“Operation Faustschlag”: Der wohl letzte Sieg der Deutschen.

info@histomich.de/ Mai 26, 2019/ Erster Weltkrieg / Deutsche Kolonien / Russische Revolution, Presse

Vorlesen lassen (nur in Deutsch)
Bildquelle: Gebietsgewinn und Besetzungen durch die Operation Faustschlag, Von Furfur – Eigenes Werk (own work),apart from minor changes based on the original Image:Carte_des_conséquences_du_Traité_de_Brest-Litovsk.svg by historicair, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=5986700

Nicht umsonst wurde die letzte Offensive der Mittelmächte im Osten, die am 18.2.1918 begann, “Operation Faustschlag” genannt: Hindenburg und Ludendorff wollten damit nicht nur massiv Druck auf die Sowjetunion ausüben, um damit den Einfluss der Oktoberrevolution im Deutschen Reich zu unterbinden…Und sie hatten Erfolg, am 3.3.1918 wurde der Friedensvertrag von Brest-Litowsk unterzeichnet. Aber lest selbst darüber interessante Hintergründe auf welt.de.

mehr

close

Verpaß nichts mehr und erhalte regelmäßig News zu TV, Events sowie Buch-Empfehlungen und neue interessante Artikel rund um Deutsche Geschichte !

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.