Presse

Interessante Presseartikel zur Deutschen Geschichte findest Du immer hier

Sieg und Niederlage von Andreas Hofer, dem Tiroler Volksheld.

Sieg und Niederlage von Andreas Hofer, dem Tiroler Volksheld.

„Franzosen! Ach, wie schießt ihr schlecht!“: Das soll, nach einer weit verbreiteten Version, Andreas Hofer bei seiner Hinrichtung am 20.2.1810 in Mantua dem Erschießungskommando der Franzosen gesagt haben. Unbestreitbar ist jedoch, dass erst der dritte Schuss den Tiroler Freiheitskämpfer tötete. Eigentlich war Hofer Gastwirt, aber sein taktisches Geschick machten Hofer schnell zum Anführer der Tiroler Armee ...

Hitler's Obersalzberg: Die ambivalente Geschichte eines Ortes

Hitler’s Obersalzberg: Die ambivalente Geschichte eines Ortes

Wer auf dem Obersalzberg bei Adolf Hitler Privataudienz bekam, konnte sich sehr geehrt fühlen. Hier wohnte Hitler seit 1936 teilweise längere Zeit, von hier aus erledigte er ein Drittel seiner Regierungsgeschäfte und bereitete auch Krieg und Völkermord vor. Schon seit 1923 erholte sich Hitler hier regelmäßig, und so kaufte er 1933 das Haus Wachenfeld, das er ...

Panikrocker Udo Lindenberg und seine Konzerte vor seinen Fans in der DDR.

Panikrocker Udo Lindenberg und seine Konzerte vor seinen Fans in der DDR.

Kein anderer „Westmusiker“ sprach der enttäuschten DDR-Jugend so aus dem Herzen wie Panikrocker Udo Lindenberg. Vergeblich versuchte er, seinen Fans in der DDR in Konzerten nah zu sein. Immer wieder wurden seine Gesuche von den DDR-Oberen abgelehnt. Als im Frühjahr 1983 „Der Sonderzug nach Pankow“ im wahrsten Sinne des Wortes in Ost und West Fahrt ...

Was wäre wenn statt Hitler Georg Strasser die Macht übernommen hätte ?

Was wäre wenn statt Hitler Georg Strasser die Macht übernommen hätte ?

Was wäre wenn… Hitler nicht an die Macht gekommen wäre und statt dessen Kurt von Schleicher und Georg Strasser in einer nationalsozialistisch gemäßigten Regierung 1933 das Ruder übernommen hätten ? Hätte es den radikalen NS-Terror gegen Andersdenkende gegeben ? Hätten so viele Juden im Holocaust sterben müssen ? Und hätte es den Zweiten ...

Erich Honecker: die letzten Jahre eines gebrochenen Mannes in Haft und Asyl

Erich Honecker: die letzten Jahre eines gebrochenen Mannes in Haft und Asyl

Erich Honecker betete im Asyl: Das wäre zu Zeiten seiner Macht undenkbar gewesen. Aber am 30.1.1990 waren es keine „normalen“ Zeiten mehr für die DDR-Bürger , auch nicht für die Honeckers. Erich Honecker und Margot Honecker flüchteten nämlich an diesem Tag in aller Dunkelheit in’s beschauliche Lobetal, nördlich von Berlin. Nachdem sich Erich Honecker im Januar ...

Machte Alois Hitler aus seinem Sohn Adolf Hitler einen Massenmörder ?

Machte Alois Hitler aus seinem Sohn Adolf Hitler einen Massenmörder ?

Immer wieder wird in Kindheit und Jugend Adolf Hitlers geforscht, wenn es um die Frage geht, wie aus Hitler ein Massenmörder wurde. Und als Quelle allen Übels gilt sehr oft sein Vater Alois Hitler. Bis vor kurzem konnte man sich weitesgehend nur auf Aufzeichnungen von Hitler selbst und auf Archivmaterial stützen, wenn es um Hitlers Vater ...

Von Glamour bis Verfall, die Geschichte der Interhotels der DDR.

Von Glamour bis Verfall, die Geschichte der Interhotels der DDR.

Ein bißchen Glamour und Luxus versprachen die Interhotels der ehemaligen DDR, aber zumeist nur Gästen, die in Devisen bezahlten. Für den DDR-Normalo waren sie daher, wie z.B. das Hotel „Elephant“ in Weimar, das Hotel Stadt Berlin oder das „Bellevue“ in Dresden, nur selten zugänglich und dann zumeist als Gast 2. Klasse. Und immer an Bord ...

Atomkraftwerke in der DDR, Geschichte von Schlamperei und Schweigen

Atomkraftwerke in der DDR, Geschichte von Schlamperei und Schweigen

Eigentlich sollten 20 Atomkraftwerke in der ehemaligen DDR neben der Braunkohle den Strombedarf decken. Aber nur 2 Kernkraftwerke erlebte die DDR, eins in Rheinsberg und eins in Lubmin bei Greifswald. Mit tatkräftiger Unterstützung der Sowjets ging zunächst 1966 Rheinsberg ans Netz und 1973 das viel „leistungsstärkere“ Kernkraftwerk Lubmin. Trotzdem deckten beide Atomkraftwerke nur 10 Prozent ...

Die Guillaume-Affäre und der Rücktritt von Willy Brandt.

Die Guillaume-Affäre und der Rücktritt von Willy Brandt.

„… Ich bitte, meine Offiziersehre zu respektieren“, so Günter Guillaume bei seiner Festnahme am 24.4.1974. Getarnt als DDR-Flüchtling begann 1956 die Guillaume-Affäre und damit der bedeutsamste Spionagefall der deutsch-deutschen Geschichte. Schnell verlief Guillaume’s Karriere in der SPD, die ihn 1970 ins Bundeskanzleramt hievte und im Herbst 1972 zum persönlichen Referenten von Willy Brandt machte. Doch wie kam ...

FDJ: Kampfreserve und Partnerbörse zugleich

FDJ: Kampfreserve und Partnerbörse zugleich

Einst sollte sie unabhängig, pazifistisch und demokratisch sein: die Freie Deutsche Jugend, kurz FDJ genannt. Noch vor der DDR wurde sie am 7.3.1946 mit Unterstützung von Wilhelm Pieck in Schwerin gegründet. Doch schnell übernahmen Kommunisten Spitzenpositionen, Erich Honecker wurde ihr erster Chef und spätestens 1957 wurde aus der FDJ die „sozialistische Jugendorganisation der DDR“. Ab 1948 ...

Der Deutsch-Dänische Krieg: Entscheidungsschlacht für Schleswig-Holstein

Der Deutsch-Dänische Krieg: Entscheidungsschlacht für Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein war lange Zankapfel zwischen Dänen und Deutschen und daher immer Teil der Geschichte beider Nationen. Bis Mitte des 19. Jahrhunderts lebten Dänen und Deutsche hier eigentlich friedlich nebeneinander. Trotzdem Dänemark 1851 den Krieg gegen die Deutschen gewinnt, muss es Schleswig und Holstein als eigenständige Herzogtümer anerkennen und darf Schleswig nicht dem dänischen Königshaus einverleiben. ...

Friedrich III. , liberaler Zeitgeist und Gegenspieler Bismarcks

Friedrich III. , liberaler Zeitgeist und Gegenspieler Bismarcks

Nur ganze 99 Tage war Friedrich III., Vater von Kaiser Wilhelm II., auf dem Thron. Und es war auch in dem Jahr, in dem insgesamt 3 Kaiser regierten: „Das Dreikaiserjahr“ 1888. Er ist der erste Hohenzoller, der eine akademische Ausbildung absolvierte, nämlich Jura. 1858 heiratet er Victoria von England, obwohl Wilhelm I., sein Vater, eher eine ...

Pius XII. und die NS-Diktatur, war er wirklich "Hitlers Papst" ?

Pius XII. und die NS-Diktatur, war er wirklich „Hitlers Papst“ ?

Als „Hitlers Papst“ war er nach dem Krieg sehr oft durch seine Kritiker, die es zu Hauf gab, verschrien: Pius XII. . Doch zu Recht ? Zwar hat Pius XII. mit seiner Unterschrift zum Reichskonkordat 1933 de facto die politische Neutralität der katholischen Kirche gegenüber den Nationalsozialisten zugesichert. Doch zumindest indirekt hat Pius XII. sich ...

Heinrich Albertz' mutiger Einsatz für das Leben von Peter Lorenz

Heinrich Albertz‘ mutiger Einsatz für das Leben von Peter Lorenz

„Ein Tag, so wunderschön wie heute.“, so das per TV ausgestrahlte Codewort für die Freilassung des entführten CDU-Politikers Peter Lorenz am 4.2.1975. Peter Lorenz sollte im Austausch mit 5 in der Bundesrepublik inhaftierten Linksterroristen der RAF und der „Bewegung 2. Juni“ freigelassen werden. Und als Garant für die freigepressten Terroristen ist Heinrich Albertz, damaliger Berliner ...

Das "Neue Deutschland" , ein Spiegel der deutsch-deutschen Geschichte

Das „Neue Deutschland“ , ein Spiegel der deutsch-deutschen Geschichte

Auch wenn die Zeitung „Neues Deutschland“ immer Sprachrohr der SED in der DDR war, war es doch auf seine Art trotzdem stets Spiegelbild der deutschen Nachkriegsgeschichte. Während noch anfangs kontroverse und provokante Beiträge zu finden waren, wurde das „Neue Deutschland“ schon bald durch Ulbricht iund die Parteioberen auf Linie getrimmt „umgekrempelt“. Sogar für überzeugte Parteigenossen ...

Warum Ferdinand II. seinen treuen Feldherren Wallenstein ermorden ließ

Warum Ferdinand II. seinen treuen Feldherren Wallenstein ermorden ließ

Wenn wir über den Dreißigjährigen Krieg sprechen, hören wir oft vom Feldherren Wallenstein, doch… Wer war Wallenstein und warum wurde er ein so erfolgreicher Feldherr? Einst protestantisch erzogen, wechselte er schon bald zum katholschen Glauben. In der Armee unter Kaiser Ferdinand II. macht er schnell Karriere: Er schlägt den Aufstand in Böhmen nieder und zieht gegen die Dänen und ...

Schlacht bei Pavia: Karl V. besiegt am 24.2.1525 seinen Gegner Franz I.

Schlacht bei Pavia: Karl V. besiegt am 24.2.1525 seinen Gegner Franz I.

Was war die „Schlacht bei Pavia“ ? Das muss wohl ein schönes Geburtstagsgeschenk für den gerade 25-jährigen Karl V. gewesen sein: Der Sieg über seinen französischen Rivalen Franz I. bei der Schlacht bei Pavia am 24.2.1525. Karls Gegenspieler und bei der Königswahl 1519 Unterlegener Franz I. von Frankreich hatte große Städte Oberitaliens wie Mailand und Pavia ...

Rettete die Fügung der Vorsehung schon den kleinen Hitler vorm Ertrinken ?

Rettete die Fügung der Vorsehung schon den kleinen Hitler vorm Ertrinken ?

Was wäre wenn…Stauffenbergs Attentat geglückt wäre? Was wäre wenn…Hitler am 8. November 1939 den Münchner Bürgerbräukeller nicht 13 Minuten zu früh verlassen hätte ? Was wäre wenn…sich Ulrich Graf am 9. November 1923 nicht vor Hitler gestellt hätte ? Und was wäre wenn…im Januar 1894 ein 4-jähriger Junge seinen gleichaltrigen Spielkameraden nicht aus der eiskalten Inn in Passau ...

Giodarno Bruno: das bewegte Leben des Denkers der Renaissance

Giodarno Bruno: das bewegte Leben des Denkers der Renaissance

Er war Naturphilosoph, Gotteslästerer aber auch mit seinen Thesen Provokant: Giodarno Bruno. Und er überwarf sich damit nicht nur mit den Katholiken. Seine Gegner lieferten ihn der Inquisition aus und sein Leben endete am 17.2.1600 als Ketzer auf dem Scheiterhaufen in Rom. Bis 1966 waren noch seine Schriften seitens der Katholischen Kirche verboten. Erst im ...

Savonarola: Vom einfachen Mönch zum erzradikalen Herrscher in Florenz.

Savonarola: Vom einfachen Mönch zum erzradikalen Herrscher in Florenz.

Der Florenzer Mönch Savonarola terrorisierte Ende des 15. Jahrhunderts die Florenzer Republik. Alles was nach Lebensfreude und Frohsinn aussah, wurde auf dem Fegefeuer der Eitelkeiten im Auftrag Savonarolas vernichtet. Aber auch Leute, die sich gegen die „kirchliche Moral“ verschrieben, wurden von seinen Schergen verfolgt und gar getötet. Doch wer war dieser Mönch und warum hat ...

Hitlers Halbbruder Alois, Nutznießer des Systems.

Hitlers Halbbruder Alois, Nutznießer des Systems.

Nicht viel wird von Hitlers Verwandtschaft und den Nachkommen geschrieben. Um so interessanter ist dieser Artikel von focus.de, in dem interessante Details über Hitlers Halbbruder, Alois Hitler , berichtet wird. Und dieser war kein unbeschriebenes Blatt, weder vor der Machtergreifung seins Halbbruders noch in der Nachkriegszeit. Er machte sich so einiger Verbrechen schuldig. mehr

SED: Zwangsvereinigung zwischen KPD und SPD

SED: Zwangsvereinigung zwischen KPD und SPD

ndr.de beleuchtet in einem interessanten und kurzweiligen Artikel die Jahre vor und nach der Gründung der SED. Warum schlossen sich KPD und SPD am 21. April 1946 zur SED zusammen ? Wie erging es Gegnern der SED-Gründung ? Dies sind nur einige Fragen, die der Artikel mit klaren wie detaillierten Fakten beantwortet. Insbesondere wird über ...

Kalter Krieg: Gemeinsamer Kampf gegen die Kinderlähmung

Kalter Krieg: Gemeinsamer Kampf gegen die Kinderlähmung

Sputnik V, der Corona-Impfstoff aus Russland, könnte den Kampf gegen die Pandemie unterstützen. Der Artikel von welt.de zeigt Parallelen zu Ereignissen vor nunmehr 60 Jahren auf, als die DDR-Führung der Bundesrepublik 3 Millionen Dosen russischen Impfstoffs gegen Kinderlähmung anbot. Der Artikel beleuchtet zunächst den Wettlauf zwischen Ost und West beim erfolgreichen Kampf gegen die Kinderlähmung ...

Fürst Pückler, Abenteurer und Exot.

Fürst Pückler, Abenteurer und Exot.

In diesen Tagen jährt sich der Geburtstag von Fürst Pückler zum 150. Mal. Das ist für sueddeutsche.de eine gute Gelegenheit, um auf das Schaffen und Wirken dieses bedeutenden Landschaftsgärtners , Exoten und Naturliebhabers zurückzublicken. Aber auch als Feinschmecker und Weltenbummler war „der Erdbändiger“ , wie er seinerzeit genannt wurde, bekannt. Insbesondere im Schloss Branitz ...

Die Geschichte der NVA, der Armee der DDR.

Die Geschichte der NVA, der Armee der DDR.

In diesem interessanten Artikel auf ndr.de erfährst Du in einem kurzen Abriß viel Wissenswertes über die Geschichte der NVA, von ihrer Gründung 1956 bis zu ihrer Auflösung mit der Wiedervereinigung 1990. Der Artikel berichtet auch über das Sozialverhalten der NVA-Soldaten insbesondere im Grundwehrdienst. mehr

So gewann Napoleon die Dreikaiserschlacht.

So gewann Napoleon die Dreikaiserschlacht.

Auf welt.de erwartet Euch ein interessanter Artikel mit Details über Napoleons Schlacht bei Austerlitz, auch Dreikaiserschlacht genannt. Und Ihr erfahrt ebenso, mit welcher Taktik aber auch welchem Glück Napoleon diese entscheidende Schlacht gegen die Österreicher und Russen gewann. Desweiteren hört Ihr von Henri-Gatien Bertrand, dem getreuen Oberhofmarschall des Feldherrn , dem es zu verdanken ist, ...

Carl Benz und die Erfindung des Verbrennungsmotors

Carl Benz und die Erfindung des Verbrennungsmotors

Lies hier einen interessanten und kurzweiligen Artikel über Carl Benz, den Erfinder des Verbrennungsmotors und wie er mit seinem Erfindergeist und seiner Beharrlichkeit schließlich dafür sorgte, dass Deutschland sich heute stolz Autoland nennen kann. Auf welt.de erfahrt Ihr auch, warum sich Gottfried Daimler und Carl Benz gar nicht verstanden, obwohl ihr beider Namen einst zusammen ...

Wilhelm Gustloff: Hitlers Märtyrer und Hitlers Traumschiff

Wilhelm Gustloff: Hitlers Märtyrer und Hitlers Traumschiff

Lies hier einen interessanten Artikel über Wilhelm Gustloff, den Nazi, der gleichzeitig Namensgeber für Hitlers „Traumschiff“ war. Wer war Gustloff, den Hitler so verehrte ? Desweiteren erfährst Du im Artikel von ndr.de mehr über das Schicksal der Gustloff, dem Tausende zum Kriegsende zum Opfer fielen. mehr ,

Mozart: Eine kurze wie spannende Biographie

Mozart: Eine kurze wie spannende Biographie

Lies hier einen interessanten Artikel über das Leben von Wolfgang Amadeus Mozart : Der Artikel bietet Dir eine kurze spannende Biographie, aber auch über den Einfluss seines Vaters und sein Wirken in Wien wird auf „welt.de“ berichtet. Schließlich wird die Frage geklärt: Starb Mozart wirklich verarmt ? mehr ,

"Bayern ist eine lebensunfähige politische Missbildung"

„Bayern ist eine lebensunfähige politische Missbildung“

Lies hier einen sehr interessanten Artikel über das bis heute wirkende schwierige Verhältnis Bayerns zur Reichsgründung 1871 und zu den Preußen . mehr

 

close

Verpaß nichts mehr und erhalte regelmäßig News zu TV, Events sowie Buch-Empfehlungen und neue interessante Artikel rund um Deutsche Geschichte !

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.