1817: 500 Studenten versammeln sich zum Wartburgfest.

1817: 500 Studenten versammeln sich zum Wartburgfest.

Bildquelle: Studentenzug zum Wartburgfest 1817, Von Autor unbekannt – German History in Documents and Images, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=7225986
1796 1799 1800 1801 1802 1803
1804 1805 1806 1807 1808 1809
1810 1811 1812 1813 1814 1815
1816 1817 1818 1819 1820

Verfechter der Reichseinheit und Protestler gegen die Kleinstaaterei treffen sich am 18.10.1817 zum Wartburgfest auf der Wartburg. Unter den Teilnehmern sind vor allen Dingen Studenten. Anlass ist der 4. Jahrestag der Völkerschlacht un das 300. Jubiläum der Reformation.

18.10.1817: Wartburgfest

18.10.1817: Wartburgfest

Ca. 500 Studenten versammeln sich nach einem Aufruf der Jenaer Burschenschaft auf der Wartburg, um für Freiheit und Einheit zu demonstrieren, “Ehre, Freiheit, Vaterland” ist die Forderung. Zum ersten Mal wurden die Nationalfarben “Schwarz-Rot-Gold” mit der Fahne der Burschenschaft gezeigt. WikipediaKinderzeitmaschine

Gut zu wissen…

close

Verpaß nichts mehr und erhalte regelmäßig News zu TV, Events sowie Buch-Empfehlungen und neue interessante Artikel rund um Deutsche Geschichte !

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.