“Francos Erbe – Spaniens geraubte Kinder” am 21.05.2024 im 3SAT

Bildquelle: Symbolfoto, Von Autor/-in unbekannt - Biblioteca Virtual de Defensa: Guerra Civil. Tomo III (MUE-202444) page 1, CC0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=52770101

21.05.2024,

3SAT, 23.10: Francos Erbe – Spaniens geraubte Kinder, Doku, 2016

“Die 14-jährige Alfonsa C. brachte in den 1980er-Jahren in einer katholischen Einrichtung in Spanien ein Kind zur Welt. Vor der Geburt erhielt sie Beruhigungsmittel. Ihr Kind sah sie nie. Als sie wach wurde, teilte man ihr mit, ihr Sohn sei bei der Geburt gestorben. In Wahrheit hat sie eine Tochter geboren, die sofort adoptiert wurde – von der vermeintlichen Sozialarbeiterin, die Clara bis zur Geburt betreut hatte. Die heute 42-jährige Alicia J. ist Opfer des gleichen Skandals: Sie wuchs in einer Adoptivfamilie auf, in der sie glücklich war – doch sie will wissen, wer ihre leibliche Mutter ist. Und auch dem Anwalt Enrique T., der Mütter wie Alfonsa C. vor Gericht vertritt, wurde seine leibliche Mutter als Baby weggenommen. 300.000 Menschen erlebten seit dem Ende des Spanischen Bürgerkriegs bis in die 1990er-Jahre hinein dieses Schicksal. Was zu Francos Zeiten als “politische Säuberung” begann, wurde zum Geschäft, in das auch die katholische Kirche verwickelt war. Filmemacherin Inga Bremer spürte betroffene Eltern und Kinder auf und wagt einen schonungslosen Blick in die Mechanismen des organisierten Babyhandels.” (prisma.de)

mehr TV

23.05.1568: Schlacht von Heiligerlee

Bildquelle: Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=398047

Schlacht von Heiligerlee beginnt:
und damit auch der Achtzigjährige Krieg, der Kampf der Niederlande um die Unabhängigkeit von Spanien.
Vorausgegangen war die Inquisitions-Verfügung durch Philipp II., in deren Folge nun wieder die Protestanten verfolgt werden.
Adolf von Nassau führt das niederländische Heer an, wird aber während der Schlacht getötet.Die Niederländer gehen trotzdem aus der Schlacht als Sieger hervor.

nwzonline.de

Wikipedia

06.06.1808: Guerillakrieg Spaniens gegen die französische Besatzung beginnt

Guerillakrieg Spaniens gegen die französische Besatzung beginnt.
Nach der Abdankung von Karl IV. und Ferdinand VII. wird der Bruder von Napoleon, Joseph, zum König von Spanien ernannt.
England unterstützt nun den Unabhängigkeitskrieg der Spanier gegen Frankreich.

Wikipedia