Kategoriearchiv: V

Vetschau/Spreewald: Slawenburg Raddusch

info@histomich.de/ Dezember 20, 2018/ Trips, V

„Im frühen Mittelalter im 9./10. Jahrhundert war die Niederlausitz am westlichen Spreewaldrand überzogen von einem dichten Netz kleiner ringwallförmiger Burganlagen. Eine dieser Slawenburgen steht heute wieder aufgebaut bei Raddusch. Als lausitztypisches Bodendenkmal erinnert die Slawenburg Raddusch an eine heute weitgehend verschwundene Kultur. Für viele Besucher völlig überraschend verbirgt sich in der Burgmauer eine der faszinierendsten Archäologie-Ausstellungen Deutschlands. Sie können sich

Weiterlesen

Villingen-Schwenningen: Franziskanermuseum Villingen-Schwenningen

info@histomich.de/ Dezember 20, 2018/ Trips, V

„Das Franziskanermuseum im ehemaligen Franziskanerkloster in Villingen-Schwenningen im Stadtbezirk Villingen ist ein kulturgeschichtliches Museum mit Sammlungsschwerpunkten zur Stadtgeschichte von den Anfängen bis in die Moderne, einer Sammlung zur Volkskunde des Schwarzwalds und zum keltischen Fürstengrab Magdalenenberg…“ (wikipedia) mehr Bildquelle: Von Lutz Hugel und Kathrin Hugger, www.visual-artwork.de – erworben von www.visual-artwork.de, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=24728043

Vechta: Museum im Zeughaus

info@histomich.de/ Dezember 20, 2018/ Trips, V

„In der Zitadelle liegt das ,,Museum im Zeughaus“. Das alte Zeughaus erzählt auf drei barrierefrei zu erreichenden Etagen Geschichten aus der Bronzezeit, dem Mittelalter, dem 30-jährigen Krieg und der jüngsten Vergangenheit als Gefängnis bis 1991. Zahlreiche Exponate zum Anfassen und Mitmachen lassen den Besuch zu einem einmaligen Erlebnis werden…“(http://www.museum-vechta.de/) mehr Bildquelle: Von Corradox – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=18947647