Erster Weltkrieg / 1900 – 1918

Erstklassige Presseartikel zum Thema " Erster Weltkrieg " findest Du hier. Lies hier interessante Hintergrundberichte renommierter Zeitungen und Zeitschriften.

Impfen: Die Geschichte vom Pieks

mdr.de: „Das Coronavirus und die weltweit intensive Suche nach einem Impfstoff sind derzeit in aller Munde. Geimpft wird schon seit mehr als 220 Jahren. Die erste moderne Impfung gelang einem englischen Glückspilz. Zu DDR-Zeiten sollten Impfungen die angebliche Überlegenheit des Sozialismus beweisen. Heute ist das Thema aktueller denn je…“ mehr

„Kleine Geschichte der Sommerzeit – oder: Warum sie eine Notgeburt war“

spektrum.de: „In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist es wieder so weit: Zeitumstellung. Trotz EU-Entscheidung nicht zum letzten Mal. Doch wann wurde erstmals an der Uhr gedreht? Und warum?…“ mehr

„Die schwerste Seuche, die jemals über die Erde fegte“

welt.de: „Die letzte echte Pandemie suchte die Welt am Ende des Ersten Weltkriegs heim: Die Spanische Grippe forderte 1918/19 allein in Europa mehr als zwei Millionen Tote. Bis zu 50 Millionen sollen es weltweit gewesen sein…“ mehr

„Als die Deutschen schon einmal das „Hamstern“ erlernten“

welt.de: „Fast nichts fürchten Menschen so sehr wie Lebensmittelknappheit. Lieber kaufen sie Regale leer. Doch wer sich gegenwärtig an die Hungerkatastrophe des Ersten Weltkrieges erinnert fühlt, ist der Panik bereits erlegen…“ mehr

„Im Café Gisela gründeten elf Rebellen den FC Bayern“

welt.de: „Der FC Bayern feiert 120. Geburtstag. Entstanden ist der Klub aus einem Streit in einem Gasthaus. Als elitär galt der Verein schon früh: Bis zum Jahr 1908 durften nur Abiturienten Mitglied werden…“ mehr

„#66 Kriegsfilm „1917“ – Zwischen Spektakel und Erinnerungskultur“

deutschlandfunkkultur.de: „Sam Mendes Film „1917“, der bereits mit zwei Golden Globes ausgezeichnet wurde und für zehn Oscars nominiert ist, kommt bei Zuschauern und Kritik super an. Aber wird er seiner historisch-gesellschaftlichen Verantwortung gerecht?…“ mehr

„Wie das Saarland zum deutschen Bundesland wurde“

zdf.de: „Vor 100 Jahren beginnt die Geschichte des Saarlandes – sie ist hierzulande einmalig: Zweimal von Deutschland getrennt, zweimal konnten die Saarländer über ihre Zukunft abstimmen…“ mehr

„Deutsch oder dänisch? Die Schleswig-Frage“

ndr.de: „Im Frühjahr 1920 schlagen die Wogen hoch im Land zwischen den Meeren: Die sogenannte Schleswig-Frage mobilisiert große Teile der Deutsch- und Dänischstämmigen. Bunt gemischt leben sie im nördlichsten Gebiet des damaligen Deutschen Reiches nebeneinander und miteinander. Die Region gehörte auch einmal zur dänischen Krone, die Streitereien um das Land Schleswig reichen weit in das 19. ...

100 Jahre Versailler Vertrag: Fragen und Antworten

vom 29. Juni 2019, 13:51 ndr.de: „Vor 100 Jahren war ein in vieler Hinsicht entscheidender Tag der Geschichte: Am 28. Juni 1919 wurde der Versailler Vertrag unterzeichnet, quasi das Schluss-Dokument nach der deutschen Niederlage im Ersten Weltkrieg. NDR Info erklärt, wie es zur Unterzeichnung kam, was in dem Vertrag stand – und weshalb er in Deutschland ...

Der Erste Weltkrieg – gestochen scharf und verblüffend bunt

vom 27. Juni 2019, 21:30 welt.de: „Zum ersten Mal gelingt in „They Shall Not Grow Old“ die Kolorierung historischen Filmmaterials wirklich überzeugend. Aber auch sonst definiert der Regisseur von „Der Herr der Ringe“ die Maßstäbe neu…“ mehr

Deutschland sollte so tief wie möglich gedemütigt werden

vom 07. Mai 2019, 07:22 welt.de: „„Die Stunde der Abrechnung ist da“. Mit diesen Worten eröffnete Frankreichs Premier der deutschen Delegation am 7. Mai 1919 die Friedensbedingungen. Sie übertrafen die schlimmsten Befürchtungen…“ mehr

1919: Große Koalition

vom 12. Januar 2019, 11:07 „In Köln wird die Novemberrevolution durch ein Bündnis zwischen Konrad Adenauer und der von Wilhelm Sollmann geführten SPD abgewürgt. Sie ergänzen sich bestens …“ mehr

Warum sich 1914 die komplette militärische Führung Europas irrte

vom 10. Februar 2019, 20:36 welt.de: „Die Strategen Europas hatten den Großen Krieg als kurzen Bewegungskrieg geplant. Aber er erstarrte im Stellungskrieg, weil er zu langsam geführt wurde. Eine neue Studie zeigt die Gründe auf…“ mehr

So blutig waren die Berliner Weihnachtstage 1918

vom 04. Januar 2019, 08:00 welt.de: „Eigentlich sollte die Volksmarinedivision Ende 1918 die neue Regierung verteidigen. Stattdessen meuterte sie. Um das Stadtschloss gab es Tote. Digitalisierte Akten zeigen, wie die Situation eskalierte…“ mehr

Dieses U-Boot hätte Kaiser Wilhelm II. abschießen können

vom 04. Januar 2019, 08:06 welt.de: „Von U-Booten hielten Deutschlands Admiräle zunächst gar nichts. Sie galten ihnen als „Waffe der Schwachen“. Bis der ungeliebte Prototyp U 1 im Jahr 1907 dem Kaiser einen Schock versetzte…“ mehr

In Wien endet die Herrschaft der Habsburger

vom 10. November 2018, 17:43 welt.de: „Franz Dinghofer und Karl Seitz als Präsidenten der Provisorischen Nationalversammlung rufen am 12. November 1918 in Wien die Republik Österreich aus. Damit endet die rund 600jährige Herrschaft der Habsburger über das Alpenland…“ mehr

Mit zynischem Kalkül drängten die Generäle zum Frieden

vom 29. September 2018, 13:24 welt.de: „Erich Ludendorff und Paul von Hindenburg forderten Ende September 1918 einen raschen Waffenstillstand. Gleichzeitig erfanden sie die Dolchstoß-Legende – eine der folgenreichsten Lügen der Geschichte…“ mehr

Man wird uns wie begossene Pudel behandeln“

vom 20. Oktober 2018, 21:36 welt.de: „Mitte Oktober 1918 verlangte US-Präsident Woodrow Wilson faktisch die bedingungslose Kapitulation Deutschlands. Die Alternative des Reiches lautete nun: Kampf bis zum Letzten oder Umsturz…“ mehr

Fake-Paris im Ersten Weltkrieg

vom 20. Oktober 2018, 21:32 spiegel.de: „Um deutsche Bomber zu narren, wollte Frankreich vor 100 Jahren eine erleuchtete Paris-Kopie bauen. Die Attrappe wurde nicht rechtzeitig fertig – anders als spektakuläre Phantombauten im Zweiten Weltkrieg…“ mehr

Wer hat an der Uhr gedreht ?

vom 26. Oktober 2018, 07:22 bild.de: „Vor mehr als 100 Jahren wurde erstmals an den Zeigern gedreht. Die Ära von Sommerzeit und Winterzeit hatte begonnen. Millionen Lang- und Kurzschläfer mussten leiden. Nun ist es fünf vor zwölf. Im Jahr 2019 will die EU der nervigen Zeitreise ein Ende setzen. Doch warum ticken wir denn eigentlich anders? ...