Freiburg: Schwabentor

info@histomich.de/ Dezember 20, 2018/ Trips

Bildquelle: Von joergens.mi - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=5255631

„Durch den ältesten Dreisamübergang und die Nähe der Straßengabelung Oberlinden, kam dem Ober- oder Schwabentor eine besondere Stellung zu, die sich auch in der Wehranlage ausdrückte. Im Westen war nicht nur ein Vortor, sondern ein großer Hof vorgebaut, der mittels eines Wehrgangs von allen Seiten verteidigt werden konnte. Zusätzlichen Schutz bot eine Zugbrücke, die vermutlich in hochgezogenem Zustand die spitzbogige Durchfahrt abschloss.Während das Martinstor durch Untersuchung der Bauhölzer sicher auf 1201/2 datiert werden kann, blieb trotz chronologischer Untersuchung das Schwabentor ohne Ergebnis. Aus stilistischen Gründen kann es aber mit ziemlicher Sicherheit in die Mitte des 13. Jahrhunderts gesetzt werden…“(freiburg.de) mehr