Volker Kutscher: Der nasse Fisch

info@histomich.de/ Dezember 7, 2018/ Bücher

„Der Auftakt der sensationellen Krimireihe über das Berlin der Zwanziger- und Dreißigerjahre
Berlin 1929: Kriminalkommissar Gereon Rath erlebt eine Stadt im Rausch. Kokain, illegale Nachtclubs, politische Straßenschlachten – ein Tanz auf dem Vulkan. Der junge, ehrgeizige Kommissar, abgestellt beim Sittendezernat, schaltet sich ungefragt in Ermittlungen der Mordkommission ein – und ahnt nicht, dass er in ein Wespennest gestochen hat …“ (amazon)