Zweiter Weltkrieg

Erstklassige Presseartikel zum Thema " Zweiter Weltkrieg " findest Du hier. Lies hier interessante Hintergrundberichte renommierter Zeitungen und Zeitschriften.

Das Blutbad nebenan

vom 05. Juni 2019, 11:41 spiegel.de: “Die Schlacht, in der Hunderttausende starben, begann in ihrer Nachbarschaft: Marguerite und Rémy Cassigneul erlebten 1944 die Landung der Alliierten in der Normandie. An den Strand ging das Ehepaar nie wieder…” mehr

Warum Hitler seine Panzer stoppte und die Briten entkommen ließ

vom 05. Juni 2019, 07:11 welt.de: “Die Frage, warum die deutschen Panzer 1940 vor Dünkirchen anhielten, hat zahlreiche Antworten provoziert. Der britische Historiker Andrew Roberts sieht die Verantwortung vor allem bei zwei Männern…” mehr

Brutaler Kamikaze-Einsatz: Wie Hitlers Lieblingspilotin das Dritte Reich retten wollte

vom 29. Mai 2019, 22:48 focus.de: “Mit irrwitzigen Methoden stemmte sich die deutsche Luftwaffe kurz vor Kriegsende gegen die drohende Niederlage. Junge Piloten sollten sich mit Flugzeugen in Ziele stürzen und feindliche Flugzeuge rammen. Zu denen, die solche Todeskommandos forderten, gehörte auch Hitlers Lieblingspilotin Hanna Reitsch…” mehr

„Bei erster passender Gelegenheit Polen angreifen“

vom 26. Mai 2019, 20:21 welt.de: “Hinter verschlossenen Türen redete Hitler am 23. Mai 1939 vor seinen obersten Militärs Klartext: Deutschland sollte so schnell wie möglich Polen überfallen. Doch das war nur der erste Schritt…” mehr

Mit einem starken Afrikakorps hätte Hitler den Krieg gewinnen können

vom 19. Februar 2019, 14:00 tagesschau.de: “In wenigen Jahren wird es die letzten Zeitzeugen des Zweiten Weltkriegs nicht mehr geben. Mit einer History-App des WDR können sie auch künftig ihre Geschichte erzählen – als 3D-Projektion…” mehr

Nazi-Deutschland ließ sich von den Fake-Armeen der Alliierten täuschen

vom 18. Mai 2019, 18:43 welt.de: “Sechs größere und 36 kleine Täuschungsmanöver inszenierten alliierte Geheimdienste, um die Invasion am 6. Juni 1944 zu verheimlichen. Dazu wurden ganze Armeen geschaffen, die gar nicht existierten…” mehr

Die Hauptspur des Nazi-Goldes führt in die Schweiz

vom 13. April 2019, 16:08 welt.de: “Angeblich sollen 28 Tonnen Barren Gold der Deutschen Reichsbank versteckt in Schlesien liegen. Das wäre erstaunlich, schließlich wurde mit dem Edelmetall die deutsche Kriegsführung finanziert…” mehr

Zeitzeugen des Weltkriegs im Wohnzimmer

vom 19. Februar 2019, 14:00 tagesschau.de: “In wenigen Jahren wird es die letzten Zeitzeugen des Zweiten Weltkriegs nicht mehr geben. Mit einer History-App des WDR können sie auch künftig ihre Geschichte erzählen – als 3D-Projektion…” mehr

5 Autobahnschlachten kosteten 500.000 Soldaten das Leben

5 Autobahnschlachten kosteten 500.000 Soldaten das Leben

Bildquelle: Von Ilya Kopalin (director) – https://archive.org/details/MoscowStrikesBack, CC0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=39049548 Auch mit der 5. Autobahnschlacht 1944 konnte die Rote Armee unter Kommandeur Sokolowski nicht die Deutschen besiegen. Was waren die Gründe für das grandiose Scheitern der Offensiven, falsche Taktik oder Überschätzung ? Warum hielt Stalin trotz der Verluste so lange an Sokolowski fest ? Und warum hießen ...

Vatikan öffnet geheime Archive zum Zweiten Weltkrieg

vom 05. März 2019, 07:21 zeit.de: “Wissenschaftler hatten diesen Schritt schon lange gefordert, nun hat Papst Franziskus eingelenkt: Ab 2020 werden Schriften aus dem Pontifikat von Pius XII. zugänglich…” mehr

Bericht enthüllte Geheimaktion: Verriet Roosevelt 1941 die US-Kriegspläne an Hitler?

vom 09. April 2019, 20:27 focus.de: “Wenige Tage vor dem Überfall auf Pearl Harbor und dem Kriegseintritt der USA berichtete eine Zeitung über einen geheimen Plan für einen amerikanischen Angriff auf Deutschland. Wer hatte ihn verraten? Ausgerechnet ein Mann geriet in Verdacht: US-Präsident Franklin D. Roosevelt…” mehr

Der Anblick erfrorener Toter war tägliche Erfahrung“

vom 02. Februar 2019, 16:03 welt.de: “Als die Rote Armee 1944 Leningrad befreite, waren rund eine Million Einwohner der deutschen Belagerung zum Opfer gefallen. Was das für die Stadt bedeutete, erklärt die Historikerin Ekaterina Makhotina…” mehr

Wenn sie weglaufen, habe ich das Recht, auf sie zu schießen“

vom 02. Februar 2019, 16:12 welt.de: “Den Angriff auf ihren Transportzug beantwortete die SS-Division „Hitlerjugend“ 1944 in Frankreich mit einem Massaker. 86 Menschen wurden ermordet. Jetzt ermittelt die Justiz gegen einen Beteiligten…” mehr

Speed-Pralinen für Hausfrauen: So zugedröhnt waren die Deutschen im Dritten Reich

vom 09. Januar 2019, 07:36 Focus.de: “Millionen deutsche Soldaten und Zivilisten standen im Dritten Reich permanent unter dem Einfluss einer Droge namens Pervitin. So sollte ihre Leistungsfähigkeit gesteigert werden. Doch dann kam das böse Erwachen…” mehr

Deutsche U-Boote attackieren erstmals US-Küste

vom 11. Januar 2019, 16:41 welt.de: “V or der US-Ostküste beginnt die deutsche Kriegsmarine am 11. Januar 1942 das Unternehmen „Paukenschlag“. Nach Hitlers Kriegserklärung an die USA am 11. Dezember 1941 greifen deutsche U-Boote erstmals die Schifffahrtsrouten vor den Vereinigten Staaten an…” mehr

Churchill und Roosevelt treffen sich in Casablanca

vom 12. Januar 2019, 10:17 welt.de: “In der marokkanischen Stadt Casablanca beginnt am 14. Januar 1943 eine geheime Konferenz zwischen den Regierungschefs und Militärexperten der USA und Großbritanniens statt…” mehr

So tauchten jüdische „U-Boote“ vor den NS-Schergen unter

vom 16. Januar 2019, 20:43 welt.de: “Als das NS-Regime 1941 mit der Deportation der Berliner Juden begann, konnten einige in den Untergrund flüchten. Ihre Geschichte zeigt jetzt das ARD-Dokudrama „Die Unsichtbaren – Wir wollen leben“…” mehr

Ghetto-Monopoly, Plüsch-Hitler: Wie Nazis schon Kinder indoktrinierten

vom 18. Januar 2019, 07:15 Focus.de: “Spiele und Spielzeug für Kinder und Erwachsene können ein Spiegelbild der Gesellschaft sein. Ganz besonders gilt das für das Deutschland der Jahre um 1900 bis 1945. Der Historiker André Postert hat untersucht, welche Rolle sie bei der Vorbereitung auf die Kriege und während der Kriege dieser Epoche spielten. Mit erstaunlichen ...

Erster US-Angriff auf Monte Cassino wurde zum Desaster

vom 18. Januar 2019, 07:15 welt.de: “Um Rom einzunehmen, hatten die US-Strategen im Januar 1944 einen komplizierten Plan entworfen. Doch die verschiedenen Angriffe scheiterten an den Befestigungen der deutschen Gustav-Linie…” mehr

Der Enigma-Nachfolger hätte eine Wunderwaffe sein können

vom 02. Februar 2019, 16:17 welt.de: “Die Enigma galt als unknackbar, bis die Briten sie entschlüsselten. Ihr Nachfolger, das „Schlüsselgerät 41“, wurde erst 1944 eingeführt. Hätte die Wehrmacht die Chiffriermaschine drei Jahre früher gehabt, wäre der Zweite Weltkrieg vielleicht anders verlaufen…” mehr

close

Verpaß nichts mehr und erhalte regelmäßig News zu TV, Events sowie Buch-Empfehlungen und neue interessante Artikel rund um Deutsche Geschichte !

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.