Gustav Adolf von Schweden kommt Protestanten zu Hilfe

info@histomich.de/ Mai 26, 2019/ Dreißigjähriger Krieg / 17. Jhdt. / 18. Jhdt., Presse

Vorlesen (nur in Deutsch)

vom 26. Juni 2017, 07:20

welt.de:

“Mit 12.000 kampferprobten Soldaten landet König Gustav II. Adolf von Schweden am 25. Juni 1630 auf der Insel Usedom und greift in den Dreißigjährigen Krieg ein. Schon fünf Tage später fällt die Oderfestung Stettin in seine Hände…”

mehr

close

Verpaß nichts mehr und erhalte regelmäßig News zu TV, Events sowie Buch-Empfehlungen und neue interessante Artikel rund um Deutsche Geschichte !

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.