Kategoriearchiv: 1921

26.08.1921: Matthias Erzberger wird ermordet.

info@histomich.de/ März 1, 2019/ 1921, Weimarer Republik

Während eines Erholungsurlaubs in Bad Griesbach wird Matthias Erzberger durch 2 Mitglieder rechter Organisationen ermordet.Schon seit MItte 1919 ist er oft Zielscheibe rechter Propaganda und Attentatsversuche, da er als Reichsfinanzminister für die Besteuerung von Grossvermögen zur Finanzierung der Kriegsfolgen eintritt.swr.deLeMO Bildquelle: Gedenkstein Erzbergers bei Bad Griesbach im Schwarzwald

22.10.1921: Regierung Wirth tritt zurück.

info@histomich.de/ März 1, 2019/ 1921, Weimarer Republik

Die Regierung Wirth tritt zunächst aus Protest gegen die Teilung Oberschlesiens zurück. Reichspräsident Friedrich Ebert beauftragt Wirth am 24. Oktober erneut mit der Regierungsbildung.An Stelle von Friedrich Rosen wird Walther Rathenau Außenminister.