Erfurt: Stadtmuseum

info@histomich.de/ Dezember 20, 2018/ Trips

Vorlesen lassen (nur in Deutsch)
Bildquelle: Erfurt: Haus zum Stockfisch, von Nordwesten gesehen, Von Mylius - Eigenes Werk, GFDL 1.2,https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=12216658

Das prächtige Renaissancegebäude ,,Haus zum Stockfisch in der Johannesstraße, nur wenige Gehminuten von Erfurts Flaniermeile Anger entfernt, lädt ein zu einem Rundgang durch 30.000 Jahre Stadtgeschichte.Folgen Sie den Spuren der alten Metropole Thüringens, des mittelalterlichen Handels- und Kulturzentrums, der geistigen Heimat Martin Luthers und der ältesten Universität im heutigen Deutschland. Über die Blütezeit des ,,alten Erfurt” hinaus spannt sich der Bogen der Ausstellung bis in die Moderne des 20. Jahrhunderts.In der Ausstellung wird der Reiz hochkarätiger Exponate kombiniert mit multimedialen Angeboten und Bezügen zur Gegenwart. Als Herzstück des ,,Netzwerkes Stadtgeschichte” bietet das Stadtmuseum auch Verweise auf andere Museen und Erinnerungsorte, womit es sich als Ausgangspunkt für eine Erkundungstour durch Erfurt anbietet. Am 31. Oktober 2012 wurde die Ausstellung Rebellion – Reformation – Revolution eröffnet.(stadtmuseum-erfurt.de)” mehr

close

Verpaß nichts mehr und erhalte regelmäßig News zu TV, Events sowie Buch-Empfehlungen und neue interessante Artikel rund um Deutsche Geschichte !

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.