Rettete die Fügung der Vorsehung schon den kleinen Hitler vorm Ertrinken ?

info@histomich.de/ Februar 24, 2021/ NS-Zeit / NS-Regime / Hitler / Widerstand, Presse

Vorlesen (nur in Deutsch)
Bildquelle: Adolf Hitler als Kleinkind, um 1890, Von Josef Franz Klinger (active from 1864 to 1906) - Dieses Bild wurde im Rahmen einer Kooperation zwischen dem Bundesarchiv und Wikimedia Deutschland aus dem Bundesarchiv für Wikimedia Commons zur Verfügung gestellt. Das Bundesarchiv gewährleistet eine authentische Bildüberlieferung nur durch die Originale (Negative und/oder Positive), bzw. die Digitalisate der Originale im Rahmen des Digitalen Bildarchivs., Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=31611117

Was wäre wenn…Stauffenbergs Attentat geglückt wäre?
Was wäre wenn…Hitler am 8. November 1939 den Münchner Bürgerbräukeller nicht 13 Minuten zu früh verlassen hätte ?
Was wäre wenn…sich Ulrich Graf am 9. November 1923 nicht vor Hitler gestellt hätte ?

Und was wäre wenn…im Januar 1894 ein 4-jähriger Junge seinen gleichaltrigen Spielkameraden nicht aus der eiskalten Inn in Passau vor dem Ertrinken gerettet hätte ?

4 Gedankenspiele, die unsere Welt im 20. Jahrhundert ganz anders und höchstwahrscheinlich friedlicher und menschlicher gemacht hätten.

Während die ersten 3 für Hitler glücklich geendete  “Fügungen der Vorsehung” den Tatsachen entsprechen,  ranken sich um das Ertrinken des kleinen Hitler immer noch Legenden. Ist die Geschichte wahr, da beleghaft ? Dieser Frage geht der folgende Artikel auf “sueddeutsche.de” nach.

mehr

close

Verpaß nichts mehr und erhalte regelmäßig News zu TV, Events sowie Buch-Empfehlungen und neue interessante Artikel rund um Deutsche Geschichte !

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.