Weimarer Republik – 1926

12.05.1926: Reichskanzler Luther tritt zurück.

Hans Luther tritt mit seiner von ihm geführten Minderheitsregierung aus BVP, DVP, DDP und Zentrum zurück.

16.05.1926: Minderheitsregierung unter Wilhelm Marx

DVP, Zentrum, BVP und DDP bilden ein Minderheitskabinett unter Führung von Wilhelm Marx.

08.09.1926: Deutschland wird Mitglied des Völkerbunds.

08.09.1926: Deutschland wird Mitglied des Völkerbunds.

Der am 10. Januar 1920 in Genf gegründete Völkerbund nimmt Deutschland als Mitglied auf.Deutschland wird damit gleichberechtigter Partner in der internationalen Gemeinschaft.LeMO

close

Verpaß nichts mehr und erhalte regelmäßig News zu TV, Events sowie Buch-Empfehlungen und neue interessante Artikel rund um Deutsche Geschichte !

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.