Zweiter Weltkrieg

Erstklassige Presseartikel zum Thema " Zweiter Weltkrieg " findest Du hier. Lies hier interessante Hintergrundberichte renommierter Zeitungen und Zeitschriften.

Der Pakt: „Die Deutschen nach Deutschland, die Russen nach Russland, die Juden in den Bug!“

inforadio.de: „Am 24. August 1939 unterzeichneten in Moskau Joachim von Ribbentrop und Wjatscheslaw Molotow den deutsch-sowjetischen Nichtsangriffsvertrag. Der sogenannte Hitler-Stalin-Pakt ist in die europäische Erinnerungskultur eingegangen als das Bündnis zweier Diktaturen, mit dem die Zerschlagung Polens und der Unabhängigkeit der baltischen Staaten vereinbart wurde…“ mehr

Jagdflieger der Wehrmacht in Thüringen geborgen

t-online.de: „Seltener Fund in Thüringen: Freiwillige haben ein Flugzeugwrack der Wehrmacht entdeckt. Die Maschine stürzte vor rund 75 Jahren im Zweiten Weltkrieg ab. Dennoch sind die Überreste ungewöhnlich gut erhalten…“ mehr

„Dieser B-Werk-Bunker war eine Tötungsmaschine“

welt.de: „Zwischen 1936 und 1940 entstand an der deutschen Westgrenze der 630 Kilometer lange Westwall. Die größten Bunkeranlagen waren Panzerwerke der Ausbaustärke B. Ein einziges hat sich bis heute erhalten…“ mehr

So konnten die Verschwörer viele Spuren verwischen

welt.de: „Bei ihren Ermittlungen kam die Gestapo auf 132 Personen. Tatsächlich wirkten rund 200 Personen aktiv am gescheiterten Staatsstreich vom 20. Juli 1944 mit, wie eine Historikerin jetzt aufgedeckt hat…“ mehr

„Der Führer Adolf Hitler ist tot“

welt.de: „Unter falscher Flagge versuchten die Widerstandskämpfer um Claus von Stauffenberg, den Diktator zu beseitigen und das NS-Regime zu stürzen. Was am 20. Juli 1944 in der Baracke in Ostpreußen geschah, ist relativ bekannt – doch eine Ausstellung in Dresden gibt jetzt zusätzliche Einblicke…“ mehr

Warum das Attentat vom 20. Juli 1944 bis heute fasziniert

morgenpost.de: „Das Attentat der Verschwörer um Graf von Stauffenberg war der Versuch, Deutschland vom Nazi-Regime zu befreien. Warum sie scheiterten…“ mehr

Panzerschlacht von Prohokorovka – sinnloser Selbstmord-Angriff statt größter Sieg der Sowjets

stern.de: „Prohokorovka ist die größte Panzerschlacht der Geschichte. Nach der Legende zerbrachen hier 1943 die Sowjets die deutsche Panzerwaffe. Neu gefundene Luftaufnahmen beweisen das Gegenteil: Es war eine vernichtende Niederlage der Sowjets….“ mehr

„Die Alliierten fürchteten den deutschen Tiger-Panzer“

vom 02. Juli 2019, 11:12 welt.de: „Nach ihrer Landung in der Normandie im Juni 1944 brauchten die Alliierten noch acht Wochen, bis ihnen der Ausbruch nach Süden und Osten gelang. Warum, erklärt der Militärhistoriker Peter Lieb…“ mehr

Das Blutbad nebenan

vom 05. Juni 2019, 11:41 spiegel.de: „Die Schlacht, in der Hunderttausende starben, begann in ihrer Nachbarschaft: Marguerite und Rémy Cassigneul erlebten 1944 die Landung der Alliierten in der Normandie. An den Strand ging das Ehepaar nie wieder…“ mehr

Warum Hitler seine Panzer stoppte und die Briten entkommen ließ

vom 05. Juni 2019, 07:11 welt.de: „Die Frage, warum die deutschen Panzer 1940 vor Dünkirchen anhielten, hat zahlreiche Antworten provoziert. Der britische Historiker Andrew Roberts sieht die Verantwortung vor allem bei zwei Männern…“ mehr

Brutaler Kamikaze-Einsatz: Wie Hitlers Lieblingspilotin das Dritte Reich retten wollte

vom 29. Mai 2019, 22:48 focus.de: „Mit irrwitzigen Methoden stemmte sich die deutsche Luftwaffe kurz vor Kriegsende gegen die drohende Niederlage. Junge Piloten sollten sich mit Flugzeugen in Ziele stürzen und feindliche Flugzeuge rammen. Zu denen, die solche Todeskommandos forderten, gehörte auch Hitlers Lieblingspilotin Hanna Reitsch…“ mehr

„Bei erster passender Gelegenheit Polen angreifen“

vom 26. Mai 2019, 20:21 welt.de: „Hinter verschlossenen Türen redete Hitler am 23. Mai 1939 vor seinen obersten Militärs Klartext: Deutschland sollte so schnell wie möglich Polen überfallen. Doch das war nur der erste Schritt…“ mehr

Mit einem starken Afrikakorps hätte Hitler den Krieg gewinnen können

vom 19. Februar 2019, 14:00 tagesschau.de: „In wenigen Jahren wird es die letzten Zeitzeugen des Zweiten Weltkriegs nicht mehr geben. Mit einer History-App des WDR können sie auch künftig ihre Geschichte erzählen – als 3D-Projektion…“ mehr

Nazi-Deutschland ließ sich von den Fake-Armeen der Alliierten täuschen

vom 18. Mai 2019, 18:43 welt.de: „Sechs größere und 36 kleine Täuschungsmanöver inszenierten alliierte Geheimdienste, um die Invasion am 6. Juni 1944 zu verheimlichen. Dazu wurden ganze Armeen geschaffen, die gar nicht existierten…“ mehr

Die Hauptspur des Nazi-Goldes führt in die Schweiz

vom 13. April 2019, 16:08 welt.de: „Angeblich sollen 28 Tonnen Barren Gold der Deutschen Reichsbank versteckt in Schlesien liegen. Das wäre erstaunlich, schließlich wurde mit dem Edelmetall die deutsche Kriegsführung finanziert…“ mehr

Zeitzeugen des Weltkriegs im Wohnzimmer

vom 19. Februar 2019, 14:00 tagesschau.de: „In wenigen Jahren wird es die letzten Zeitzeugen des Zweiten Weltkriegs nicht mehr geben. Mit einer History-App des WDR können sie auch künftig ihre Geschichte erzählen – als 3D-Projektion…“ mehr

Autobahnschlachten kosteten die Rote Armee 500.000 Mann

vom 27. Februar 2019, 07:33 welt.de: „Elf Offensiven startete die Rote Armee von Mitte Oktober 1943 bis Ende März 1944 gegen die deutsche 4. Armee. Alle scheiterten. Die Verluste waren enorm – doch Stalins General machte Karriere…“ mehr

Vatikan öffnet geheime Archive zum Zweiten Weltkrieg

vom 05. März 2019, 07:21 zeit.de: „Wissenschaftler hatten diesen Schritt schon lange gefordert, nun hat Papst Franziskus eingelenkt: Ab 2020 werden Schriften aus dem Pontifikat von Pius XII. zugänglich…“ mehr

Hitler-Attentäter Enkelin empört über neue Stauffenberg-Biografie

vom 28. März 2019, 16:54 berliner-zeitung.de: „Berlin – Mit Empörung hat eine Enkelin von Claus Schenk Graf von Stauffenberg auf die Veröffentlichung eines neuen Buches reagiert, das die Motivation des gescheiterten Hitler-Attentäters neu beurteilt…“ mehr

Bericht enthüllte Geheimaktion: Verriet Roosevelt 1941 die US-Kriegspläne an Hitler?

vom 09. April 2019, 20:27 focus.de: „Wenige Tage vor dem Überfall auf Pearl Harbor und dem Kriegseintritt der USA berichtete eine Zeitung über einen geheimen Plan für einen amerikanischen Angriff auf Deutschland. Wer hatte ihn verraten? Ausgerechnet ein Mann geriet in Verdacht: US-Präsident Franklin D. Roosevelt…“ mehr