5000 Briten im Zivilinternierungslager Ruhleben litten an der ” Stacheldrahtkrankheit “

info@histomich.de/ Mai 26, 2019/ Erster Weltkrieg / Deutsche Kolonien / Russische Revolution, Presse

Vorlesen lassen (nur in Deutsch)
Bildquelle: By Hessisches Landesarchiv – Hessisches Hauptstaatsarchiv Abt. 3037 Nr. 264, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=83782296

Lies hier einen interessanten Artikel über das Zivilinternierungslager Ruhleben in Berlin , in dem während des Ersten Weltkriegs 5000 Briten interniert waren und unter der so genannten ” Stacheldrahtkrankheit ” litten. Das Lager war auch als ” Engländerlager ” bekannt.

mehr

close

Verpaß nichts mehr und erhalte regelmäßig News zu TV, Events sowie Buch-Empfehlungen und neue interessante Artikel rund um Deutsche Geschichte !

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.