Nachkriegszeit / 1945 – 1989

Erstklassige Presseartikel zur Nachkriegszeit ( 1945 - 1989 ) findest Du hier. Lies hier interessante Hintergrundberichte renommierter Zeitungen und Zeitschriften.

Deutsche Mark: Eine ironische Geschichte

vom 10. April 2017, 20:43 fuw.ch: „Die Geschichte der deutschen Währung ist voller Brüche und endete mit einer ironischen Wendung. Zunächst war die deutsche Währung zweimal ein Misserfolg, und als sie im dritten Anlauf endlich erfolgreich war, wurde das Experiment freiwillig abgebrochen…“ mehr

1974: Kanzler Willy Brandt stolpert über DDR-Spion

vom 27. Februar 2017, 20:22 noz.de: „Bundeskanzler Willy Brandt erklärt am 6. Mai 1974 in einem Brief an den Bundespräsident Gustav Heinemann seinen Rücktritt. Auslöser für diesen überraschenden Schritt ist die Affäre um den DDR-Spion Günter Guillaume, der von 1972 bis zur Verhaftung 1974 als persönlicher Referent für Parteiangelegenheiten in unmittelbarer Nähe des SPD-Politikers arbeitete…“ mehr

Wie Nazis nach dem Krieg Karriere machten

vom 07. März 2017, 19:15 sueddeutsche.de: „Das Institut für Zeitgeschichte (IfZ) in München erforscht die NS-Vergangenheit von früheren Beamten in bayerischen Spitzenbehörden. 1,8 Millionen Euro stellt die Staatsregierung nach Angaben von Kultusminister Ludwig Spaenle (CSU) für das Projekt zur Verfügung. Mit ersten Zwischenergebnissen ist in zwei bis drei Jahren zu rechnen…“ mehr

Als ihre Mütter starben, wurden sie zu Wolfskindern

vom 19. Februar 2017, 20:32 welt.de: „Nach 1945 ereignete sich im sowjetisch besetzten Ostpreußen eine Hungerkatastrophe. Zehntausende starben. Überlebende Kinder mussten sich allein durchschlagen. Jetzt schildern sie ihre Passion…“ mehr

Mit einer Bombe gegen Adenauer: Wie der erste Bundeskanzler umgebracht werden sollte

vom 13. Januar 2017, 23:11 focus.de: „1952 versuchten jüdische Extremisten, den damaligen Bundeskanzler Konrad Adenauer zu ermorden. Dahinter steckte der spätere israelische Ministerpräsident und Friedensnobelpreisträger Menachem Begin. Das Attentat misslang – auch, weil zwei aufgeweckte Jungen Verdacht schöpften…“ mehr

Manta Manta Original-Opel aus dem Kult-Film im Haus der Geschichte

vom 07. Februar 2017, 08:08 rundschau-online.de: „Bonn – Er ist gelb-blau, von Til Schweiger signiert und Witzfigur und Kultobjekt zugleich: Der originale Opel Manta B aus dem Kinofilm „Manta, Manta“ kommt ins Haus der Geschichte. Besucher können das Fahrzeug aus der Actionkomödie von 1991 ab dem 9. März bewundern, wenn die Ausstellung „Geliebt – Gebraucht – Gehasst. ...

Verschrottung von historischer „Landshut“-Maschine soll verhindert werden

vom 13. Februar 2017, 09:17 diepresse.com: „Die 1977 entführte Lufthansa-Maschine steht seit Jahren betriebsunfähig auf einem Flugplatz in Brasilien. Die deutsche Regierung will sie erhalten…“ mehr

Regierung lässt Geschichte des Kanzleramts auf NS-Altlasten untersuchen

vom 29. November 2016, 11:40 welt.de: „Die Bundesregierung will die Geschichte des Kanzleramts auf NS-Altlasten hin untersuchen lassen. Das Projekt solle die „personelle Kontinuität und Diskontinuität zur Zeit vor 1945“ sowie die „Netzwerkbildung zwischen dem Kanzleramt, den Bundesministerien und Landesbehörden“ klären, heißt es in dem von der Regierung dazu veröffentlichten Ausschreibungstext. Laut „Spiegel“ dürfte im Visier ...

Haus der Geschichte schließt Ausstellung wegen Dachumbau

vom 30. November 2016, 11:36 welt.de: „Bonn – Das Haus der Geschichte in Bonn muss wegen eines Dachumbaus im kommenden Jahr eine ganze Weile seine beliebte Dauerausstellung schließen. 900 Glaselemente werden ausgetauscht, unter anderem weil es undichte Stellen und Risse gibt. Das Haus bleibt grundsätzlich aber offen. «Wir wollen diese Baumaßnahme so besucherfreundlich wie möglich halten», ...

Deutschland 83 Staffel 2: Deutschland 86 kommt!

vom 11. Dezember 2016, 20:12 kino.de: „Die preisgekrönte Serie “Deutschland 83? wird eine Fortsetzung bekommen. Zwar müssen wir auf “Deutschland 86? noch einige Zeit warten, aber was bisher schon bekannt ist, verraten wir euch hier…“ mehr

Saarland feiert Beitritt zu Deutschland…

vom 02. Januar 2017, 14:46 focus.de: „Das Saarland ist erst über zehn Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs Teil der Bundesrepublik geworden. Nun feiert das kleinste deutsche Flächenland ein Jubiläum…“ mehr

SPIEGEL feiert 70. Geburtstag

vom 04. Januar 2017, 09:18 wdr.de: „Nicht jeder Bundeskanzler mag das Nachrichtenmagazin aus Hamburg: „Ich lese übrigens den ‚Spiegel‘ im Allgemeinen nicht“, sagt Konrad Adenauer (CDU). „Ich habe Besseres zu tun.“ Willy Brandt (SPD) nennt es einmal ein „Scheißblatt“ und Helmut Kohl (CDU) boykottiert es demonstrativ. Die Geschichte des „Spiegel“ beginnt kurz nach dem Zweiten Weltkrieg…“ mehr

Das Grundgesetz lagert sicher 400 Meter tief im Schwarzwald

vom 05. Oktober 2016, 08:21 focus.de: „Im Schwarzwald schlummert deutsche Geschichte: 400 Meter tief im Berg archiviert die Bundesrepublik wertvolle historische Dokumente. Zum Tag der Deutschen Einheit ist das Grundgesetz hinzugekommen…“ mehr

Doch, das Deutsche Reich ist wirklich untergegangen

vom 21. Oktober 2016, 22:17 welt.de: „Das Deutsche Reich existiere noch, die BRD sei eine Firma: Die Theorien der sogenannten Reichsbürger scheinen auf den ersten Blick plausibel. Dennoch ignorieren sie historische und juristische Fakten…“ mehr

So schwer hatten es deutsche Flüchtlinge im eigenen Land nach dem Krieg

vom 29. Oktober 2016, 15:47 focus.de: „Millionen Deutsche mussten während und nach dem Zweiten Weltkrieg ihre Heimat im Osten verlassen. Doch in den alliierten Besatzungszonen begegnete man den Vertriebenen misstrauisch und feindselig. Die damaligen Erfahrungen prägen die Deutschen bis heute…“ mehr

Wie durch eine Zwangsheirat NRW entstand

vom 24. August 2016, 20:24 faz.net: „Seit 70 Jahren gibt es das „Kunstland“ Nordrhein-Westfalen. Es war der Grundstein für das westdeutsche Wirtschaftswunder. Und hätte es die Briten nicht gegeben, wäre alles vielleicht ganz anders gekommen…“ mehr

Kohl sprach negativ über führende Juden und die Holocaust-Erinnerung

vom 20. September 2016, 09:14 focus.de: „Helmut Kohl hat als Kanzler der Einheit deutsche Geschichte geschrieben. Doch mit einem anderen, wesentlich dunklerem Kapitel der deutschen Geschichte hatte die Regierung Kohl lange ein schwieriges Verhältnis: Dem Holocaust. Der Historiker Jakob S. Eder hat Dokumente ausgewertet, aus denen hervorgeht, dass sich der Bundeskanzler selbst negativ über „führende Juden“ ...

Geschichte der Bundesrepublik - darum ist Bonn immer eine Reise wert

Geschichte der Bundesrepublik – darum ist Bonn immer eine Reise wert

vom 05. Oktober 2016, 08:24 focus.de: „Die Welt staunte nicht schlecht, als am 29. November 1949 der kleine Ort Bonn zur Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland auserkoren wurde. In den folgenden Jahrzehnten prägte das Bundesviertel das Gesicht der Stadt. Doch Bonn bietet weit mehr, es ist eine der ältesten Städte Deutschlands…“ mehr

Heimatlos und verhasst im Nachkriegsdeutschland

vom 12. August 2016, 22:47 focus.de: „Wer in Deutschland an Nachkriegszeit und Flüchtlinge denkt, kommt automatisch auf die zwölf Millionen Menschen aus dem Osten. Vergessen wird oft, dass es fast noch einmal genauso viele Menschen auf dem Gebiet der vier Besatzungszonen gab. Die Displaced Persons waren im Krieg nach Deutschland verschleppt worden…“ mehr

5 Oscar-Bewerber handeln von deutscher Zeitgeschichte

vom 16. August 2016, 13:56 zeit.de „…Es geht los! Acht deutsche Filme haben sich in diesem Jahr darum beworben, am Rennen um den Oscar für den besten fremdsprachigen Film teilzunehmen, allein fünf davon beschäftigen sich mit der deutschen Geschichte:…“ mehr