Reformation – 1541

20.11.1541: Calvinsche Kirchenordnung wird in Genf eingeführt.

Von Calvin verfasste Kirchenordnung wird in Genf eingeführt, nachdem der Rat der Stadt zugestimmt hat.Insbesondere gegen “sittenwidrige” Taten wie Homosexualität und Ehebruch wird mit aller Härte, bis zur Hinrichtung, vorgegangen.Kritiker werden der Stadt verwiesen.

close

Verpaß nichts mehr und erhalte regelmäßig News zu TV, Events sowie Buch-Empfehlungen und neue interessante Artikel rund um Deutsche Geschichte !

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.