Kategoriearchiv: 1920

13.03.1920: Kapp-Putsch

info@histomich.de/ März 1, 2019/ 1920, Weimarer Republik

Kapp-Putsch:Der Rechtsextreme Wolfgang Kapp ernennt sich mit Unterstützung Generals von Lüttwitz zum Reichskanzler. Zuvor wird die alte Regierung unter Gustav Bauer , die nach Stuttgart flieht, entmachtet.LeMOkurz erklärt (Video) Bildquelle: Putschende Soldaten am Wilhelmplatz (Wikipedia: Commons:Bundesarchiv)

15.03.1920: Gründung der „Roten Ruhrarmee“

info@histomich.de/ März 1, 2019/ 1920, Weimarer Republik

In Dortmund wird die „Rote Ruhrarmee“ gegründet.Zu Anfang kämpft sie insbesondere gegen die rechten Putschisten um Kapp, nach Niederschlagung des Kapp-Putsches gegen die Reichswehr.50 000 Kämpfer schliessen sich ihr an.

26.03.1920: Neue Reichsregierung unter Hermann Müller tritt an.

info@histomich.de/ März 1, 2019/ 1920, Weimarer Republik

Die Regierung unter Gustav Bauer tritt zurück.Zuvor tritt Reichswehrminister Noske zurück, da er sich vorhalten lassen muss, die Reichswehr „nicht mehr im Griff zu haben“, da grosse Teile der Armee nicht gegen die Putschisten vorgingen.Hermann Müller steht als neuer Reichskanzler einer Koalitionsregierung von SPD, DDP und Zentrum vor.

06.06.1920: Hermann Müller tritt als Reichskanzler zurück.

info@histomich.de/ März 1, 2019/ 1920, Weimarer Republik

Bei den ersten Reichstagswahlen gewinnen DVP und USPD jeweils ca. 10 %.Insbesondere SPD und Zenrum büßen deutlich an Stimmen ein. Hermann Müller tritt als Reichskanzler zurück. Bildquelle: Ergebnisse der Reichstagswahl 1920 (in Wikipedia aus „Das Deutsche Reich. Reichstagswahl 1920/22“ von Andreas Gonschior

16.10.1920: USPD beschließt Zusammenschluss mit KPD

info@histomich.de/ März 1, 2019/ 1920, Weimarer Republik

Auf dem Parteitag der USPD beschliesst ihr linker Flügel die Abspaltung und den Zusammenschluss mit der KPD. Zuvor hat die Mehrheit der Delegierten den Beitritt zur KOMINTERN beschlossen.Der Rest der USPD schliesst sich 1 Jahr später der SPD an.