11.09.1989: Zahlreiche DDR-Flüchtlinge treffen in Bayern ein.

info@histomich.de/ April 26, 2019/ September 1989, Wende

Tausende DDR-Übersiedler kommen aus Ungarn über Österreich in Bayern an.
Von dort aus werden Sie in Übersiedlungslager in der gesamten Bundesrepublik verteilt.
Die DDR-Führung spricht von einer illegalen Abwerbeaktion sowie zügelloser Hetze der Bonner Regierung und kritisiert die Bundesrepublik und Ungarn aufs Schärfste.

Flüchtlinge verschärfen Wohnungsnot… (SPIEGEL 38/1989)