Reformation – 1521

1521: Luther übersetzt das Neue Testament.

In nur 11 Wochen übersetzt Luther das Neue Testament in die deutsche Sprache. Im Gegensatz zu vorherigen Übersetzungen ( die über verschiedene Sprachen erfolgte) übesetzt Luther direkt vom Griechischen in ein beim Volk beliebtes Deutsch. Wikipedia mdr.de

03.01.1521: Luther wird exkommuniziert.

Leo X. exkommuniziert Martin Luther.

18.04.1521: Wormser Reichstag findet statt.

18.04.1521: Wormser Reichstag findet statt.

Friedrich der Weise erreicht, dass Luther in Worms vor dem Reichstag seine Anschauungen nochmals erläutern kann.Die katholische Kirche fordert aber wiederum die Widerrufung der Thesen, das verneint Luther und wird daraufhin von Karl V. mit der Reichsacht belegt.Wikipedialuther2017.de

26.05.1521: Über Luther wird Reichsacht verfügt.

Reichstag und Kaiser verhängen über Luther die Reichsacht, die auch als “Wormser Edikt” bekannt wird:Keiner darf den “vogelfreien” Luther unterstützen und beherbergen sowie seine Schriften lesen.Zuvor sichert Karl V. Luther freies Geleit zu.WikipediaKinderzeitmaschine

04.06.1521: Luther flieht.

04.06.1521: Luther flieht.

Luther flieht mit Hilfe Friedrichs des Weisen von Kursachsen auf die Wartburg (als Entführung getarnt) nachdem er durch die über ihn verhängte Reichsacht als “vogelfrei” erklärt wurde. Auf der Wartburg lebt er als “Junker Jörg”. Ein sehr schönes Spiel dazu

close

Verpaß nichts mehr und erhalte regelmäßig News zu TV, Events sowie Buch-Empfehlungen und neue interessante Artikel rund um Deutsche Geschichte !

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.