Kategoriearchiv: Dreißigjähriger Krieg / 17. Jhdt. / 18. Jhdt.

Konflikt zwischen Russland und Ukraine ist schon Jahrhunderte her

info@histomich.de/ April 1, 2022/ Dreißigjähriger Krieg / 17. Jhdt. / 18. Jhdt., Erster Weltkrieg, Erster Weltkrieg / Deutsche Kolonien / Russische Revolution, Kalter Krieg / Flucht aus DDR, Napoleon, Presse, Preussen / 19. Jhdt., Zweiter Weltkrieg / Holocaust

Russland un die Ukraine waren schon immer mit dem Schicksal der Deutschen und so auch mit der deutschen Geschichte verbunden.Es ist schwer, die Jahrhunderte an russischer Geschichte in ihrer gesamten Komplexität in einem Beitrag zu erfassen.Trotzdem wollen wir versuchen, Euch mit diesem Beitrag, einen groben Überblick zur russischen Geschichte und insbesondere zu den Hintergründen des Ukraine-Konflikts zu geben. Fangen wir

Weiterlesen

Glauben, Aberglauben und Intrigen: Nährboden für die Hexenverfolgungen

info@histomich.de/ März 8, 2022/ Dreißigjähriger Krieg / 17. Jhdt. / 18. Jhdt., Presse, Reformation / 15. Jhdt. / 16. Jhdt.

Wenn es um Hexenverfolgung und Hexenverbrennungen geht, denken viele von uns an das Mittelalter. Doch die Verfolgungen begannen ungefähr erst so richtig mit Beginn der Neuzeit und hatten ihre Hochzeit in Europa zwischen 1550 und 1650. Diese 100 Jahre waren geprägt von Krisen verschiedener Art: Missernten wegen der “Kleinen Eiszeit”, Seuchen und nicht zu vergessen, dem Dreißigjährigen Krieg. Schnell waren

Weiterlesen

Die Schlacht bei Lützen, das letzte Gefecht von König Gustav II. Adolf

info@histomich.de/ Januar 4, 2022/ 0, Dreißigjähriger Krieg / 17. Jhdt. / 18. Jhdt., Presse

Heldenkönig Gustav II. Adolf von Schweden, wie liebevoll ihn seine Soldaten nannten, soll sich in der Schlacht bei Lützen im November 1632 selbst in’s Getümmel gestürzt haben, um seinen Mannen zu helfen. Zwei Kugeln von Wallenstein’s Armee trafen den 37-Jährigen und zusätzliche Degenstöße töteten ihn. Trotz sehr hoher Verluste, aber motiviert durch die Heldentaten ihres Königs, konnten die Schweden Wallenstein’s

Weiterlesen

Niederlande: Deutsch-französische Dynastie auf dem Thron

info@histomich.de/ November 20, 2020/ Dreißigjähriger Krieg / 17. Jhdt. / 18. Jhdt., Presse, Preussen / 19. Jhdt., Reformation / 15. Jhdt. / 16. Jhdt.

ndr.de: “Seit über 300 Jahren ist das Haus Oranien-Nassau in den Niederlanden verwurzelt. Auf dem Königsthron sitzt die Familie mit deutschen und französischen Wurzeln jedoch erst seit 1815.Wer sich mit der Geschichte der niederländischen Königsfamilie beschäftigt, mag zunächst über den Familiennamen stutzen: Denn der Name Oranien-Nassau hat auf den ersten Blick nichts mit den Niederlanden zu tun…” mehr