Berliner Universitätsklinik Charité zu DDR-Zeit maßgeblich von Stasi beeinflusst

info@histomich.de/ Mai 26, 2019/ DDR, Presse

vom 15. Juni 2017, 20:23

welt.de:

„Die Arbeit der Berliner Universitätsklinik Charité ist zur DDR-Zeit maßgeblich vom damaligen Ministerium für Staatssicherheit beeinflusst worden. „Das war auch das Ergebnis einer völligen Paranoia“, sagte die Medizinsoziologin Jutta Begenau der Nachrichtenagentur AFP….“

mehr