Schlagwort Archiv: Staufer

So tragisch ging die Dynastie der Staufer unter

info@histomich.de/ Mai 26, 2019/ Mittelalter, Presse

vom 24. August 2017, 10:29 welt.de: „Als letzter Staufer zog der 16-jährige Konradin 1268 nach Süditalien, um von Karl von Anjou sein Erbe zurückzugewinnen. Aber der skrupellose Franzose hatte gefährliche Tricks in der Hinterhand…“ mehr

Wäschenbeuren: Burg Wäscherschloss

info@histomich.de/ Dezember 20, 2018/ Trips, W

„Im Herzen der Stauferregion und in unmittelbarer Nähe zur einstigen Stammburg des mächtigen Herrschergeschlechts der Staufer liegt die zwar kleine, aber ausgezeichnet erhaltene Ministerialienburg. Das Wäscherschloss ist vermutlich das Vorwerk der einstigen Burg Büren…“ (http://www.burgwaescherschloss.de/) mehr Bildquelle: Von pippo-b – Eigenes Werk (eigenes Bild), CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=2220819

Kronberg im Taunus: Burg Kronberg

info@histomich.de/ Dezember 20, 2018/ K, Trips

„Die Burg in Kronberg im Taunus liegt auf einem Felssporn am Südhang des Taunus und bietet einen der schönsten Ausblicke auf die Rhein-Main-Ebene. Der Name des Ortes weist heute noch darauf hin, dass die Burg auf staufischem Krongut gegründet wurde.Wann die Besiedlung auf der Burg beginnt, ist nicht genau bekannt. Fest steht jedoch, dass der so genannte Fünfeckturm der älteste

Weiterlesen

Tilman Röhrig: Wie ein Lamm unter Löwen

info@histomich.de/ November 20, 2018/ Bücher, Mittelalter

„Im Jahre 1194 wird am zweiten Weihnachtstag auf dem Marktplatz von Jesi ein Kind geboren: Friedrich, der Sohn des Kaisers Heinrich und seiner Frau Konstanze. Wild und ungebändigt wächst der Junge in den Gassen von Palermo auf, regiert später das Kaiserreich und stirbt 1250 nach einem erfülltem Leben – und jahrelanger Auseinandersetzung mit dem Papst.Im Jahre 1284 verkündet ein würdiger

Weiterlesen

Knut Görich: Friedrich Barbarossa: Eine Biographie

info@histomich.de/ November 20, 2018/ Bücher, Mittelalter

„Der Zufall hatte dem Staufer Friedrich auf den Thron verholfen: Der Sohn König Konrads III. war bei dessen plötzlichem Tod zu jung, und so fiel die Wahl auf den Herzog von Schwaben, der als Kaiser Barbarossa in die Geschichte eingehen und maßgeblich unser Bild vom Mittelalter prägen sollte. Doch bewundern wir vielleicht nur ein Trugbild? Knut Görich befreit in seiner

Weiterlesen