Preussen / 19. Jhdt.

Erstklassige Presseartikel zu Preussen und zum 19. Jahrhundert findest Du hier. Lies hier interessante Hintergrundberichte renommierter Zeitungen und Zeitschriften.

Warum Österreich gegen Preußens Armee chancenlos war

welt.de: „Als sich das Machtgefüge in Europa verschob: Das Zündnadelgewehr oder die bessere Führung sollen Preußens Sieg 1866 bei Königgrätz ermöglicht haben. Zwei Historiker finden einen anderen Grund…“ mehr

Mit dieser Innovation gelang Friedrich dem Großen der entscheidende Sieg

welt.de: „Bei Burkersdorf in Schlesien suchte Friedrich der Große im Juli 1762 die Entscheidung. Die Österreicher hatten sich in einem festen Lager verschanzt. Aber mit einer taktischen Neuerung schlugen die Preußen sie in die Flucht…“ mehr

Mit dieser Ohrfeige zog Bismarck Frankreich über den Tisch

welt.de: „Aus der Kandidatur eines Hohenzollern für den spanischen Thron erwuchs 1870 eine schwere Krise. Frankreich verlangte ultimativ den Rückzug. Bismarck gelang es, Preußen als Opfer im aufkommenden Krieg dastehen zu lassen…“ mehr

Impfen: Die Geschichte vom Pieks

Bildquelle: mdr.de: „Das Coronavirus und die weltweit intensive Suche nach einem Impfstoff sind derzeit in aller Munde. Geimpft wird schon seit mehr als 220 Jahren. Die erste moderne Impfung gelang einem englischen Glückspilz. Zu DDR-Zeiten sollten Impfungen die angebliche Überlegenheit des Sozialismus beweisen. Heute ist das Thema aktueller denn je…“ mehr

„Kleine Geschichte der Sommerzeit – oder: Warum sie eine Notgeburt war“

spektrum.de: „In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist es wieder so weit: Zeitumstellung. Trotz EU-Entscheidung nicht zum letzten Mal. Doch wann wurde erstmals an der Uhr gedreht? Und warum?…“ mehr

„Im Café Gisela gründeten elf Rebellen den FC Bayern“

welt.de: „Der FC Bayern feiert 120. Geburtstag. Entstanden ist der Klub aus einem Streit in einem Gasthaus. Als elitär galt der Verein schon früh: Bis zum Jahr 1908 durften nur Abiturienten Mitglied werden…“ mehr

„Bismarck: kein Aprilscherz der deutschen Geschichte“

moz.de: „“Dieser Sohn wird über das Westhavelland nach Berlin gehen, mächtig und eisern werden – der Kanzler eines geeinten Deutschlands, in dem Preußen den Ton angibt. Türme werden für ihn aus dem Boden schießen, und Rathenow erklärt ihn zum Ehrenbürger.“…“ mehr

„Tausende Verwundeter mussten auf dem kalten Schlachtfeld verbluten“

welt.de: „Mit ihrem Sieg über Napoleon III. bei Sedan im September 1870 hatten die deutschen Armeen Frankreich keineswegs geschlagen. Es entspann sich ein brutaler Abnutzungskrieg, der das Grauen der Weltkriege vorwegnahm…“ mehr

Mit Bewegungsfreude Leib und Seele stärken

deutschlandfunkkultur.de: „Die Sozialgymnastik der 1920er-Jahre verstand sich als ganzheitliches Gesundheitskonzept. Durch Bewegung im Freien sollte der Körper, aber auch die Seele gestärkt werden. Profitieren sollten zunächst Industriearbeiter und Bauernkinder…“ mehr

„An Waggons fanden sich verschiedenste Menschenreste“

welt.de: „Nach dem Sedantag 1882 rollte ein Sonderzug mit 1200 Passagieren von Freiburg nach Colmar. Auf einer abschüssigen Strecke versagte das Brems-Management. Es ereignete sich das schwerste Unglück in den ersten 100 Jahren der deutschen Eisenbahngeschichte…“ mehr

Brandenburg stellt Ultimatum an Hohenzollern

welt.de: „Die Hohenzollern verhandeln mit Bund und Ländern über die Rückgabe Tausender Kunstwerke. In einem weiteren Streit über Entschädigungen soll sich die ehemals kaiserliche Familie nun bis Mittwoch erklären…“ mehr

Preußenschlag

faz.net: „Schlösser, Kunstwerke, Möbel und Briefe: Das Haus Hohenzollern erhebt neue Ansprüche auf einstigen Besitz. Darüber lässt sich verhandeln. Das Ansinnen, auch bei der preußischen Geschichtsschreibung mitreden zu wollen, geht allerdings zu weit…“ mehr

Wie Adelige mit Sex-Partys im Jagdschloss Grunewald den Kaiser brüskierten

vom 18. Mai 2019, 18:45 focus.de: „Im Jahr 1919 vergnügten sich 15 Adlige im Jagdschloss Grunewald bei aufregenden Sex-Spielchen. Als die Sache bekannte wurde, war das Volk empört und der Kaiser brüskiert – denn auch Mitglieder seines engeren Umfelds hatten an der Orgie teilgenommen…“ mehr

Deutschland und Namibia gedenken der Opfer

vom 30. August 2018, 07:56 Tagesschau.de: „100 Jahre nach Ende der Kolonialherrschaft wurden menschliche Gebeine an Namibia zurückgegeben. Am Freitag sollen sie in der Hauptstadt Windhuk empfangen werden…“ mehr

So entschied Preußen den Machtkampf mit Österreich

vom 04. Juli 2018, 07:31 welt.de: „Am 3. Juli 1866 kommt es bei Königgrätz in Böhmen zur Entscheidungsschlacht zwischen Österreich und Preußen. Bis zum Nachmittag sind die Kaiserlichen im Vorteil. Doch dann greifen Verstärkungen ein…“ mehr

Marx schmähte Kesselflicker und Bettler als „Lumpenproletariat“

vom 03. Mai 2018, 08:53welt.de: „Auch zu seinem 200. Geburtstag wird Karl Marx entschuldigt. Nicht er, sondern seine Jünger hätten den Kommunismus pervertiert. Zentrale Kategorien aus Marx’ Werken belegen das Gegenteil. Freiheitsfeindliches Denken gehört untrennbar zum Marxismus…“ mehr

Das Zauberschloss der Deutschen

vom 09. Mai 2018, 07:32 welt.de: „Neuschwanstein ist nicht nur eine Bastion der Fantasie in einer technisierten Welt. Das Märchenschloss hat für die deutsche Geschichte auch mehr geleistet als die meisten echten Burgen. Eine Hommage…“ mehr

„Großartig, aber Krieg ist das nicht, es ist Wahnsinn“

vom 26. Oktober 2017, 07:49 welt.de: „Der Angriff der Leichten Brigade im Krimkrieg zählt zu den größten Mythen der englischen Militärgeschichte. Am 25. Oktober 1854 trieben Inkompetenz und Zufall 676 Reiter in eine irrsinnige Aktion…“ mehr

200 Jahre Wartburgfest und Perspektive der EU

vom 13. Oktober 2017, 07:17 freitag.de: „Am 18. und 19. Oktober 2017 jährt sich zum 200. Mal das ? Wartburgfest. Gilt das ? Hambacher Fest 1832 in unserer Erinnerungskultur als die bis dahin größte Veranstaltung, auf der liberale und demokratische Forderungen artikuliert wurden und als ein pro-europäisches Ereignis, ist das Wartburgfest als von Studenten getragene Kundgebung ...

Bayern verliert seine letzte Schlacht gegen Preußen

vom 12. Juli 2017, 21:20 welt.de: „Nach der österreichischen Niederlage bei Königgrätz trafen im Juli 1866 bayerische und preußische Truppen bei Kissingen aufeinander. Nach heftigem Kampf mussten die Bayern den Rückzug antreten…“ mehr