Schlagwort Archiv: Andreas Baader

Der Amoklauf der RAF begann wie ein schlechter Film

info@histomich.de/ Mai 14, 2020/ Nachkriegszeit / RAF, Presse

welt.de: „Unter dem Vorwand, Bücher ausleihen zu wollen, erhielt der Linksaktivist Andreas Baader im Mai 1970 Ausgang aus der Haft. In der FU Berlin wurde er von Bewaffneten befreit. Bereits dort begann die Blutspur des Terrorismus…“ mehr Bildquelle: welt.de

DVD: Der Baader Meinhof Komplex

info@histomich.de/ Dezember 10, 2018/ Filme und Spiele, Kalter Krieg

„Deutschland in den 70er Jahren. Die radikalisierten Kinder der Nazi-Generation, angeführt von Andreas Baader, der ehemaligen Starkolumnistin Ulrike Meinhof und Gudrun Ensslin, kämpfen gegen das, was sie als das neue Gesicht des Faschismus begreifen: die US-amerikanische Politik in Vietnam, dem Nahen Osten und in der Dritten Welt, die von führenden Köpfen in der Politik, Justiz und Industrie unterstützt wird. Die

Weiterlesen