Reformation / 16.Jhdt.

Erstklassige Presseartikel zur Reformation und zum 16. Jahrhundert findest Du hier. Lies hier interessante Hintergrundberichte renommierter Zeitungen und Zeitschriften.

Warum Ferdinand II. seinen treuen Feldherren Wallenstein ermorden ließ

Wenn wir über den Dreißigjährigen Krieg sprechen, hören wir oft vom Feldherren Wallenstein, doch… Wer war Wallenstein und warum wurde er ein so erfolgreicher Feldherr? Einst protestantisch erzogen, wechselte er schon bald zum katholschen Glauben. In der Armee unter Kaiser Ferdinand II. macht er schnell Karriere: Er schlägt den Aufstand in Böhmen nieder und zieht gegen die Dänen und ...

Schlacht bei Pavia: Karl V. besiegt am 24.2.1525 seinen Gegner Franz I.

Was war die „Schlacht bei Pavia“ ? Das muss wohl ein schönes Geburtstagsgeschenk für den gerade 25-jährigen Karl V. gewesen sein: Der Sieg über seinen französischen Rivalen Franz I. bei der Schlacht bei Pavia am 24.2.1525. Karls Gegenspieler und bei der Königswahl 1519 Unterlegener Franz I. von Frankreich hatte große Städte Oberitaliens wie Mailand und Pavia ...

Giodarno Bruno: das bewegte Leben des Denkers der Renaissance

Er war Naturphilosoph, Gotteslästerer aber auch mit seinen Thesen Provokant: Giodarno Bruno. Und er überwarf sich damit nicht nur mit den Katholiken. Seine Gegner lieferten ihn der Inquisition aus und sein Leben endete am 17.2.1600 als Ketzer auf dem Scheiterhaufen in Rom. Bis 1966 waren noch seine Schriften seitens der Katholischen Kirche verboten. Erst im ...

Savonarola: Vom einfachen Mönch zum erzradikalen Herrscher in Florenz.

Der Florenzer Mönch Savonarola terrorisierte Ende des 15. Jahrhunderts die Florenzer Republik. Alles was nach Lebensfreude und Frohsinn aussah, wurde auf dem Fegefeuer der Eitelkeiten im Auftrag Savonarolas vernichtet. Aber auch Leute, die sich gegen die „kirchliche Moral“ verschrieben, wurden von seinen Schergen verfolgt und gar getötet. Doch wer war dieser Mönch und warum hat ...

Mit Sex begründete er eine Weltmacht

welt.de: „Seine erste Ehe 1477 war wohl eine echte Liebesbeziehung. Später wurde der Habsburger Maximilian ein Meister darin, Hochzeiten als politisches Mittel einzusetzen. Er selbst soll in späten Jahren stets einen Sarg mitgeführt haben...“ mehr

Amt mit Geschichte: Der Thomaskantor in Leipzig

mdr.de: „Wenn alles klappt, wird Andreas Reize im Januar neuer Thomaskantor in Leipzig – und damit künftig den weltberühmten Thomanerchor leiten. Seine Vorgänger reichen bis in die Zeit der Reformation. Wir geben einen Überblick…“ mehr

Niederlande: Deutsch-französische Dynastie auf dem Thron

ndr.de: „Seit über 300 Jahren ist das Haus Oranien-Nassau in den Niederlanden verwurzelt. Auf dem Königsthron sitzt die Familie mit deutschen und französischen Wurzeln jedoch erst seit 1815.Wer sich mit der Geschichte der niederländischen Königsfamilie beschäftigt, mag zunächst über den Familiennamen stutzen: Denn der Name Oranien-Nassau hat auf den ersten Blick nichts mit den Niederlanden zu ...

„Eine seltene Gabe bahnte den Habsburgern den Weg zur Großmacht“

welt.de: „Seinen Zeitgenossen galt Friedrich III. als „Erzschlafmütze“. Dabei legte er die Grundlagen für den Aufstieg der Habsburger. Von seinem Machtwillen zeugen die Schätze, die Forscher jetzt in seinem Grab entdeckt haben…“ mehr

„Reformationstag: Protestanten gedenken Luther“

ndr.de: „Der Reformationstag ist ein Gedenktag der evangelischen Christen. Am 31. Oktober 1517 hatte der Augustinermönch und Theologe Martin Luther in Wittenberg 95 Thesen veröffentlicht, um die katholische Kirche zu reformieren…“ mehr

Der Bad Guy der Reformationsgeschichte

domradio.de: „Er gilt als Erfinder des Spruchs: Wenn das Geld im Kasten klingt, die Seele in den Himmel springt. Die Rede ist von Johann Tetzel. Um ihn ranken sich viele Geschichten, doch sind sie alle wahr?…“ mehr

„Entsetzlich verstümmelt, angezündet, in der Seine versenkt“

welt.de: „Zu einer königlichen Hochzeit kamen 1572 die Führer der Hugenotten nach Paris. Doch was als Versöhnungsfest geplant war, wuchs sich zu einem Massaker aus. Wasser spielte dabei eine besondere Rolle…“ mehr

An diesem Hexenmord verdient die Kirche noch heute

vom 10. Mai 2019, 14:44 welt.de: „Dietrich Flade war der reichste Mann Triers. Als jedoch der Verdacht aufkam, er treibe es mit dem Teufel, wurde er zum Tode verurteilt. Das war 1589. Noch heute zahlt die Stadt für seine Kredite…“ mehr

Mit einem Wurstessen beginnt Schweizer Reformation

vom 09. März 2019, 13:29 welt.de: „Im Haus des Zürcher Druckereibesitzers Christoph Froschauer kommt am 9. März 1522 eine Runde Bürger zusammen, die demonstrativ ein Wurstessen zu sich nimmt. Symbolisch ist der Termin: der erste Sonntag der vorösterlichen Fastenzeit…“ mehr

Philipp der Gute stiftet Orden vom Goldenen Vlies

vom 10. Januar 2018, 17:23 welt.de: „Herzog Philipp der Gute von Burgund stiftet am 10. Januar 1430 in Brügge den Orden vom Goldenen Vlies (Ordre de la toison d’or). Anlass ist seine Hochzeit mit Prinzessin Isabella von Portugal…“ mehr

Wer wirklich Luthers Thesen an die Kirchentür schlug

vom 02. November 2017, 10:04 welt.de: „Lange wurde der Thesenanschlag als Legende abgetan. Neue Studien deuten die Tür der Wittenberger Schlosskirche dagegen als Schwarzes Brett. Dessen Bestückung war aber nicht Luthers Ding…“ mehr

Kaiser Karl V. verzichtet auf die Kaiserwürde

vom 16. August 2017, 11:14 welt.de: „Kaiser Karl V. teilt am 12. September 1556 den Kurfürsten seinen Rücktritt als Kaiser des Heiligen Römischen Reiches mit und erklärt seinen Bruder Ferdinand I. zu seinem Nachfolger…“ mehr

Der Schurke der Reformation

vom 02. Juli 2017, 16:16 deutschlandfunk.de: „Johann Tetzel gilt als die Antithese zu Martin Luther: Er war es, der jene Ablässe verkauft hat, die Luther anprangerte. Das Meiste, was über Tetzel bekannt ist, sind jedoch Legenden. Ist es also wirklich Tetzels Geldkiste, die heute in einem Museum in Braunschweig steht?…“ mehr

Lutherrose ziert erste 50-Euro-Goldmünze der Deutschlands

vom 26. Mai 2017, 10:17 Focus.de: „Nur 7,78 Gramm schwer, 20 Millimeter breit – und schon ausverkauft: Pünktlich zu den 500-Jahr-Feiern der Reformation ist erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland eine 50-Euro-Goldmünze herausgegeben worden…“ mehr

Zum Reformationsjubiläum: Luther-Briefmarke

vom 06. April 2017, 11:06 focus.de: „Zum 500. Jubiläum der Reformation bringt die Deutsche Post eine 70-Cent-Briefmarke mit Luthers Konterfei heraus – und eröffnet am Erstausgabetag Sonderpostfilialen in Wittenberg und Eisleben…“ mehr

Die Reformation in fünf Sekunden

vom 28. Februar 2017, 14:50 deutschlandradiokultur.de: „Frank Flöthmann wollte die Geschichte der Reformation aufs Wesentliche zuspitzen. Herausgekommen ist ein Daumenkino, das die 95 Thesen von Martin Luther abbildet. Er nagelt sie an die Wittenberger Schlosskirche und zieht fröhlich feixend ab…“ mehr