Ein neues Leben für die Kinder der Feinde

info@histomich.de/ Mai 26, 2019/ Nachkriegszeit / RAF, Presse

vom 01. April 2017, 22:56

augsburger-allgemeine.de:

„Nach dem Zweiten Weltkrieg begann für 450 deutsche Kinder eine Reise ins Unbekannte: Zu Pflegeeltern nach Irland, die Mitleid mit den unterernährten Kindern hatten. Für die einen war es ein Segen, für andere wurde es zum Trauma …“

mehr