Den ersten Großanschlag in New York begingen Deutsche

info@histomich.de/ Mai 26, 2019/ Erster Weltkrieg / Deutsche Kolonien / Russische Revolution, Presse

Vorlesen lassen (nur in Deutsch)

vom 29. Juli 2016, 12:28

welt.de:

“Um den Verkauf von Waffen und Munition an die Entente zu verhindern, sprengten deutsche Agenten 1916 ein Depot im Hafen von New York. Ein mutmaßlicher Drahtzieher brachte es bis zum Reichskanzler…”

mehr

close

Verpaß nichts mehr und erhalte regelmäßig News zu TV, Events sowie Buch-Empfehlungen und neue interessante Artikel rund um Deutsche Geschichte !

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.