Heinrich Albertz‘ mutiger Einsatz für das Leben von Peter Lorenz

info@histomich.de/ März 4, 2021/ Nachkriegszeit / RAF, Presse

Bildquelle: By Bundesarchiv, B 145 Bild-F023743-0013 / Wegmann, Ludwig / CC-BY-SA 3.0, CC BY-SA 3.0 de, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=66906968

„Ein Tag, so wunderschön wie heute.“, so das per TV ausgestrahlte Codewort für die Freilassung des entführten CDU-Politikers Peter Lorenz am 4.2.1975. Peter Lorenz sollte im Austausch mit 5 in der Bundesrepublik inhaftierten Linksterroristen der RAF und der „Bewegung 2. Juni“ freigelassen werden. Und als Garant für die freigepressten Terroristen ist Heinrich Albertz, damaliger Berliner Ex-Senator, nach Jemen mitgeflogen. Ihr erfahrt auf welt.de noch mehr interessante Hintergründe zum Ablauf des „Gefangenenaustauschs“ und eine kleine Biographie des mutigen Pastors und Sozialdemokraten Heinrich Albertz.

mehr

,

close

Verpaß nichts mehr und erhalte regelmäßig News zu TV, Events sowie Buch-Empfehlungen und neue interessante Artikel rund um Deutsche Geschichte !

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.