tiergärtnertor )

info@histomich.de/ Juni 22, 2022/ Events, N

Turnusmäßig am letzten Ferienwochenende der Bayerischen Schulferien vom 9. – 11. Sept. 2022: Wir haben ein fantastisches Bühnenprogramm mit Live-Musik, Artistik, Feuerspielen, Gaukeley und einer einzigartigen Aktionsfläche „Historische SPIEL-ERLEBNIS-WELT“ in der Planung. Freut Euch auf drei Themenwelten • Mittelaltermarkt – mit Hauptbühne und Gastrozone • BURG-BÜHNE – „Die Welt der kleinen Künste“ – mit Kleinbühne und Gastrozone • Historische SPIEL-ERLEBNIS-WELT

Weiterlesen

Arnstorf, 09.09.22 bis 11.09.22: Schlossherbst Mariakirchen ( Wasserschloss Mariakirchen )

info@histomich.de/ Juni 22, 2022/ A, Events

Kommet zum Handel und Tausch. Bestaunet feinste Ware der Fieranten, edle Gewandung, wärmende Felle, Tand und Zierrat. Labet Euch an feinen Leckereien und stärket Euch am schwarzen Ignaz, dem eigens gebrautem Gebräu für müde Glieder. Sehet die edlen Ritter und das arme Volk, welches rund ums des Schlosses Graben lagert. Eintritt frei! (www.schlossbraeu-mariakirchen.de) mehr mehr Events in Deiner Nähe

Selb, 09.09.22 bis 11.09.22: Festival-Mediaval XIII ( Goldberg )

info@histomich.de/ Juni 22, 2022/ Events, S

Das Festival-Mediaval steht für: Grenzen überwinden – Gegensätze verbinden. Bei uns sind alle willkommen, die friedlich zusammenkommen und zusammenleben wollen, egal welchen Alters, Geschlechts, Beeinträchtigung, Religion, Hautfarbe oder Nationalität. Wir lehnen jede Art von Krieg ab und sind mit unseren Gedanken bei all den tollen ukrainischen, belarussichen und russischen Künstlern, die wir bei Auftritten auf dem Mediaval kennenlernen durften. (www.festival-mediaval.com)

Weiterlesen

Diedersdorf, 10.09.22 bis 11.09.22: Ritterfest ( Schloss )

info@histomich.de/ Juni 22, 2022/ D, Events

Erlebt das Mittelalter in traumhaft schöner Kulisse auf Schloss Diedersdorf! An diesem September-Wochenende wird es für die kleinen und großen Gäste des Spektakels wieder viel zu bestaunen ge­ben. Die Ritter von „Midgards Feuerbund“ werden in spannenden Mann gegen Mann Kämpfen ihr Können unter Beweis stellen und den Besuchern den Atem rauben. Nachwuchsritter können sich beim Axtwerfen, Bogenschießen und anderen ritterlichen

Weiterlesen

Schonungen, 02.09.22 bis 04.09.22: Wikinger Spektakel ( Albanpark )

info@histomich.de/ Juni 8, 2022/ Events, S

Es gibt hoffnungsvolle Nachrichten. Wir sind inzwischen ganz guter Dinge, dass wir mit dem Wikingerspektakel im September in den Alban-Park in Schonungen zurückkehren können. Merkt Euch schon mal den Termin: 2. bis 4. September Wir halten Euch auf dem Laufenden. (www.wikinger-spektakel.de) mehr mehr Events in Deiner Nähe

Wachenheim, 23.09.22 bis 26.09.22: Burg- und Weinfest ( Wachtenburg )

info@histomich.de/ Juni 8, 2022/ B, Events

Das Burg- und Weinfest Wachenheim findet in diesem Jahr ersatzweise vom 23. – 26. September 2022 statt. Auf der Wachtenburg, dem Marktplatz, in der Bahnhofstraße und auf dem Rathausplatz dürfen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Weinfestprogramm mit Livemusik, Wachenheimer Weinen und Sekten sowie Kulinarik freuen. (www.weinfest-wachenheim.de) mehr mehr Events in Deiner Nähe

Göhren, 26.08.22 bis 28.08.22: 5.Wikingerstrandfest Göhren ( Nordstrand )

info@histomich.de/ Juni 8, 2022/ Events, G

Die Wikingertage Göhren laden zu einem fantastischen Spektakel ein: Zahlreiche „Wikinger“ mit authentischer Kleidung und Ausrüstung schlagen ihr Lager am Strand und im Kurpark auf und zeigen dort auf anschauliche Art und Weise, wie die Wikinger und Slawen vor vielen hundert Jahren hier lebten. „Wikingerkämpfer“ zeigen in spannenden Schaukämpfen am Strand ihre Waffen und Kampftechniken nach historischem Vorbild. Dazu gibt

Weiterlesen

Braunfels, 26.08.22 bis 28.08.22: Spektakulum im Kurpark ( Kurpark )

info@histomich.de/ Juni 8, 2022/ B, Events

Insgesamt findet das Spektakulum nun seit 25 Jahren statt. Dieses Jahr gibt wieder Neues und Altbewährtes: Wieder dabei sind die Spielleute „Irregang“ und „Die Zeitreisenden“ Neu in diesem Jahr das „Duo Obscurum“ und „Die PappelaBarden“, „Hubertus der Fahrende“ sorgt für Gaukelei und Schabernack.. Wie gewohnt wird es für Kinder viel angeboten: das Mäuseroulette, „Didi´s Drachendreh“, „Holzriesenrad“, Schminkfee, Märchenerzählerin „Stella Monte“,

Weiterlesen

Bad Essen, 26.08.22 bis 28.08.22: Historischer Markt Bad Essen ( Zentrum )

info@histomich.de/ Juni 8, 2022/ B, Events

Der Historische Markt hier ist wirklich etwas Besonderes: Da ist das reizvolle Fachwerk auf dem schönsten Kirchplatz Norddeutschlands. Da sind schmucke Marktstände mit selbstgemachter Marmelade, Brot, Käse und Wurst. Da sind Aussteller, die historische Handwerkskünste wie Korbflechten, Weben, Drechseln, Holzschuhmachen, Böttchern, Schmieden, Klöppeln und Blaudruck zeigen. Doch vor allem lebt der Bad Essener Markt von allen, die mitmachen. Von Besuchern

Weiterlesen

Teublitz, 26.08.22 bis 28.08.22: 10. Horto Historico Tiubelitz ( Stadtpark )

info@histomich.de/ Juni 8, 2022/ Events, T

Am wunderschönen Teublitzer Stadtpark gelegen, werden wir zum 10. Mal ein Spectaculum für Euch veranstalten das Ihr an Schönheit noch nie gesehen habt. Wir werden Händler aus aller Herrenländer für Euch auf dem Markt holen. Mit Gold und Silber, mit Tüchern und Gewandungen mit nützlichem und allerlei unnützlichen Dingen. Sie werden mit ihrem Geschei und Ihrer Feilscherei den Platz zum

Weiterlesen

Hannover, 27.08.22 bis 28.08.22: Mittelalterliches Markttreiben ( Am blauen See in Misburg )

info@histomich.de/ Juni 8, 2022/ Events, H

Ein buntes mittelalterliches Treiben am Blauen See! Rund um das Naturfreundehaus mit Darbietungen und Mitmachaktionen für Jung und Alt! Der kleine feine Markt wird bestellt werden mit Händlern, Handwerkern, und weiteren mittelalterlichen Darstellern. Angeboten werden Leder, Holzwaren, Schmuck, Sarwürker, Handgemachtes, … “Leben wie im Mittelalter” wird dargestellt durch Lager von Wikingern bis zum Hochmittelalter. Und auch ein Badehaus ist dabei.

Weiterlesen

Manderscheid, 27.08.22 bis 28.08.22: Historisches Burgenfest Manderscheid ( Niederburg )

info@histomich.de/ Juni 8, 2022/ Events, M

Zum Top-Event des Jahres für alle Liebhaber der Manderscheider Burgen brauchen wir nicht viel zu sagen: Am letzten Wochenende im August 2022 soll es wieder steigen und sich Ritter, Knappen, und buntgemischtes Volk auf der Manderscheider Niederburg einfinden. Dort reichen sich Sänger, Gaukler und Jongleure, Handwerker und Händler sowie Falkner und Schützen die Hand, um ein farbenfrohes Spektakel für Groß

Weiterlesen

Gernsheim, 27.08.22 bis 28.08.22: 17. Gigantisches Mittelalterliches Spektakel ( Fischerfest Parkplatz )

info@histomich.de/ Juni 8, 2022/ Events, G

Im vergangenen Jahr öffnet der Gernsheimer Herbst Mittelaltermarkt mit Heimdalls-Erben zum insgesamt elften Mal seine Pforten von Samstag bis Sonntag. Rund herum auf dem Fischer Fest Parkplatz Gernsheim Gelände entführte die Besucher in vergangene Zeiten. Das Motto lautet „ Taucht ein in eine zeit ferne Welt und begebt Euch auf eine Reise in die Vergangenheit voller Abenteuer!“ Das Showprogramm auch

Weiterlesen

Bärnau, 27.08.22 bis 28.08.22: Küchenmeisterey – Mittelalterliche Küche ( Geschichtspark Bärnau- Tachov )

info@histomich.de/ Juni 8, 2022/ B, Events

Immer nur Fleisch vom Grill und Getreidebrei? Von wegen, das Mittelalter hat viele Geschmacksrichtungen! Am Samstag und Sonntag dreht sich bei der Küchenmeisterey im Geschichtspark alles um das historische Kochen. Mehrere Kochteams geben Ihnen über zwei Tage Einblicke in die verschiedenen Küchen, Zubereitungsschritte und Kochbücher der jeweiligen Jahrhunderte. Schnuppern Sie die exotischen Kräuter und Gewürze, schauen Sie in die Kochtöpfe

Weiterlesen

Bad Langensalza, 27.08.22 bis 28.08.22: Mittelalterstadtfest ( Innenstadt )

info@histomich.de/ Juni 8, 2022/ B, Events

Herzlich willkommen zum 28. Mittelalterstadtfest! Zum 28. Mal verwandelt sich am 27. und 28. August anno 2022 die gesamte Innenstadt Salzahas in einen mittelalterlichen Markt mit nahezu 160 Handwerker-und Händlerständen. Für Speis und Trank ist mit Spießbraten, Fladengebäck und süffig Met wieder auf das Trefflichste gesorgt. Das schönste und größte Mittelalterfest im Osten des deutschen Landes bietet den Besuchern auf

Weiterlesen

Schorssow, 02.09.22 bis 04.09.22: 3. Markt der Geschichte zu Glasow ( Dorfstr. )

info@histomich.de/ Juni 8, 2022/ Events, S

Hallo liebe Leut, der Verein Wendenland, Ort der Begegnung freut sich, bekannt geben zu können, dass der 3. Markt der Geschichte zu Glasow im September 2022 stattfindet. Wir freuen uns auf allerlei Händler, Spielleut, Handwerker und Gaukler , wir haben viel Platz (www.facebook.com) mehr mehr Events in Deiner Nähe

Bornich, 02.09.22 bis 04.09.22: 2. großes Lagertreffen ( Freizeitplatz )

info@histomich.de/ Juni 8, 2022/ B, Events

Nach dem Erfolg im Jahr 2021, indem wir unser erster privates Lagertreffen ausgerichtet haben, möchten wir auch im Jahr 2022 wieder eine solche Veranstaltung organisieren. Wir hatten zwar für dieses Wochenende ein Benefiz-Mittelaltermarkt geplant, jedoch auf Grund der immer noch unplanbaren Situation, und noch eingen anderen Gründen, haben wir uns dazu entschieden, einen weiteres Lagertreffen auszurichten. (www.mittelalterfreunde-loreley.de) mehr mehr Events

Weiterlesen

Eva Völler: Die Dorfschullehrerin: Was die Hoffnung verspricht

info@histomich.de/ Juni 3, 2022/ Bestseller Papierkorb

Was ist der Inhalt von “Die Dorfschullehrerin: Was die Hoffnung verspricht” von Eva Völler ? “Eine junge Frau und die Herausforderung ihres Lebens 1961: Als die Berliner Lehrerin Helene ihre neue Stelle in Hessen an der deutsch-deutschen Grenze antritt, begegnet man ihr im ländlichen, erzkatholischen Ort zunächst mit Ablehnung. Der althergebrachte drakonische Erziehungsstil, die Gleichgültigkeit der Kollegen – für die

Weiterlesen

Damp, 25.08.22 bis 25.09.22: VIKING MANIA, Trugbilder der Nacht (nur an den WEs) ( Aktionsstrand )

info@histomich.de/ Juni 2, 2022/ D, Events

Tagsüber ein friedliches Wikingerdorf mit kräftigen Handwerkern und umtriebigen Marktleuten – nachts eine Welt voll blutiger Gestalten, brutaler Krieger und finsterer Dungeons, in denen der blanke Horror wohnt. Entscheide selbst, wie viel du ertragen kannst. Die Tagwelt Hier seid ihr mittendrin im Alltag der Nordmänner: Direkt am Ostsee-Strand haben Wikinger ihre Zelte und Lager aufgeschlagen. Die gesamte Kulisse ist geprägt

Weiterlesen

Bleckede, 13.08.22 bis 14.08.22: Schlossfest zu Bleckede ( Schlosspark )

info@histomich.de/ Juni 2, 2022/ B, Events

Am zweiten Wochenende im August ist es wieder soweit- die Vagabunden ziehen in den Bleckeder Schlosspark und Schlosshof zum alljährlichen Historischen Wochenende in die beschauliche Stadt Bleckede ein. Es erwartet Euch auch in diesem Jahr eine Zeitreise in das Mittelalter. Die mitreisenden Händler bieten feinste Waren feil, Lagergruppen geben Einblicke in das alltägliche Leben, Musiker lassen den Dudelsack und Trommel

Weiterlesen

Sünna, 13.08.22 bis 14.08.22: Keltenfest ( Keltendorf )

info@histomich.de/ Juni 2, 2022/ Events, S

Auch dieses Jahr wird es wieder ein Fest zu Lughnasadh, dem Erntefest im Museumsdorf Sünna, dem keltischen Vorzeigeobjekt in Thüringen geben. An beiden Tagen wird Euch Handwerk geboten, Händler mit außergewöhnlicher Ware, Speis und Trank wird es zu Genüge geben. Man kann Bogenschießen, es gibt eine Henna-Malerin, die Kinder können Zinn gießen. Musik von Jonny Robels, dem Meister der keltischen

Weiterlesen

Steinthalleben, 13.08.22 bis 14.08.22: Kyffhäuser – Mittelalterfest ( Kyffhäuserdenkmal )

info@histomich.de/ Juni 2, 2022/ Events, S

Dort wo der Sage nach seit über 900 Jahren Kaiser Friedrich Barbarossa im Berg ruht, laden wir zu einem großen mittelalterlichen Spektakel. Auf verschiedenen Bühnen auf dem Plateau des Kyffhäuser- Denkmals und der dortigen ehemaligen Reichsburg wird Theater gespielt, gefochten, musiziert, getanzt und es werden artistische Höchstleistungen gezeigt. An die 50 Händler und Handwerker werden versammelt sein, darunter Instrumentenbauer, Schmiede,

Weiterlesen

Wismar, 18.08.22 bis 21.08.22: Schwedentage ( Altstadt/Alter Hafen )

info@histomich.de/ Juni 2, 2022/ Events, W

Als größtes Schwedenfest außerhalb Schwedens wird in der Hansestadt Wismar alljährlich an die 155-jährige Zugehörigkeit der Stadt zu Schweden erinnert. Zwischen Altem Hafen und der Altstadt um den Marktplatz findet ein großes Volksfest mit einem bunten Markttreiben und einem historischen Heerlager statt, das der Wismarer Schützenverein gemeinsam mit schwedischen militärhistorischen Vereinen einrichtet und Vorführungen und Exerzierübungen zeigt. Außerdem finden sportliche

Weiterlesen

Ketzin, 19.08.22 bis 21.08.22: 30. Fischerfest mit Mittelalter ( Havelpromenade )

info@histomich.de/ Juni 2, 2022/ Events, K

Nach zwei Jahren Corona-Pause soll nun in diesem Jahr endlich das 30. Fischerfest in Ketzin/ Havel gefeiert werden! ?? Die Havelpromenade verwandelt sich dabei vom 19.-21. August 2022 wieder in ein großes Festgelände! Neben zahlreichen kulturellen Höhenpunkten locken auch wieder der Mittelaltermarkt, kulinarische Angebote, ein bunter Schaustellerpark und vieles mehr. Auch die althergebrachten traditionellen Attraktionen rund um und auf der

Weiterlesen

Reuterstadt Stavenhagen, 19.08.22 bis 21.08.22: Historienspektakel ( Schlosshof )

info@histomich.de/ Juni 2, 2022/ Events, R

Historisches Spektakel auf dem Schlosshof der Reuterstadt Stavenhagen mit interessanter Mischung aus Handwerksständen, Kulturprogramm, vielfältiger Gastronomie und Mitmachaktionen für Jung und Alt. Erwartet werden 3 – 4.000 Besucher mit Wegezoll. (www.karfunkel.de) mehr mehr Events in Deiner Nähe

Fritzlar, 19.08.22 bis 21.08.22: Kaiserfest ( Innenstadt )

info@histomich.de/ Juni 2, 2022/ Events, F

Drei Tage mittelalterliches Treiben in der historischen Altstadt. Geboten werden mittelalterliche Musik und Tanz, Handwerkskunst und Spektakel. Informationen und Daten unter Vorbehalt (www.auf-reisen.de) mehr mehr Events in Deiner Nähe

Osnabrück, 19.08.22 bis 21.08.22: Mittelaltermarkt ( An der Rennbahn )

info@histomich.de/ Juni 2, 2022/ Events, O

Da es Euch im letzten Jahr bei uns so gut gefallen hat, gehen wir in die zweite Runde. Wir werden Euch auf dem über 35.000 m² großen Areal, für ganze drei Tage in eine Anderswelt entführen und den alltäglichen Wahnsinn vergessen lassen. Auf dem riesigen Marktplatz bieten die unterschiedlichsten Händler, ein großes Angebot, Seife, Süßkrämerei, Honigprodukte, Holzwaren, Schwerter, Kampfausrüstung für

Weiterlesen

Bundenbach, 19.08.22 bis 21.08.22: Altburgfestival ( Keltensiedlung Altburg )

info@histomich.de/ Juni 2, 2022/ B, Events

Von Freitag bis Sonntag findet tagsüber und abends während des Festivals auch ein bunter mittelalterlicher Markt statt. Dieser historische Markt in der Umgebung der Keltensiedlung Altburg fasziniert immer wieder alle Gäste, die an einem Tag in das Leben und Werken der Kelten eintauchen können. Unsere Händler bieten feil: Bernstein, keltischen Schmuck, Holzschmuck, Repliken, Lederarbeiten, Kinderspielzeug, Wolle, Kräuter- und Hexenbedarf, Tee,

Weiterlesen

Furth im Wald, 19.08.22 bis 21.08.22: Cave Gladium ( Festwiese )

info@histomich.de/ Juni 2, 2022/ Events, F

Tauchen Sie ein in die mittelalterliche Welt des Cave Gladium und begleiten Sie uns auf unserer Reise in die Vergangenheit. Am dritten Wochenende im August bieten an den Chamb-Auen zu Furth im Wald auch dieses Jahr wieder über einhundert Händler und Handwerker ihre Waren feil. Diese reichen von authentisch nachgebildeten Waffen und Rüstungsgegenständen über mittelalterliche Gewandungen bis hin zu Schmuck

Weiterlesen

Rochlitz, 20.08.22 bis 21.08.22: Mittelalter- Schlossfest ( Schloss Rochlitz )

info@histomich.de/ Juni 2, 2022/ Events, R

Die romantische Burg an der Mulde lädt alljährlich zu einem schönen und gut besuchten Burgfest ein. Mittelalterlich und zünftig geht es hinter den alten Mauern zu. Der Drachen Fangdorn, Feuer spuckend, 12 Meter riesig, mit eisernen Klauen bewaffnet, bewacht den Schatz von Schloss Rochlitz. Mehrmals am Tage will ein Trupp Raubritter versuchen, die Truhen zu rauben. Doch Fangdorn gibt sein

Weiterlesen

Neustrelitz, 20.08.22 bis 21.08.22: Gelebte Geschichte II ( Slawendorf )

info@histomich.de/ Juni 2, 2022/ Events, N

Der zweite Teil unserer großen Reihe “Gelebte Geschichte” im Slawendorf Neustrelitz! Dieses Jahr findet die Veranstaltung unter dem Stichwort “Markt” statt. Nein, nicht Mittelaltermarkt, vielmehr soll der Schwerpunkt hier auf den Handelswegen und Handelspartnern der Slawen liegen! Euch erwarten spannende Vorträge zu diesem Thema, einen Sklavenmarkt und natürlich gibt es auch wieder eine große Schlacht! Lasst euch überraschen! Die Anmeldung

Weiterlesen

Bad Mergentheim, 20.08.22 bis 21.08.22: Annotopia Fantasy-Festival ( Residenzschloss )

info@histomich.de/ Juni 2, 2022/ B, Events

In ANNOTOPIA gibt es keine Konventionen, kein richtig oder falsch, keine Schranken in Denken oder Tun. ANNOTOPIA ist neu und schräg, kurios und teilweise bizarr, aber immer voller Liebe und Herzlichkeit. Vom urzeitlichen Dinosaurier bis zu futuristisch-fiktionären Star-Wars-Helden – sie alle könnt ihr auf eurer Reise durch ANNOTOPIA treffen. Fühlt euch wie im Film „Nachts im Museum“ und erlebt zusammen

Weiterlesen

Angelbachtal-Eichtersheim, 13.08.22 bis 14.08.22: Mittelalterliches Spektakulum mit Ritterturnier ( Schloßpark Eichtersheim )

info@histomich.de/ Juni 1, 2022/ A, Events

Seit mehr als 25 Jahren lockt das Mittelalterliche Spektakulum Besucher aus dem ganzen Land ins beschauliche Angelbachtal! Eines der ältesten, größten und schönsten historischen Themenfeste ist seit Jahren ein fester Termin und eine kulturelle Institution der Region. Neben dem umfangreichen und abwechslungsreichen Programm mit zwei Bands, Gaukler, Puppenspiel, Holzwurmcircus, Badehaus, Medicus-Show, Wasser-Guillotine und vielem mehr, sowie natürlich dem zwei Mal

Weiterlesen

Schongau, 05.08.22 bis 15.08.22: Schongauer Sommer ( Lechuferstraße 4 – Volksfestplatz )

info@histomich.de/ Juni 1, 2022/ Events, S

Liebe Besucherinnen und Besucher, bereits zum 20. Male findet in Schongau, dieses inzwischen über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannte, mittelalterliche Spektakulum statt. Lassen Sie sich von der buntfröhlichen Mischung aus Künstlern, Tänzern, Musikanten und Handwerkern begeistern. Eine vielfältige Auswahl an kulinarischen Genüssen und Gaumenfreuden erwartet Sie beim Besuch. Werden Sie kreativ u.a. beim Papierschöpfen, Glasblasen, Schmieden oder Flechten. Üben Sie

Weiterlesen

Aach am Bodensee, 10.08.22 bis 15.08.22: Das Grosse Treffen Fantasy-Festival ( Festivalgelände )

info@histomich.de/ Juni 1, 2022/ A, Events

Das Grosse Treffen wird durch Rollenspiele und Wettkämpfe zu einem lebenden Festival. Vom ersten Tag an, werden sich hunderte Teilnehmer aus allen Welten und Zeiten gemeinsam in einer Arena dem Wettstreit um die Herrschaft in Whenuatonga stellen, dem Land des mächtigsten Drachen „Dragaton“. …Unser Programm ist vielfältig und atemberaubend.. Neben hochkarätigen Live-Bands, spektakulären Show-Einlagen, Wettkämpfen und natürlich Drachen, finden Sie

Weiterlesen

Mönchengladbach, 12.08.22 bis 14.08.22: Ritterfest ( Park an der Zeppelinstraße )

info@histomich.de/ Juni 1, 2022/ Events, M

Das Ritterfest Mönchengladbach bietet Besuchern und Besucherinnen eine unvergleichliche Reise in die Zeit des 11. – 13. Jahrhunderts. Ein breites Programm für Jung und Alt mit Händlern, Handwerkern und Künstlern sorgt für Unterhaltung der Extraklasse. Zu den großen Highlights der Veranstaltung zählt der Buhurt, ein zu Fuß ausgetragener Schwertkampf. Lassen Sie sich von Freitag bis Sonntag von unserem mittelalterlichen Spektakel

Weiterlesen

Telgte, 12.08.22 bis 14.08.22: ANNO 1238 ( Planwiese )

info@histomich.de/ Juni 1, 2022/ Events, T

Vom 12. bis 14. August im Jahre des Herrn ruft seine Heiligkeit Bischof Ludolf von Holte, Händlern, Handwerkern, Heerlagern, Versorgern, Musikanten und Vaganten: “So machet Euch ins ANNOLAND, um nach langer Enthaltsamkeit wieder ein fröhliches Fest im Kreise der ANNOFAMILIE feiern zu können” … Vorrangig soll denjenigen die Feierei erlaubt werden, deren Anmeldung bereits für das Jahr 2020 und/oder 2021

Weiterlesen

Westerkappeln, 12.08.22 bis 14.08.22: 2. Mittelaltermarkt ( Kirchplatz )

info@histomich.de/ Juni 1, 2022/ Events, W

Seyd gegrüßt, Lady Mucky und Sir Muck von Mucky, angehender Herold zu Westerkappeln laden euch zusammen mit dem Kappelner Band wieder ein, drei Tage ins mittelalterliche Westerkappeln zu entfliehen. Nach dem erfolgreichen ersten Jahr möchten wir mit euch ein großes Wiedersehen feiern, und erwarten euch auf unseren kleinen , liebevollen, familiären Markt. Eilt herbei , wir freuen uns auf euch

Weiterlesen

“Simson” und “Schwalbe”, immer noch angesagte Retro-Mopeds aus dem Osten.

info@histomich.de/ Mai 31, 2022/ DDR, Presse

Nicht nur in der ehemaligen DDR, auch im „Westen“ erfreuen sich „Simson S50“ und „Schwalbe“ sehr großer Beliebtheit. Obwohl das letzte SR 50, das Nachfolgemodell der S50, vor 20 Jahren vom Band lief, tuckern immer noch zahlreiche dieser Retro-Mopeds durch die Lande. Von Waffen bis “Schwalbe” Vielen wahrscheinlich unbekannt ist die Tatsache, dass das in Suhl produzierende Werk früher Waffen

Weiterlesen

Die “Deutsche Teilung”, Relikt des Kalten Kriegs im Spielball der Mächte

info@histomich.de/ Mai 31, 2022/ DDR, Kalter Krieg / Flucht aus DDR, Presse

Die Deutsche Teilung, wie wir sie symbolisch von der „Berliner Mauer“ kennen, begann nicht erst am 13. August 1961, sondern bereits im Mai 1952 mit dem Bau der innerdeutschen Grenze. Deutschland wird aufgeteilt. Aber bereits weitere 9 Jahre vorher, also noch während des Zweiten Weltkriegs, legte man auf der Teheran-Konferenz den Grundstein für die Teilung Deutschlands: USA, Großbritannien und die

Weiterlesen

Ulrike Schweikert: Berlin Friedrichstraße: Tränenpalast: Eine historische Familiensaga

info@histomich.de/ Mai 27, 2022/ Bestseller Papierkorb

Was ist der Inhalt von “Berlin Friedrichstraße: Tränenpalast: Eine historische Familiensaga” von Ulrike Schweikert ? “Zusammen sind sie in Berlin aufgewachsen: die Freunde Robert, Johannes, Ilse und Ella. Bis der Krieg sie trennte. Nun herrscht Frieden, doch die Wunden sind tief. Auch der Bahnhof Friedrichstraße wurde teilweise zerstört. Eines ist zum Glück geblieben: Johannes’ Kiosk, der Fixpunkt der Freunde, die

Weiterlesen

Titus Müller: Das zweite Geheimnis

info@histomich.de/ Mai 21, 2022/ Bestseller Papierkorb

Was ist der Inhalt von “Das zweite Geheimnis” von Titus Müller ? “Zwölf Jahre nach dem Mauerbau führt Ria Nachtmann ein weitgehend angepasstes Leben in Ostberlin. Niemand würde vermuten, dass sie einst als Spionin für den Bundesnachrichtendienst aktiv war. Nur eines hat die Jahre überdauert: ihre Liebe zu Jens, einem westdeutschen Journalisten. Doch Verbindungen mit dem Klassenfeind sind streng verboten.

Weiterlesen

Hitlers letzte erfolgreiche Schlacht: die Sommeroffensive 1942

info@histomich.de/ Mai 18, 2022/ Presse, Zweiter Weltkrieg / Holocaust

Während die Wehrmacht 1942 ihre Sommeroffensive vorbereitete, startete die Rote Armee im Mai einen Großangriff in der Ost-Ukraine. Der schnelle Sieg ließ Hitler blind werden für die Risiken beim Vormarsch nach Stalingrad und in den Kaukasus. Bereits im Frühjahr 1942 hatte ein Machthaber im Kreml die ostukrainische Metropole Charkow (auf Ukrainisch Charkiw) als Ziel einer Großoffensive ausgegeben. Dafür wurden unter

Weiterlesen

Seelbach, 04.09.22 bis 04.09.22: Burgfest ( Burgruine Hohengeroldseck )

info@histomich.de/ Mai 13, 2022/ B, Events

Seit vielen Jahren findet am ersten Septemberwochenende das Burgfest auf der Hohengeroldseck statt. Nach einer coronabedingten Pause 2020/2021 findet das Burgfest am Sonntag, 04. Septmeber 2022 statt. Der Verein zur Erhaltung der Burgruine organisiert gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Seelbach dieses beliebte Event. Das mittelalterliche Treiben lockt viele Gäste, neben vielen Handwerkern, die ihr traditionelles Können zeigen, sorgen vielfältige Attraktionen

Weiterlesen

42 Attentate auf Adolf Hitler: War es die “Vorsehung”, die ihn rettete ?

info@histomich.de/ Mai 11, 2022/ Presse, Zweiter Weltkrieg / Holocaust

Sage und schreibe 42 Attentate auf Adolf Hitler sollen wohl durchgeführt oder geplant gewesen sein. Bereits kurz nach Machtergreifung soll Hitler von einem Kommunisten einen vergifteten Brief erhalten haben, der aber vorher abgefangen wurde. Dies ist der erste nachweislich dokumentierte Attentatsversuch. Der letzte einwandfrei belegbare Attentatsversuch war der durch die Gruppe um Stauffenberg am 20. Juli 1944. Während der Nürnberger

Weiterlesen

Der “Blitzsieg” im Westfeldzug: Hitlers erfolgreiches Vabanquespiel

info@histomich.de/ Mai 11, 2022/ Presse, Zweiter Weltkrieg / Holocaust

“Am 10. Mai 1940 beginnt der Westfeldzug der deutschen Wehrmacht. Ziel der Operation mit 3,3 Millionen Soldaten ist die “Zerschlagung Frankreichs” und die Niederwerfung Großbritanniens. Es wird – zumindest den ersten Teil betreffend – ein “Blitzsieg“, mit dem selbst in Deutschland kaum jemand gerechnet hat. Grundlage des Erfolgs ist der später so bezeichnete “Sichelschnittplan”. Sie ist die bis dahin größte

Weiterlesen

Schleswig, 12.08.22 bis 14.08.22: Wikingertage ( Königswiesen )

info@histomich.de/ Mai 10, 2022/ Events, S

Die Wikingertage zählen zu den größten Wikinger-Veranstaltungen Europas. Im August laden wieder Hunderte Wikinger aus ganz Europa zu ihrem alljährlichen Fest am Ufer des Ostseefjords Schlei ein. In Sichtweite von Haithabu, vor 1000 Jahren die wichtigste Wikingersiedlung Nordeuropas, verwandeln die Nordmänner von heute das Veranstaltungsgelände “Königswiesen” in die größte Schleswiger Wikingersiedlung aller Zeiten. (www.ostseefjordschlei.de) mehr mehr Events in Deiner Nähe

Kalbe, 03.09.22 bis 03.09.22: Burgfest ( Burg )

info@histomich.de/ Mai 3, 2022/ B, Events

Bogenschießen ausprobieren, die Kalbenser Burg vom Wasser des Burggrabens aus ansehen, mit Rittern kämpfen oder zum Ritter geschlagen werden, bei den Brunauer Spinnfrauen sehen, wie einst aus Wolle ein Faden gespinnt wurde, um daraus Kleidung herzustellen sowie passende Musik, die beispielsweise von den Kalbenser Burgbarden gespielt wurde. Das Burgfest im Jahr 2018 begeisterte Einwohner und Gäste mit den vielen verschiedenen

Weiterlesen

Erst die Auschwitz-Prozesse sorgten für das “öffentliche Grauen”

info@histomich.de/ April 6, 2022/ Nachkriegszeit / RAF, Presse, Zweiter Weltkrieg / Holocaust

Ziemlich spät begannen in Deutschland Prozesse gegen Hauptverantwortliche des Holocaust. Ebenso wurde jahrelang darum gestritten, welches Recht anzuwenden ist, und die Mehrheit der Deutschen hatte sowieso in den Nachkriegsjahren große Mühe, die Verbrechen an Millionen Juden und NS-Gegnern überhaupt zu akzeptieren. Erst am 20.Dezember 1963 begann der erste Prozess gegen Holocaust –Täter, bekannt auch unter dem Namen „Auschwitz-Prozess“. Im KZ

Weiterlesen

Konflikt zwischen Russland und Ukraine ist schon Jahrhunderte her

info@histomich.de/ April 1, 2022/ Dreißigjähriger Krieg / 17. Jhdt. / 18. Jhdt., Erster Weltkrieg, Erster Weltkrieg / Deutsche Kolonien / Russische Revolution, Kalter Krieg / Flucht aus DDR, Napoleon, Presse, Preussen / 19. Jhdt., Zweiter Weltkrieg / Holocaust

Russland un die Ukraine waren schon immer mit dem Schicksal der Deutschen und so auch mit der deutschen Geschichte verbunden.Es ist schwer, die Jahrhunderte an russischer Geschichte in ihrer gesamten Komplexität in einem Beitrag zu erfassen.Trotzdem wollen wir versuchen, Euch mit diesem Beitrag, einen groben Überblick zur russischen Geschichte und insbesondere zu den Hintergründen des Ukraine-Konflikts zu geben. Fangen wir

Weiterlesen

Tillmann Bendikowski: Hitlerwetter

info@histomich.de/ April 1, 2022/ Bücher, NS-Zeit

Was ist der Inhalt von “Hitlerwetter” von Tillmann Bendikowski ? “Der Feldzug für eine gesunde Lebensweise, der Kult um den Körper, der Ruf nach der Gemeinschaft – so manches, was den Alltag im »Dritten Reich« prägte, erscheint uns heute erschreckend vertraut, wie Tillmann Bendikowski in diesem Buch zeigt. Aber konnte es damals überhaupt so etwas wie ein »normales« Leben inmitten

Weiterlesen

Catherine Belton: Putins Netz

info@histomich.de/ März 18, 2022/ Bestseller, Sachbuch Hardcover

Was ist der Inhalt von “Putins Netz” von Catherine Belton ? “Als Ende der 1980er-Jahre die Sowjetunion zusammenbrach, ahnte niemand, dass ein ehemaliger KGB-Agent sich über Jahrzehnte als russischer Präsident behaupten würde. Doch ein Alleinherrscher ist Wladimir Putin nicht. Seine Macht stützt sich vor allem auf ein Netzwerk früherer KGB-Agenten, dessen Einflussnahme weit über Russland hinausreicht. Catherine Belton, ehemalige Moskaukorrespondentin

Weiterlesen

Christiane Hoffmann: Alles, was wir nicht erinnern

info@histomich.de/ März 11, 2022/ Bestseller, Sachbuch Hardcover

Was ist der Inhalt von “Alles, was wir nicht erinnern” von Christiane Hoffmann ? “«Zu Fuß?» «Zu Fuß.» «Allein?» «Allein.» Christiane Hoffmanns Vater floh Anfang 1945 aus Schlesien. 75 Jahre später geht die Tochter denselben Weg, 550 Kilometer nach Westen. Sie kämpft sich durch Hagelstürme und sumpfige Wälder. Sie sitzt in Kirchen, Küchen und guten Stuben. Sie führt Gespräche –

Weiterlesen

Glauben, Aberglauben und Intrigen: Nährboden für die Hexenverfolgungen

info@histomich.de/ März 8, 2022/ Dreißigjähriger Krieg / 17. Jhdt. / 18. Jhdt., Presse, Reformation / 15. Jhdt. / 16. Jhdt.

Wenn es um Hexenverfolgung und Hexenverbrennungen geht, denken viele von uns an das Mittelalter. Doch die Verfolgungen begannen ungefähr erst so richtig mit Beginn der Neuzeit und hatten ihre Hochzeit in Europa zwischen 1550 und 1650. Diese 100 Jahre waren geprägt von Krisen verschiedener Art: Missernten wegen der “Kleinen Eiszeit”, Seuchen und nicht zu vergessen, dem Dreißigjährigen Krieg. Schnell waren

Weiterlesen

Die Glienicker Brücke, geheimnisvoller Agentenaustausch im Kalten Krieg

info@histomich.de/ März 3, 2022/ Kalter Krieg / Flucht aus DDR, Presse

Die “Glienicker Brücke” bot in ihrer jüngsten Geschichte immer wieder Stoff für Agententhriller aus den Zeiten des Kalten Krieges. Dreimal wurden hier an der ehemaligen Nahtstelle zwischen den West- und Ostmächten im ehemals geteilten Berlin hochrangige Spione, Agenten und Dissidenten ausgetauscht. Die Geschichte der Glienicker Brücke, die von je her Berlin und Potsdam über die Havel verbindet, geht bis an

Weiterlesen

Nördlingen, 09.09.22 bis 11.09.22: Historisches Stadtmauerfest ( Altstadt )

info@histomich.de/ Februar 28, 2022/ Events, H

“Alle drei Jahre wird die ehemals Freie Reichsstadt Nördlingen beim “Historischen Stadtmauerfest” für ein Wochenende ins Mittelalter zurückversetzt. Festzüge • Lagerleben • Tänze • Handwerkerhof • Rieser Brauchtum Auf den romantischen Straßen und Plätzen der mittelalterlichen Altstadt tummeln sich dann altes Handwerk, historische Musiker, Gaukler, Zauberer und Artisten, fahrendes Volk, freche Marketenderinnen, Fahnenschwinger, Trommler, und und und. Die Besucher des

Weiterlesen

Augustusburg, 16.09.22 bis 18.09.22: Schloss- und Stadtfest ( Schloss )

info@histomich.de/ Februar 28, 2022/ A, Events

“Das Jubiläum 450 Jahre Schloss Augustusburg soll festlich, bunt, vielfältig und besonders gestaltet und gefeiert werden – und vor allem natürlich mit historischem Bezug. Das Festgelände wird das Schloss sowie die gesamte Altstadt umfassen. Das ganze Wochenende über wird es einen Markt mit Ständen und Gastronomie geben, Programme an vier Standorten sowie einen großen Bereich für Kinder mit historischem Handwerk

Weiterlesen

Die Schlacht bei Tannenberg, der Mythos von den unbesiegbaren Deutschen…

info@histomich.de/ Februar 18, 2022/ Erster Weltkrieg, Presse

Wie damals ranken sich noch heute Mythen und Legenden um die Schlacht bei Tannenberg zwischen dem 26. und dem 30. August 1914.Gegner der Demokratie in der Weimarer Republik und später die Nazis glorifizierten den ruhmreichen Kampf der Deutschen und deren Unschlagbarkeit im Feld.Insbesondere die beiden Chefstrategen Erich Ludendorff und Paul von Hindenburg waren aus der Schlacht bei Tannenberg als Symbole

Weiterlesen

Konrad Adenauer (1917)

info@histomich.de/ Februar 17, 2022/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

Seit Juli 1995 ehrt die Stadt Köln ihren “großen” Sohn Konrad Adenauer mit diesem Bronzedenkmal.Adenauer hat sich nicht nur um die Bundesrepublik sondern auch um die Domstadt sehr verdient gemacht: Der am 5. Januar 1876 in Köln Geborene hat nur kurz nach seinem Jurastudíum eine steile Karriere gemacht.Nachdem er 1906 der katholischen Zentrumspartei beigetreten war und zum Beigeordneten gewählt wurde,

Weiterlesen

St. Aposteln (1021)

info@histomich.de/ Februar 17, 2022/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

Wenn Sie sich mal kurzfristig vom Einkaufsstress in Köln erholen möchten, bietet St. Aposteln dafür die Beste Gelegenheit.In St. Aposteln kann man dem Großstadtlärm auf herrliche Art und Weise entfliehen und sich der Faszination dieser über 1000-jährigen Kirche hingeben.1021 soll Erzbischof Pilgrim hier einen Kanonikerstift zu Ehren der 12 Aposteln gegründet haben.Pilgrim ist im Westchor der Kirche begraben. Wussten Sie,

Weiterlesen

Konrad Adenauer

info@histomich.de/ Februar 17, 2022/ Es war einmal...in Köln, Köln Kleine Tour

Seit Juli 1995 ehrt die Stadt Köln ihren “großen” Sohn Konrad Adenauer mit diesem Bronzedenkmal.Adenauer hat sich nicht nur um die Bundesrepublik sondern auch um die Domstadt sehr verdient gemacht: Der am 5. januar 1876 in Köln Geborene hat nur kurz nach seinem Jurastudíum eine steile Karriere gemacht.Nachdem er 1906 der katholischen Zentrumspartei beigetreten war und zum Beigeordneten gewählt wurde,

Weiterlesen

St. Aposteln

info@histomich.de/ Februar 17, 2022/ Es war einmal...in Köln, Köln Kleine Tour

Wenn Sie sich mal kurzfristig vom Einkaufsstress in Köln erholen möchten, bietet St. Aposteln dafür die Beste Gelegenheit.In St. Aposteln kann man dem Großstadtlärm auf herrliche Art und Weise entfliehen und sich der Faszination dieser über 1000-jährigen Kirche hingeben.1021 soll Erzbischof Pilgrim hier einen Kanonikerstift zu Ehren der 12 Aposteln gegründet haben.Pilgrim ist im Westchor der Kirche begraben. Wussten Sie,

Weiterlesen

Kölner Zoo (1860)

info@histomich.de/ Februar 16, 2022/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

Stolz kann der Kölner Zoo von sich behaupten, der drittälteste und 2019 meistbesuchte Zoo in Deutschland zu sein.Auf ca. 20 ha kann man insgesamt 700 Tierarten bestaunen. Naturforscher Caspar Garthe hatte 1858 die Idee, im Kölner Staddteil Riehl einen Zoo zu etablieren und gründete zusammen mit anderen Mitstreitern eigens dafür eine Aktiengesellschaft.Und seit 1860 gibt es den Kölner Zoo, der

Weiterlesen

Kölner Zoo

info@histomich.de/ Februar 15, 2022/ Es war einmal...in Köln, Köln Große Tour

Stolz kann der Kölner Zoo von sich behaupten, der drittälteste und 2019 meistbesuchte Zoo in Deutschland zu sein.Auf ca. 20 ha kann man insgesamt 700 Tierarten bestaunen. Naturforscher Caspar Garthe hatte 1858 die Idee, im Kölner Staddteil Riehl einen Zoo zu etablieren und gründete zusammen mit anderen Mitstreitern eigens dafür eine Aktiengesellschaft.Und seit 1860 gibt es den Kölner Zoo, der

Weiterlesen

Tim Pröse: “… und nie kann ich vergessen”

info@histomich.de/ Februar 11, 2022/ Bücher, Zweiter Weltkrieg, Zweiter Weltkrieg Schlachten Bücher

Was ist der Inhalt von “”… und nie kann ich vergessen”” von Tim Pröse ? “Hans-Erdmann Schönbeck lag mit schwersten Verletzungen und erblindet vor Stalingrad und hatte keine Hoffnung. Doch er wurde gerettet. Als einer der letzten wurde er aus der Hölle geflogen. Fast 80 Jahre später, mit knapp 100 Jahren Lebensweisheit, blickt Schönbeck nun gemeinsam mit Autor Tim Pröse

Weiterlesen

Die Hamburger Sturmflut von 1962: Ein immer noch wirkendes Trauma

info@histomich.de/ Februar 10, 2022/ 0, Nachkriegszeit / RAF, Presse

“Vincinette” klingt eigentlich auf den ersten Blick nicht nach Bedrohung oder Unheil, doch dieses Tief sorgte in der Nacht vom 16. auf den 17. Februar 1962 für die schwerste Sturmflut, die Hamburg je erlebt hatte. 315 Menschen starben während der Hamburger Sturmflut 1962. Chronologie der Ereignisse Bereits am Vormittag des 16. Februar herrschen in der Elbestadt schwere Sturmböen von teilweise

Weiterlesen

Bad Langensalza, 27.08.22 bis 28.08.22: Mittelalterstadtfest ( Innenstadt )

info@histomich.de/ Februar 8, 2022/ Events, M

“Zum 28. Mal verwandelt sich am 27. und 28. August anno 2022 die gesamte Innenstadt Salzahas in einen mittelalterlichen Markt mit nahezu 160 Handwerker-und Händlerständen. Für Speis und Trank ist mit Spießbraten, Fladengebäck und süffig Met wieder auf das Trefflichste gesorgt. Das schönste und größte Mittelalterfest im Osten des deutschen Landes bietet den Besuchern auf seinen 6 Bühnenstätten wieder ein

Weiterlesen

Ulrepforte

info@histomich.de/ Februar 7, 2022/ Es war einmal...in Köln, Köln Große Tour

“Ülepooz”, so nennen die Kölner lievevoll ihre Ulrepforte.Im Mittelalter war sie eines der kleinsten Stadttore, war sie doch an keiner großen Straße nach außen angebunden.Oft gingen durch sie die Töpfer ein und aus, um vor den Toren der Stadt ihr doch zur damaligen Zeit eher gefährliches Handwerk auszuüben.Wahrscheinlich hat die Ulrepforte vom mittelalterlichen Begriff “Ulner” für Töpfer ihren Namen bekommen.

Weiterlesen

Ulrepforte (1268)

info@histomich.de/ Februar 7, 2022/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

“Ülepooz”, so nennen die Kölner lievevoll ihre Ulrepforte.Im Mittelalter war sie eines der kleinsten Stadttore, war sie doch an keiner großen Straße nach außen angebunden.Oft gingen durch sie die Töpfer ein und aus, um vor den Toren der Stadt ihr doch zur damaligen Zeit eher gefährliches Handwerk auszuüben.Wahrscheinlich hat die Ulrepforte vom mittelalterlichen Begriff “Ulner” für Töpfer ihren Namen bekommen.

Weiterlesen

Rheinauhafen

info@histomich.de/ Januar 31, 2022/ Es war einmal...in Köln, Köln Große Tour

Der Rhein fließt schon seit Menschen Gedenken durch Köln, klar, dass Köln irgendwann auch einen Hafen besaß. Nachdem schon seit der Römerzeit zunächst in Höhe der heutigen Altstadt und später weiter nördlich Hafenanlagen zum Be-und Entladen von Schiffen existierten, errichtete man ab 1847 an dieser Stelle den Rheinauhafen. Insbesondere der Übergang zur Dampfschifffahrt und das damit verbundene erhöhte Aufkommen an

Weiterlesen

Corina Bomann: Sternstunde

info@histomich.de/ Januar 28, 2022/ Bücher, Weimarer Republik

Was ist der Inhalt von “Sternstunde” von Corina Bomann ? “Berlin, 1919. Nach Kriegsende lastet der Verlust ihres Verlobten schwer auf der jungen Krankenschwester Hanna. Nur ihre Berufung an die neu gegründete Klinik Waldfriede in Zehlendorf kann sie von ihrem privaten Kummer ablenken. Doch gerade als sich das Waldfriede wie ihr neues Zuhause anfühlt, stellt ihre Vergangenheit sie erneut auf

Weiterlesen

“Ich klage an”: Wie die Nazis die Euthansie vor dem Volk rechtfertigten

info@histomich.de/ Januar 26, 2022/ 0, NS-Zeit / NS-Regime / Hitler / Widerstand, Presse

In perfider wie geschickt getarnter Art sollte der 1941 entstandene Film “Ich klage an” über das Thema “Sterbehilfe” das Euthanasie-Programm der Nazis legalisieren und rechtfertigen. Zunächst als Privatsache dargestellt, wird schon bald die gesellschaftliche Auseinandersetzung gesucht: Prof. Thomas Heyt’s Frau Hanna leidet an multipler Sklerose. Heyt forscht daher an einem Medikament, das Heilung bringen soll, doch vergebens. Der Zustand von

Weiterlesen

Film “Kolberg” von Veit Harlan: Goebbels’ Geheimwaffe für den “Endsieg”

info@histomich.de/ Januar 26, 2022/ NS-Zeit / NS-Regime / Hitler / Widerstand, Presse, Zweiter Weltkrieg / Holocaust

Mit Produktionskosten von ca. 8,8 Millionen Reichsmark war “Kolberg” der teuerste Film zur Zeit des Nationalsozialismus. Im Rahmen der geistigen Kriegsführung ordnete Propagandaminister Goebbels die Produktion des Films im Sommer 1943 an. Spätestens seit der verlorenen Schlacht von Stalingrad Ende 1942 waren die Zweifel der Bevölkerung am “Endsieg” größer geworden. So musste ein Film her, dessen Aufgabe es ist, “am

Weiterlesen

“Hitlerjunge Quex” : der “Märtyrertod” als Mittel der Propaganda

info@histomich.de/ Januar 26, 2022/ 0, NS-Zeit / NS-Regime / Hitler / Widerstand, Presse

Nur wenige Monate benötigte man 1933 für die Produktion von “Hitlerjunge Quex” , einem insbesondere an die Jugend gerichteten Propagandafilm der Nazis. Nicht nur in Deutschland wurde der Film ab September 1933 gezeigt, auch im Ausland lief der Propagandastreifen. “Hitlerjunge Quex” wurde ein kommerzieller Erfolg. Obwohl er von der Filmprüfstelle vor seiner Premiere als “künstlerisch besonders wertvoll” ausgezeichnet wurde, war

Weiterlesen

Köln-Sürth

info@histomich.de/ Januar 20, 2022/ Es war einmal...in Köln, Köln Große Tour

Dörfliche Idylle in Köln…ja Sie sehen richtig…und zwar in Köln-Sürth.Der Name kommt aus dem Altdeutschen und bedeutet so viel wie “trockener Ort”. Schon die Römer haben hier gelebt.Seit dem Mittelalter bis Ende des 18. Jahrhunderts wurden die Grundrechte durch den Stift St. Georg ausgeführt.Der Stift besaß nicht nur Ländereien und Gutshöfe in Sürth , sondern auch die “Fahrgerechtigkeit” auf dem

Weiterlesen

Rheinauhafen (1898)

info@histomich.de/ Januar 12, 2022/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

Der Rhein fließt schon seit Menschen Gedenken durch Köln, klar, dass Köln irgendwann auch einen Hafen besaß. Nachdem schon seit der Römerzeit zunächst in Höhe der heutigen Altstadt und später weiter nördlich Hafenanlagen zum Be-und Entladen von Schiffen existierten, errichtete man ab 1847 an dieser Stelle den Rheinauhafen. Insbesondere der Übergang zur Dampfschifffahrt und das damit verbundene erhöhte Aufkommen an

Weiterlesen

St. Pantaleon

info@histomich.de/ Januar 12, 2022/ Es war einmal...in Köln, Köln Große Tour

Hier in St. Pantaleon (Pantaleon war Schutzheiliger der Ärzte und Hebammen) in Köln wollte Theophanu, die Frau von Kaiser Otto II. , Ihre letzte Ruhe finden. 976 war sie zum ersten Mal in Köln und „schwärmte“ schon damals von der größten Stadt nördlich der Alpen. Nach dem Tod ihres Gemahls übernimmt die Nichte des byzantinischen Kaisers die Regentschaft in Vertretung

Weiterlesen

St. Pantaleon (976)

info@histomich.de/ Januar 11, 2022/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

Hier in St. Pantaleon (Pantaleon war Schutzheiliger der Ärzte und Hebammen) in Köln wollte Theophanu, die Frau von Kaiser Otto II. , Ihre letzte Ruhe finden. 976 war sie zum ersten Mal in Köln und „schwärmte“ schon damals von der größten Stadt nördlich der Alpen. Nach dem Tod ihres Gemahls übernimmt die Nichte des byzantinischen Kaisers die Regentschaft in Vertretung

Weiterlesen

“Jud Süß” von Veit Harlan: Wegbereiter des Holocaust

info@histomich.de/ Januar 6, 2022/ Presse, Zweiter Weltkrieg / Holocaust

“Harlan habe dazu beigetragen, „die massenpsychologischen Voraussetzungen für die Vergasungen von Auschwitz zu schaffen“”, so Carlo Schmid, früherer bedeutender Staatsreechtler und SPD-Politiker, im Jahr 1951. Er bezog sich damit auf den von Veit Harlan produzierten und 1940 uraufgeführten Streifen “Jud Süß”. Der Film erklärt im Sinne der NS-Ideologie die Politik der Nazis im Kampf gegen die Juden für richtig und

Weiterlesen

Immer wieder faszinierend: Verschwörungstheorien um Adolf Hitler

info@histomich.de/ Januar 4, 2022/ 0, Presse, Zweiter Weltkrieg / Holocaust

Hat Adolf Hitler rechtzeitig vor dem Einmarsch der Russen Ende April 1945 per Flugzeug sein “Drittes Reich” verlassen ? Oder mimte ein Doppelgänger Hitlers die letzten Tage im Führerbunker mit Eva Braun ? Vielleicht gefällt diese Version hier ? Hitler hielt sich in einem geheimen Keller der Reichskanzlei bis weit nach dem Krieg versteckt und hat dann den Kampf gegen

Weiterlesen

Die Schlacht bei Lützen, das letzte Gefecht von König Gustav II. Adolf

info@histomich.de/ Januar 4, 2022/ 0, Dreißigjähriger Krieg / 17. Jhdt. / 18. Jhdt., Presse

Heldenkönig Gustav II. Adolf von Schweden, wie liebevoll ihn seine Soldaten nannten, soll sich in der Schlacht bei Lützen im November 1632 selbst in’s Getümmel gestürzt haben, um seinen Mannen zu helfen. Zwei Kugeln von Wallenstein’s Armee trafen den 37-Jährigen und zusätzliche Degenstöße töteten ihn. Trotz sehr hoher Verluste, aber motiviert durch die Heldentaten ihres Königs, konnten die Schweden Wallenstein’s

Weiterlesen

Allison Pataki: Sisi. Kaiserin wider Willen

info@histomich.de/ Dezember 17, 2021/ Bücher, Preußen/19. Jhdt.

Was ist der Inhalt von “Sisi. Kaiserin wider Willen” von Allison Pataki ? “Der Roman über Sisi – Rebellin ihrer Zeit und große Liebende Österreich, 1853: Ohne darauf vorbereitet zu sein, wird die junge bayerische Prinzessin Sisi Kaiserin am Hof der mächtigen Habsburger, dem Zentrum der politischen Intrige und feudalen Ränkespiele. Die Ehe mit Kaiser Franz Joseph wird aus Liebe

Weiterlesen

Kapellchen in Rodenkirchen

info@histomich.de/ November 23, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Große Tour

Das “Kapellchen” am Rheinufer in Köln-Rodenkirchen ist die “ältere” Schwester der St. Maternus-Kirche. Nachdem die “jüngere” Schwester 1867 unweit in neugotischem Stil “geboren” wurde, machte das Kapellchen viele Jahre des Zerfalls und der Zerstörung durch. St. Maternus in Rodenkirchen, HOWI – Horsch, Willy, CC BY-SA 4.0 https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0, via Wikimedia Commons Doch schon kurz nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Kirche

Weiterlesen

Karneval

info@histomich.de/ November 22, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Kleine Tour

Auf fast 200 Jahre Karnevalsgeschichte kann Köln zurückblicken, obwohl man bereits im Mittelalter am Vorabend der Fastenzeit ausgelassen feierte. Erst 1823 gründete sich das „Festordnende Komitee“, der Vorgänger des “Festkomitee Kölner Karneval” , um das bunte Treiben “zu ordnen” und zu erneuern.Seitdem gibt es organisierte und gut vorbereitete Maskenzüge und Karnevalsbälle wie die im Gürzenich. Neben vielen großen Karnevalsveranstaltungen, die

Weiterlesen

Jüdisches Viertel

info@histomich.de/ November 22, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Kleine Tour

Der “Schwarze Tod” , wie die Pest im Spätmittelalter ehrfürchtig genannt wurde, machte auch vor Köln nicht halt.Insbesondere die reichen Bürger bezichtigten die Juden , die Brunnen vergiftet zu haben und Auslöser für diese “Strafe Gottes” zu sein.Und so kam es am 23. und 24. August 1349 zu verheerenden Gewaltexzessen gegenüber der jüdischen Bevölkerung in Köln, allerdings Monate vor der

Weiterlesen

Kölner Flora

info@histomich.de/ November 22, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Große Tour

Auch im Winter hat die Flora in Köln ihren Reiz…und das schon seit 1864.Für den ehem. Botanischen Graten am Dom musste Ersatz her, und so beschloss man 1862 den Bau einer Gartenanlage im heutigen Köln-Riehl, dass schon damals mit dem Zoo Naherholungsgebiet für die Kölner war.Bekannte Mitbegründer waren u.a. Eduard von Oppenheim und August Neven DuMont.Die Gattin von König Wilhelm

Weiterlesen

Kulturkirche Köln-Nippes

info@histomich.de/ November 22, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Große Tour

Nanu, Brings in einer Kirche ? Richtig gesehen…Mit Kölscher Musik tobt es auch in der Kirche, hier auf dem Foto in der Kulturkirche, der Lutherkirche in Köln-Nippes. Im Zuge des Aufschwungs von Köln und insbesondere von Köln-Nippes brauchte die ev. Gemeinde auch ein neues Gotteshaus. Geld zur Baufinanzierung der Kirche gab es reichlich, waren doch sehr viele Protestanten reiche Unternehmer.

Weiterlesen

Melaten-Friedhof

info@histomich.de/ November 22, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Große Tour

Ein Friedhof, auf dem man Kölner Geschichte erleben kann: Melaten. Nicht nur die unterschiedlich stilistisch gestalteten Gruften, Skulpturen und Grabsteine sind steinerne Zeugen längst vergangener Zeiten, auch die Liste der hier begrabenen Kölner Prominenten liest sich wie das “Who is Who” der Kölner Annalen: Parfum-Ikonenfamilie Farina, Kölner Karnevalslegende Willi Ostermann und Kultfigur kölscher Mundart Willy Millowitsch, an dessen Grab wir

Weiterlesen

Schleyer-Entführung

info@histomich.de/ November 22, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Große Tour

Das beschauliche und idyllisch gelegene Köln-Braunsfeld erlangte am 5. September 1977 traurige Berühmtheit:An diesem Tag wurde der damalige Arbeitgeberpräsident Hanns Martin Schleyer von Mitgliedern der zweiten RAF-Generation kurz vor Ankunft an seiner Dienstwohnung in der Raschdorffstraße (s. Foto) entführt. Dienstwohnung von Schleyer in der Raschdorfstr. heute, eigenes Werk Schleyer brauchte man als Faustpfand zur Freilassung der in Stuttgart-Stammheim einsitzenden Andreas

Weiterlesen

Schröder-Villa

info@histomich.de/ November 22, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Große Tour

In diesem Haus hier am Stadtwaldgürtel 35 in Köln soll die Geburtsstunde des Dritten Reichs gewesen sein, so zumindest Hitler-Biograf Joachim Fest. Am 4. Januar 1933 stellte Bankier Kurt Freiherr von Schröder sein Haus für ein Treffen zwischen Adolf Hitler und dem kurz zuvor entmachteten Reichskanzler Franz von Papen bereit. Der Wirtschaft war sehr daran gelegen, nun eine starke Regierung

Weiterlesen

Universität

info@histomich.de/ November 22, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Große Tour

Auf den ersten Blick sieht man der Kölner Universität nicht ihre über 600-jährige Geschichte an: Am 21. Mai 1388 wurde die Uni Köln als vierte Universität im Heiligen Römischen Reich auf Initiative des Rats der freien Reichstadt Köln gegründet, der auch die Finanzierung übernahm. Zunächst wurde nur Kirchen- und Kaiserrecht gelehrt, ca. 1000 Studenten waren anfangs eingeschrieben. Rund um den

Weiterlesen

Kölner Synagoge

info@histomich.de/ November 22, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Große Tour

Die Kölner Synagoge am Rathenauplatz erlang in ihrer gut 120-jährigen Geschichte sowohl traurige als auch schöne Berühmtheit. In der durch das NS-Regime initiierten Reichspogromnacht am 9.November 1938 brannte die Synagoge vollständig aus, im Zweiten Weltkrieg taten Bombenangriffe ihr übriges und beschädigten das gesamte Haus.Während des Weltjugendtages 2005 war die Synagoge Schauplatz , als Benedikt XVI. als erster Papst ein jüdisches

Weiterlesen

Kartäuserkirche

info@histomich.de/ November 22, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Große Tour

Im Vringsveedel befindet sich auch die Kölner Kartäuserkirche.Ihren Namen hat sie vom gleichnamigen Orden, der sich hier in Köln 1334 niederließ.Der heilige Bruno von Köln war Gründer des Ordens, dessen Regel bis heute die volle Hingabe zu Gott in völliger Abgeschiedenheit ist. Mit Einmarsch der Franzosen 1794 wurde das Kloster aufgelöst und bis 1923 als Lager und Lazarett genutzt.Seit 1928

Weiterlesen

Severinstor

info@histomich.de/ November 22, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Große Tour

Zu Weihnachten erstrahlt das Severinstor (auch Severinstorburg genannt) im Lichterglanz und am Rosenmontag beginnt hier der legendäre Kölner Rosenmontagszug wenn es heisst: “De Zoch kütt” . Von © Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons), CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=56980252 Seinen Namen verdankt das Tor dem hl. Severin, einem früheren Kölner Bischof.Aber auch für die hier beginnende Severinstr. und

Weiterlesen

Severinsviertel

info@histomich.de/ November 22, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Große Tour

Ein richtiges urtypisches „Kölner Veedel“ ist das „Vringsveedel“ , auf hochdeutsch: Severinsviertel. Herz des Severinsviertels ist die Severinskirche. Wie der Name bereits verrät, ist sie dem Hl. Severin geweiht, die Severinslegende ist auf einem Bild im Innern der Kirche dargestellt. Bereits im 4. Jahrhundert war an dieser Stelle ein Gotteshaus, so um 900 entstand hier dann eine romanische Basilika. Im

Weiterlesen

Bismarck-Säule

info@histomich.de/ November 22, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Große Tour

Mit Schild und Eisernem Kreuz thront Bismarck als “Wacht am Rhein”…in Köln-Bayenthal. Am 21.6.1903 wurde der Bismarck-Turm eingeweiht. Von Photo by CEphoto, Uwe Aranas or alternatively © CEphoto, Uwe Aranas, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=48089615 Mit Unterstützung von Schokoproduzent Stollwerck und zahlreicher Spender wurde 1900 mit dem Bau begonnen. Der Turm ist 27 Meter hoch , wurde mit Basaltquadern gemauert und

Weiterlesen

Kölner Festungsmuseum

info@histomich.de/ November 22, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Große Tour

Wie viele andere Städte musste sich auch Köln stets vor Feinden schützen und deren Angriffe abwehren.Noch heute sehen Sie Reste von Verteidigungsanlagen von einst, wie hier am Militärring auf dem Gelände des Festungsmuseums. Nach der napoleonischen Besatzung beschlossen die damaligen preußischen Besatzer, die mittelalterliche Stadtmauer zu erweitern bzw. weiter zu befestigen und ihr auch noch Forts und Lünetten vorzulagern.Sie hatten

Weiterlesen

Zum Treppchen/Rodenkirchen

info@histomich.de/ November 22, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Große Tour

Hier tranken sogar schon 1656 die Pferde…im “Treppchen” in Köln-Rodenkirchen. Zumeist waren es so genannte “Treidelpferde”, die bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts Schiffe per dickem Seil den Rhein stromaufwärts zogen. Bis zu 20 Pferde wurden teilweise benötigt, um ein mit bis zu 50 Tonnen beladenes Schiff zu ziehen. Darstellung aus dem 16. Jahrhundert: Treideln am Rhein, Von Reinhard

Weiterlesen

St. Ursula

info@histomich.de/ November 22, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Kleine Tour

11.000 Engel sollen der Legende nach Köln vor den Hunnen gerettet haben. Zuvor wurde die heilige und zutiefst christliche Ursula , eine britannische Königstochter , vom Hunnenfürsten ermordet , da sie nicht die Ehe mit ihm eingehen wollte. Auch Ursulas Begleiterinnen wurden von den hunnischen Besatzern brutal getötet. Eine andere Überlieferung spricht von 11.000 Jungfrauen, die Ursula begleiteten. Wohl möglich

Weiterlesen

Eigelsteintorburg

info@histomich.de/ November 22, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Kleine Tour

Durch die Eigelsteintorburg, eine der ehemaligen 12 Kölner Stadttore, soll wohl auch Napoleon schon geritten sein. Ihren Namen verdankt sie 2 Legenden. Die eine erzählt von Pinienzapfen, die einst die Hausdächer zierten und “Eicheln” ähnlich sahen. Die andere erzählt von einer Säule vor dem Tor, die ein Adler zierte. Das lateinische Wort dafür ist „Aquila“. Ob aus „Eichel“ oder „Aquila“

Weiterlesen

Hohenzollernbrücke

info@histomich.de/ November 22, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Kleine Tour

Die Preußen ließen sich gleich mit 4 Reiterstandbildern an der Kölner Hohenzollernbrücke verewigen: Feierlich weihte Kaiser Wilhelm II. den Neubau am 22. Mai 1911 ein. Zwei Eisenbahnbrückenteile sollten dem stark steigenden Schienenverkehr gerecht werden, der ursprünglich mit der Dombrücke durch 2 Gleise abgedeckt wurde. Jetzt wurden es 4 Gleise. Zusätzlich wurde zunächst auch ein Straßenbrückenteil errichtet. Symbolisch marschierten am 7.

Weiterlesen

Hauptbahnhof/Alter Wartesaal

info@histomich.de/ November 22, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Kleine Tour

Kaum vorstellbar, dass an der Stelle des heutigen Kölner Hauptbahnhofs früher ein Botanischer Garten war.1857 begann man mit den Bauarbeiten auf der damals einzigen Grünfläche in der Stadt, und bereits 2 Jahre später war der “Centralbahnhof” fertig. 4 Kopf- und 2 Durchgangsgleise gab es zunächst. Centralbahnhof, um 1893, Von unbekannt – Uta Grefe: Köln in frühen Photographien 1847-1914, Schirmer/Mosel Verlag,

Weiterlesen

Rheinschifffahrt

info@histomich.de/ November 22, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Kleine Tour

Wenn Köln und Düsseldorf mal zusammen im Namen auftauchen, muss das sicherlich historisch begründet sein. Aber Spaß bei Seite: Die Köln-Düsseldorfer, auch KD abgekürzt, ist das Urgestein der Rheinschifffahrt schlechthin und kann mittlerweile auf fast 200 Jahre Tradition zurückblicken.Um wirtschaftlich arbeiten zu können, schlossen sich Schifffahrtsgesellschaften jeweils aus Köln und Düsseldorf 1853 zu einer gemeinsamen Gesellschaft zusammen.Waren es zunächst fast

Weiterlesen

Stapelhaus

info@histomich.de/ November 22, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Kleine Tour

Ganze 3 Tage mussten den Kölnern Waren, die mit dem Schiff transportiert wurden, zum Verkauf angeboten werden, ein ganz klarer Vorteil für die schon seit dem Mittelalter bestehende Handelsmetropole Köln: Nicht nur die Geldbeutel der Patrizier wurden dadurch reichlich gefüllt, auch die Stadt selbst konnte durch indirekte Steuern und Gebühren für die Benutzung städtischer Anlagen durch die Verkäufer erhebliche Geldmengen

Weiterlesen

Groß St. Martin

info@histomich.de/ November 22, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Kleine Tour

Wo einst römische Lagerhallen standen, errichtete man im Mittelalter ein Benediktinerkloster zu EhrenMartin von Tours. Das Kloster war der Vorgänger der romanischen Kirche Groß St. Martin in Köln.Sie können noch heute die alten römischen Fundamente bestaunen. Sie sind großzügig freigelegt und sehr gut ausgeleuchtet.Ein großer Stadtbrand 1150 vernichtete fast vollständig das Kloster und so benötigte man fast 100 Jahrebis zur

Weiterlesen

Jan von Werth

info@histomich.de/ November 22, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Kleine Tour

“Griet, wer et hätt jedonn!“, “Jan, wer et hätt jewoss!“: So die Sage von Jan, dem ruhmreichen Reitergeneral und Griet, der Marktfrau. Auf dem Alter Markt in Köln könnt Ihr Szenen der Sage am Jan-von-Werth-Brunnen erkennen: Zunächst den betrübten Jan, nachdem er von Griet abgewiesen wurde, und dann (gegenüber) Griet , wie sie dem herausragenden Krieger, der nun nichts mehr

Weiterlesen

Alter Markt

info@histomich.de/ November 22, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Kleine Tour

Der “Alter Markt” fand ca. 150 Jahre vor dem Neumarkt Erwähnung in den Kölner Chroniken. Ganz früher war die hiesige Fläche sehr sumpfig, und im Mittelalter legte man den Rheinarm trocken, um hier einen Marktplatz zu errichten. Bereits im 10. Jahrhundert berichtet man von regem Markttreiben auf dem „mercatus coloniae“. Von Gewürzen und Obst und Gemüse über Tierinnereien bis hin

Weiterlesen

Tünnes und Schäl

info@histomich.de/ November 22, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Kleine Tour

Wieviel Witze wurden in den vergangenen fast 170 Jahren schon über diese beiden kölschen Originale erzählt: Tünnes und Schäl.Dabei gab es die Zwei nie wirklich im wahren Leben, sondern nur als Puppen des Hänneschen Theaters und als Protagonisten in Witzen, Büttenreden und lustigen Kölner Geschichten. Tünnes, kölsch für „Antonius“, ist Bauer mit Leib und Seele, stets freundlich, teilweise unwissend und

Weiterlesen

Rathaus

info@histomich.de/ November 22, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Kleine Tour

Zu jeder vollen Stunde steckt der “Platzjabbek” am Kölner Ratsturm die Zunge heraus, will der “Schlapphut” doch damit nur Selbstbewusstsein zeigen, wie schon damals im 15. Jahrhundert das Bürgertum . Turmuhr und Platzjabbek, Von Thomas Voekler, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=6140758 Der älteste Teil des Rathauses ist der Hansasaal. Wie der Name bereits vermuten lässt: Im 14. Jahrhundert tagte hier die Hanse.

Weiterlesen

Grinköpfe

info@histomich.de/ November 22, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Kleine Tour

Ein wenig gruselig wird einem in der Kölner Altstadt, wenn man die so genannten “Grinköpfe” an manchen Häuserfassaden sieht. Eigentlich sollen diese Steinfratzen, der Sage nach, all jene abschrecken, die vom rechen Weg abkommen. Angeblich soll Erzbischof Anno im 11. Jahrhundert Kaufleute und Schöffen aus Strafe “geblendet” haben, weil sie gemeinschaftlich eine arme Witwe betrogen haben. 13 Betrüger sollen es

Weiterlesen

Hänneschen Theater

info@histomich.de/ November 22, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Kleine Tour

Da dieser Text durch einen “Text in Sprache”-Assistenten vorgelesen wird, wird leider das Wort “Hännes chen” als “Hänneschen” wiedergegeben. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis. Gleich 17mal zog das Hänneschen-Theater innerhalb Kölns um bis es seinen heutigen Platz am Eisenmarkt in der Altstadt hatte. Gegründet wurde es 1802 von Johann Christoph Winters und diente in den Anfängen zunächst nur als

Weiterlesen

Heumarkt

info@histomich.de/ November 22, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Kleine Tour

Der Heumarkt verdankt seinen Namen dem früheren Handel mit Heu , das neben Getreide, Fisch und Gemüse hier verkauft wurde.Es dauerte nicht lange und reiche Kaufleute und Handwerker wurden hier sesshaft und errichteten Wohn- und Geschäftshäuser.Ende des 16. Jahrhunderts wurden auf dem Heumarkt auch mehr und mehr Geldgeschäfte abgewickelt und so entstand hier die Kölner Börse.Später im 18. Jahrhundert wurde

Weiterlesen

Reiterdenkmal

info@histomich.de/ November 22, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Kleine Tour

Gleich 7 Bildhauer waren an der Vollendung des bronzenen Reiterdenkmals, wie es heute auf dem Heumarkt steht, beteiligt. Die auf einem Sockel befindliche Skulptur ehrt Friedrich Wilhelm III. von Preußen, der nach der französischen Besatzungszeit ab 1815 die Rheinprovinz mitregierte und für Frieden und Aufschwung in der Kölner Region sorgte.Den Sockel zieren 16 Figuren, die sehr eng mit Preußens Glanz

Weiterlesen

Gürzenich

info@histomich.de/ November 22, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Kleine Tour

Der Kölner Gürzenich hat schon einiges an Prominenz erlebt… Den Empfang Karls V. nach seiner Kaiserkrönung 1520, die Verkündung des “Kommunistischen Manifests” 1849 durch Karl Marx und den G8-Weltwirtschaftsgipfel 1999. So sehr unterschiedlich die Ereignisse waren, so wechselvoll ist auch die Geschichte des 1447 im spätgotischen Stil errichteten Bauwerks, das auf dem Grundstück der Kölner Patrizierfamilie “von Gürzenich” entstand, daher

Weiterlesen

Farina Duftmuseum

info@histomich.de/ November 22, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Kleine Tour

Nur echt mit roter Tulpe, für Reinheit und Qualität…das garantiert das Haus Farina für sein “Eau de Cologne”. Moment mal, gibt es da nicht auch “47 11”, das meint, das echte Kölnisch Wasser zu haben ?Das ist leider ein Trugschluss und bis heute noch immer Streitpunkt zwischen “47 11” und Farina.Der Firmengründer von “47 11”, Wilhelm Mülhens, hat lediglich die

Weiterlesen

Schildergasse

info@histomich.de/ November 22, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Kleine Tour

Nicht die zahlreichen Reklameschilder über oder vor den Geschäften in der Schildergasse gaben der Straße ihren Namen. Es waren die hier im Mittelalter ansässigen Schilder- und Wappenmaler, die „Pate standen“. Auch bekannte Kölner Maler wie Stefan Lochner wohnten und arbeiteten hier. Aber der Ursprung der Schildergasse lässt sich bis in die Römerzeit zurückverfolgen. Mit der Hohen Straße (der Nord-Süd-Achse) kreuzte

Weiterlesen

47 11

info@histomich.de/ November 22, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Kleine Tour

Hat “47 11” wirklich das echte Kölnisch Wasser erfunden, dem nun schon 300 Jahre lang Wunder- und Heilkräfte nachgesagt werden, oder waren hier Produktpiraten am Werk ? Gesichert ist, dass Wilhelm Mülhens, der Firmengründer, den Namen der Familie “Farina” , die schon seit 1709 Duft- und Heilwasser in Köln herstellt, ab 1803 in seinem Firmennamen führte. Weil Napoleon 1810 per

Weiterlesen

Die Maus

info@histomich.de/ November 22, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Kleine Tour

50 Jahre und von Anfang an schon weise…so kennen wir sie, die Maus aus der wohl bekanntesten Sendung des Deutschen Fernsehens.Seit einem halben Jahrhundert verzaubert sie mit Witz und Wissen Jung und Alt, jeden Sonntag in der „Sendung mit der Maus“.Ohne Maus wäre der WDR wie Köln ohne den Kölner Dom. Links neben der Maus sehen Sie im Schaufenster in

Weiterlesen

Neumarkt

info@histomich.de/ November 22, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Kleine Tour

Der Neumarkt in Köln kann von einer sehr wechselvollen Geschichte berichten: Wie der Name schon vermuten lässt, diente er ab 1076 zur „Entlastung“ des „Alter Markt“ und das vorwiegend als Markt für Nutzvieh. Ab 1197 wird erstmals die Nutzung als Turnierplatz erwähnt. Später im 15. Jahrhundert waren es die Schützen der Gaffeln, die hier zum Zwecke der Stadtverteidigung ausgebildet und

Weiterlesen

Willy Millowitsch

info@histomich.de/ November 22, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Kleine Tour

Die Schauspielerei war Willi Millowitsch fast schon in die Wiege gelegt. Bereits mit 13 Jahren war die Bühne ab 1922 sein Metier. 1940 übernahm er das nach der Schauspielerdynastie benannte und 1895 gegründete Millowitsch-Theater von seinem Vater. Hier war er sehr oft Regisseur und Darsteller in einer Person. Doch Willi Millowitsch war nicht nur auf Kölner Bühne erfolgreich: In über

Weiterlesen

Hahnentorburg

info@histomich.de/ November 22, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Kleine Tour

Nicht die Hähne gingen durch das Kölner Hahnentor, sondern die Könige nach ihrer Krönung in Aachen, um sich dann schnurstracks Richtung Dreikönigsschrein im Kölner Dom zu begeben. Auch die französischen Truppen marschierten 1794 durch das Tor nach Köln. Das Hahnentor mit seinen Doppeltürmen war seit dem 13. Jahrhundert zunächst Teil der mittelalterlichen Stadtmauer (wie auch das Severinstor , auch Inhalt

Weiterlesen

Millowitsch – Theater

info@histomich.de/ November 22, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Kleine Tour

Wenn es um Theater, wohlgemerkt um das „richtige“ Theater in Köln geht, führt an den Millowitschs seit 1792 kein Weg vorbei: Allerdings dauerte es ca. 100 Jahre bis die Millowitschs die Schauspielerei für sich entdeckten.Bis 1895 wurden Stücke zumeist mit Stockpuppen, insbesondere im Rahmen eines Wandertheaters, in Köln durch die Millowitschs aufgeführt: Am 1. Mai 1895 traten unter Leitung von

Weiterlesen

Brüsseler Platz

info@histomich.de/ November 22, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Kleine Tour

Erst Ende des 19. Jahrhunderts beginnt mit dem Bau der katholischen Kirche St. Michael eigentlich die Geschichte des Brüsseler Platzes in Köln. Mit dem Niederreißen der Stadtbefestigung ab 1881 konnte sich Köln nun in Richtung Westen erweitern und auf dem “neuen” Terrain insbesondere Wohnungen und Geschäfte für die immer weiter wachsende Menge an Einwohnern errichten. Aber auch eine Kirche musste

Weiterlesen

EL-DE-Haus

info@histomich.de/ November 22, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Kleine Tour

Es ist schwer vorstellbar, dass in diesem eigentlich harmonisch anmutenden Haus fast 10 Jahre lang Menschen eingesperrt und gefoltert wurden. Denn seit dem 1. Dezember 1935 bis kurz vor Kriegsende diente das “EL-DE”-Haus als Zentrale der Gestapo in Köln. Beim Besuch des Kellergeschosses des heutigen NS-Dokumentationszentrums in Köln läuft einem ein Schauer über den Rücken, wenn man die Inschriften und

Weiterlesen

WDR

info@histomich.de/ November 22, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Kleine Tour

Schon von weitem ist das Logo des WDR auf einem seiner 9 Hauptgebäude über der Nord-Süd-Fahrt in Köln zu sehen.Seit 1956 schreibt der WDR, eine Sendeanstalt der ARD, Rundfunk- und Fernsehgeschichte.11 Jahre zuvor bis Ende 1955 agierte der WDR mit dem heutigen NDR unter dem Dach des Nordwestdeutschen Rundfunks (NWDR).Es war die Rundfunkanstalt für die komplette britische Besatzungszone.Ab 1. Januar

Weiterlesen

Heinzelmännchenbrunnen

info@histomich.de/ November 22, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Kleine Tour

Wer wünscht sie sich nicht auch herbei, die Heinzelmännchen, um nachts still und heimlich die Hausarbeiten erledigen zu lassen. Die Kölner Sage, die 1826 vom Kölner Ernst Weyden verfasst und 1836 von August Kopisch als Gedicht geschrieben wurde, greift auf eine bereits 1816 mündlich überlieferte Sage der Gebrüder Grimm zurück. Sie fasziniert noch heute Jung und Alt sowie Groß und

Weiterlesen

Gerokreuz

info@histomich.de/ November 22, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Kleine Tour

In der Kreuzkapelle des Kölner Doms erstrahlt das 2,88 m hohe “Gerokreuz”.Es hatte bereits seinen Platz im „Alten Dom“ und ist seinem Auftraggeber Erzbischof Gero gewidmet, der es gegen Ende des 10. Jahrhunderts erschaffen ließ.Es zeigt als Monumentalkreuz als erstes zur damaligen Zeit Christi beim Leiden und nicht wie bis dahin üblich, Jesus als Held und Sieger. Wussten Sie, dass

Weiterlesen

Dreikönigsschrein

info@histomich.de/ November 22, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Kleine Tour

Prächtig erstrahlt der Dreikönigsschrein im Kölner Dom, und das nicht nur zur Weihnachtszeit.Die angeblichen Reliquien der Heiligen Drei Könige hat Kaiser Barbarossas Kanzler Rainald von Dassel 1164 von Mailand nach Köln schaffen lassen.1220 wurde der Dreikönigsschrein fertiggestellt.Er besteht aus 2 Eichenholzsarkophagen, auf denen ein Dritter thront.Reichlich verziert und für die damalige Zeit kunstvoll arrangiert ist der Dreikönigsschrein mit Gold, Silber

Weiterlesen

Kölner Dom

info@histomich.de/ November 22, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Kleine Tour

Auch die Kölner werden von ihm immer wieder magisch angezogen, dem Kölner Dom. Majestätisch erhebt er sich gleich neben dem Bahnhof und lädt insbesondere die Touris zum Bestaunen und Verweilen ein. Die seit dem 9. Jahrhundert früher an dieser Stelle existierende Bischofskirche war mittlerweile zu klein und in Architektur und Größe nicht mehr angemessen für den vergoldeten Dreikönigsschrein. Am 15.8.1248

Weiterlesen

Pfaffenpforte

info@histomich.de/ November 21, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Kleine Tour

Ursprünglich mit 3 Torbögen versehen, war das Nordtor, auch “Pfaffenpforte” genannt, zu römischer Zeit Bestandteil einer 11 m langen Tunnelanlage, durch die Fuhrwerke und Fußgänger von und nach “Colonia” kamen. Die gesamte Anlage soll 30 m breit gewesen sein. Das Mitteltor war ca. 6m breit, die beiden Seitentore ca. 2m. Das Nordtor steht auch symbolisch für frühere Siege der Stadt

Weiterlesen

Baukasten: LEGO 31109 Creator 3-in-1 Piratenschiff, Taverne oder Totenkopfinsel Spielset

info@histomich.de/ November 19, 2021/ Aktion, Filme und Spiele, Mittelalter

“Das LEGO Creator 3-in-1-Spielset „Piratenschiff“ (31109) inspiriert Kinder zu einem kreativen Spielerlebnis. Dafür sorgen die 3 Modelle in diesem Set: ein klassisches Piratenschiff, eine urige Piratentaverne und eine geheimnisvolle Pirateninsel. Durch das Bauen und Umbauen ergeben sich ständig neue Spieloptionen..” (amazon.de)

Baukasten: LEGO Ideas Mittelalterlicher Schmiedeladen

info@histomich.de/ November 19, 2021/ Aktion, Filme und Spiele, Mittelalter

“Machen Sie sich eine Pause vom modernen Leben und bauen Sie dieses herrliche LEGO Ideas mittelalterliche Schmiede (21325) Schaumodell. Die architektonischen Details eines 3-stöckigen Gebäudes aus dem Mittelalter werden liebevoll im LEGO Stil nachempfunden. Das Dach und die oberen 2 Ebenen heben sich ab, um das voll eingerichtete Schlafzimmer und die Küche zu sehen, sowie eine Werkstatt voller Gegenstände, die

Weiterlesen

Baukasten: LEGO Creator Mittelalterliche Burg

info@histomich.de/ November 19, 2021/ Aktion, Filme und Spiele, Mittelalter

“Kinder werden sich gerne von dem LEGO Creator 3-in-1-Spielset ,,Mittelalterliche Burg’ in die Vergangenheit versetzen lassen. Das Set beinhaltet alles, was Kinder für packende Abenteuer brauchen. Die zweistöckige Spielzeugburg verfügt über ein aufklappbares Tor, einen Kerker und einen Königssaal. Das Set beinhaltet auch drei Minifiguren, einen Spielzeugdrachen, drei Hühner und eine Ratte. Dank der Scharniere an der Rückseite kann das

Weiterlesen

Römerturm

info@histomich.de/ November 18, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Kleine Tour

Mit CCAA fing alles an…zumindest in Köln… Die Abkürzung steht für “Colonia Claudia Ara Agrippinensium”, wobei “Colonia” römische Kolonie bedeutet, “Claudia” bezieht sich auf den römischen Kaiser Claudius und “Agrippinensium” auf Agrippina, Claudius’ Ehefrau, die maßgeblich zur Gründung der römischen Kolonie Köln beigetragen hat. “Ara” bezieht sich auf das damalige römische Heiligtum in Köln, den Altar. Offiziell erhielt Köln am

Weiterlesen

Aufstieg und Fall von Erich Honecker

info@histomich.de/ November 16, 2021/ DDR, Presse

Am 25. August 1912 wird Honecker in Neunkirchen im Saarland geboren. Ab 1928 beginnt er eine Dachdeckerlehre, die er 1930 mit seinem Eintritt in die KPD abbricht. Seit 1926 ist er bereits im Kommunistischen Jugendverband tätig, ab 1933 dann sogar in dessen Zentralkomitee. Von 1937 bis 1945 sitzt Honecker im Zuchthaus in Brandenburg, der Volksgerichtshof wirft ihm “Vorbereitung zum Hochverrat”

Weiterlesen

CCAA und wie alles anfing…, ca. 50 n. Chr.

info@histomich.de/ November 14, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

Mit CCAA fing alles an…zumindest in Köln… Die Abkürzung steht für “Colonia Claudia Ara Agrippinensium”, wobei “Colonia” römische Kolonie bedeutet, “Claudia” bezieht sich auf den römischen Kaiser Claudius und “Agrippinensium” auf Agrippina, Claudius’ Ehefrau, die maßgeblich zur Gründung der römischen Kolonie Köln beigetragen hat. “Ara” bezieht sich auf das damalige römische Heiligtum in Köln, den Altar. Offiziell erhielt Köln am

Weiterlesen

Bernhard Schlink: Die Enkelin

info@histomich.de/ November 12, 2021/ Bestseller Papierkorb

Was ist der Inhalt von “Die Enkelin” von Bernhard Schlink ? “Birgit ist zu Kaspar in den Westen geflohen, für die Liebe und die Freiheit. Erst nach ihrem Tod entdeckt er, welchen Preis sie dafür bezahlt hat. Er spürt ihrem Geheimnis nach, begegnet im Osten den Menschen, die für sie zählten, erlebt ihre Bedrückung und ihren Eigensinn. Seine Suche führt

Weiterlesen

Florian Illies: Liebe in Zeiten des Hasses

info@histomich.de/ November 5, 2021/ Bestseller, Sachbuch Hardcover

Was ist der Inhalt von “Liebe in Zeiten des Hasses” von Florian Illies ? “In einem virtuosen Epochengemälde erweckt Florian Illies die dreißiger Jahre, dieses Jahrzehnt berstender politischer und kultureller Spannungen, zum Leben. Als Jean-Paul Sartre mit Simone de Beauvoir im Kranzler-Eck in Berlin Käsekuchen isst, Henry Miller und Anaïs Nin wilde Nächte in Paris und »Stille Tage in Clichy«

Weiterlesen

“Unternehmen Taifun”: Als der russische Winter erbarmungslos zuschlug

info@histomich.de/ November 3, 2021/ Presse, Zweiter Weltkrieg / Holocaust

Beinahe hätten im Oktober 1941 Herbstregen und die damit einher gehende Verschlammung des Bodens das “Unternehmen Taifun”, den Angriff der Wehrmacht auf Moskau gefährdet. Dem Chefstrategen, Generalstabschef Franz Halder, und der Wehrmachtsführung ging es dabei vorwiegend nicht um die Einnahme der sowjetischen Hauptstadt an sich, sondern vielmehr um die Zerschlagung eines Großteils der Roten Armee, der vor Moskau stand. Bis

Weiterlesen

Edagr Selge: Hast du uns endlich gefunden

info@histomich.de/ Oktober 29, 2021/ Bücher, Nachkriegszeit

Was ist der Inhalt von “Hast du uns endlich gefunden” von Edagr Selge ? “Eine Kindheit um 1960, in einer Stadt, nicht groß, nicht klein. Ein bürgerlicher Haushalt, in dem viel Musik gemacht wird. Der Vater ist Gefängnisdirektor. Der Krieg ist noch nicht lange her, und die Eltern versuchen, durch Hingabe an klassische Musik und Literatur nachzuholen, was sie ihre

Weiterlesen

Peter Prange: Der Traumpalast

info@histomich.de/ Oktober 29, 2021/ Bücher, Weimarer Republik

Was ist der Inhalt von “Der Traumpalast” von Peter Prange ? “Großes Kino – Die Roaring Twenties im Spiegel der Ufa-Traumfabrik: der große Zeitgeschichte-Roman nach dem Erfolg von »Eine Familie in Deutschland« von Bestsellerautor Peter Prange. Berlin, Anfang der zwanziger Jahre: Ein neues Lebensgefühl bricht sich Bahn – Freiheit! Es ist die Vision von glanzvollen Stars, spektakulären Großfilmen und glitzernden

Weiterlesen

Ludwig III., der Wittelsbacher, der 1918 unfreiwillig das Licht ausmachte.

info@histomich.de/ Oktober 21, 2021/ Presse, Preussen / 19. Jhdt., Weimarer Republik

Ludwig III., Cousin des “Märchenkönigs” Ludwig II., war im Gegensatz zu seinen Vorfahren ein volksnaher, durchaus “demokratiefreundlicher” und “wissenschaftsbegeisterter” bayrischer Monarch. Allerdings fiel seine Regentschaft in die Zeit des Ersten Weltkriegs und damit in die starke Abhängigkeit und Loyalität gegenüber Kaiser und Preußen. Mit jedem weiteren Dahinschmelzen des Siegfriedens hatte Ludwig III. das Volk mehr und mehr gegen sich, und

Weiterlesen

Klaus Störtebeker: Pirat im Dienste der Krone und der Armen

info@histomich.de/ Oktober 21, 2021/ Mittelalter, Presse

11 seiner 70-köpfigen Männer hätte Klaus Störtebeker vor dem Tod retten können, hätte doch der Hamburger Bürgermeister im Oktober 1401 sein Versprechen gehalten: Der Legende nach soll der zum Tode verurteilte Störtebeker Kersten Miles, dem damaligen Stadtoberhaupt, das Versprechen abgerungen haben, diejenigen Männer vor der Hinrichtung zu verschonen, an denen er, Störtebeker, bereits “geköpft” vorbeiläuft. Es hätten, der Legende nach,

Weiterlesen

Stephan Malinowski: Die Hohenzollern und die Nazis

info@histomich.de/ Oktober 19, 2021/ Bücher, Bücher, NS-Zeit, Preußen/19. Jhdt.

Was ist der Inhalt von “Die Hohenzollern und die Nazis” von Stephan Malinowski ? “Seit über 100 Jahren haben die »Oberhäupter« der Hohenzollern immer wieder mit Juristen, Historikern, Journalisten, Ghostwritern und PR-Beratern zusammengearbeitet, mit deren Hilfe sie das Bild der Familie in der Öffentlichkeit aufpolierten. Nun werden Rollen und Selbstdarstellung der wichtigsten Familienmitglieder von einem der besten Kenner der Materie

Weiterlesen

Schildergasse (1296)

info@histomich.de/ Oktober 12, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

Nicht die zahlreichen Reklameschilder über oder vor den Geschäften in der Schildergasse gaben der Straße ihren Namen. Es waren die hier im Mittelalter ansässigen Schilder- und Wappenmaler, die „Pate standen“. Auch bekannte Kölner Maler wie Stefan Lochner wohnten und arbeiteten hier. Aber der Ursprung der Schildergasse lässt sich bis in die Römerzeit zurückverfolgen. Mit der Hohen Straße (der Nord-Süd-Achse) kreuzte

Weiterlesen

Neumarkt (1076)

info@histomich.de/ Oktober 12, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

Der Neumarkt in Köln kann von einer sehr wechselvollen Geschichte berichten: Wie der Name schon vermuten lässt, diente er ab 1076 zur „Entlastung“ des „Alter Markt“ und das vorwiegend als Markt für Nutzvieh. Ab 1197 wird erstmals die Nutzung als Turnierplatz erwähnt. Später im 15. Jahrhundert waren es die Schützen der Gaffeln, die hier zum Zwecke der Stadtverteidigung ausgebildet und

Weiterlesen

Tünnes und Schäl (~1853)

info@histomich.de/ Oktober 12, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

Wieviel Witze wurden in den vergangenen fast 170 Jahren schon über diese beiden kölschen Originale erzählt: Tünnes und Schäl.Dabei gab es die Zwei nie wirklich im wahren Leben, sondern nur als Puppen des Hänneschen Theaters und als Protagonisten in Witzen, Büttenreden und lustigen Kölner Geschichten. Tünnes, kölsch für „Antonius“, ist Bauer mit Leib und Seele, stets freundlich, teilweise unwissend und

Weiterlesen

Brüsseler Platz (1906)

info@histomich.de/ Oktober 12, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

Erst Ende des 19. Jahrhunderts beginnt mit dem Bau der katholischen Kirche St. Michael eigentlich die Geschichte des Brüsseler Platzes in Köln. Mit dem Niederreißen der Stadtbefestigung ab 1881 konnte sich Köln nun in Richtung Westen erweitern und auf dem “neuen” Terrain insbesondere Wohnungen und Geschäfte für die immer weiter wachsende Menge an Einwohnern errichten. Aber auch eine Kirche musste

Weiterlesen

Millowitsch – Theater (1895)

info@histomich.de/ Oktober 12, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

Wenn es um Theater, wohlgemerkt um das „richtige“ Theater in Köln geht, führt an den Millowitschs seit 1792 kein Weg vorbei: Allerdings dauerte es ca. 100 Jahre bis die Millowitschs die Schauspielerei für sich entdeckten.Bis 1895 wurden Stücke zumeist mit Stockpuppen, insbesondere im Rahmen eines Wandertheaters, in Köln durch die Millowitschs aufgeführt: Am 1. Mai 1895 traten unter Leitung von

Weiterlesen

Willy Millowitsch (1940)

info@histomich.de/ Oktober 12, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

Die Schauspielerei war Willi Millowitsch fast schon in die Wiege gelegt. Bereits mit 13 Jahren war die Bühne ab 1922 sein Metier. 1940 übernahm er das nach der Schauspielerdynastie benannte und 1895 gegründete Millowitsch-Theater von seinem Vater. Hier war er sehr oft Regisseur und Darsteller in einer Person. Doch Willi Millowitsch war nicht nur auf Kölner Bühne erfolgreich: In über

Weiterlesen

Benjamin Ferencz, Nazi-Jäger und Chefankläger im Nürnberger Prozess

info@histomich.de/ Oktober 1, 2021/ Presse, Zweiter Weltkrieg / Holocaust

Mit gerade einmal 27 Jahren war Benjamin Ferencz Chefankläger im Nürnberger Prozess. Ferencz wurde 1920 in Siebenbürgen geboren und emigrierte zusammen mit seinen Eltern nach dem Ersten Weltkrieg in die USA. Dort schloss er 1943 sein Jurastudium ab. Während des Zweiten Weltkriegs kämpfte er kurze Zeit in Frankreich, bevor ihm befohlen wurde, Beweismaterial für Kriegsverbrechen der Deutschen zu sammeln, so

Weiterlesen

Schlachtschiff Scharnhorst, Hitlers Aufgebot gegen die feindliche Marine.

info@histomich.de/ Oktober 1, 2021/ Presse, Zweiter Weltkrieg / Holocaust

Umgerechnet ca. 500 Mio. Euro waren Hitler der Bau eines 235 m langen, 57 km/h schnell fahrenden und ca.1880 Mann Besatzung aufnehmenden Schlachtschiffs, der “Scharnhorst”, wert. Ab 1934 beginnt der Bau in der Kriegsmarine-Werft in Wilhelmshaven. Bereits ab 1935, nachdem Hitler den Versailler Vertrag für null und nichtig erklärte, wurde es zum gößten Schlachtschiff nach dem Ersten Weltkrieg ausgebaut. Ein

Weiterlesen

35 Jahre Fährhafen Mukran, Geschichte eines erfolgreichen Wandels

info@histomich.de/ September 29, 2021/ DDR, Presse, Wende

In nur 4 Jahren stampfte die DDR den Fährhafen Mukran aus dem Boden. Eigens für eine direkte Fährverbindung in das russische (heute litauische) Klaipeda wurde der Hafen errichet und im Oktober 1986 eingeweiht. In nur 2 Tagen sollten die Schiffe hin-und zurückfahren, eine Meisterleistung damals. Die Russen bekamen vorwiegend Maschinen und Möbel, die DDR meistens Rohstoffe wie Eisen und Holz.

Weiterlesen

Die Maus (1971)

info@histomich.de/ September 28, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

50 Jahre und von Anfang an schon weise…so kennen wir sie, die Maus aus der wohl bekanntesten Sendung des Deutschen Fernsehens.Seit einem halben Jahrhundert verzaubert sie mit Witz und Wissen Jung und Alt, jeden Sonntag in der „Sendung mit der Maus“.Ohne Maus wäre der WDR wie Köln ohne den Kölner Dom. Links neben der Maus sehen Sie im Schaufenster in

Weiterlesen

WDR (1956)

info@histomich.de/ September 28, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

Schon von weitem ist das Logo des WDR auf einem seiner 9 Hauptgebäude über der Nord-Süd-Fahrt in Köln zu sehen.Seit 1956 schreibt der WDR, eine Sendeanstalt der ARD, Rundfunk- und Fernsehgeschichte.11 Jahre zuvor bis Ende 1955 agierte der WDR mit dem heutigen NDR unter dem Dach des Nordwestdeutschen Rundfunks (NWDR).Es war die Rundfunkanstalt für die komplette britische Besatzungszone.Ab 1. Januar

Weiterlesen

Schröder-Villa (1933)

info@histomich.de/ September 28, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

In diesem Haus hier am Stadtwaldgürtel 35 in Köln soll die Geburtsstunde des Dritten Reichs gewesen sein, so zumindest Hitler-Biograf Joachim Fest. Am 4. Januar 1933 stellte Bankier Kurt Freiherr von Schröder sein Haus für ein Treffen zwischen Adolf Hitler und dem kurz zuvor entmachteten Reichskanzler Franz von Papen bereit. Der Wirtschaft war sehr daran gelegen, nun eine starke Regierung

Weiterlesen

Schleyer-Entführung (1977)

info@histomich.de/ September 28, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

Das beschauliche und idyllisch gelegene Köln-Braunsfeld erlangte am 5. September 1977 traurige Berühmtheit:An diesem Tag wurde der damalige Arbeitgeberpräsident Hanns Martin Schleyer von Mitgliedern der zweiten RAF-Generation kurz vor Ankunft an seiner Dienstwohnung in der Raschdorffstraße (s. Foto) entführt. Dienstwohnung von Schleyer in der Raschdorfstr. heute, eigenes Werk Schleyer brauchte man als Faustpfand zur Freilassung der in Stuttgart-Stammheim einsitzenden Andreas

Weiterlesen

Universität (1388)

info@histomich.de/ September 28, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

Auf den ersten Blick sieht man der Kölner Universität nicht ihre über 600-jährige Geschichte an: Am 21. Mai 1388 wurde die Uni Köln als vierte Universität im Heiligen Römischen Reich auf Initiative des Rats der freien Reichstadt Köln gegründet, der auch die Finanzierung übernahm. Zunächst wurde nur Kirchen- und Kaiserrecht gelehrt, ca. 1000 Studenten waren anfangs eingeschrieben. Rund um den

Weiterlesen

Kölner Festungsmuseum (1870)

info@histomich.de/ September 28, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

Wie viele andere Städte musste sich auch Köln stets vor Feinden schützen und deren Angriffe abwehren.Noch heute sehen Sie Reste von Verteidigungsanlagen von einst, wie hier am Militärring auf dem Gelände des Festungsmuseums. Nach der napoleonischen Besatzung beschlossen die damaligen preußischen Besatzer, die mittelalterliche Stadtmauer zu erweitern bzw. weiter zu befestigen und ihr auch noch Forts und Lünetten vorzulagern.Sie hatten

Weiterlesen

Kölner Synagoge (1899)

info@histomich.de/ September 28, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

Die Kölner Synagoge am Rathenauplatz erlang in ihrer gut 120-jährigen Geschichte sowohl traurige als auch schöne Berühmtheit. In der durch das NS-Regime initiierten Reichspogromnacht am 9.November 1938 brannte die Synagoge vollständig aus, im Zweiten Weltkrieg taten Bombenangriffe ihr übriges und beschädigten das gesamte Haus.Während des Weltjugendtages 2005 war die Synagoge Schauplatz , als Benedikt XVI. als erster Papst ein jüdisches

Weiterlesen

Hohenzollernbrücke (1911)

info@histomich.de/ September 28, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

Die Preußen ließen sich gleich mit 4 Reiterstandbildern an der Kölner Hohenzollernbrücke verewigen: Feierlich weihte Kaiser Wilhelm II. den Neubau am 22. Mai 1911 ein. Zwei Eisenbahnbrückenteile sollten dem stark steigenden Schienenverkehr gerecht werden, der ursprünglich mit der Dombrücke durch 2 Gleise abgedeckt wurde. Jetzt wurden es 4 Gleise. Zusätzlich wurde zunächst auch ein Straßenbrückenteil errichtet. Symbolisch marschierten am 7.

Weiterlesen

Eigelsteintorburg (1248)

info@histomich.de/ September 28, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

Durch die Eigelsteintorburg, eine der ehemaligen 12 Kölner Stadttore, soll wohl auch Napoleon schon geritten sein. Ihren Namen verdankt sie 2 Legenden. Die eine erzählt von Pinienzapfen, die einst die Hausdächer zierten und “Eicheln” ähnlich sahen. Die andere erzählt von einer Säule vor dem Tor, die ein Adler zierte. Das lateinische Wort dafür ist „Aquila“. Ob aus „Eichel“ oder „Aquila“

Weiterlesen

Hauptbahnhof/Alter Wartesaal (1859)

info@histomich.de/ September 28, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

Kaum vorstellbar, dass an der Stelle des heutigen Kölner Hauptbahnhofs früher ein Botanischer Garten war.1857 begann man mit den Bauarbeiten auf der damals einzigen Grünfläche in der Stadt, und bereits 2 Jahre später war der “Centralbahnhof” fertig. 4 Kopf- und 2 Durchgangsgleise gab es zunächst. Centralbahnhof, um 1893, Von unbekannt – Uta Grefe: Köln in frühen Photographien 1847-1914, Schirmer/Mosel Verlag,

Weiterlesen

Farina Duftmuseum (1709)

info@histomich.de/ September 28, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

Nur echt mit roter Tulpe, für Reinheit und Qualität…das garantiert das Haus Farina für sein “Eau de Cologne”. Moment mal, gibt es da nicht auch “47 11”, das meint, das echte Kölnisch Wasser zu haben ?Das ist leider ein Trugschluss und bis heute noch immer Streitpunkt zwischen “47 11” und Farina.Der Firmengründer von “47 11”, Wilhelm Mülhens, hat lediglich die

Weiterlesen

Uwe Wittstock: Februar 33

info@histomich.de/ September 25, 2021/ Bücher, NS-Zeit

Was ist der Inhalt von “Februar 33” von Uwe Wittstock ? “Der Februar 1933 war der Monat, in dem sich auch für die Schriftsteller in Deutschland alles entschied. Uwe Wittstock erzählt die Chronik eines angekündigten und doch nicht für möglich gehaltenen Todes. Von Tag zu Tag verfolgt er, wie das glanzvolle literarische Leben der Weimarer Zeit in wenigen Wochen einem

Weiterlesen

Grit Lemke: Kinder von Hoy

info@histomich.de/ September 25, 2021/ Bücher, DDR

Was ist der Inhalt von “Kinder von Hoy” von Grit Lemke ? “Die Autorin Grit Lemke arbeitet die Biografie ihrer komplexen Generation auf. In einem dokumentarischen Roman verschränkt sie die Stimmen der Kinder von Hoyerswerda zu einer Oral History von den sechziger und siebziger Jahren über die Wiedervereinigung bis zu den Folgen für die Gegenwart.” (amazon) hier geht es zu

Weiterlesen

Groß St. Martin (950)

info@histomich.de/ September 8, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

Wo einst römische Lagerhallen standen, errichtete man im Mittelalter ein Benediktinerkloster zu EhrenMartin von Tours. Das Kloster war der Vorgänger der romanischen Kirche Groß St. Martin in Köln.Sie können noch heute die alten römischen Fundamente bestaunen. Sie sind großzügig freigelegt und sehr gut ausgeleuchtet.Ein großer Stadtbrand 1150 vernichtete fast vollständig das Kloster und so benötigte man fast 100 Jahrebis zur

Weiterlesen

Rheinschifffahrt (1853)

info@histomich.de/ September 8, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

Wenn Köln und Düsseldorf mal zusammen im Namen auftauchen, muss das sicherlich historisch begründet sein. Aber Spaß bei Seite: Die Köln-Düsseldorfer, auch KD abgekürzt, ist das Urgestein der Rheinschifffahrt schlechthin und kann mittlerweile auf fast 200 Jahre Tradition zurückblicken.Um wirtschaftlich arbeiten zu können, schlossen sich Schifffahrtsgesellschaften jeweils aus Köln und Düsseldorf 1853 zu einer gemeinsamen Gesellschaft zusammen.Waren es zunächst fast

Weiterlesen

Hänneschen Theater (1802)

info@histomich.de/ September 8, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

Da dieser Text durch einen “Text in Sprache”-Assistenten vorgelesen wird, wird leider das Wort “Hännes chen” als “Hänneschen” wiedergegeben. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis. Gleich 17mal zog das Hänneschen-Theater innerhalb Kölns um bis es seinen heutigen Platz am Eisenmarkt in der Altstadt hatte. Gegründet wurde es 1802 von Johann Christoph Winters und diente in den Anfängen zunächst nur als

Weiterlesen

Alter Markt (10. Jahrhundert)

info@histomich.de/ September 8, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

Der “Alter Markt” fand ca. 150 Jahre vor dem Neumarkt Erwähnung in den Kölner Chroniken. Ganz früher war die hiesige Fläche sehr sumpfig, und im Mittelalter legte man den Rheinarm trocken, um hier einen Marktplatz zu errichten. Bereits im 10. Jahrhundert berichtet man von regem Markttreiben auf dem „mercatus coloniae“. Von Gewürzen und Obst und Gemüse über Tierinnereien bis hin

Weiterlesen

Reiterdenkmal (1878)

info@histomich.de/ September 8, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

Gleich 7 Bildhauer waren an der Vollendung des bronzenen Reiterdenkmals, wie es heute auf dem Heumarkt steht, beteiligt. Die auf einem Sockel befindliche Skulptur ehrt Friedrich Wilhelm III. von Preußen, der nach der französischen Besatzungszeit ab 1815 die Rheinprovinz mitregierte und für Frieden und Aufschwung in der Kölner Region sorgte.Den Sockel zieren 16 Figuren, die sehr eng mit Preußens Glanz

Weiterlesen

Heumarkt (13. Jahrhundert)

info@histomich.de/ September 8, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

Der Heumarkt verdankt seinen Namen dem früheren Handel mit Heu , das neben Getreide, Fisch und Gemüse hier verkauft wurde.Es dauerte nicht lange und reiche Kaufleute und Handwerker wurden hier sesshaft und errichteten Wohn- und Geschäftshäuser.Ende des 16. Jahrhunderts wurden auf dem Heumarkt auch mehr und mehr Geldgeschäfte abgewickelt und so entstand hier die Kölner Börse.Später im 18. Jahrhundert wurde

Weiterlesen

Karneval (1823)

info@histomich.de/ September 7, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

Auf fast 200 Jahre Karnevalsgeschichte kann Köln zurückblicken, obwohl man bereits im Mittelalter am Vorabend der Fastenzeit ausgelassen feierte. Erst 1823 gründete sich das „Festordnende Komitee“, der Vorgänger des “Festkomitee Kölner Karneval” , um das bunte Treiben “zu ordnen” und zu erneuern.Seitdem gibt es organisierte und gut vorbereitete Maskenzüge und Karnevalsbälle wie die im Gürzenich. Neben vielen großen Karnevalsveranstaltungen, die

Weiterlesen

EL-DE-Haus (1935)

info@histomich.de/ September 7, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

Es ist schwer vorstellbar, dass in diesem eigentlich harmonisch anmutenden Haus fast 10 Jahre lang Menschen eingesperrt und gefoltert wurden. Denn seit dem 1. Dezember 1935 bis kurz vor Kriegsende diente das “EL-DE”-Haus als Zentrale der Gestapo in Köln. Beim Besuch des Kellergeschosses des heutigen NS-Dokumentationszentrums in Köln läuft einem ein Schauer über den Rücken, wenn man die Inschriften und

Weiterlesen

47 11 (1803)

info@histomich.de/ September 7, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

Hat “47 11” wirklich das echte Kölnisch Wasser erfunden, dem nun schon 300 Jahre lang Wunder- und Heilkräfte nachgesagt werden, oder waren hier Produktpiraten am Werk ? Gesichert ist, dass Wilhelm Mülhens, der Firmengründer, den Namen der Familie “Farina” , die schon seit 1709 Duft- und Heilwasser in Köln herstellt, ab 1803 in seinem Firmennamen führte. Weil Napoleon 1810 per

Weiterlesen

Grinköpfe (11.Jahrhundert)

info@histomich.de/ September 7, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

Ein wenig gruselig wird einem in der Kölner Altstadt, wenn man die so genannten “Grinköpfe” an manchen Häuserfassaden sieht. Eigentlich sollen diese Steinfratzen, der Sage nach, all jene abschrecken, die vom rechen Weg abkommen. Angeblich soll Erzbischof Anno im 11. Jahrhundert Kaufleute und Schöffen aus Strafe “geblendet” haben, weil sie gemeinschaftlich eine arme Witwe betrogen haben. 13 Betrüger sollen es

Weiterlesen

Jan von Werth (1637)

info@histomich.de/ September 7, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

“Griet, wer et hätt jedonn!“, “Jan, wer et hätt jewoss!“: So die Sage von Jan, dem ruhmreichen Reitergeneral und Griet, der Marktfrau. Auf dem Alter Markt in Köln könnt Ihr Szenen der Sage am Jan-von-Werth-Brunnen erkennen: Zunächst den betrübten Jan, nachdem er von Griet abgewiesen wurde, und dann (gegenüber) Griet , wie sie dem herausragenden Krieger, der nun nichts mehr

Weiterlesen

Gürzenich (1447)

info@histomich.de/ September 7, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

Der Kölner Gürzenich hat schon einiges an Prominenz erlebt… Den Empfang Karls V. nach seiner Kaiserkrönung 1520, die Verkündung des “Kommunistischen Manifests” 1849 durch Karl Marx und den G8-Weltwirtschaftsgipfel 1999. So sehr unterschiedlich die Ereignisse waren, so wechselvoll ist auch die Geschichte des 1447 im spätgotischen Stil errichteten Bauwerks, das auf dem Grundstück der Kölner Patrizierfamilie “von Gürzenich” entstand, daher

Weiterlesen

Heinzelmännchenbrunnen (1899)

info@histomich.de/ September 7, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

Wer wünscht sie sich nicht auch herbei, die Heinzelmännchen, um nachts still und heimlich die Hausarbeiten erledigen zu lassen. Die Kölner Sage, die 1826 vom Kölner Ernst Weyden verfasst und 1836 von August Kopisch als Gedicht geschrieben wurde, greift auf eine bereits 1816 mündlich überlieferte Sage der Gebrüder Grimm zurück. Sie fasziniert noch heute Jung und Alt sowie Groß und

Weiterlesen

Melaten-Friedhof (1810)

info@histomich.de/ September 7, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

Ein Friedhof, auf dem man Kölner Geschichte erleben kann: Melaten. Nicht nur die unterschiedlich stilistisch gestalteten Gruften, Skulpturen und Grabsteine sind steinerne Zeugen längst vergangener Zeiten, auch die Liste der hier begrabenen Kölner Prominenten liest sich wie das “Who is Who” der Kölner Annalen: Parfum-Ikonenfamilie Farina, Kölner Karnevalslegende Willi Ostermann und Kultfigur kölscher Mundart Willy Millowitsch. Aber auch der bekannte

Weiterlesen

Kölner Dom (1248)

info@histomich.de/ September 6, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

Auch die Kölner werden von ihm immer wieder magisch angezogen, dem Kölner Dom. Majestätisch erhebt er sich gleich neben dem Bahnhof und lädt insbesondere die Touris zum Bestaunen und Verweilen ein. Die seit dem 9. Jahrhundert früher an dieser Stelle existierende Bischofskirche war mittlerweile zu klein und in Architektur und Größe nicht mehr angemessen für den vergoldeten Dreikönigsschrein. Am 15.8.1248

Weiterlesen

St. Ursula (1135)

info@histomich.de/ September 6, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

11.000 Engel sollen der Legende nach Köln vor den Hunnen gerettet haben. Zuvor wurde die heilige und zutiefst christliche Ursula , eine britannische Königstochter , vom Hunnenfürsten ermordet , da sie nicht die Ehe mit ihm eingehen wollte. Auch Ursulas Begleiterinnen wurden von den hunnischen Besatzern brutal getötet. Eine andere Überlieferung spricht von 11.000 Jungfrauen, die Ursula begleiteten. Wohl möglich

Weiterlesen

Hahnentorburg (1794)

info@histomich.de/ September 6, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

Nicht die Hähne gingen durch das Kölner Hahnentor, sondern die Könige nach ihrer Krönung in Aachen, um sich dann schnurstracks Richtung Dreikönigsschrein im Kölner Dom zu begeben. Auch die französischen Truppen marschierten 1794 durch das Tor nach Köln. Das Hahnentor mit seinen Doppeltürmen war seit dem 13. Jahrhundert zunächst Teil der mittelalterlichen Stadtmauer (wie auch das Severinstor , auch Inhalt

Weiterlesen

Jüdisches Viertel (1349)

info@histomich.de/ September 6, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

Der “Schwarze Tod” , wie die Pest im Spätmittelalter ehrfürchtig genannt wurde, machte auch vor Köln nicht halt.Insbesondere die reichen Bürger bezichtigten die Juden , die Brunnen vergiftet zu haben und Auslöser für diese “Strafe Gottes” zu sein.Und so kam es am 23. und 24. August 1349 zu verheerenden Gewaltexzessen gegenüber der jüdischen Bevölkerung in Köln, allerdings Monate vor der

Weiterlesen

Stapelhaus (1259)

info@histomich.de/ September 6, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

Ganze 3 Tage mussten den Kölnern Waren, die mit dem Schiff transportiert wurden, zum Verkauf angeboten werden, ein ganz klarer Vorteil für die schon seit dem Mittelalter bestehende Handelsmetropole Köln: Nicht nur die Geldbeutel der Patrizier wurden dadurch reichlich gefüllt, auch die Stadt selbst konnte durch indirekte Steuern und Gebühren für die Benutzung städtischer Anlagen durch die Verkäufer erhebliche Geldmengen

Weiterlesen

Rathaus (~1150)

info@histomich.de/ September 6, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

Zu jeder vollen Stunde steckt der “Platzjabbek” am Kölner Ratsturm die Zunge heraus, will der “Schlapphut” doch damit nur Selbstbewusstsein zeigen, wie schon damals im 15. Jahrhundert das Bürgertum . Turmuhr und Platzjabbek, Von Thomas Voekler, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=6140758 Der älteste Teil des Rathauses ist der Hansasaal. Wie der Name bereits vermuten lässt: Im 14. Jahrhundert tagte hier die Hanse.

Weiterlesen

Wie der Name “Bernadotte” in’s schwedische Königshaus kam.

info@histomich.de/ September 3, 2021/ Napoleon, Presse

Auf den ersten Blick passt “Bernadotte” gar nicht so richtig als Name für die schwedische Dynastie. Und wenn man vermutet, dass das schwedische Königshaus von irgendeinem Franzosen abstammt, dann liegt man richtig: Jean Baptiste Bernadotte, so sein bürgerlicher Name. Unter Napoleon machte er eine steile Karriere, 1794 schon Genreral und 10 Jahre später Marschall. 1806 erhielt er auf Grund seiner

Weiterlesen

Werner Heisenberg und Kurt Diebner und das Scheitern von Hitler’s Atomwaffe.

info@histomich.de/ August 27, 2021/ Presse, Zweiter Weltkrieg / Holocaust

Eventuell wäre die Weltgeschichte ganz, ganz anders verlaufen , wenn Hitler als Erster eine funktionsfähige Atombombe gehabt hätte… Viel wurde seit Ende des Zweiten Weltkriegs darüber spekuliert. Jetzt scheinen neueste Forschungsergebnisse zu zeigen, dass Nazi-Deutschland eigentlich insgesamt über genügend Uran zur Herstellung einer Atomwaffe verfügte, aber der Einsatz der Atomwaffe letztendlich an zwei konkurrierenden Kernphysikern, nämlich Werner Heisenberg und Kurt

Weiterlesen

Pfaffenpforte (Nordtor) (~1. Jahrhundert)

info@histomich.de/ August 26, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

Ursprünglich mit 3 Torbögen versehen, war das Nordtor, auch “Pfaffenpforte” genannt, zu römischer Zeit Bestandteil einer 11 m langen Tunnelanlage, durch die Fuhrwerke und Fußgänger von und nach “Colonia” kamen. Die gesamte Anlage soll 30 m breit gewesen sein. Das Mitteltor war ca. 6m breit, die beiden Seitentore ca. 2m. Das Nordtor steht auch symbolisch für frühere Siege der Stadt

Weiterlesen

Römerturm (~50)

info@histomich.de/ August 26, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

Übrig geblieben von der Zeit der Römer sind über die Innenstadt verteilte Reste von Stadtbefestigungen, wie z.B. der Lysolphturm und Teile des Nordtors auf der Domplatte. Der Römerturm ist einer von den Römern errichteten 19 Türmen, die Bestandteil der damaligen ca. 4 km langen Stadtmauer waren. Er wurde ca. 50 Jahre nach Chr. errichtet. Imposant ist die mit Natursteinmosaiken (

Weiterlesen

CCAA und wie alles anfing… (50)

info@histomich.de/ August 26, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

Mit CCAA fing alles an…zumindest in Köln… Die Abkürzung steht für “Colonia Claudia Ara Agrippinensium”, wobei “Colonia” römische Kolonie bedeutet, “Claudia” bezieht sich auf den römischen Kaiser Claudius und “Agrippinensium” auf Agrippina, Claudius’ Ehefrau, die maßgeblich zur Gründung der römischen Kolonie Köln beigetragen hat. “Ara” bezieht sich auf das damalige römische Heiligtum in Köln, den Altar. Offiziell erhielt Köln am

Weiterlesen

Gerokreuz (~990)

info@histomich.de/ August 26, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

In der Kreuzkapelle des Kölner Doms erstrahlt das 2,88 m hohe “Gerokreuz”.Es hatte bereits seinen Platz im „Alten Dom“ und ist seinem Auftraggeber Erzbischof Gero gewidmet, der es gegen Ende des 10. Jahrhunderts erschaffen ließ.Es zeigt als Monumentalkreuz als erstes zur damaligen Zeit Christi beim Leiden und nicht wie bis dahin üblich, Jesus als Held und Sieger. Wussten Sie, dass

Weiterlesen

Dreikönigsschrein (1164)

info@histomich.de/ August 26, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

Prächtig erstrahlt der Dreikönigsschrein im Kölner Dom, und das nicht nur zur Weihnachtszeit.Die angeblichen Reliquien der Heiligen Drei Könige hat Kaiser Barbarossas Kanzler Rainald von Dassel 1164 von Mailand nach Köln schaffen lassen.1220 wurde der Dreikönigsschrein fertiggestellt.Er besteht aus 2 Eichenholzsarkophagen, auf denen ein Dritter thront.Reichlich verziert und für die damalige Zeit kunstvoll arrangiert ist der Dreikönigsschrein mit Gold, Silber

Weiterlesen

Kölner Flora (1864)

info@histomich.de/ August 26, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

Auch im Winter hat die Flora in Köln ihren Reiz…und das schon seit 1864.Für den ehem. Botanischen Graten am Dom musste Ersatz her, und so beschloss man 1862 den Bau einer Gartenanlage im heutigen Köln-Riehl, dass schon damals mit dem Zoo Naherholungsgebiet für die Kölner war.Bekannte Mitbegründer waren u.a. Eduard von Oppenheim und August Neven DuMont.Die Gattin von König Wilhelm

Weiterlesen

“Das Fanal von Zeitz”: Die Selbstverbrennung von Oskar Brüsewitz

info@histomich.de/ August 19, 2021/ DDR, Presse

Der evangelische Pfarrer Oskar Brüsewitz war schon immer ein sehr Unbequemer in der DDR und machte mit zahlreichen Aktionen auf Mißstände im “Arbeiter- und Bauernstaat” aufmerksam: Verbreitung christlicher Schriften, oppositionelle Jugendarbeit und unkonventionelle wie sehr das DDR-Regime anklagende Kampagnen. Bürger seiner Gemeinde mochten Oskar Brüsewitz dafür um so mehr, die Kirchenoberen neben Stasi und Partei aber nicht. Ein Ausreiseantrag für

Weiterlesen

Severinsviertel (~900)

info@histomich.de/ August 18, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

Ein richtiges urtypisches „Kölner Veedel“ ist das „Vringsveedel“ , auf hochdeutsch: Severinsviertel. Herz des Severinsviertels ist die Severinskirche. Wie der Name bereits verrät, ist sie dem Hl. Severin geweiht, die Severinslegende ist auf einem Bild im Innern der Kirche dargestellt. Bereits im 4. Jahrhundert war an dieser Stelle ein Gotteshaus, so um 900 entstand hier dann eine romanische Basilika. Im

Weiterlesen

Kartäuserkirche (1334)

info@histomich.de/ August 18, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

Im Vringsveedel befindet sich auch die Kölner Kartäuserkirche.Ihren Namen hat sie vom gleichnamigen Orden, der sich hier in Köln 1334 niederließ.Der heilige Bruno von Köln war Gründer des Ordens, dessen Regel bis heute die volle Hingabe zu Gott in völliger Abgeschiedenheit ist. Mit Einmarsch der Franzosen 1794 wurde das Kloster aufgelöst und bis 1923 als Lager und Lazarett genutzt.Seit 1928

Weiterlesen

Severinstor (~1250)

info@histomich.de/ August 17, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

Zu Weihnachten erstrahlt das Severinstor (auch Severinstorburg genannt) im Lichterglanz und am Rosenmontag beginnt hier der legendäre Kölner Rosenmontagszug wenn es heisst: “De Zoch kütt” . Von © Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons), CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=56980252 Seinen Namen verdankt das Tor dem hl. Severin, einem früheren Kölner Bischof.Aber auch für die hier beginnende Severinstr. und

Weiterlesen

Köln-Sürth (1067)

info@histomich.de/ August 16, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

Dörfliche Idylle in Köln…ja Sie sehen richtig…und zwar in Köln-Sürth.Der Name kommt aus dem Altdeutschen und bedeutet so viel wie “trockener Ort”. Schon die Römer haben hier gelebt.Seit dem Mittelalter bis Ende des 18. Jahrhunderts wurden die Grundrechte durch den Stift St. Georg ausgeführt.Der Stift besaß nicht nur Ländereien und Gutshöfe in Sürth , sondern auch die “Fahrgerechtigkeit” auf dem

Weiterlesen

Kulturkirche Köln-Nippes (1889)

info@histomich.de/ August 16, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

Nanu, Brings in einer Kirche ? Richtig gesehen…Mit Kölscher Musik tobt es auch in der Kirche, hier auf dem Foto in der Kulturkirche, der Lutherkirche in Köln-Nippes. Im Zuge des Aufschwungs von Köln und insbesondere von Köln-Nippes brauchte die ev. Gemeinde auch ein neues Gotteshaus. Geld zur Baufinanzierung der Kirche gab es reichlich, waren doch sehr viele Protestanten reiche Unternehmer.

Weiterlesen

Der Bau der Berliner Mauer, Symbol des Kalten Kriegs

info@histomich.de/ August 13, 2021/ DDR, Kalter Krieg / Flucht aus DDR, Presse

Um 1 Uhr am 13. August 1961 rollen Panzer, werden Stacheldrähte gezogen und Familien zerrissen, der Mauerbau in Berlin beginnt. Das letzte Schlupfloch der DDR-Bürger in den Westen wird geschlossen. Bereits seit 1952 gibt es zwischen der Bundesrepublik und der DDR eine sehr gut gesicherte Grenze. Doch viele DDR-Bürger nutzen die Jahre danach den noch offenen Zugang nach West-Berlin, um

Weiterlesen

Kapellchen in Rodenkirchen (10. Jahrhundert)

info@histomich.de/ August 11, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

Das “Kapellchen” am Rheinufer in Köln-Rodenkirchen ist die “ältere” Schwester der St. Maternus-Kirche. Nachdem die “jüngere” Schwester 1867 unweit in neugotischem Stil “geboren” wurde, machte das Kapellchen viele Jahre des Zerfalls und der Zerstörung durch. St. Maternus in Rodenkirchen, HOWI – Horsch, Willy, CC BY-SA 4.0 https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0, via Wikimedia Commons Doch schon kurz nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Kirche

Weiterlesen

Zum Treppchen/Rodenkirchen (~Ende 10. Jahrhundert)

info@histomich.de/ August 11, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

Ende des 10. Jahrhunderts wird Rodenkirchen erstmalig mit der Schenkung des Guts “Rodenkyrchion” an den Stift Sankt Martin urkundlich erwähnt. Vom 13. bis zum 18. Jahrhundert gehörte Rodenkirchen zum Amt Löwenburg, benannt nach dem Besitz des bergischen Adels im Siebengebirge, der Löwenburg. In dieser Zeit kamen hier mehr und mehr geistliche Güter hinzu, wie z.B. der Frohnhof oder der Rodderhof.

Weiterlesen

Bismarck-Säule (1903)

info@histomich.de/ August 9, 2021/ Es war einmal...in Köln, Köln Zeitreise

Mit Schild und Eisernem Kreuz thront Bismarck als “Wacht am Rhein”…in Köln-Bayenthal. Am 21.6.1903 wurde der Bismarck-Turm eingeweiht. Von Photo by CEphoto, Uwe Aranas or alternatively © CEphoto, Uwe Aranas, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=48089615 Mit Unterstützung von Schokoproduzent Stollwerck und zahlreicher Spender wurde 1900 mit dem Bau begonnen. Der Turm ist 27 Meter hoch , wurde mit Basaltquadern gemauert und

Weiterlesen

Wie Jesse Owens Adolf Hitler bei Olympia 1936 die Show stahl.

info@histomich.de/ August 6, 2021/ NS-Zeit / NS-Regime / Hitler / Widerstand, Presse

Der schwarze Sportler Jesse Owens stahl Hitler und dem NS-Regime bei den Olympischen Spielen 1936 die Show. Im Laufen über 100, 200, 4 mal 100 Meter und im Weitsprung gewann Owens 4 Goldmedaillen. Und er gewann auch die Herzen zahlreicher Deutscher, obwohl das Regime immer wieder von der “Übermenschlichkeit” der Weissen auch im Sport sprach. Bei der Siegerehrung von Jesse

Weiterlesen

“Wisent”, “Boxer”…: Der späte Siegeszug der Jeans in der DDR

info@histomich.de/ August 6, 2021/ DDR, Presse

Zumindest durch das SED-Regime war die Jeans in der DDR lange verpönt, war sie doch Ausdruck von Rebellion. Erst in den 80-er Jahren feierte sie ihren Siegeszug in der Republik, allerdings vornehmlich als Eigenproduktion, wie die Marken “Wisent” oder “Boxer”. Das Tragen von “Westjeans” wurde weiterhin von den Oberen sehr kritisch gesehen, obwohl diese fleißig weiter für westliche Bekleidungsunternehmen produziert

Weiterlesen

Das deutsche Wirtschaftswunder, eine Erfolgsgeschichte ohnegleichen.

info@histomich.de/ Juli 5, 2021/ Nachkriegszeit / RAF, Presse

Die Entwicklung der Bundesrepublik hin zu einem starken Sozialstaat, wie wir ihn heute kennen, konnte nicht ohne Unterstützung der Alliierten, einer klugen Wirtschafts- und Sozialpolitik sowie die riesigen Kraftanstrengungen der Westdeutschen erfolgen. Marshallplan, Währungsreform und die insbersondere von Ludwig Erhard favorisierte soziale Marktwirtschaft waren wichtige Meilensteine zum oft erwähnten deutschen Wirtschaftswunder. Aber auch die Integration der deutschen Wirtschaft in den

Weiterlesen

Stefan Aust: Zeitreise

info@histomich.de/ Juni 11, 2021/ Bücher, Bücher, Bücher, DDR, Kalter Krieg, Nachkriegszeit

Was ist der Inhalt von “Zeitreise” von Stefan Aust ? “Es gibt wenig Menschen, die bei großen zeitgeschichtlichen Ereignissen und Entwicklungen der letzten Jahrzehnte so oft mittendrin waren, wie Stefan Aust. Seine vorliegende Autobiografie ist auch ein Rückblick auf seine journalistische Arbeit, hier folgt man nicht nur den Stationen eines ereignisreichen Lebens, sondern erhält auch tiefere Einblicke in seine Recherchen.

Weiterlesen

60 Jahre Pille, vom Meilenstein zum nicht unumstrittenen Verhütungsmittel

info@histomich.de/ Juni 7, 2021/ DDR, Nachkriegszeit / RAF, Presse

Für die Kirche war sie fast das Werk des Teufels, für viele Frauen wichtiger Teil der Emanzipation, die Pille. Seit 60 Jahren können nun deutsche Frauen mit der lt. Volksmund bekannten “Antibabypille” selbst frei und ohne Umwege über ihre Sexualität entscheiden. Insbesondere in Westdeutschland tat man sich sehr schwer in den ersten “Pillenjahren”: Frau musste verheiratet sein und einen guten

Weiterlesen

8.500 Tote und 25 zerstörte Schiffe, die bittere Bilanz der Skagerrak-Schlacht.

info@histomich.de/ Juni 7, 2021/ Erster Weltkrieg, Presse

2 Tage lang dauerte die bis dato größte Schlacht auf hoher See: die Skagerrak-Schlacht in der Nordsee während des Ersten Weltkriegs. Ziel der deutschen Marine war es, die feindliche britische Seeblockade zu durchbrechen. Obwohl die Deutschen bezüglich der Schlachtschiffe den Briten unterlegen waren, begannen sie am 31. Mai 1916 den Angriff. Was sie nicht wussten: die Briten haben Funksprüche abgefangen

Weiterlesen

Franz von Papen: “Hitlers Steigbügelhalter” und von Schleichers “Fränzchen”

info@histomich.de/ Juni 2, 2021/ NS-Zeit / NS-Regime / Hitler / Widerstand, Presse, Weimarer Republik

“Steigbügelhalter Hitlers” , als solcher geht und ging Franz von Papen in die Geschichtsbücher ein. Von Papens Karriere war bis zu seiner Ernennung als Reichskanzler und Nachfolger von Heinrich Brüning am 1. Juni 1932 wohl eher weniger erfolgreich. 1916 wurde er von den USA des Landes verwiesen, da seine gegen die Amerikaner gerichtete konspirative Tätigkeit, die er parallel zu seinem

Weiterlesen

“Polizeiruf 110”, die ehemalige Antwort auf den “Tatort” wird 50.

info@histomich.de/ Mai 31, 2021/ DDR, Presse

Er war einer der wenigen Straßenfeger in der DDR, der “Polizeiruf 110”. Wirkte das Programm des DDR-Fernsehens oft langweilig und durchzensiert, so fesselte doch der Polizeiruf ein sehr großes Publikum. Immer ungefähr monatlich am Sonntag Abend trat “Polizeiruf 110” als Gegenstück zum Tatort der ARD auf. Während es anfangs nur um die realitätsgetreue Darstellung der “Restkriminalität” in der DDR und

Weiterlesen

Ralf Langroth: Die Akte Adenauer

info@histomich.de/ Mai 28, 2021/ Bücher, Bücher, Kalter Krieg, Nachkriegszeit

Was ist der Inhalt von “Die Akte Adenauer” von Ralf Langroth ? “Die dunklen Geheimnisse einer jungen Demokratie. Die Entstehung des BKA. Das biedere Rheinland als Hitzekessel der Mächte, auf das der Schatten des Kalten Krieges fällt. Mitten im Wahlkampf 1953 wird Philipp Gerber Kriminalhauptkommissar beim BKA. Seine Aufgabe: den Mord an seinem Vorgänger aufzuklären. Sein Geheimnis: Wie der Ermordete

Weiterlesen

Alfred Redl und die größte Spionageaffäre Österreichs .

info@histomich.de/ Mai 26, 2021/ Erster Weltkrieg, Presse

Für Sexorgien, Schuldentilgung und seinen homosexuellen Freund benötigte Alfred Redl viel, viel Geld. Spionageaufträge der Feindstaaten Österreichs im Ersten Weltkrieg kamen ihm daher gerade recht. Doch nach mindestens sechsjähriger Spionagetätigkeit flog Redl im Mai 1913 auf und noch kurz vor seiner Verhaftung beging er Suizid. Die Donaumonarchie machte Redl hauptsächlich für die Niederlage verantwortlich. Seitdem ranken sich Gerüchte und Geheimnisse

Weiterlesen

“Gotteskrieger – Die Tempelritter” am 20.05.2021, N-TV

info@histomich.de/ Mai 20, 2021/ Allgemein

20.05.2021, N-TV, 14.00: Gotteskrieger – Die Tempelritter, Doku, GB 2019 “Die Arme Ritterschaft Christi und des salomonischen Tempels zu Jerusalem, auch bekannt als Tempelritter, gehörten zu den wohlhabendsten und mächtigsten Ritterorden des Mittelalters. In den 200 Jahren ihres Bestehens vereinigte sie als erster Orden das adlige Rittertum und das Mönchtum und unterstanden direkt dem Papst. Die Dokumentation zeigt die Geschichte

Weiterlesen

Die wechselvolle Geschichte der deutschen Nationalhymne

info@histomich.de/ Mai 11, 2021/ Presse, Preussen / 19. Jhdt., Weimarer Republik

Auf den ersten Blick ist es schon sehr irritierend, dass die Urfassung unserer heutigen Nationalhymne im Exil, also außerhalb Deutschlands, geschrieben wurde: Hoffmann von Fallersleben hat auf Helgoland, das 1841 britische Kronkolonie war, den Text zum Deutschlandlied verfasst. Denn Freiheit, Demokratie und ein geeintes Deutschland mochten insbesondere die herrschenden deutschen Fürsten nicht. Daher schrieb er die ursprünglichen 3 Strophen im

Weiterlesen

Diese Ohrfeige von Beate Klarsfeld für Kanzler Kiesinger machte Geschichte

info@histomich.de/ Mai 11, 2021/ Nachkriegszeit / RAF, Presse, Zweiter Weltkrieg / Holocaust

Eine Ohrfeige, die nicht nur physisch gesessen hat, machte Beate Klarsfeld über Nacht zur Ikone der 68er und der Nazi-Opfer in der Bundesrepublik. In einer mutigen wie relativ “einfach” durchzuführenden Aktion verpasste sie dem damaligen Bundeskanzler Kiesinger am 7.11.1968 eine Ohrfeige und beschimpfte ihn als Nazi. Kiesinger war zu NS-Zeiten Abteilungsleiter im Reichsrundfunk und hohes NSDAP-Mitglied. Wie viele andere ehemalige

Weiterlesen

75 Jahre DEFA, ein Rückblick auf eine außergewöhnliche Geschichte.

info@histomich.de/ Mai 11, 2021/ DDR, Presse

730 Filme in 46 Jahren, die Geschichte der DEFA ist ein Abriss deutscher Nachkriegsgeschichte. Und sie steht auch für Aufbruch, Auflehnung und Kritik vieler Künstler und Filmemacher am damaligen politischen System der DDR. Somit ist die Geschichte der DEFA  auch Teil des Kulturerbes der DDR. Mit ihrem ersten Film “Die Mörder sind unter uns” im Jahre 1946 gelang der DEFA

Weiterlesen

Napoleons 200. Todestag, ein kritischer Blick zurück.

info@histomich.de/ Mai 5, 2021/ Napoleon, Presse

Napoleons 200. Todestag ist Anlass über diese zweifellos große historische Figur nachzudenken. Während man in Deutschland und anderen von Napoleon geknechteten Ländern gerne von den Niederlagen berichtet, wird in Frankreich weitestgehend Napoleon als größter Feldherr und Erneuerer aller Zeiten geehrt und somit der Mythos des siegreichen Napoleons fortgeführt. Napoleon sind durchaus viele fortschrittliche Errungenschaften wie Modernisierung und Zentralisierung der Verwaltung,

Weiterlesen

Wie die Entführung von Martin Luther die Weltgeschichte veränderte.

info@histomich.de/ Mai 5, 2021/ Presse, Reformation / 15. Jhdt. / 16. Jhdt.

“Thrillerreif” wurde vor 500 Jahren der Verlauf unserer Geschichte maßgeblich verändert, mit der Entführung von Martin Luther auf die Wartburg. Verfolgt von den Schergen Karls V. und der Kirchenoberen nimmt sich Friedrich der Weise, Kurfürst von Sachsen, seiner an und versteckt Luther auf der Wartburg. Und dort passiert dann das “Weltverändernde”, die Übersetzung des Neuen Testaments ins Deutsche durch Luther.

Weiterlesen

Wie Erich Honecker der Sturz von Walter Ulbricht gelang.

info@histomich.de/ Mai 5, 2021/ DDR, Presse

Mit Maschinenpistolen im Gepäck seiner Stasi-Begleiter soll Erich Honecker die endgültige Entmachtung seines Ziehvaters Walter Ulbricht eingeleitet haben. Während Walter Ulbricht Anfang der 60er Jahre als DDR-Staatschef die Notwendigkeit von Reformen in der DDR zumindest teilweise erkannte, war Erich Honecker, der zu dieser Zeit im SED-Politbüro für Sicherheitsfragen zuständig war, ein Hardliner von Moskaus Gnaden. 1971 wurde Ulbricht dann von

Weiterlesen

Susanne Abel: Stay away from Gretchen: Eine unmögliche Liebe

info@histomich.de/ April 30, 2021/ Belletristik Hardcover, Bestseller

Was ist der Inhalt von “Stay away from Gretchen: Eine unmögliche Liebe” von Susanne Abel ? “Der bekannte Kölner Nachrichtenmoderator Tom Monderath macht sich Sorgen um seine 84-jährige Mutter Greta, die immer mehr vergisst. Was anfangs ärgerlich für sein scheinbar so perfektes Leben ist, wird unerwartet zu einem Geschenk. Nach und nach erzählt Greta aus ihrem Leben – von ihrer

Weiterlesen

“Wismut”, die problematische Geschichte des Uranabbaus in der DDR.

info@histomich.de/ April 30, 2021/ DDR, Presse

“Helden des Sozialismus” mit ca. 4000 Ost-Mark monatlich waren die “Wismut-Kumpel”. Doch Titel und hohes Salär erkauften sie sich mit Lungenkrebs und Quarzstaublunge. Seit 1946 baute man in der DDR unter dem Tarnnamen “Wismut” Uranerz ausschließlich für die Sowjetunion und ihre Atomwaffen und -industrie ab. Im offiziellen Sprachgebrauch war es die “Sowjetisch-Deutschen Aktiengesellschaft Wismut”, kurz SDAG geannt. Wurden anfangs noch

Weiterlesen

Interessante Details, Fakten und Legenden zu Napoleon.

info@histomich.de/ April 29, 2021/ Napoleon, Presse

Franzbrötchen, “4711”, “kleiner Mann”: Um Napoleon herum ranken sich bis heute noch Mythen, Legenden und spannende Geschichten. Im folgenden Artikel erfährst Du interessante Details und Fakten zu Napoleon, die Du vielleicht noch nicht wusstest. mehr

Sieg und Niederlage von Andreas Hofer, dem Tiroler Volksheld.

info@histomich.de/ April 14, 2021/ Napoleon, Presse

„Franzosen! Ach, wie schießt ihr schlecht!“: Das soll, nach einer weit verbreiteten Version, Andreas Hofer bei seiner Hinrichtung am 20.2.1810 in Mantua dem Erschießungskommando der Franzosen gesagt haben. Unbestreitbar ist jedoch, dass erst der dritte Schuss den Tiroler Freiheitskämpfer tötete. Eigentlich war Hofer Gastwirt, aber sein taktisches Geschick machten Hofer schnell zum Anführer der Tiroler Armee gegen die bayrisch-französischen Truppen.

Weiterlesen

Hitler’s Obersalzberg: Die ambivalente Geschichte eines Ortes

info@histomich.de/ April 9, 2021/ NS-Zeit / NS-Regime / Hitler / Widerstand, Presse

Wer auf dem Obersalzberg bei Adolf Hitler Privataudienz bekam, konnte sich sehr geehrt fühlen. Hier wohnte Hitler seit 1936 teilweise längere Zeit, von hier aus erledigte er ein Drittel seiner Regierungsgeschäfte und bereitete auch Krieg und Völkermord vor. Schon seit 1923 erholte sich Hitler hier regelmäßig, und so kaufte er 1933 das Haus Wachenfeld, das er in “Berghof” umbenannte. In

Weiterlesen

Panikrocker Udo Lindenberg und seine Konzerte vor seinen Fans in der DDR.

info@histomich.de/ März 29, 2021/ DDR, Presse, Wende

Kein anderer “Westmusiker” sprach der enttäuschten DDR-Jugend so aus dem Herzen wie Panikrocker Udo Lindenberg. Vergeblich versuchte er, seinen Fans in der DDR in Konzerten nah zu sein. Immer wieder wurden seine Gesuche von den DDR-Oberen abgelehnt. Als im Frühjahr 1983 “Der Sonderzug nach Pankow” im wahrsten Sinne des Wortes in Ost und West Fahrt aufnahm, war es mit einer

Weiterlesen

Barbara Leciejewski: Fritz und Emma

info@histomich.de/ März 26, 2021/ Bücher, Nachkriegszeit

Was ist der Inhalt von “Fritz und Emma” von Barbara Leciejewski ? “1947: Emma ist überglücklich, dass ihr geliebter Fritz doch noch aus dem Krieg in ihr Heimatdorf zurückgekehrt ist. Schon lange sind sie ein Paar, nun fiebert Emma der Heirat entgegen. Doch der Krieg hat einen Schatten auf Fritz‘ Seele gelegt, gegen den nicht einmal Emma mit all ihrer

Weiterlesen

Helga Schubert: Vom Aufstehen: Ein Leben in Geschichten

info@histomich.de/ März 26, 2021/ Bücher, Bücher, Bücher, DDR, Nachkriegszeit, Zweiter Weltkrieg

Was ist der Inhalt von “Vom Aufstehen: Ein Leben in Geschichten” von Helga Schubert ? “Ein Jahrhundertleben – verwandelt in Literatur Drei Heldentaten habe sie in ihrem Leben vollbracht, erklärt Helga Schuberts Mutter ihrer Tochter: Sie habe sie nicht abgetrieben, sie im Zweiten Weltkrieg auf die Flucht mitgenommen und sie vor dem Einmarsch der Russen nicht erschossen. Helga Schubert erzählt

Weiterlesen

Was wäre wenn statt Hitler Georg Strasser die Macht übernommen hätte ?

info@histomich.de/ März 24, 2021/ NS-Zeit / NS-Regime / Hitler / Widerstand, Presse

Was wäre wenn… Hitler nicht an die Macht gekommen wäre und statt dessen Kurt von Schleicher und Georg Strasser in einer nationalsozialistisch gemäßigten Regierung 1933 das Ruder übernommen hätten ? Hätte es den radikalen NS-Terror gegen Andersdenkende gegeben ? Hätten so viele Juden im Holocaust sterben müssen ? Und hätte es den Zweiten Weltkrieg in seinem Ausmaß überhaupt gegeben ?

Weiterlesen

Erich Honecker: die letzten Jahre eines gebrochenen Mannes in Haft und Asyl

info@histomich.de/ März 18, 2021/ DDR, Presse, Wende

Erich Honecker betete im Asyl: Das wäre zu Zeiten seiner Macht undenkbar gewesen. Aber am 30.1.1990 waren es keine “normalen” Zeiten mehr für die DDR-Bürger , auch nicht für die Honeckers. Erich Honecker und Margot Honecker flüchteten nämlich an diesem Tag in aller Dunkelheit in’s beschauliche Lobetal, nördlich von Berlin. Nachdem sich Erich Honecker im Januar 1990 einer OP in

Weiterlesen

Machte Alois Hitler aus seinem Sohn Adolf Hitler einen Massenmörder ?

info@histomich.de/ März 17, 2021/ NS-Zeit / NS-Regime / Hitler / Widerstand, Presse

Immer wieder wird in Kindheit und Jugend Adolf Hitlers geforscht, wenn es um die Frage geht, wie aus Hitler ein Massenmörder wurde. Und als Quelle allen Übels gilt sehr oft sein Vater Alois Hitler. Bis vor kurzem konnte man sich weitesgehend nur auf Aufzeichnungen von Hitler selbst und auf Archivmaterial stützen, wenn es um Hitlers Vater ging. Doch das änderte

Weiterlesen

Was aus den Hotels des Sozialismus wurde

info@histomich.de/ März 17, 2021/ DDR, Presse, Wende

welt.de “20 Jahre nach dem Mauerfall: Luxus war in der DDR offiziell verpönt. Dennoch leistete sich der Arbeiter-und-Bauern-Staat einige exklusive Hotels als Devisenbringer. Wir stellen fünf dieser Häuser vor, die nach dem Mauerfall unter neuem Namen und Management erfolgreich überlebt haben.” mehr ,

Die Guillaume-Affäre und der Rücktritt von Willy Brandt.

info@histomich.de/ März 16, 2021/ Kalter Krieg / Flucht aus DDR, Nachkriegszeit / RAF, Presse

“… Ich bitte, meine Offiziersehre zu respektieren“, so Günter Guillaume bei seiner Festnahme am 24.4.1974. Getarnt als DDR-Flüchtling begann 1956 die Guillaume-Affäre und damit der bedeutsamste Spionagefall der deutsch-deutschen Geschichte. Schnell verlief Guillaume’s Karriere in der SPD, die ihn 1970 ins Bundeskanzleramt hievte und im Herbst 1972 zum persönlichen Referenten von Willy Brandt machte. Doch wie kam es zur Guillaume-Affäre

Weiterlesen

Atomkraftwerke in der DDR, Geschichte von Schlamperei und Schweigen

info@histomich.de/ März 16, 2021/ DDR, Presse

Eigentlich sollten 20 Atomkraftwerke in der ehemaligen DDR neben der Braunkohle den Strombedarf decken. Aber nur 2 Kernkraftwerke erlebte die DDR, eins in Rheinsberg und eins in Lubmin bei Greifswald. Mit tatkräftiger Unterstützung der Sowjets ging zunächst 1966 Rheinsberg ans Netz und 1973 das viel “leistungsstärkere” Kernkraftwerk Lubmin. Trotzdem deckten beide Atomkraftwerke nur 10 Prozent des Gesamtbedarfs ab. Ein wichtiger

Weiterlesen

FDJ: Kampfreserve und Partnerbörse zugleich

info@histomich.de/ März 12, 2021/ DDR, Presse

Einst sollte sie unabhängig, pazifistisch und demokratisch sein: die Freie Deutsche Jugend, kurz FDJ genannt. Noch vor der DDR wurde sie am 7.3.1946 mit Unterstützung von Wilhelm Pieck in Schwerin gegründet. Doch schnell übernahmen Kommunisten Spitzenpositionen, Erich Honecker wurde ihr erster Chef und spätestens 1957 wurde aus der FDJ die “sozialistische Jugendorganisation der DDR”. Ab 1948 traten die FDJ-Mitglieder uniformiert

Weiterlesen

Der Deutsch-Dänische Krieg: Entscheidungsschlacht für Schleswig-Holstein

info@histomich.de/ März 12, 2021/ Presse, Preussen / 19. Jhdt.

Schleswig-Holstein war lange Zankapfel zwischen Dänen und Deutschen und daher immer Teil der Geschichte beider Nationen. Bis Mitte des 19. Jahrhunderts lebten Dänen und Deutsche hier eigentlich friedlich nebeneinander. Trotzdem Dänemark 1851 den Krieg gegen die Deutschen gewinnt, muss es Schleswig und Holstein als eigenständige Herzogtümer anerkennen und darf Schleswig nicht dem dänischen Königshaus einverleiben. Doch 1863 geht Schleswig, in

Weiterlesen

Friedrich III. , liberaler Zeitgeist und Gegenspieler Bismarcks

info@histomich.de/ März 12, 2021/ Presse, Preussen / 19. Jhdt.

Nur ganze 99 Tage war Friedrich III., Vater von Kaiser Wilhelm II., auf dem Thron. Und es war auch in dem Jahr, in dem insgesamt 3 Kaiser regierten: “Das Dreikaiserjahr” 1888. Er ist der erste Hohenzoller, der eine akademische Ausbildung absolvierte, nämlich Jura. 1858 heiratet er Victoria von England, obwohl Wilhelm I., sein Vater, eher eine Verbindung mit dem russischen

Weiterlesen

Takis Würger: Noah – Von einem, der überlebte

info@histomich.de/ März 12, 2021/ Bücher, Zweiter Weltkrieg

Was ist der Inhalt von “Noah – Von einem, der überlebte” von Takis Würger ? “Noah Klieger war 13, als er sich während der deutschen Besatzung Belgiens einer jüdischen Untergrundorganisation anschloss und half, jüdische Kinder in die Schweiz zu schmuggeln. Noah Klieger war 16, als er im Morgengrauen als Häftling in Auschwitz ankam, bei Minusgraden. Noah Klieger hatte noch nie

Weiterlesen

Alexander Gorkow: Die Kinder hören Pink Floyd

info@histomich.de/ März 5, 2021/ Bücher, Nachkriegszeit

Was ist der Inhalt von “Die Kinder hören Pink Floyd” von Alexander Gorkow ? “Die 70er-Jahre. Eine Vorstadt. Das Westdeutschland der letzten Baulücken, der verstockten Altnazis, der gepflegten Gärten. Die Kriegsgräuel sind beiseitegeschoben, zum Essen geht es in den Balkan Grill, die Einbauküche daheim überzeugt durch optimale Raumnutzung. Für den 10-jährigen Jungen aber ist es eine Welt der Magie, der

Weiterlesen

Pius XII. und die NS-Diktatur, war er wirklich “Hitlers Papst” ?

info@histomich.de/ März 4, 2021/ NS-Zeit / NS-Regime / Hitler / Widerstand, Presse, Zweiter Weltkrieg / Holocaust

Als “Hitlers Papst” war er nach dem Krieg sehr oft durch seine Kritiker, die es zu Hauf gab, verschrien: Pius XII. . Doch zu Recht ? Zwar hat Pius XII. mit seiner Unterschrift zum Reichskonkordat 1933 de facto die politische Neutralität der katholischen Kirche gegenüber den Nationalsozialisten zugesichert. Doch zumindest indirekt hat Pius XII. sich gegen das Hitler-Regime in den

Weiterlesen

Heinrich Albertz’ mutiger Einsatz für das Leben von Peter Lorenz

info@histomich.de/ März 4, 2021/ Nachkriegszeit / RAF, Presse

„Ein Tag, so wunderschön wie heute.“, so das per TV ausgestrahlte Codewort für die Freilassung des entführten CDU-Politikers Peter Lorenz am 4.2.1975. Peter Lorenz sollte im Austausch mit 5 in der Bundesrepublik inhaftierten Linksterroristen der RAF und der “Bewegung 2. Juni” freigelassen werden. Und als Garant für die freigepressten Terroristen ist Heinrich Albertz, damaliger Berliner Ex-Senator, nach Jemen mitgeflogen. Ihr

Weiterlesen

Das “Neue Deutschland” , ein Spiegel der deutsch-deutschen Geschichte

info@histomich.de/ März 4, 2021/ DDR, Nachkriegszeit / RAF, Presse, Wende

Auch wenn die Zeitung “Neues Deutschland” immer Sprachrohr der SED in der DDR war, war es doch auf seine Art trotzdem stets Spiegelbild der deutschen Nachkriegsgeschichte. Während noch anfangs kontroverse und provokante Beiträge zu finden waren, wurde das “Neue Deutschland” schon bald durch Ulbricht iund die Parteioberen auf Linie getrimmt “umgekrempelt”. Sogar für überzeugte Parteigenossen wurde das Blatt mehr und

Weiterlesen

Warum Ferdinand II. seinen treuen Feldherren Wallenstein ermorden ließ

info@histomich.de/ Februar 26, 2021/ Presse, Reformation / 15. Jhdt. / 16. Jhdt.

Wenn wir über den Dreißigjährigen Krieg sprechen, hören wir oft vom Feldherren Wallenstein, doch… Wer war Wallenstein und warum wurde er ein so erfolgreicher Feldherr? Einst protestantisch erzogen, wechselte er schon bald zum katholschen Glauben. In der Armee unter Kaiser Ferdinand II. macht er schnell Karriere: Er schlägt den Aufstand in Böhmen nieder und zieht gegen die Dänen und Schweden

Weiterlesen

Schlacht bei Pavia: Karl V. besiegt am 24.2.1525 seinen Gegner Franz I.

info@histomich.de/ Februar 25, 2021/ Presse, Reformation / 15. Jhdt. / 16. Jhdt.

Was war die “Schlacht bei Pavia” ? Das muss wohl ein schönes Geburtstagsgeschenk für den gerade 25-jährigen Karl V. gewesen sein: Der Sieg über seinen französischen Rivalen Franz I. bei der Schlacht bei Pavia am 24.2.1525. Karls Gegenspieler und bei der Königswahl 1519 Unterlegener Franz I. von Frankreich hatte große Städte Oberitaliens wie Mailand und Pavia im Januar 1525 besetzt

Weiterlesen

Rettete die Fügung der Vorsehung schon den kleinen Hitler vorm Ertrinken ?

info@histomich.de/ Februar 24, 2021/ NS-Zeit / NS-Regime / Hitler / Widerstand, Presse

Was wäre wenn…Stauffenbergs Attentat geglückt wäre? Was wäre wenn…Hitler am 8. November 1939 den Münchner Bürgerbräukeller nicht 13 Minuten zu früh verlassen hätte ? Was wäre wenn…sich Ulrich Graf am 9. November 1923 nicht vor Hitler gestellt hätte ? Und was wäre wenn…im Januar 1894 ein 4-jähriger Junge seinen gleichaltrigen Spielkameraden nicht aus der eiskalten Inn in Passau vor dem

Weiterlesen

Giodarno Bruno: das bewegte Leben des Denkers der Renaissance

info@histomich.de/ Februar 18, 2021/ Presse, Reformation / 15. Jhdt. / 16. Jhdt.

Er war Naturphilosoph, Gotteslästerer aber auch mit seinen Thesen Provokant: Giodarno Bruno. Und er überwarf sich damit nicht nur mit den Katholiken. Seine Gegner lieferten ihn der Inquisition aus und sein Leben endete am 17.2.1600 als Ketzer auf dem Scheiterhaufen in Rom. Bis 1966 waren noch seine Schriften seitens der Katholischen Kirche verboten. Erst im Jahr 2000 erklärte Johannes Paul

Weiterlesen

Savonarola: Vom einfachen Mönch zum erzradikalen Herrscher in Florenz.

info@histomich.de/ Februar 16, 2021/ Presse, Reformation / 15. Jhdt. / 16. Jhdt.

Der Florenzer Mönch Savonarola terrorisierte Ende des 15. Jahrhunderts die Florenzer Republik. Alles was nach Lebensfreude und Frohsinn aussah, wurde auf dem Fegefeuer der Eitelkeiten im Auftrag Savonarolas vernichtet. Aber auch Leute, die sich gegen die “kirchliche Moral” verschrieben, wurden von seinen Schergen verfolgt und gar getötet. Doch wer war dieser Mönch und warum hat er sich mehr und mehr

Weiterlesen

Hitlers Halbbruder Alois, Nutznießer des Systems.

info@histomich.de/ Februar 15, 2021/ Nachkriegszeit / RAF, NS-Zeit / NS-Regime / Hitler / Widerstand, Presse

Nicht viel wird von Hitlers Verwandtschaft und den Nachkommen geschrieben. Um so interessanter ist dieser Artikel von focus.de, in dem interessante Details über Hitlers Halbbruder, Alois Hitler , berichtet wird. Und dieser war kein unbeschriebenes Blatt, weder vor der Machtergreifung seins Halbbruders noch in der Nachkriegszeit. Er machte sich so einiger Verbrechen schuldig. mehr

SED: Zwangsvereinigung zwischen KPD und SPD

info@histomich.de/ Februar 10, 2021/ DDR, Presse

ndr.de beleuchtet in einem interessanten und kurzweiligen Artikel die Jahre vor und nach der Gründung der SED. Warum schlossen sich KPD und SPD am 21. April 1946 zur SED zusammen ? Wie erging es Gegnern der SED-Gründung ? Dies sind nur einige Fragen, die der Artikel mit klaren wie detaillierten Fakten beantwortet. Insbesondere wird über die Zwangsvereinigung in Mecklenburg-Vorpommern berichtet.

Weiterlesen

Kalter Krieg: Gemeinsamer Kampf gegen die Kinderlähmung

info@histomich.de/ Februar 8, 2021/ DDR, Kalter Krieg / Flucht aus DDR, Presse

Sputnik V, der Corona-Impfstoff aus Russland, könnte den Kampf gegen die Pandemie unterstützen. Der Artikel von welt.de zeigt Parallelen zu Ereignissen vor nunmehr 60 Jahren auf, als die DDR-Führung der Bundesrepublik 3 Millionen Dosen russischen Impfstoffs gegen Kinderlähmung anbot. Der Artikel beleuchtet zunächst den Wettlauf zwischen Ost und West beim erfolgreichen Kampf gegen die Kinderlähmung und beantwortet die Frage, warum

Weiterlesen

Fürst Pückler, Abenteurer und Exot.

info@histomich.de/ Februar 5, 2021/ Presse, Preussen / 19. Jhdt.

In diesen Tagen jährt sich der Geburtstag von Fürst Pückler zum 150. Mal. Das ist für sueddeutsche.de eine gute Gelegenheit, um auf das Schaffen und Wirken dieses bedeutenden Landschaftsgärtners , Exoten und Naturliebhabers zurückzublicken. Aber auch als Feinschmecker und Weltenbummler war “der Erdbändiger” , wie er seinerzeit genannt wurde, bekannt. Insbesondere im Schloss Branitz in Cottbus erinnert die Stiftung Fürst-Pückler-Museum

Weiterlesen

Die Geschichte der NVA, der Armee der DDR.

info@histomich.de/ Februar 3, 2021/ DDR, Kalter Krieg / Flucht aus DDR, Presse

In diesem interessanten Artikel auf ndr.de erfährst Du in einem kurzen Abriß viel Wissenswertes über die Geschichte der NVA, von ihrer Gründung 1956 bis zu ihrer Auflösung mit der Wiedervereinigung 1990. Der Artikel berichtet auch über das Sozialverhalten der NVA-Soldaten insbesondere im Grundwehrdienst. mehr

Carl Benz und die Erfindung des Verbrennungsmotors

info@histomich.de/ Februar 1, 2021/ Presse, Preussen / 19. Jhdt.

Lies hier einen interessanten und kurzweiligen Artikel über Carl Benz, den Erfinder des Verbrennungsmotors und wie er mit seinem Erfindergeist und seiner Beharrlichkeit schließlich dafür sorgte, dass Deutschland sich heute stolz Autoland nennen kann. Auf welt.de erfahrt Ihr auch, warum sich Gottfried Daimler und Carl Benz gar nicht verstanden, obwohl ihr beider Namen einst zusammen im Firmennamen für Fortschritt und

Weiterlesen

So gewann Napoleon die Dreikaiserschlacht.

info@histomich.de/ Februar 1, 2021/ Napoleon, Presse

Auf welt.de erwartet Euch ein interessanter Artikel mit Details über Napoleons Schlacht bei Austerlitz, auch Dreikaiserschlacht genannt. Und Ihr erfahrt ebenso, mit welcher Taktik aber auch welchem Glück Napoleon diese entscheidende Schlacht gegen die Österreicher und Russen gewann. Desweiteren hört Ihr von Henri-Gatien Bertrand, dem getreuen Oberhofmarschall des Feldherrn , dem es zu verdanken ist, dass es heute eine sehr

Weiterlesen

Wilhelm Gustloff: Hitlers Märtyrer und Hitlers Traumschiff

info@histomich.de/ Januar 28, 2021/ NS-Zeit / NS-Regime / Hitler / Widerstand, Presse, Zweiter Weltkrieg / Holocaust

Lies hier einen interessanten Artikel über Wilhelm Gustloff, den Nazi, der gleichzeitig Namensgeber für Hitlers “Traumschiff” war. Wer war Gustloff, den Hitler so verehrte ? Desweiteren erfährst Du im Artikel von ndr.de mehr über das Schicksal der Gustloff, dem Tausende zum Kriegsende zum Opfer fielen. mehr ,

Mozart: Eine kurze wie spannende Biographie

info@histomich.de/ Januar 28, 2021/ Presse, Preussen / 19. Jhdt.

Lies hier einen interessanten Artikel über das Leben von Wolfgang Amadeus Mozart : Der Artikel bietet Dir eine kurze spannende Biographie, aber auch über den Einfluss seines Vaters und sein Wirken in Wien wird auf “welt.de” berichtet. Schließlich wird die Frage geklärt: Starb Mozart wirklich verarmt ? mehr ,

Als Bismarck den Primat der Politik durchsetzte

info@histomich.de/ Januar 6, 2021/ Presse, Preussen / 19. Jhdt.

welt.de: “Nach zahlreichen Problemen begann im Januar 1871 die deutsche Artillerie, das belagerte Paris zu beschießen. Vorangegangen war ein heftiger Streit zwischen den Militärs und Bismarck. Es ging um die Grundsätze der Kriegführung…” mehr

100 Jahre Radio in Deutschland

info@histomich.de/ Dezember 23, 2020/ Presse, Weimarer Republik

mdr.de: “Vor einhundert Jahren sprach ein Postbeamter die Worte: “Hallo, hallo! Hier ist Königs Wusterhausen auf Welle 2700″ in der ersten zivilen Rundfunkübertragung in Deutschland. Mit der Liveübertragung eines Weihnachtskonzerts gelang am 22. Dezember 1920 der Schritt von der drahtlosen Telegrafie zum Radio…” mehr

Der verrückte „Weihnachtsfrieden“ von 1914: „Morgen ihr nix schießen, wir nix schießen!“

info@histomich.de/ Dezember 22, 2020/ Erster Weltkrieg / Deutsche Kolonien / Russische Revolution, Presse

swr3.de: “Sie kamen aus den Schützengräben und feierten miteinander im Niemandsland: Deutsche, Briten und Franzosen verbrüderten sich Heiligabend 1914. Am Ende musste sogar die eine oder andere Schnapsleiche vom Feind bis vor die eigenen Gräben zurück eskortiert werden….” mehr