Histomich

Willkommen allen Geschichtsfans auf histomich.de, dem Portal für Deutsche Geschichte …Wir geben Dir nicht nur einen spannenden und kurzweiligen Überblick über wichtige Epochen der Geschichte Deutschlands. Mit den Produkten aus unserem Shop und unseren Tipps kannst Du aber auch aktiv Geschichte erleben.

Viel Spaß wünscht…

Histomich: Deutsche Geschichte einfach erklärt,  Deutsche Geschichte Überblick, Deutsche Geschichte mitmachen
Histomich

Das Beste, was wir von der Geschichte haben, ist der Enthusiasmus, den sie erregt.”

Johann Wolfgang von Goethe

1000 gute Gründe, um auf historische Events zu gehen:

Wir haben DEN Tipp für Dich, weil Du Liebhaber historischer Events oder anderer Aktionen und Attraktionen bist. Begib’ Dich auf ein wahrhaft historisches Abenteuer…

Wir informieren bereits längere Zeit vorab und regelmäßig über anstehende Events, darum melde Dich gleich bei unserem Newsletter an.

Hier kannst Du uns außerdem gerne zukünftige Events melden.

Immer 1 Woche im voraus Tipps für packende Sendungen zur Deutschen Geschichte im TV:

Schau hier, was in der TV-Kiste heute und in nächster Zeit in Sachen Deutsche Geschichte los ist. Ob interessante Doku oder spannender Historienfilm, wir garantieren Dir einen großartigen Fernsehabend…

Wöchentlich gibt es von uns den TV-Guide in Sachen Geschichte, deswegen abonniere hier gleich unsere Programmzeitschrift.

Deutsche Geschichte einfach erklärt:

Die Zeitreise durch 500 Jahre Deutsche Geschichte mit leicht verständlichen Inhalten, interessanten Links und fesselnden Videos kann also hier beginnen.

Und hier ein kurzer Überblick zu wichtigen Epochen der Deutschen Geschichte:

Frühgeschichte und Antike

Die deutsche Geschichte beginnt mit den germanischen Stämmen, die in Mitteleuropa lebten. Diese Stämme, darunter die Cherusker, Sueben und Markomannen, spielten eine bedeutende Rolle. Während der Römerzeit kam es zu zahlreichen Auseinandersetzungen zwischen den Germanen und den Römern, wobei die Schlacht im Teutoburger Wald im Jahr 9 n. Chr. ein entscheidendes Ereignis war. In dieser Schlacht besiegten germanische Stämme unter der Führung von Arminius drei römische Legionen, wobei sie so die vollständige Eroberung des germanischen Gebietes durch das Römische Reich verhinderten.

Das Mittelalter

Ein wichtiger Abschnitt des Mittelalters ist die Zeit des Frankenreichs, insbesondere unter der Herrschaft von Karl dem Großen (768–814). Karl der Große, der 800 zum Kaiser gekrönt wurde, legte den Grundstein für das Heilige Römische Reich. Diese Epoche war geprägt von der Ausbreitung des Christentums und der Etablierung einer zentralisierten Herrschaft.

Eine weitere bedeutende Epoche begann 962 mit der Krönung Ottos I. zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches. Dieses Reich, das bis 1806 existierte, bestand aus vielen verschiedenen Territorien, darunter Herzogtümer, Königreiche und freie Städte. In der deutschen Geschichte spielte das Heilige Römische Reich eine zentrale Rolle, obwohl es oft durch innere Konflikte und Machtkämpfe geprägt war. Da es ein Flickenteppich verschiedener Kulturen und Religionen war, erschwerte es seine Verwaltung und politische Stabilität.

Reformation und Dreißigjähriger Krieg

Die Reformation im 16. Jahrhundert war ein großer Meilenstein in der Geschichte Deutschlands. Martin Luther veröffentlichte 1517 seine 95 Thesen, die dadurch zu tiefgreifenden religiösen und politischen Veränderungen führten. Die daraus resultierenden Spannungen zwischen Protestanten und Katholiken führten auch somit zum Dreißigjährigen Krieg (1618–1648), einem verheerenden Konflikt, der die deutsche Geschichte nachhaltig prägte. Dieser Krieg führte zu massiver Zerstörung und Bevölkerungsverlusten, und der Westfälische Frieden von 1648 brachte schließlich eine Neuordnung der politischen Landkarte Europas.

Aufklärung und Absolutismus

Im 18. Jahrhundert erlebte Deutschland eine Phase der Aufklärung, die das Denken und die Kultur anschließend und nachhaltig beeinflusste. Philosophische Strömungen, die Vernunft und Wissenschaft betonten, prägten diese Zeit. Es sind bedeutende Denker wie Immanuel Kant und Schriftsteller wie Johann Wolfgang von Goethe hervorzuheben. Derweil erstarkten absolutistische Staaten wie Preußen, was den weiteren Verlauf durch die Einführung zentralisierter Verwaltungsstrukturen und militärischer Reformen veränderte.

19. Jahrhundert

Die Napoleonischen Kriege brachten tiefgreifende Veränderungen in Deutschland. Napoleon Bonaparte reorganisierte die deutsche Landkarte und gründete den Rheinbund. Nach Napoleons Niederlage 1815 führte der Wiener Kongress zur Neuordnung Europas und zur Gründung des Deutschen Bundes. Dieser lockere Zusammenschluss von 39 Staaten war ein bedeutender Schritt in der deutschen Geschichte, der das Machtgleichgewicht in Europa sichern sollte.

Ein weiteres zentrales Ereignis im 19. Jahrhundert sind die Revolutionen von 1848. Diese Revolutionen wurden von liberalen und nationalistischen Bewegungen getragen, die sowohl mehr politische Freiheit als auch nationale Einheit forderten. Obwohl die Revolutionen letztlich scheiterten, legten sie den Grundstein für zukünftige Entwicklungen und die deutsche Einigung.

Ende des 19. Jahrhunderts gelang es Preußen, unter der Führung von Otto von Bismarck , die deutsche Einheit herbeizuführen. Durch eine Reihe von Kriegen, darunter der Deutsch-Dänische Krieg (1864), der Deutsche Krieg (1866) und der Deutsch-Französische Krieg (1870/71), wurde somit die Gründung des Deutschen Kaiserreichs vorbereitet. Die Krönung Wilhelms I. zum Deutschen Kaiser 1871 in Versailles markierte einen Höhepunkt in der deutschen Geschichte.

20. Jahrhundert

Der Erste Weltkrieg (1914–1918), an dem ca. 40 Staaten beteiligt waren, war ein katastrophales Ereignis mit 17 Millionen Toten . Nach dem Krieg folgte die Abdankung Kaiser Wilhelms II. und die Gründung der Weimarer Republik. Diese Phase war von politischen und wirtschaftlichen Herausforderungen geprägt, darunter Hyperinflation und politische Instabilität. Es war aber auch die Zeit der gesellschaftlichen wie kulturellen Avantgarde, Stichwort: “Goldene Zwanziger”.

Ein düsteres Kapitel in der deutschen Geschichte begann schließlich 1933 mit der Machtübernahme durch Adolf Hitler und die Etablierung des nationalsozialistischen Regimes. Der Zweite Weltkrieg (1939–1945), der unter Hitlers Führung entfesselt wurde, führte zu unermesslichem Leid und Zerstörung in Europa. Diese Zeit ist besonders durch die Verbrechen des Holocaust geprägt. Nach der Niederlage Deutschlands wurde das Land in vier Besatzungszonen aufgeteilt.

Die Spannungen zwischen den Alliierten in der Nachkriegszeit führten 1949 zur Gründung zweier deutscher Staaten: der Bundesrepublik Deutschland (BRD) im Westen und der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) im Osten. Die Berliner Mauer, die 1961 errichtet wurde, wurde zum Symbol des Kalten Krieges und der deutschen Teilung. Diese Teilung prägte die deutsche Geschichte für die nächsten vier Jahrzehnte.

Wiedervereinigung und Moderne

Ein entscheidendes Ereignis in der jüngeren Geschichte Deutschlands war die Wiedervereinigung am 3. Oktober 1990. Der Fall der Berliner Mauer 1989 leitete diese historische Entwicklung ein. Die Wiedervereinigung brachte zahlreiche Herausforderungen mit sich, darunter die Integration der beiden unterschiedlichen politischen und wirtschaftlichen Systeme. Dennoch wuchs Deutschland wieder zu einer geeinten Nation zusammen und spielt seither eine zentrale Rolle in der Europäischen Union und in der globalen Welt.

Die Geschichte Deutschlands wird weiterhin durch das Erbe der Teilung und der Wiedervereinigung geprägt. Herausforderungen wie die Integration von Migranten, der Klimawandel und die Digitalisierung prägen die aktuelle politische und gesellschaftliche Agenda. Deutschland hat sich zu einer der führenden Volkswirtschaften der Welt entwickelt und engagiert sich stark in internationalen Organisationen wie den Vereinten Nationen und der NATO.

Erstklassige Presseartikel zur Deutschen Geschichte:

Und falls Dich der Hunger auf mehr gepackt hat: Wir haben für Dich spannende Artikel renommierter Medien rund um das Thema Deutsche Geschichte…

Neue Artikel erwarten Dich ganz frisch und regelmäßig, wenn Du unseren Newsletter abonnierst.

Die besten Bücher, Filme und Spiele Deiner Lieblingsepoche:

Kauf hier von uns sorgfältig ausgewählte historische Romane, spannende Biographien und Sachbücher, DVDs sowie Karten- und Brettspiele, die sich alle mit der deutschen Geschichte beschäftigen.

Über neue Bestseller informieren wir Dich regelmäßig aber auch per unserem Newsletter.

Deutsche Geschichte an 400 lohnenswerten historischen Orten:

Du planst einen Ausflug ? Ein Klick genügt, und Du siehst , welche historische Attraktion Dich entweder in Deiner Nähe oder an Deinem nächsten Reiseziel erwartet.

Deutsche Geschichte auf Youtube:

Auf Youtube findest Du eine Reihe von sehr guten Videos, die Dir außerdem spannend und kurzweilig die Geschichte Deutschlands erklären. Wir empfehlen Dir insbesondere MrWissen2Go, der sehr anschaulich und kurz wichtige Infos zu Epochen und herausragenden historischen Ereignissen bereithält.

Die Videos sind ideal für Abiturienten aber auch bestens für einen Start als Geschichtsfan 🙂 geeignet.

Unsere Partner:

Wir freuen uns, erstklassige Partner mit an Bord zu haben:

geschichte-wissen.de , geboren.am, Eine Geschichte der Stadt Köln