Trips – A…

Entdecke die besten Orte, an denen Du Deutsche Geschichte erleben kannst. Besuche die schönsten Schlösser und Burgen sowie die eindrucksvollsten Museen Deutschlands.

Achberg: Schloss

„Eingebettet in die sanften Hügel des Voralpenlandes thront Schloss Achberg auf einem Bergsporn hoch oberhalb der Argenschlucht zwischen Lindau am Bodensee und Wangen im Allgäu. Das zurückhaltende Äußere des Deutschordensschlosses lässt kaum erahnen, welche Meisterwerke barocker Stuckateurskunst sich im Inneren befinden.Achberg im Mittelalter:Über die ursprüngliche mittelalterliche Wehrburg, die an der Stelle des heutigen Schlosses stand, ...

Ahrensbök: Gedenkstätte Ahrensbök

„…Wie kaum anderswo lassen sich in Ahrensbök Anfang, Alltag und Ende des Nationalsozialismus an regionalen Beispielen thematisieren. In fünf Dauerausstellungen wird in Bildern und Texten gezeigt, dass Terror und Kriegsfolgen zwischen 1933 und 1945 nicht nur in fernen Orten stattfanden. Auch in Gemeinden wie Ahrensbök und in Regionen wie dem Landesteil Lübeck des Freistaats Oldenburg ...

Ahrensburg: Schloss Ahrensburg

„Seit über 400 Jahren prägt das schneeweiße Schloss das Bild der Stadt und verbindet als Ahrensburger Wahrzeichen Vergangenheit und Gegenwart.Das Museum zeigt und bewahrt das historische Erbe und erzählt vom Leben in längst vergangenen Zeiten.Große Feste und Veranstaltungen – vom Kinosommer über Musikveranstaltungen bis hin zum Schloss im Kerzenschein – bereichern das kulturelle Leben in ...

Aichach: Sisi-Schloss

„…Das Wasserschloss im Aichacher Stadtteil Unterwittelsbach hat eine lange Vergangenheit. Viele Jahre war das Jagdschloss, das einst Herzog Max in Bayern gehörte, für die Öffentlichkeit nicht zugänglich. Sicherlich hätte das auch kaum jemanden gestört, wenn der „Zither-Maxl“ nicht eine weltberühmte Tochter gehabt hätte, die im Jahre 1853 ins Rampenlicht der Geschichte trat:Elisabeth, Kaiserin von Österreich, ...

Allstedt: Burg-und Schlossmuseum

„Liebe Gäste, wir freuen uns, Sie auf unserer Internetseite begrüßen zu dürfen. Wir möchten Sie dazu einladen, auf Entdeckungstour zu gehen. Wussten Sie,- dass hier 1200 Jahre Geschichte für unsere Gäste, von Jung bis Alt, erleb- und erfahrbar gemacht werden?- dass Allstedt zu den bedeutendsten Kaiserpfalzen des Heiligen Römischen Reiches zählte?- dass unsere Anlage als ...

Altena: Burg Altena

„In malerischer Lage, hoch über der alten Drahtzieherstadt an der Lenne, thront eine der schönsten Höhenburgen Deutschlands. Der ab dem 12. Jahrhundert errichtete Wehrbau lässt das Herz jedes Ritter- und Burgenromantikers höher schlagen.Ihre internationale Bekanntheit verdankt die Burg Altena der ersten ständigen Jugendherberge der Welt, die hier 1914 eingeweiht wurde. Sie ist als Museum Weltjugendherberge ...

Annweiler am Trifels: Burg Trifels

„Drei Burgen auf drei Höckern eines Höhenzuges über der Stadt Annweiler in der Pfalz: die Trifels-Gruppe. Vom Rhein her in den Pfälzer Wald vorstoßend, fällt dem Betrachter eine davon sofort ins Auge: die Reichsburg Trifels. Sie war im 12. und 13. Jahrhundert eine der wichtigsten Stätten salisch-staufischer Herrschaft über das Heilige Römische Reich. Aus Sandstein ...

Apolda: Glocken- und Stadtmuseum

„Der Museumsbesucher betritt ein ,,großes Buch mit reichhaltigen Informationen zum Thema Glocke, das in 5 Abteilungen gegliedert ist: In der 1. Abteilung – der Glockenarchäologie – sind kleine Glocken vergangener Kulturen mit Erläuterungen ihrer Funktion als Kult- oder Signalinstrument zu sehen. Die 5 Räume der 2. Abteilung – die Entwicklung der europäischen Turmglocke – sind ...

Arnstadt: Schlossmuseum

„…Das ehemals Fürstliche Palais, ein schlichtes barockes Stadtschloss in zentraler Lage der Stadt am Schlossplatz gelegen, wurde von 1729-1734 im Auftrage des Fürsten Günther I. von Schwarzburg-Sondershausen erbaut. Baumeister dieses ursprünglich als Wittumspalais für die Gemahlin Günthers, Elisabeth Albertine, errichteten Gebäudes ist der Architekt Johann Heinrich Hoffmann, Landbaumeister von Anhalt-Bernburg und von 1731/32 bis 1733/34 ...

Aschaffenburg: Schloss Johannisburg

„Das Schloss Johannisburg in Aschaffenburg diente bis 1803 als zweite Residenz der Mainzer Erzbischöfe und Kurfürsten. Es wurde in der Zeit von 1605 bis 1614 vom Straßburger Baumeister Georg Ridinger im Stil der Renaissance aus Rotsandstein gebaut. Die Anlage besteht aus vier großen Flügeln mit je drei Geschossen. An jeder Ecke befindet sich ein Turm, ...

Augsburg: Fuggereimuseum

„Dass die Fugger neben ihrem kaufmännischen Erfolg auch in sozialen Bereichen bahnbrechend waren, lässt sich in der Fuggerei eindrucksvoll nachvollziehen. Jakob Fugger ,,der Reiche stiftete 1521 die nach ihm benannte und bis in unsere Zeit bewohnte erste Sozialsiedlung der Welt. Im Haus Nr. 13 in der Mittleren Gasse befindet sich das Museum zur Geschichte des ...

Augsburg: Römisches Museum

„Das Römische Museum dokumentiert die früheste Geschichte Augsburgs und der näheren Umgebung. Es bietet eine umfangreichen Sammlung – angefangen bei Werkzeugen der Steinzeit, Geschirr aus der Zeit um 1000 v. Chr. bis hin zu den Hinterlassenschaften aus der römischen Epoche der ehemaligen Provinzhauptstadt…“ (augsburg.de) mehr Bildquelle: Von Neitram – Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=46968967

Augustusburg: Schloss

„Dort, wo einst Hengste vor herrschaftlichen Kutschen schnaubten, dröhnen heute die Motorrösser: Schloss Augustusburg beherbergt Europas größtes Motorradmuseum und ist eines der beliebtesten Reiseziele für Zweiradfans.Weithin sichtbar erhebt sich das alte Jagddomizil über dem Zschopau-Tal. 1572 vollendet, gilt das Schloss noch heute als »Krone des Erzgebirges«.Doch Schloss Augustusburg beeindruckt nicht nur durch seine geschichtsträchtige Atmosphäre: ...