Schlagwort Archiv: Zweiter Weltkrieg

Norbert Scheuer: Winterbienen

info@histomich.de/ Oktober 20, 2019/ Bestseller

„Januar 1944: Während über der Eifel britische und amerikanische Bomber kreisen, gerät der wegen seiner Epilepsie nicht wehrtaugliche Egidius Arimond in höchste Gefahr. Er bringt nicht nur als Fluchthelfer jüdische Flüchtlinge in präparierten Bienenstöcken über die Grenze, er verstrickt sich auch in Frauengeschichten. Mit großer Intensität erzählt Norbert Scheuer in „Winterbienen“ einfühlsam, präzise und spannend von einer Welt, die geprägt

Weiterlesen

Peter Prange: Eine Familie in Deutschland: Am Ende die Hoffnung

info@histomich.de/ Oktober 12, 2019/ Bestseller

„Die Fortsetzung der großen deutschen Familiengeschichte „Eine Familie in Deutschland“ von Bestseller-Autor Peter Prange – historisch genau, wahrhaftig, bewegend. Groß war die Hoffnung im Wolfsburger Land, als auf Hitlers Befehl das Volkswagenwerk aus dem Boden gestampft wurde. War dies der Anfang einer neuen Zeit? Aufbruch in eine wunderbare Zukunft? Während die Welt der Familie Ising sich von Grund auf verwandelt,

Weiterlesen

Claire Winter: Die geliehene Schuld

info@histomich.de/ September 21, 2019/ Bestseller Papierkorb

„Berlin, Sommer 1949: Die Redakteurin Vera Lessing hat während des Zweiten Weltkrieges ihre Eltern und ihren Mann verloren. Sie will vor allem eines – die traumatischen Erlebnisse für immer hinter sich lassen. Doch als ihr Jugendfreund und Kollege Jonathan auf mysteriöse Weise ums Leben kommt, wird sie unweigerlich in seine Arbeit hineingezogen. Jonathan hat Recherchen über ehemalige Kriegsverbrecher betrieben. Gleichzeitig

Weiterlesen

Wustrow: Lost Place mit bewegter Geschichte

info@histomich.de/ September 13, 2019/ DDR, Presse, Wende, Zweiter Weltkrieg / Holocaust

ndr.de: „Eine Fahrt über die Halbinsel Wustrow in der Ostsee bei Rerik ist eine Tour durch die deutsche Geschichte im 20. Jahrhundert. Aus einem ertragreichen Landgut machten die Nationalsozialisten eine Flak-Schule, nach dem Zweiten Weltkrieg stationierte die sowjetische Armee hier eine Garnison. Nach der Wende wurde Wustrow schließlich zu einem Beispiel für hochfliegende Pläne, die am Ende scheiterten. Eine Spurensuche…“

Weiterlesen

Die Reichstagsbabys

info@histomich.de/ September 12, 2019/ Presse, Zweiter Weltkrieg / Holocaust

spiegel.de: „Das Berliner Reichstagsgebäude war in seiner Geschichte nicht nur Parlamentssitz. In den letzten Kriegsjahren wurden in seinem Keller Kinder geboren. Einige von ihnen kehren nun an ihren Geburtsort zurück…“ mehr

Hauke Friederichs: Funkenflug: August 1939: Der Sommer, bevor der Krieg begann

info@histomich.de/ August 24, 2019/ Bestseller Papierkorb

„August 1939. Flirrende Hitze in Mitteleuropa. Das Korn wird gemäht. Ferienzeit. Es könnten unbeschwerte Tage sein, aber etwas Verstörendes liegt in der Luft. Die einen sagen, ein neuer Krieg stehe bevor. Die anderen schwören, der Frieden sei sicher. In diesem unruhigen August schaut die Welt auf den Obersalzberg. Hier verbringt Adolf Hitler seinen Sommer. Von hier aus wagt er ein

Weiterlesen

Als die Diktatoren sich einig waren

info@histomich.de/ August 23, 2019/ Presse, Zweiter Weltkrieg / Holocaust

faz.net: „Zwei Diktatoren verständigen sich über ihr nächstes Opfer: Claudia Weber erzählt die Geschichte des Hitler-Stalin-Pakts, der heute vor achtzig Jahren geschlossen wurde. Manche von Webers Schlüssen sind zweifelhaft…“ mehr

„Der Führer Adolf Hitler ist tot“

info@histomich.de/ Juli 19, 2019/ Presse, Zweiter Weltkrieg / Holocaust

welt.de: „Unter falscher Flagge versuchten die Widerstandskämpfer um Claus von Stauffenberg, den Diktator zu beseitigen und das NS-Regime zu stürzen. Was am 20. Juli 1944 in der Baracke in Ostpreußen geschah, ist relativ bekannt – doch eine Ausstellung in Dresden gibt jetzt zusätzliche Einblicke…“ mehr

Elena Ferrante: Unter der Drachenwand

info@histomich.de/ Juli 14, 2019/ Bestseller Papierkorb

„Veit Kolbe, Soldat auf Heimaturlaub, verbringt ein paar Monate am Mondsee, in der Nähe von Salzburg, und trifft hier zwei junge Frauen. Was Margot und Margarete mit ihm teilen, ist seine Hoffnung, dass irgendwann wieder das Leben beginnt. Es ist 1944, der Weltkrieg fast sicher verloren, doch wie lang dauert er noch?…“ (spiegel)

Das Blutbad nebenan

info@histomich.de/ Juli 5, 2019/ Presse, Zweiter Weltkrieg / Holocaust

vom 05. Juni 2019, 11:41 spiegel.de: „Die Schlacht, in der Hunderttausende starben, begann in ihrer Nachbarschaft: Marguerite und Rémy Cassigneul erlebten 1944 die Landung der Alliierten in der Normandie. An den Strand ging das Ehepaar nie wieder…“ mehr

Brutaler Kamikaze-Einsatz: Wie Hitlers Lieblingspilotin das Dritte Reich retten wollte

info@histomich.de/ Juli 5, 2019/ Presse, Zweiter Weltkrieg / Holocaust

vom 29. Mai 2019, 22:48 focus.de: „Mit irrwitzigen Methoden stemmte sich die deutsche Luftwaffe kurz vor Kriegsende gegen die drohende Niederlage. Junge Piloten sollten sich mit Flugzeugen in Ziele stürzen und feindliche Flugzeuge rammen. Zu denen, die solche Todeskommandos forderten, gehörte auch Hitlers Lieblingspilotin Hanna Reitsch…“ mehr

Zeitzeugen des Weltkriegs im Wohnzimmer

info@histomich.de/ Mai 26, 2019/ Presse, Zweiter Weltkrieg / Holocaust

vom 19. Februar 2019, 14:00 tagesschau.de: „In wenigen Jahren wird es die letzten Zeitzeugen des Zweiten Weltkriegs nicht mehr geben. Mit einer History-App des WDR können sie auch künftig ihre Geschichte erzählen – als 3D-Projektion…“ mehr

Bericht enthüllte Geheimaktion: Verriet Roosevelt 1941 die US-Kriegspläne an Hitler?

info@histomich.de/ Mai 26, 2019/ Presse, Zweiter Weltkrieg / Holocaust

vom 09. April 2019, 20:27 focus.de: „Wenige Tage vor dem Überfall auf Pearl Harbor und dem Kriegseintritt der USA berichtete eine Zeitung über einen geheimen Plan für einen amerikanischen Angriff auf Deutschland. Wer hatte ihn verraten? Ausgerechnet ein Mann geriet in Verdacht: US-Präsident Franklin D. Roosevelt…“ mehr

Deutsche U-Boote attackieren erstmals US-Küste

info@histomich.de/ Mai 26, 2019/ Presse, Zweiter Weltkrieg / Holocaust

vom 11. Januar 2019, 16:41 welt.de: „V or der US-Ostküste beginnt die deutsche Kriegsmarine am 11. Januar 1942 das Unternehmen „Paukenschlag“. Nach Hitlers Kriegserklärung an die USA am 11. Dezember 1941 greifen deutsche U-Boote erstmals die Schifffahrtsrouten vor den Vereinigten Staaten an…“ mehr

Die Hochstapler sind unter uns

info@histomich.de/ Mai 26, 2019/ Presse, Zweiter Weltkrieg / Holocaust

vom 19. März 2018, 15:54 welt.de: „Im Film „Der Hauptmann“ wird die wahre Geschichte des NS-Wehrmachtsgefreiten Willi Herold erzählt, des „Henkers vom Emsland“. Es geht um Macht und Moral in Schwarz-Weiß. Aber eigentlich geht es um die Gegenwart…“ mehr

Britische Bomber zerstören Mainz

info@histomich.de/ Mai 26, 2019/ Presse, Zweiter Weltkrieg / Holocaust

vom 27. Februar 2018, 07:41 welt.de: „435 Bomber der Royal Air Force fliegen am 27. Februar 1945 den schwersten Luftangriff auf Mainz. Weite Teile der Neustadt werden zerstört, rund 1200 Menschen finden den Tod…“ mehr

Die V1: Adolf Hitlers Wunderwaffe und ihre Folgen

info@histomich.de/ Mai 26, 2019/ Presse, Zweiter Weltkrieg / Holocaust

vom 06. Dezember 2017, 13:58 web.de: „Mit einer Wunderwaffe wollte Hitler den Endsieg herbeiführen. Aus diesem Wunsch heraus resultierte die „V1″, wie die Fieseler Fi 103 auch genannt wurde. Das Kriegsgerät sollte technisch beeindruckend sein und militärische Stärke mit sich bringen. Doch die gewünschte Wirkung blieb aus…“ mehr

Der Zauderer

info@histomich.de/ Mai 26, 2019/ Presse, Zweiter Weltkrieg / Holocaust

vom 16. August 2017, 11:16 sueddeutsche.de: „Für den US-Publizisten Mark Riebling ist der umstrittene Papst Pius XII. ein Held. Er macht ihn zum Widerstandskämpfer gegen das Dritte Reich und den Holocaust. Doch die Beweise für diese These fehlen. ..“ mehr

Als „Fall Blau“ vom Himmel fiel

info@histomich.de/ Mai 26, 2019/ Presse, Zweiter Weltkrieg / Holocaust

vom 28. Juni 2017, 18:42 welt.de: „Wenige Tage vor Beginn der deutschen Sommeroffensive 1942 wurde ein Generalstäbler im Süden Russlands abgeschossen. An Bord befanden sich die detaillierten Aufmarschpläne der Wehrmacht. Und was tat Stalin?…“ mehr

Ein neues Leben für die Kinder der Feinde

info@histomich.de/ Mai 26, 2019/ Nachkriegszeit / RAF, Presse

vom 01. April 2017, 22:56 augsburger-allgemeine.de: „Nach dem Zweiten Weltkrieg begann für 450 deutsche Kinder eine Reise ins Unbekannte: Zu Pflegeeltern nach Irland, die Mitleid mit den unterernährten Kindern hatten. Für die einen war es ein Segen, für andere wurde es zum Trauma …“ mehr

Eisbär ruinierte Hitlers Geheimbasis in der Arktis

info@histomich.de/ Mai 26, 2019/ Presse, Zweiter Weltkrieg / Holocaust

vom 04. November 2016, 20:54 welt.de: „Im Herbst 1943 landeten deutsche Spezialisten im äußersten Norden der Sowjetunion und errichteten eine Wetterstation. Ein halbes Jahr lang lieferten sie Daten, bis zu einem unerwarteten Fiasko…Da ihnen die Konservenkost – zum Beispiel Ölsardinen aus Portugal – irgendwann zum Hals heraushing, gingen die Männer auf die Jagd. Am 30. Mai lief ihnen ein Eisbär

Weiterlesen

Folgenreiche Fehler der Geschichte…Hitler ließ die deutschen Panzer vor Dünkirchen anhalten

info@histomich.de/ Mai 26, 2019/ Presse, Zweiter Weltkrieg / Holocaust

vom 04. November 2016, 20:50 focus.de: „…Die Deutschen standen bereits 15 Kilometer vor Dünkirchen – dem letzten Hafen, über den die Eingeschlossenen hätten entkommen können. Doch plötzlich stoppten die Panzer der Angreifer. Unverhofft erhielten die Alliierten dadurch Zeit, etliche Truppen über den Kanal nach England zu evakuieren…“ mehr

Peenemünde: Historisch-Technisches Museum Peenemünde

info@histomich.de/ Dezember 20, 2018/ Trips

„Die Versuchsanstalten Peenemünde waren von 1936 bis 1945 das größte militärische Forschungszentrum Europas. Auf einer Fläche von 25 km² arbeiteten bis zu 12.000 Menschen gleichzeitig an neuartigen Waffensystemen, wie etwa dem weltweit ersten Marschflugkörper und der ersten funktionierenden Großrakete. Beide wurden als Terrorwaffen gegen die Zivilbevölkerung konzipiert, größtenteils von Zwangsarbeitern gefertigt und gelangten ab 1944 als ,,Vergeltungswaffen zum Einsatz im

Weiterlesen

Berlin: Deutsch-Russisches Museum

info@histomich.de/ Dezember 20, 2018/ Trips

„Wir sind das Deutsch-Russische Museum am historischen Ort der Kapitulation der deutschen Wehrmacht am 8. Mai 1945 in Berlin-Karlshorst, an dem sich zwei ehemalige Kriegsgegner gemeinsam an die Geschichte erinnern. Wir sind eine bisher einmalige bilaterale Einrichtung, die von der Bundesrepublik Deutschland und der Russischen Föderation getragen wird. Als einziges Museum in Deutschland erinnern wir mit einer Dauerausstellung an den

Weiterlesen

Golm: Kriegsgräberstätte Golm

info@histomich.de/ Dezember 20, 2018/ Trips

Auf der Kriegsgräberstätte Golm auf der Insel Usedom wird genau 71 Jahre nach der folgenschweren Bombardierung Swinemündes eine neue Dauerausstellung eröffnet. Die Ausstellung unter dem Titel «Gesichter des 12. März 1945» dokumentiert die Ereignisse um die Bombardierung der mit Flüchtlingen und verwundeten Soldaten überfüllten Stadt,…(welt.de) mehr Bildquelle: Von Ralf Roletschek (talk) – Eigenes Werk, de:User:Ralf Roletschek Fahrradmonteur.de, GFDL 1.2, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=7504748

DVD: Die Welt im Krieg

info@histomich.de/ Dezember 4, 2018/ Filme, Zweiter Weltkrieg

„“Die Welt im Krieg“ ist die umfassendste und aufwendigste Dokumentationsserie über den Zweiten Weltkrieg, die jemals produziert wurde. In über vier Jahren wurden weltweit Wochenschauaufnahmen zusammengetragen, die einen Gesamtüberblick der Geschehnisse des Zweiten Weltkrieges vermitteln. Der Blick auf den Verlauf und die Wirklichkeit des Kriegsgeschehens wird mit einer unübertroffenen Dichte und Authentizität erweitert. Dieser Meilenstein der Zeitgeschichte erscheint jetzt erstmalig

Weiterlesen

DVD: Der Jahrhundertkrieg

info@histomich.de/ Dezember 4, 2018/ Filme, Zweiter Weltkrieg

„Vor mehr als sechs Jahrzehnten stand der Zweite Weltkrieg im Zenit. Mehr als 50 Millionen Menschen fielen ihm zum Opfer. Es war ein Krieg, der deutlich macht, wozu Menschen fähig sind und was sie ihresgleichen antun können. Die Filmreihe stellt den Zweiten Weltkrieg noch einmal umfassend dar – in 9 Folgen:…“ (amazon)

DVD: Stalingrad – Der Angriff, der Kessel, der Untergang

info@histomich.de/ Dezember 4, 2018/ Filme, Zweiter Weltkrieg

„Vor sechs Jahrzehnten kapitulierte die 6. Armee im Kessel von Stalingrad. Bislang wurde die Schlacht von Stalingrad in der Regel nur aus nationaler Sicht geschildert. Heute, da die Überlebenden schon hoch betagt sind, können einst verfeindete Nationen gemeinsam zeigen, was dort wirklich geschah. 60 Jahre nach den schrecklichen Ereignissen befragten die Autoren der Sendereihe Überlebende von beiden Seiten – wohl

Weiterlesen

DVD: Ein Stück Himmel (Große Geschichten 26)

info@histomich.de/ Dezember 4, 2018/ Filme, Zweiter Weltkrieg

„1939 – Janina Dawidowicz (Dana Vávrová, „Stalingrad“, „Die Gustloff“) ist 10 Jahre alt, als der Krieg über sie und ihre Familie hereinbricht. Der Einmarsch der Deutschen in Polen während des 2. Weltkrieges zwingt das polnisch-jüdische Mädchen aus bürgerlichen Verhältnissen und ihre Familie zur Flucht. Sie lassen die Kleinstadt nahe der deutschen Grenze hinter sich und ziehen nach Warschau. Was sie

Weiterlesen

DVD: Die letzte Schlacht

info@histomich.de/ Dezember 4, 2018/ Filme, Zweiter Weltkrieg

„Das Dokudrama „Die letzte Schlacht“ zeichnet die Geschichte von 13 Tagen nach, die in der Historie Deutschlands einzigartig sind: Es geht um die Zeit vom 20. April bis zum 2. Mai 1945. Diese Tage spiegeln den letzten Akt in der Geschichte eines Reichs, das tausend Jahre dauern sollte und nach und nach zwölf in einer Orgie von Gewalt und Feuer

Weiterlesen

DVD: Die große Kriegs Edition

info@histomich.de/ Dezember 4, 2018/ Filme, Zweiter Weltkrieg

„Die Geschichte der Menschheit zählt in etwa 14.400 Kriege. Kriege, für die es historische Belege gibt. Doch keine Schlacht der Welt hat das Gesicht der Erde so sehr verändert wie der Erste und der Zweite Weltkrieg des 20. Jahrhunderts. In limitierter Auflage widmet sich Die große Kriegs-Edition (Deutschland, 2010) diesen beiden gigantischen Kriegen. Der Erste Weltkrieg (1914-1918) veränderte die Art

Weiterlesen

DVD: Panzerjäger – Sturmartillerie im Kampf

info@histomich.de/ Dezember 4, 2018/ Filme, Zweiter Weltkrieg

„Nach Beginn des 2. Weltkrieges im Frühjahr 1940, erwiesen sich die deutschen PANZER I und PANZER II als ungeeignet für den Panzerkampf. Nur die PANZER III und IV waren – und das auch nur bedingt – für diese Aufgaben geeignet. Um dies auf den Schlachtfeldern kompensieren zu können, entschloss man sich, Fahrgestelle von PANZER I und PANZER II, für die

Weiterlesen

DVD: Unsere Mütter, unsere Väter

info@histomich.de/ Dezember 3, 2018/ Filme, NS-Zeit

„Fünf Freunde und die Verabredung auf ein Wiedersehen. Fünf Menschen am Ende ihrer Jugend und mitten im Krieg. Und ohne eine Vorstellung von dem, was dieser Krieg mit ihnen und der Welt machen wird… Juni 1941, einige Tage vor dem Überfall auf die Sowjetunion: In Berlin treffen sich fünf Jugendfreunde, um Abschied zu nehmen: Wilhelm (Volker Bruch), überzeugter Soldat der

Weiterlesen

Heinrich August Winkler: Geschichte des Westens: Vom Kalten Krieg zum Mauerfall

info@histomich.de/ November 26, 2018/ Bücher, Nachkriegszeit

„Mit dem Fall der Mauer vor 25 Jahren ging ein Zeitalter zu Ende. Heinrich August Winklers Geschichte des Westens stellt die dramatischen Ereignisse von 1989 in einen großen weltgeschichtlichen Zusammenhang und schildert meisterhaft die ereignisreichen Jahrzehnte vom Ende des Zweiten Weltkriegs bis zum Untergang der Sowjetunion. Der Band macht deutlich, wie nahe uns die Epochenwende von 1989 bis 1991 immer

Weiterlesen

Herbert Brunnegger: Saat in den Sturm: Ein Soldat der Waffen-SS berichtet

info@histomich.de/ November 26, 2018/ Bücher, Zweiter Weltkrieg

„Dieses außergewöhnliche Buch ragt durch die sprachliche Kraft in der Darstellung, durch das besondere Schicksal des Autors, der immer wieder bei regelrechten „Himmelfahrtskom-mandos“ eingesetzt wurde, und durch die völlig ungeschminkt-offene Beschreibung der Geschehnisse weit aus der Vielzahl der Veröffentlichungen zum Zweiten Weltkrieg heraus….“ (amazon)

Carsten Gansel: Durchbruch bei Stalingrad

info@histomich.de/ November 26, 2018/ Bücher, Zweiter Weltkrieg

„Ein Buch, zurück aus 70 Jahren Kriegsgefangenschaft Heinrich Gerlachs großer Antikriegsroman: Direkt nach der Schlacht um Stalingrad im sowjetischen Kriegsgefangenenlager geschrieben, durch verschiedene Arbeitslager gerettet, aber letztendlich vom russischen Geheimdienst konfisziert – jetzt nach fast 70 Jahren erstmals veröffentlicht. Ein Buch, zurück aus 70 Jahren Kriegsgefangenschaft…“ (amazon)

Anthony Beevor: Der Zweite Weltkrieg

info@histomich.de/ November 26, 2018/ Bücher, Zweiter Weltkrieg

„Der Zweite Weltkrieg war der brutalste und folgenschwerste kriegerische Konflikt der Geschichte – mit einem bis dahin ungekannten Maß an Waffengewalt und millionenfachem Sterben bis hin zum Völkermord. Antony Beevor, angesehener britischer Historiker, entwirft ein globales Panorama, das die großen Zusammenhänge dieses Krieges ebenso transparent macht wie die herrschenden politisch-ideologischen Kräfte, das Ursachen und Folgen umfassend und in bisher einmaliger

Weiterlesen

Günter K. Koschorrek: Vergiss die Zeit der Dornen nicht

info@histomich.de/ November 26, 2018/ Bücher, Zweiter Weltkrieg

„Günter K. Koschorrek war nicht Heerführer, nicht Wissenschaftler oder Historiker, er hat in seinem Buch zusammengefasst, was er als einfacher Soldat im Grauen des Krieges täglich aufgeschrieben hat. Sein Erleben des Krieges war ein anderes als das in den Stäben oder Befehlsständen. Der Verfasser war 19 Jahre alt, als ihn der Krieg in seiner schlimmsten Phase einholte und ihn in

Weiterlesen

Christian Huber: Das Ende vor Augen – Soldaten erzählen aus dem Zweiten Weltkrieg

info@histomich.de/ November 26, 2018/ Bücher, Zweiter Weltkrieg

„Millionen von Soldaten verloren im Zweiten Weltkrieg ihr Leben, viele waren durch die körperlichen und seelischen Verletzungen nie mehr dieselben. Dieses Buch lässt die sprechen, die mittendrin waren: Ehemalige Soldaten berichten aus unterschiedlichen Perspektiven von ihren Erfahrungen und Erlebnissen an der Front während des Zweiten Weltkrieges. Journalist Christian Huber, Herausgeber der Pressewoche hat ihre Berichte gesammelt und für dieses Buch

Weiterlesen

Daniela Ohms: Winterhonig

info@histomich.de/ November 26, 2018/ Bücher, Zweiter Weltkrieg

„“Winterhonig“ erzählt von einer lebensgefährlichen Liebe in einer archaischen, grausamen Welt, die noch gar nicht so lang Geschichte ist. Inspiriert von den Erlebnissen ihrer eigenen Großmutter, lässt uns Daniela Ohms die Zeit des Zweiten Weltkriegs aus Sicht der Landbevölkerung erleben: Das harte, entbehrungsreiche Leben, das Mathilda als zehntes Kind eines Bauern führt; die Anstrengungen, die der junge Karl unternimmt, um

Weiterlesen

Sabine Bode: Die vergessene Generation

info@histomich.de/ November 26, 2018/ Bücher, Zweiter Weltkrieg

„Noch nie hat es in Deutschland eine Generation gegeben, der es so gut ging wie den heute 60- bis 75jährigen. Doch man weiß wenig über sie, man redet nicht über sie – eine unauffällige Generation. Jetzt beginnen sie zu reden, nach langen Jahren des Schweigens. Die Kriegskindergeneration ist im Ruhestand, die eigenen Kinder sind längst aus dem Haus. Bei vielen

Weiterlesen

Hanni Münzer: Marlene

info@histomich.de/ November 26, 2018/ Bücher, Zweiter Weltkrieg

„München 1944: Erschüttert steht Marlene vor dem ausgebombten Haus am Prinzregentenplatz. Ihre Freundin Deborah und deren kleinen Bruder Wolfgang wähnt sie tot. Doch das kann ihre Entschlossenheit zum Widerstand nicht brechen. Todesmutig stürzt sie sich in den unheilvollen Strudel des Krieges, immer wieder riskiert sie ihr Leben und wird zu einer der meistgejagten Frauen im Deutschen Reich. Sie schließt ungewöhnliche

Weiterlesen

Richard Overy: Der Bombenkrieg: Europa 1939 bis 1945

info@histomich.de/ November 26, 2018/ Bücher, Zweiter Weltkrieg

„Nichts hat die Zerstörungskraft des Zweiten Weltkriegs so sehr ins kollektive Gedächtnis eingebrannt wie der Bombenkrieg: Mit nie dagewesener Gewalt vernichtete er Dutzende Städte in ganz Europa, 600 000 Menschen starben, Millionen verloren alles; die Ruinen von Coventry oder Dresden wurden zu Symbolen einer technischen, menschengemachten Apokalypse. In der ersten umfassenden Darstellung erzählt Richard Overy die Geschichte dieses Krieges…“ (amazon)

Ken Follett: Winter der Welt

info@histomich.de/ November 23, 2018/ Bücher, NS-Zeit

„KRIEG UND FRIEDEN IM 20. JAHRHUNDERT – Die große Familiensaga von Ken Follett, Autor der Bestseller DIE SÄULEN DER ERDE und DIE TORE DER WELT. 1933. Seit dem Ersten Weltkrieg ist eine neue Generation herangewachsen. Nun spitzt sich die Lage in Europa erneut gefährlich zu. In dieser dramatischen Zeit versuchen drei junge Menschen heldenhaft ihr Schicksal zu meistern…“ (amazon)

Warum die erste Invasion in Frankreich scheiterte

info@histomich.de/ August 29, 2018/ Zweiter Weltkrieg

welt.de: „Am 19. August 1942 landeten gut 6000 Kanadier und Briten im französischen Ort Dieppe. Die Operation mit dem Decknamen „Jubilee“ wurde zur Katastrophe. Doch immerhin lernten die Alliierten daraus…mehr„