Frankfurt (Main): Geldmuseum (bei der Deutschen Bundesbank)

info@histomich.de/ Dezember 20, 2018/ Trips

„Bei ihrem Rundgang besuchen die Museumsgäste nacheinander die vier Themenbereiche Bargeld, Buchgeld, Geldpolitik und Geld global. Im Bereich Buchgeld wird der Zahlungsverkehr erklärt, auf die Rolle von Banken eingegangen und es werden Einblicke in die neue Bankenaufsicht gewährt. Ebenfalls neu ist das Thema Finanzstabilität, das im Bereich Geld global präsentiert wird. Hier wird unter anderem die Vielfalt der Währungen in einem „Banknotenschwarm“ dargestellt, einer mehrere Quadratmeter großen Glaswand, in der Geldscheine der Währungen der Welt gezeigt werden. Zudem haben die Besucher die Möglichkeit, einen echten Goldbarren anzufassen…“ (bundesbank.de) mehr

Bildquelle: Von Karsten11 – Eigenes Werk, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=10339941