Die Stalingrad-Katastrophe erwuchs aus einem Logistik-Desaster

info@histomich.de/ Mai 26, 2019/ Presse, Zweiter Weltkrieg / Holocaust

vom 30. Oktober 2017, 08:47

welt.de:

„Schon bevor sich der sowjetische Ring um Stalingrad schloss, standen die deutschen Soldaten auf verlorenem Posten. Es fehlte Kleidung, Benzin, Fleisch, Munition. Grund waren Transportkapazitäten und fatale Fehleinschätzungen…“

mehr