Schlagwort Archiv: Wallenstein

Die Schlacht bei Lützen, das letzte Gefecht von König Gustav II. Adolf

info@histomich.de/ Januar 4, 2022/ 0, Dreißigjähriger Krieg / 17. Jhdt. / 18. Jhdt., Presse

Heldenkönig Gustav II. Adolf von Schweden, wie liebevoll ihn seine Soldaten nannten, soll sich in der Schlacht bei Lützen im November 1632 selbst in’s Getümmel gestürzt haben, um seinen Mannen zu helfen. Zwei Kugeln von Wallenstein’s Armee trafen den 37-Jährigen und zusätzliche Degenstöße töteten ihn. Trotz sehr hoher Verluste, aber motiviert durch die Heldentaten ihres Königs, konnten die Schweden Wallenstein’s

Weiterlesen

Warum Ferdinand II. seinen treuen Feldherren Wallenstein ermorden ließ

info@histomich.de/ Februar 26, 2021/ Presse, Reformation / 15. Jhdt. / 16. Jhdt.

Wenn wir über den Dreißigjährigen Krieg sprechen, hören wir oft vom Feldherren Wallenstein, doch… Wer war Wallenstein und warum wurde er ein so erfolgreicher Feldherr? Einst protestantisch erzogen, wechselte er schon bald zum katholschen Glauben. In der Armee unter Kaiser Ferdinand II. macht er schnell Karriere: Er schlägt den Aufstand in Böhmen nieder und zieht gegen die Dänen und Schweden

Weiterlesen

DVD: Wallenstein

info@histomich.de/ November 28, 2018/ Dreißigjähriger Krieg, Filme und Spiele

“Der legendäre ZDF-Vierteiler von Franz Peter Wirth über Aufstieg und Fall des berühmten Oberbefehlshabers Wallenstein nach der Biografie von Golo Mann…” (amazon)

Brettspiel: Wallenstein

info@histomich.de/ November 28, 2018/ Dreißigjähriger Krieg, Filme und Spiele

“1618 AD: Der Dreißigjährige Krieg hat begonnen. Die deutschen Kleinstaaten sind gespalten in ein katholisches und ein protestantisches Lager. Doch weniger religiöse als machtpolitische Interessen bewegen nach und nach auch ausländische Mächte zum Eingreifen. Seien es Wallenstein, genannt „des Kaisers General“, der Graf zu Pappenheim oder auch der schwedische König Gustav Adolf, alle beteiligen sich nur zu gern an dem

Weiterlesen

Golo Mann: Wallenstein

info@histomich.de/ November 19, 2018/ Bücher, Dreißigjähriger Krieg

“In dieser großen deutschen Biographie haben sich der Geist der Wissenschaft und der Geist der Erzählung einzigartig verbündet. Golo Mann erzählt eine Geschichte, in die zahllose denkwürdige Geschichten eingewoben sind, die Geschichte eines Lebens voller Glanz und Hinfälligkeit, voller Widerspruch und spät gelöster Rätsel; er erzählt auch die Geschichte einer an finster-eindrucksvollen Figuren reichen, einer wilden und heillosen Zeit. Wallenstein

Weiterlesen