11.01.1923: Französische und belgische Truppen besetzen das Ruhrgebiet.

info@histomich.de/ März 1, 2019/ 1923, Weimarer Republik

Bildquelle: Zivilist und Besatzer, 1923 (Wikipedia: Commons:Bundesarchiv)

Französische und belgische Truppen besetzen das Ruhrgebiet.
Grund für diese Massnahme war das absichtliche Zurückhalten von Kohle- und Holzlieferungen an die Alliierten durch das Kabinett Cuno.Daraufhin ruft die Regierung zum „passiven Widerstand“ auf.
Zur Unterstützung von Arbeitern und Unternehmen übernimmt die Regierung Gehälter und Kredite, was zu einer Inflation führt.

LeMO

deutschlandfunk.de

close

Verpaß nichts mehr und erhalte regelmäßig News zu TV, Events sowie Buch-Empfehlungen und neue interessante Artikel rund um Deutsche Geschichte !

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.