1799: Weitere Innen- und außenpolitische Erfolge für Napoleon

1799: Weitere Innen- und außenpolitische Erfolge für Napoleon

Bildquelle: Die Zweite Schlacht von Zürich, Bild von François Bouchot, Von François Bouchot – [1], Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=3686916
1796 1799 1800 1801 1802 1803
1804 1805 1806 1807 1808 1809
1810 1811 1812 1813 1814 1815
1816 1817 1818 1819 1820

Nachdem Frankreich unter Napoleon im Jahr 1799 zunächst militärische Rükschläge im Zweiten Koalitionskrieg (gegen eine Übermacht aus Österreich, Russland, Großbritannien und das Osmanische Reich) hinnehmen muss, kann Napoleon im September 1799 in der Zweiten Schlacht bei Zürich wieder erfolgreich sein.

Aber auch innenpolitisch geht es für Napoleon voran: Am 9.11.1799 besiegt er mit einem Staatsstreich die letzte Revolutionsregierung in Frankreich und erklärt kurze Zeit später die Französische Revolution für beendet.

1799: Frankreich erleidet militärische Rückschläge

Frankreich erleidet militärische Rückschläge insbesondere in Italien und Ägypten.

1799: 2. Koalitionskrieg beginnt

Auf Initiative Englands verbünden sich Rußland, Österreich, Portugal, Neapel und die Türkei gegen Frankreich.Der 2. Koalitionskrieg beginnt.mehrPreußen bleibt neutral.WikipediaKinderzeitmaschine

Gut zu wissen…

close

Verpaß nichts mehr und erhalte regelmäßig News zu TV, Events sowie Buch-Empfehlungen und neue interessante Artikel rund um Deutsche Geschichte !

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.