Weimarer Republik – 1933

04.01.1933: von Papen versucht Bildung einer rechten Regierung.

Papen versucht, mit Unterstützung Hitlers, die Bildung einer rechtsgerichteten Regierung. Beider Ziel ist der Sturz von von Schleichers. Im Verlaufe des Monats vergrössert sich der Kreis der Verschwörer im wesentlichen um Hindenburgs Sohn Oskar und um den Hindenburg-Vertrauten Otto Meissner. Der Kreis dieser 4 maßgeblichen Verschwörer wird auch oft als “Kamarilla” bezeichnet. spiegel.de

28.01.1933: Kurt von Schleicher tritt zurück.

Kurt von Schleicher tritt zurück nachdem Hindenburg ihm sowohl diktatorische Vollmachten als auch die Vollmacht zur Auflösung des Reichstags versagt.

close

Verpaß nichts mehr und erhalte regelmäßig News zu TV, Events sowie Buch-Empfehlungen und neue interessante Artikel rund um Deutsche Geschichte !

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.