Zweiter Weltkrieg

Erstklassige Presseartikel zum Thema " Zweiter Weltkrieg " findest Du hier. Lies hier interessante Hintergrundberichte renommierter Zeitungen und Zeitschriften.

Folgenreiche Fehler der Geschichte…Hitler ließ die deutschen Panzer vor Dünkirchen anhalten

vom 04. November 2016, 20:50 focus.de: “…Die Deutschen standen bereits 15 Kilometer vor Dünkirchen – dem letzten Hafen, über den die Eingeschlossenen hätten entkommen können. Doch plötzlich stoppten die Panzer der Angreifer. Unverhofft erhielten die Alliierten dadurch Zeit, etliche Truppen über den Kanal nach England zu evakuieren…” mehr

Ausstellung widmet sich Ermordung von Kriegsgefangenen

vom 04. November 2016, 20:39 focus.de: “Mit einer Genickschuss-Anlage wurden tausende sowjetische Kriegsgefangene im KZ Sachsenhausen von 75 Jahren ermordet. Eine Ausstellung erinnert an die größte Massenmordaktion in dem Lager…” mehr

Stalins Terror kostete eine ganze Armee das Leben

vom 16. November 2016, 19:18 welt.de: “Um die Front zu halten, setzte Stalin 1941 auf brutalen Terror. Politkommissare erhielten weitreichende Befugnisse. Wer sich ergab, galt als Verräter. NKWD-Einheiten machten Jagd auf „Defätisten“…” mehr

Warum Leningrad belagert und nicht erobert wurde

vom 08. September 2016, 22:55 welt.de: “Noch im Juni 1941 war es das Ziel der Wehrmacht gewesen, Leningrad umgehend einzunehmen. Drei Monate später stoppten die deutschen Divisionen vor der Stadt, um einen diabolischen Plan zu exekutieren…” mehr

Als die Wehrmacht erstmals auf dem Rückzug war

vom 08. September 2016, 22:51 welt.de: “Ein Befehl Hitlers bot der Roten Armee im August 1941 die Chance zu einem Gegenangriff. Bei Jelnja gelang ihr beinahe der Durchbruch. Der Erfolg zeigte der Wehrmacht drastisch ihre Grenzen auf…” mehr

Die Kesselschlacht von Kiew war Hitlers größter Sieg

vom 22. September 2016, 13:15 welt.de: “Als Stalin 1941 vom Vormarsch deutscher Panzer auf Kiew erfuhr, tat er dies als „Panikmache“ ab. Gedanken an Rückzug bedrohte er mit der Todesstrafe. Am Ende verlor die Rote Armee 665.000 Gefangene…” mehr

Holocaust-Überlebender Max Mannheimer stirbt mit 96 Jahren

vom 26. September 2016, 09:23 zeit.de: “Trauer um Max Mannheimer: Der Holocaust-Überlebende ist im Alter von 96 Jahren in einer Münchner Klinik gestorben. Dies teilte die Leiterin der KZ-Gedenkstätte Dachau, Gabriele Hammermann, mit…” mehr

Grauenhaftes SS-Verbrechen in der Schlucht Babi Jar: Ein Überlebender berichtet

vom 28. September 2016, 07:55 focus.de: “Das Massaker von Babi Jar vor 75 Jahren ist eines der schlimmsten Kriegsverbrechen der Deutschen im Zweiten Weltkrieg. Die Nazis erschossen und verscharrten 33.771 Juden in einer Schlucht nahe Kiew, vor allem Frauen, Alte, Kinder und Kranke. Nur sehr wenige überlebten, einer von ihnen ist Schtein Ruwim…” mehr

Gauck gedenkt Opfer von Babi Jar

vom 30. September 2016, 22:35 welt.de: “Joachim Gauck gedenkt der Nazi-Verbrechen in der Ukraine. Dort wurden Zehntausende Juden ermordet. 1941 löschen die deutschen Besatzer in der Schlucht Babi Jar fast die ganze zurückgebliebene jüdische Bevölkerung aus. Heute mahnt Gauck, vor Unrecht nicht die Augen zu schließen. Deutschland trage eine historische Verantwortung…” mehr

Monströse Visionen: Das wäre passiert, wenn Hitler den Krieg gewonnen hätte

vom 25. August 2016, 20:55 focus.de: “Vor 75 Jahren eilten deutsche Truppen in der Sowjetunion von Sieg zu Sieg. Nicht auszudenken, wenn Hitler den Krieg gewonnen hätte. Neben der jüdischen war auch der slawischen Bevölkerung Osteuropas ein schreckliches Schicksal zugedacht…” mehr

Der “Judenstern”, dieser “gelbe Lappen in Herzhöhe”

vom 02. September 2016, 22:48 welt.de: “Bereits 1938 hatten SS-Stellen stigmatisierende Zeichen für Juden entworfen, als Möglichkeit, “die viele andere Dinge erleichtert”. Im September 1941 wurde der “Judenstern” im ganzen Reich eingeführt…” mehr

Deportation der Wolgadeutschen war längst geplant

vom 04. September 2016, 20:30 welt.de: “Als die Wehrmacht 1941 nach Osten vorrückte, befahl Stalin, Hunderttausende deutschstämmige Sowjetbürger nach Sibirien zu schaffen. Die Pläne dafür lagen seit Jahren in der Schublade…” mehr

Warum die Griechen sich als Retter Stalins sehen

vom 30. Juli 2016, 21:34 welt.de: “Der Widerstand der griechischen Armee habe 1941 der Wehrmacht die Wochen geraubt, die für den Sieg im Osten nötig gewesen wären. Eine absurde These, findet der Historiker Heinz A. Richter…” mehr

Eine Machbarkeitsstudie führte zum Völkermord

vom 01. August 2016, 07:52 welt.de: “Am 31. Juli 1941 unterzeichnete Hermann Göring eine Weisung an Gestapo-Chef Reinhard Heydrich, die “Gesamtlösung der Judenfrage” vorzubereiten. Das genaue Ziel aber bleibt umstritten…” mehr

Im Sommer 1941 rettete Hitler womöglich Stalin

vom 05. August 2016, 22:29 welt.de: “Einen Monat nach dem Angriff auf die Sowjetunion wurde klar, dass die Rote Armee trotz vieler Siege der Wehrmacht nicht geschlagen war. Hitler stoppte seine Armeen – und setzte ihnen neue Ziele…” mehr

close

Verpaß nichts mehr und erhalte regelmäßig News zu TV, Events sowie Buch-Empfehlungen und neue interessante Artikel rund um Deutsche Geschichte !

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.