Kategoriearchiv: Napoleon

09.06.1815: Territoriale Neuordnungen als Ergebnis des Wiener Kongresses

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ 1815, Napoleon

Territoriale Neuordnungen als Ergebnis des Wiener Kongresses:– Österreich verliert niederländische Besitzungen, ansonsten bekommt es kaum Gebiete dazu– Preussen bekommt rheinische Gebiete und Westfalen– Sachsen verliert 2/3 seines Territoriums vornehmlich an Preußen– Dänemark gibt Norwegen an Schweden ab– Besitzungen aller anderen europäischen Länder bleiben weitesgehend erhalten und zementieren so den Anspruch des europäischen Adels– Frankreich wird als gleichberechtigter Partner in Europa

Weiterlesen

18.06.1815: Schlacht bei Waterloo

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ 1815, Napoleon

Napoleon verliert gegen die britisch-niederländischen Truppen unter General Wellington und den preußischen unter Marschall Blücher.WikipediaLeMOzeit.de

26.09.1815: „Heilige Allianz“ wird gegründet

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ 1815, Napoleon

Im Zuge der Restaurationspolitik begründen Rußland, Österreich und Preußen die „Heilige Allianz“.Die Restaurationspolitik ist auf das Zurückdrängen der bürgerlich-freiheitlichen Bewegungen gerichtet.Frankreich tritt 1818 bei.Die Mitglieder bekennen sich ausdrücklich zur christlichen Religion und zum Beistand gegen revolutionäre , liberale und nationalstaatliche Bestrebungen.Wikipediazeit.de

06.11.1816: Bundesversammlung tritt erstmals zusammen

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ 1816, Napoleon

Bundesversammlung (Bundestag) wird in Frankfurt (Main), dem Sitz des „Deutscher Bund“ eröffnet.Die Bundesversammlung ist das oberste Organ des „Deutschen Bund“ und ist die einzige zentrale Institution für Deutschland. Alle Mitgliedsstaaten des „Deutschen Bund“ entsenden „Gesandte“ in die Bundesversammlung.Im engeren Rat sitzen die 11 Groß- und Mittelmächte, die Kleinstaaten werden zu Gruppen zusammengefasst und können pro Gruppe nur mit einer Kuriatstimme

Weiterlesen

18.10.1817: Wartburgfest

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ 1817, Napoleon

Ca. 500 Studenten versammeln sich nach einem Aufruf der Jenaer Burschenschaft auf der Wartburg, um für Freiheit und Einheit zu demonstrieren, „Ehre, Freiheit, Vaterland“ ist die Forderung. Zum ersten Mal wurden die Nationalfarben „Schwarz-Rot-Gold“ mit der Fahne der Burschenschaft gezeigt. WikipediaKinderzeitmaschine Bildquelle: Zug der Studenten auf die Wartburg

29.09.1818: Aachener Kongreß

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ 1818, Napoleon

Aachener Kongress:Europäische Großmächte wollen freiheitlich-demokratische Entwicklung bekämpfen.In einer Denkschrift fordert der russische Zar Alexander I. Maßnahmen zur „Überwachung des geistigen Lebens“.Diese Denkschrift gibt den Anstoß zu den Karlsbader Beschlüssen.Frankreich tritt neben Preussen, Österreich, Russland und Grossbritannien nun wieder in die europäische Grossmächtepolitik ein.Der Bestand der Grenzen von 1815 wird garantiert.WikipediaDeutschlandfunk Bildquelle: Aachen, Kongressdenkmal (Quelle: Carolus Ludovicus (talk), Wikipedia)

23.03.1819: Kotzebue wird ermordet

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ 1819, Napoleon

Der Burschenschafter Karl Ludwig Sand ermordet August von Kotzebue, einen entschiedenen Gegner der revolutionär-freiheitlichen Studentenbewegung in Deutschland. Bildquelle: Die Ermordung Kotzebues

06.08.1819: Karlsbader Beschlüsse werden verhandelt

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ 1819, Napoleon

In Karlsbad beginnen, initiiert von Fürst Metternich, insgesamt 23 Konferenzen mit dem Ziel, den revolutionären Unruhen im Deutschen Bund entgegenzutreten.Am 31. August werden die Sitzungen mit Verabschiedung der „Karlsbader Beschlüsse“ beendet.WikipediaLeMOKinderzeitmaschine

20.09.1819: Karlsbader Beschlüsse werden verabschiedet

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ 1819, Napoleon

„Karlsbader Beschlüsse“ werden vom Bundestag in Frankfurt (Main) verabschiedet: Verbot aller Burschenschaften Vorzensur für alle Druckerzeugnisse Entfernung „revolutionärer Elemente“ aus den Universitäten Einsetzung von Regierungsbevollmächtigten zur Kontrolle der Universitäten

08.06.1820: Wiener Schlussakte tritt in Kraft

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ 1820, Napoleon

Wiener Schlussakte:Es werden ausgehend von den Karlsbader Beschlüssen Erweiterungen der Deutschen Bundesakte (Ergebnis Wiener Kongress) vorgenommen.Der Deutsche Bund definiert sich nun ,,in seinem Innern als eine Gemeinschaft selbständiger, unter sich unabhängiger Staaten, die sich nach außen als eine ,,in politischer Einheit verbundene Gesamtmacht“ präsentieren sollen.Die Grossmächte können als Garantiemächte auch dem Bund bei der Niederschlagung innerer Unruhen beistehen.Mit der Verabschiedung

Weiterlesen

13.12.1810: Kontinentalsperre gegen England

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ 1810, Napoleon

Napoleon setzt die Kontinentalsperre gegen England durch, indem er auch die Gebiete entlang der Nordsee – Niederlande, Ostfriesland und – die Hansestädte Bremen, Hamburg und Lübeck besetzt.

14.09.1811: Bauern werden endgültig vom Feudalismus befreit

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ 1811, Napoleon

Karl August von Hardenberg, preußischer Staatskanzler, erlässt ein Regulierungsedikt, das die Bauern endgültig von der feudalen Abhängigkeit befreien soll:Bauern können Eigentum erwerben, indem sie sich freikaufen.Zwangsgesindedienst und Heiratserlaubnisgebühren werden ganz abgeschafft.

31.12.1811: Rußland hebt Kontinentalsperre auf

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ 1811, Napoleon

Rußland hebt auf Befehl Alexander I. die Kontinentalsperre gegen England de facto auf.Waren per Seeweg (damit auch aus Grossbritannien) dürfen zollfrei importiert werden, auf dem Landweg nur mit Zahlung sehr hoher Zölle. Das trifft vorallendingen Frankreich.Ebenso verhängt Rußland direkt Einfuhrzölle auf französische Waren.All dies war grösstenteils Auslöser für den Russlandfeldzug Napoleons.

24.06.1812: Frankreich beginnt Krieg gegen Russland

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ 1812, Napoleon

Frankreich beginnt Krieg gegen Russland. Preußen und der Rheinbund sind verpflichtet, Truppen zu stellen und Napoleon zu unterstützen.In Russland ist auch heute noch der Russlandfeldzug unter dem Begriff „Vaterländischer Krieg“ bekannt.Wikipediawelt.de Bildquelle: Napoleon bei Borodino. Gemälde des russischen Malers Wassili Wereschtschagin, 19. Jahrhundert

24.10.1812: Rückzug Napoleons aus Rußland

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ 1812, Napoleon

Napoleon zieht sich schnell aus Rußland zurück, da Kälte, Hunger und Krankheiten seinem Heer erheblich zusetzen.Rußland besiegt Frankreich im Vaterländischen Krieg. Bildquelle: Napoleon auf dem Rückzug

28.02.1813: Vertrag von Kalisch

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ 1813, Napoleon

Vertrag von Kalisch:Preussen und Russland schliessen Friedens-, Freundschafts- und Bündnisvertrag.Preussen verzichtet auf das Grossherzogtum Warschau, im Gegenzug sichert Russland Preussen die weitesgehende Wiederherstellung der Territorien von 1806 zu.Freiherr vom Stein ist massgeblich an der Ausgestaltung des Vertrags beteiligt.Auch die Truppenstärke beider Armeen im Kampf gegen Napoleon wurde im Vertrag festgelegt.

17.06.1813: Der Schriftsteller Theodor Körner, Kämpfer im Lützower Freikorps, stirbt

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ 1813, Napoleon

Das Lützower Freikorps wird von Franzosen und Rheinbundtruppen angegriffen, Theodor Körner wird schwer verletzt und erliegt schließlich am 26. August seinen Verletzungen.Lützower Freikorps wird im Februar 1813 unter offizieller Billigung Preußens gegründet.Major von Lützow kommandiert die Truppe. Das Lützower Freikorps ist die bekannteste Freiwilligenarmee während der Befreiungskriege gegen Napoleon.Sie hat eine Mannstärke von bis zu 3500.Prominente Mitglieder sind u.a. der

Weiterlesen

16.10.1813: Völkerschlacht bei Leipzig

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ 1813, Napoleon

Es kämpfen 190000 Franzosen und Rheinbünder gegen 205000 Verbündete (Österreich, Preussen, Russland, Schweden).Napoleon muss schwere Niederlagen hinnehmen und zieht sich zurück.90000 Soldaten werden getötet.Wikipediawelt.deLeMO

30.03.1814: Abdankung Napoleons

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ 1814, Napoleon

Die Verbündeten ziehen in Paris ein.Napoleon dankt ab und wird nach Elba verwiesen. Ludwig XVIII. wird König von Frankreich.Ein milder Frieden, den Metternich vorher anbietet, wird seitens Napoleons abgelehnt.

30.05.1814: 1. Pariser Frieden

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ 1814, Napoleon

Frankreich muss sich auf die Grenzen von 1792 zurückziehen.Beteiligt waren auf Seite der Verbündeten: Grossbritannien, Österreich, Preussen und Russland.Frankreich wurde vertreten durch Ludwig XVIII. .

09.06.1815: Deutscher Bund wird gegründet

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ 1815, Napoleon

Deutscher Bund besteht aus: überwiegend deutschsprachigen Staaten.Die Karte zeigt die Mitgliedstaaten.Nicht alle Gebiete Preussens und Österreichs gehörten anfangs zum Deutschen Bund.WikipediaLeMOKinderzeitmaschine

09.06.1815: Wiener Kongress endet

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ 1815, Napoleon

Wiener Kongress endet allgemein mit folgendem Ergebnis:An Stelle des 1806 geendeten „Heilgen Römischen Reiches Deutscher Nation“ tritt der Deutsche Bund, ein loser Staatenverein unter Führung Österreichs.Somit konnte nach Zielsetzung der meisten Teilnehmer zum einen deren monarchistische Vormachtstellung gesichert, zum anderen das europäische Gleichgewicht hergestellt werden.Allgemeine Ziele des „Wiener Kongress“ treten mit Unterzeichnung der Bundesakte in Kraft:,,Erhaltung der äußeren und inneren

Weiterlesen

31.05.1809: Ferdinand von Schill Volksaufstand

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ 1809, Napoleon

Missglückter Volksaufstand in Preußen:Major von Schill verliert in den Straßenkämpfen von Stralsund gegen die Franzosen. Bildquelle: Das Schill-Denkmal in Braunschweig (Quelle: Brunswyk, Wikipedia)

10.06.1809: Naploeon vereint Vatikan mit Frankreich

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ 1809, Napoleon

Auch der Kirchenstaat fällt in die Hand von Frankreich.Vorausgegangen war ein Konflikt zwischen Napoleon und Pius VII. wegen der Neutralitätshaltung des Vatikans gegenüber Grossbritannien im Rahmen des Konflikts mit Frankreich.Bereits am 7. Mai erklärte Napoleon Pius VII. als weltlichen Herrscher für abgesetzt, am 10. Juni wird dann der Vatikan mit dem französischen Kaiserreich vereint. Bildquelle: Norditalien und Mittelitalien im Jahr

Weiterlesen

14.10.1809: Friede von Schönbrunn

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ 1809, Napoleon

Friede von Schönbrunn:zwischen Frankreich und Österreich, u.a. gehen Tirol und Salzburg an Bayern, Galizien an das Großherzogtum Warschau und Rußland,Frankreich bekommt u.a. Triest, Venetien und Kroatien Bildquelle: Schloss Schönbrunn (Wikipedia: Gryffindor)

24.10.1809: Tiroler Volksaufstand wird niedergeschlagen

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ 1809, Napoleon

Der Tiroler Volksaufstand unter dem Gastwirt Andreas Hofer wird von französisch-bayrischen Truppen niedergeschlagen.Zuvor hatte Hofer’s Bauernheer die Feinde dreimal am Berg Isel geschlagen. Hofer wird 1810 in Mantua hingerichtet.Hauptursache für den Tiroler Aufstand sind die hohe Steuerlast, die Abschaffung einer Reihe kirchlicher Traditionen und die Aufhebung der Landesverfassung durch die bayrischen Besatzer.Wikipediawelt.de Bildquelle: Anton Koch: Tiroler Landsturm um 1809

01.04.1810: Napoleon heiratet Marie Louise

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ 1810, Napoleon

Napoleon heiratet die Tochter vom österreichischen Kaiser Franz I., Marie Louise, um auch das Bündnis mit Österreich zu festigen. Bildquelle: Joseph Franque: Marie Louise von Österreich mit ihrem Sohn

10.10.1810: Gründung der Berliner Humboldt Universität

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ 1810, Napoleon

Berliner Humboldt Universität wird auf Betreiben von von Humboldts gegründet und nimmt ihren Lehrbetrieb auf.Der Philosoph Johann Gottlieb Fichte wird ihr Rektor.Humboldt Uni Berlin Bildquelle: Denkmal für Wilhelm von Humboldt vor dem Hauptgebäude. Künstler: Paul Otto

14.10.1806: Schlacht bei Jena

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ 1806, Napoleon

Napoleon siegt über Preußen in der Schlacht bei Jena, Marschall Davout besiegt die Preußen bei Auerstedt.Preußen, nun verbündet mit Russland in der 4. Koalition, hat zuvor den Rückzug der französischen Truppen aus den süddeutschen und rheinischen Gebieten gefordert.Sachsen tritt zum Jahresende dem Rheinbund bei und löst damit das Bündnis mit Preussen.Wikipedialernhelfer.de Bildquelle: Der Napoleonstein bei Cospeda erinnert an die Schlachten

Weiterlesen

21.11.1806: Napoleon verkündet in Berlin die Kontinentalsperre gegenüber England

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ 1806, Napoleon

Napoleon verkündet in Berlin die Kontinentalsperre gegenüber England.Allen europäischen Ländern ist der Handel mit England untersagt.Schliesslich weitet er diese Handelsbeschränkungen auch auf neutrale Länder aus und belegt 1810 letztendlich alle Importe mit hohen Zöllen.Grossbritannien bleibt weitesgehend schadenfrei von den Massnahmen, da es neue Absatzmärkte, z.B. in Nordamerika erschließt.WikipediaKinderzeitmaschine

1807: Nassauer Denkschrift

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ 1807, Napoleon

Freiherr vom Stein verfasst im Auftrag von Wilhelm III. die „Nassauer Denkschrift“:ein Katalog von Vorschlägen zur Verwaltungsreform im Preußen:– Reformation der staatlichen Verwaltung mit klar abgegrenzten Ressorts– Bürgerbeteiligung in ProvinzverwaltungenNassauer Denkschrift:Grundgedanke ist, die „gebildete, obere Schicht“ zur Mitwirkung am Staat zu bewegen und mit ihnen nationale Kräfte im Widerstand gegenüber Napoleon zu entfalten.Wikipediapreussenchronik.de

1807: Umsetzung von Heeres- und Bildungsreform in Preußen

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ 1807, Napoleon

General Gerhard von Scharnhorst wird mit der Umsetzung der Heeresreform, Wilhelm von Humboldt mit der Umsetzung der Bildungsreform beauftragt.Während Scharnhorst bei der Heeresreform nun auf eine „Freiwilligenarmee“ setzt, will Humboldt mit der Bildungsreform die schulische Bildung auf humanitärer Grundlage für alle Schichten zugänglich machen.WikipediaKinderzeitmaschine

09.07.1807: Frieden von Tilsit (Ostpreußen)

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ 1807, Napoleon

Rußland verbündet sich mit Frankreich gegen England. Breide Staaten stecken in Europa Interessensphären ab. Russland stimmt der Halbierung Preußens und der Kontinentalsperre zu. Deutsche Verwandte des Zaren, die in Besitz von Herrschaftsgebieten sind, sichern Napoleon Souveränität zu. Preussisch-französisches Abkommen: Das Königreich Westfalen erhält die preußischen Gebiete westlich der Elbe.Preußen muß große Gebiete Polens an das Herzogtum Warschau abgeben. Frankreich verpflichtet

Weiterlesen

09.10.1807: Oktoberedikt wird beschlossen

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ 1807, Napoleon

Im „Oktoberedikt“ (verfasst von vom Stein) beschließt die preußische Regierung folgende Maßnahmen: Aufhebung der Leibeigenschaft und Einführung der Gewerbefreiheit für alle Einführung der Heeresreform: allgemeine Wehrpflicht für alle, Möglichkeit des Aufstiegs im Heer für jedermann Bildungsreform: Einführung des humanistischen Gymnasiums, „Einheit von Forschung und Lehre“ WikipediaGeschichte Kompakt Bildquelle: Das Titelblatt des Oktoberedikts

24.11.1808: Freiherr von Stein tritt zurück

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ 1808, Napoleon

In die Hände der Franzosen gelangt ein Schreiben von vom Stein an den Fürsten von Wittgenstein, in dem vom Stein die Mobilisierung der Massen gegen Frankreich fordert.Daraufhin tritt vom Stein auf Drängen Wilhelm III. zurück.

09.04.1809: 5. Koalitionskrieg gegen Frankreich beginnt

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ 1809, Napoleon

5. Koalitionskrieg gegen Frankreich beginnt:Der österreichische Oberbefehlshaber Erzherzog Karl startet nach dem Vorbild Spaniens einen gesamtnationalen Aufruf an alle Deutschen im Kampf gegen Frankreich.Allerdings wollen die Rheinbundstaaten und Preußen sich dem nicht anschließen. Grossbritannien kämpft in Spanien gegen Napoleons Truppen.WikipediaKinderzeitmaschine

1799: 2. Koalitionskrieg beginnt

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ 1799, Napoleon

Auf Initiative Englands verbünden sich Rußland, Österreich, Portugal, Neapel und die Türkei gegen Frankreich.Der 2. Koalitionskrieg beginnt.mehrPreußen bleibt neutral.WikipediaKinderzeitmaschine

1800: Gründung der Liga der „bewaffneten Neutralität“

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ 1800, Napoleon

Die Liga der „bewaffneten Neutralität“ wird auf Initiative von Rußland, Schweden, Dänemark und Preußen gegründet.Sie dient dem Schutz vor englischen Kriegsschiffen.Russland geht unter Paul I. diesen Schritt wegen eines Streits mit Grossbritannien um Malta.Britische Schiffe werden beschlagnahmt bzw. werden durch Dänemark an der Einfahrt in die Ostsee gehindert.

14.06.1800: Napoleon besiegt Österreich

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ 1800, Napoleon

Napoleon besiegt Österreich bei Marengo.In Hohenlinden (Bayern) besiegt General Moreau am 3.12.1800 Österreich.Rußland verbündet sich mit Frankreich gegen England.Wikipedia Bildquelle: Schlacht bei Marengo, Taktische Aufstellung

09.02.1801: Frieden von Lunéville

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ 1801, Napoleon

Frieden von Lunéville zwischen Frankreich und Österreich.Österreich schert damit aus der 2.Koalition der Koalitionskriege aus, in dessen Folge nun auch die 2. Koalitionskriege enden.Der Vertrag gilt auch für das Heilige Römische Reich Deutscher Nation.Die linksrheinischen Gebiete werden offiziell Frankreich zugesprochen.Wichtige Gesetze, wie der Code Civil, werden in den annektierten Gebieten in den Folgejahren eingeführt.WikipediaHaus der Bayerischen Geschichte

25.03.1802: Frieden von Amiens

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ 1802, Napoleon

Frieden von Amiens zwischen England und Frankreich (nach 9-jährigem Krieg), Spanien und der Batavischen Republik (das spätere Holland).Großbritannien muß alle Kolonialgebiete an Frankreich zurückgeben (außer Ceylon, Trinidad).Frankreich zieht sich aus italienischen Besitzungen und Ägypten zurück.Handelsbeschränkungen gegenüber England bestehen aber weiterhin.Wikipedia

25.02.1803: Reichsdeputationshauptschluss in Regensburg

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ 1803, Napoleon

Im Rahmen der Abfindung verlorengegangenen Besitzes erhalten weltliche und frankreichtreue deutsche Herrscher Kirchenbesitz zugesprochen.Im Rahmen dieser Säkularisierung werden der Kirche 35 Bistümer und 44 Abteien entrissen.Aber auch „Zwergfürstentümer“ werden durch die Großmächte einverleibt.Der Reichsdeputationshauptschluss beruht auf einen zwischen Frankreich und Österreich vereinbarten Entschädigungsplan.WikipediaKinderzeitmaschine Bildquelle: Titelseite des Reichsdeputationshauptschlusses vom 25. Februar 1803

21.03.1804: Code Civil wird eingeführt

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ 1804, Napoleon

Code Civil wird durch Napoleon eingeführt:französisches Gesetzbuch zum Zivilrecht, garantiert u.a. folgendes:Gleichheit vor dem Gesetz Freiheit für jeden Schutz des Privateigentums Vollkommene Trennung von Staat und Kirche (Laizismus) Diese Garantien gelten nur für männliche Zivilisten. Bildquelle: Code Civil , originalgetreue fotografische Reproduktion

11.08.1804: Franz II. erhebt Österreich zum Kaiserreich

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ 1804, Napoleon

Franz II. erhebt Österreich zum Kaiserreich durch Zusammenlegung seiner Erblande. Damit versucht er, ein Gegengewicht zu Napoleons Kaiserreich aufzubauen. Bildquelle: Krone des Kaisertums Österreich (Autor: Peter Gerstbach, Wikipedia)

1805: Der Dritte Koalitionskrieg beginnt

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ 1805, Napoleon

England, Österreich, Rußland und Schweden verbünden sich im Kampf gegen Frankreich.Frankreich kämpft mit den süddeutschen Staaten und Spanien zusammen. Preußen bleibt neutral.WikipediaKinderzeitmaschine

25.09.1805: Bayern gestattet Frankreich den Durchmarsch seiner Truppen

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ 1805, Napoleon

Bayern gestattet Frankreich den Durchmarsch seiner Truppen im Rahmen des Bogenhausener Vertrags.Bayern tritt damit aus der Koalition mit Österreich und Russland aus.Bayrische Truppen unterstützen auch Frankreich bei der Schlacht von Austerlitz gegen die ehemaligen Verbündeten.

21.10.1805: Schlacht Trafalgar

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ 1805, Napoleon

Schlacht bei Trafalgar:Seeschlacht zwischen Frankreich und Spanien auf der einen und Grossbritannien auf der anderen Seite im Rahmen der 3. Koalitionskriege.Die Briten gewinnen die Schlacht und sichern sich somit die Vorherrschaft zur See.Die Royal Navy wird angeführt durch Vizeadmiral Horatio Nelson, der während der Schlacht fällt. Bildquelle: Turner, die Schlacht von Trafalgar

26.12.1805: Frieden von Pressburg

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ 1805, Napoleon

Frieden von Pressburg:beendet den 3. Koalitionskrieg.Österreich schliesst mit Frankreich Frieden.Österreich muß an das mit Frankreich verbündete Bayern Vorarlberg und Tirol abgeben.Maximilian I. muß als König von Bayern durch Österreichs Franz I. anerkannt werden.Weitere Napoleontreue süddeutsche Staaten erhalten aus „Dankbarkeit“ für Loyalität Gebiete aus österreichischem Besitz.Baden und Württemberg erhalten Vorösterreich.

1806: Gründung des Rheinbundes

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ 1806, Napoleon

Der Rheinbund wird in Paris gegründet:16 süddeutsche Fürstentümer treten anfangs bei.Die später insgesamt 36 Mitglieder treten damit aus dem Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation aus, verbünden sich mit Napoleon und erkennen Franz II. nicht mehr als Kaiser an.Der Rheinbund ist kein Staatenbund, sondern ein reines Militärbündnis.WikipediaKinderzeitmaschine Bildquelle: Der Rheinbund um 1808 (Quelle: kgberger, Wikipedia)

1806: 4. Koalitionskrieg

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ 1806, Napoleon

4. Koalitionskrieg:zwischen Preussen und Russland auf der einen und Frankreich auf der anderen Seite.Preussen erklärt zunächst allein Frankreich den Krieg, da die Franzosen sich nicht hinter den Rhein zurückziehen.Erst ab 1807 greift Russland in den Krieg ein.

18.06.1815: Schlacht bei Waterloo

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ Napoleon

Napoleon verliert gegen die britisch-niederländischen Truppen unter General Wellington und den preußischen unter Marschall Blücher.WikipediaLeMOzeit.de

26.09.1815: „Heilige Allianz“ wird gegründet

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ Napoleon

Im Zuge der Restaurationspolitik begründen Rußland, Österreich und Preußen die „Heilige Allianz“.Die Restaurationspolitik ist auf das Zurückdrängen der bürgerlich-freiheitlichen Bewegungen gerichtet.Frankreich tritt 1818 bei.Die Mitglieder bekennen sich ausdrücklich zur christlichen Religion und zum Beistand gegen revolutionäre , liberale und nationalstaatliche Bestrebungen.Wikipediazeit.de

28.02.1813: Vertrag von Kalisch

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ Napoleon

Vertrag von Kalisch:Preussen und Russland schliessen Friedens-, Freundschafts- und Bündnisvertrag.Preussen verzichtet auf das Grossherzogtum Warschau, im Gegenzug sichert Russland Preussen die weitesgehende Wiederherstellung der Territorien von 1806 zu.Freiherr vom Stein ist massgeblich an der Ausgestaltung des Vertrags beteiligt.Auch die Truppenstärke beider Armeen im Kampf gegen Napoleon wurde im Vertrag festgelegt.

17.06.1813: Der Schriftsteller Theodor Körner, Kämpfer im Lützower Freikorps, stirbt

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ Napoleon

Das Lützower Freikorps wird von Franzosen und Rheinbundtruppen angegriffen, Theodor Körner wird schwer verletzt und erliegt schließlich am 26. August seinen Verletzungen.Lützower Freikorps wird im Februar 1813 unter offizieller Billigung Preußens gegründet.Major von Lützow kommandiert die Truppe. Das Lützower Freikorps ist die bekannteste Freiwilligenarmee während der Befreiungskriege gegen Napoleon.Sie hat eine Mannstärke von bis zu 3500.Prominente Mitglieder sind u.a. der

Weiterlesen

16.10.1813: Völkerschlacht bei Leipzig

info@histomich.de/ Februar 20, 2019/ Napoleon

Es kämpfen 190000 Franzosen und Rheinbünder gegen 205000 Verbündete (Österreich, Preussen, Russland, Schweden).Napoleon muss schwere Niederlagen hinnehmen und zieht sich zurück.90000 Soldaten werden getötet.Wikipediawelt.deLeMO

DVD: Napoleon – Die wahre Geschichte

info@histomich.de/ November 29, 2018/ Filme und Spiele, Napoleon

„Napoleon Bonaparte war ein außerordentlich begabter militärischer Befehlshaber und ein hypnotischer Führer, der viele Menschen und nicht nur seine Gefolgsleutein seinen Bann zog. Doch an Napoleon scheiden sich bis heute die Geister. Der Kaiser der Franzosen ist Kult. Seit seinem Tod am 5. Mai 1821 auf St. Helena sind über 80.000 Bücher zum Thema geschrieben worden. Anlässlich des 200sten Jubiläums

Weiterlesen

DVD: Napoleon

info@histomich.de/ November 29, 2018/ Filme und Spiele, Napoleon

„Von den Engländern festgesetzt, verbringt Napoleon Bonaparte seine letzten Tage im Exil auf der Atlantikinsel St. Helena. Allein der 14-jährigen Betzy vertraut er sich an und erzählt ihr die Geschichte seines Lebens: Eine unglaubliche Geschichte vom Aufstieg eines jungen korsischen Soldaten zum mächtigen Herrn über den europäischen Kontinent, von Feldzügen und politischen Intrigen, von großen Liebschaften und dramatischen Affären, von

Weiterlesen

DVD: Die Französische Revolution

info@histomich.de/ November 29, 2018/ Filme und Spiele, Napoleon

„Frankreich, 1789: Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit – der Schlachtruf der Revolutionäre zieht das ganze Land in seinen Bann. In den Folgejahren kommt es zu gnadenlosen Machtkämpfen zwischen Gemäßigten, Radikalen und ihren Gegenkräften, an deren Ende der Sieg der Aufklärung und die Überwindung des Absolutismus stehen. Der TV-Mehrteiler schildert die dramatischen Ereignisse der französischen Revolution vom Sturm auf die Bastille bis zur

Weiterlesen

DVD: Waterloo

info@histomich.de/ November 29, 2018/ Filme und Spiele, Napoleon

„18 Jahre lang herrschte Napoleon unangefochten über Europa. Seine triumphale Rückkehr aus dem Exil bekräftigte seinen Ruf, auf den Schlachtfeldern unbesiegbar zu sein – bis zur Schlacht bei Waterloo. Von den vereinten gegnerischen Armeen unter Wellington und Blücher wurden Napoleons Streitkräfte in einer ausweglosen Schlacht vernichtend geschlagen. Dino de Laurentiis inszenierte mit Weltstarbesetzung – Rod Steiger als Napoleon, Christopher Plummer

Weiterlesen

DVD: Andreas Hofer – Die Freiheit des Adlers

info@histomich.de/ November 29, 2018/ Filme und Spiele, Napoleon

„1809 – Die Freiheit des Adlers spielt während der napoleonischen Kriege. Tirol nördlich und südlich des Brenners gehört zu Bayern. Österreich, das sich im Krieg gegen Napoleon befindet, schürt Unzufriedenheit in Tirol und veranlasst die Bauern mit dem Versprechen, Tirol an Österreich anzuschließen, zum Aufstand. Andreas Hofer, der „Sandwirt “ aus dem Passeier Tal, ein Mann mit hohem moralischen Anspruch

Weiterlesen

DVD: Bergblut

info@histomich.de/ November 29, 2018/ Filme und Spiele, Napoleon

„Bergblut erzählt die ergreifende Geschichte eines jungen Paares zur Zeit der Tyroler Aufstände im Jahre 1809. Als die Bayerin Katharina und der Südtyroler Franz nach Tyrol fliehen müssen, beginnt für Katharina ein erbitterter Kampf um die Zuneigung der Familie ihres Mannes. Doch auch Franz steht vor einer großen Herausforderung und zieht mit dem legendären Freiheitskämpfer Andreas Hofer in den Widerstandskampf.

Weiterlesen

Brettspiel: Waterloo

info@histomich.de/ November 29, 2018/ Filme und Spiele, Napoleon

„Die Sonderedition aus der bekannten Stratego Serie: zum 200-jährigen Jubiläum der Schlacht von Waterloo erscheint jetzt ein Stratego-Spiel für zwei Spieler, bei dem man dieses historische Ereignis nachspielen kann! Ab 8 Jahren geeignet. Eine thematische Herausforderung aus dem Stratego-Universum!“ (amazon)

Modell: Historisches Schiffsmodell „Napoleon“

info@histomich.de/ November 29, 2018/ Filme und Spiele, Napoleon

„Mit den beeindruckenden Maßen 104cm L x 20cm B x 76cm H. Es handelt sich hier um einen hochwertigen Nachbau der historischen „Napoleon“. Das Modell ist in detailgetreuer Handarbeit in vielen Arbeitsstunden nach historischen Vorgaben gebaut worden. Dabei wurde zunächst der Rumpf aus Spanten gefertigt und diese dann mit Planken versehen. Hierbei wurden nur hochwertigste Hölzer, wie Akazie, Rosenholz und

Weiterlesen

Volker Ullrich: Napoleon

info@histomich.de/ November 19, 2018/ Bücher, Napoleon

„Napoleon Bonaparte zählt zu den faszinierendsten und zugleich irritierendsten Gestalten der Weltgeschichte. Sein kometenhafter Aufstieg aus dem Nichts zum Herrscher Frankreichs und zum Herrn über Europa, sein ebenso jäher Absturz und das leidvolle Ende auf der Felseninsel St. Helena haben seit je die Phantasie gereizt und die Historiker zu immer neuer Auseinandersetzung herausgefordert.“ (amazon)

Munro Price: Napoleon: Der Untergang

info@histomich.de/ November 19, 2018/ Bücher, Napoleon

„Die Schlacht bei Waterloo im Juni 1815 gilt als entscheidender Moment für den Untergang Napoleons. Zu Unrecht, sagt Munro Price, einer der führenden Napoleon-Experten: Der Kaiser der Franzosen hatte schon lange vorher alles verloren, die Niederlage seiner Truppen war unausweichlich. Die atemberaubende Chronik seines Scheiterns zeigt, wie der brillante Stratege Napoleon in den letzten Jahren seiner Herrschaft alle Chancen, sein

Weiterlesen

Hans-Ulrich Thamer: Die Völkerschlacht bei Leipzig: Europas Kampf gegen Napoleon

info@histomich.de/ November 19, 2018/ Bücher, Napoleon

„An der Völkerschlacht bei Leipzig, die vom 16. bis zum 19. Oktober 1813 tobte, waren mehr als eine halbe Million Soldaten beteiligt. Es war die bis dahin größte Schlacht, die jemals in der Geschichte geschlagen wurde. In Deutschland markiert sie den politisch-militärischen Wendepunkt im Kampf gegen den Eroberer Napoleon. Welche Nationen an der Schlacht beteiligt waren, wie sie verlief, mit

Weiterlesen

Meinrad Pizzinini: Andreas Hofer: Seine Zeit – sein Leben – sein Mythos

info@histomich.de/ November 19, 2018/ Bücher, Napoleon

„Bald schon jährt sich die Tiroler Erhebung des Jahres 1809 zum 200. Mal. Der Aufstand der Tiroler wurde zwar niedergeschlagen, hatte aber moralischen Wert und Erfolg. Dass ein kleines Gebirgsvolk dem Franzosenkaiser und seiner „Grande Armée“ sowie dem mit ihm verbündeten Königreich Bayern entgegenzutreten gewagt und Erfolge erzielt hatte, erregte europaweit Aufsehen. Zentrale Figur des Aufstands war der Sandwirt Andreas

Weiterlesen

Brendan Simms: Der längste Nachmittag: 400 Deutsche, Napoleon und die Entscheidung von Waterloo

info@histomich.de/ November 19, 2018/ Bücher, Napoleon

„«Der längste Nachmittag» erzählt in einer dichten Beschreibung von einer Schlacht in der Schlacht von Waterloo: der Verteidigung des Meierhofs La Haye Sainte durch die King’s German Legion gegen die anstürmenden Truppen Napoleons. Die Verteidigung misslang zwar letztlich, aber der erreichte Zeitgewinn sorgte dafür, dass die preußischen Truppen unter Feldmarschall Blücher in die Schlacht eingreifen konnten, was entscheidend war für

Weiterlesen

Alexandre Dumas: Napoeon Bonaparte

info@histomich.de/ November 19, 2018/ Bücher, Napoleon

„Alexandre Dumas liefert hier einen mitreißenden und eindrucksvollen biografischen Roman über den legendären Kaiser der Franzosen. Von dessen Kindheit in Korsika bis zu seinem Niedergang und Tod auf St. Helena schwelgt der Autor in Anekdoten, Witzen, Behauptungen, Briefen, militärischen Erfolgen und vielem mehr.“ (amazon)

Karl May: Der Weg nach Waterloo

info@histomich.de/ November 19, 2018/ Bücher, Napoleon

„In diesem ersten Band eines vierteiligen Romans geht es um die weit ausgesponnenen Schicksale der Familie von Greifenklau. Die Geschichte der napoleonischen Zeit bildet den fesselnden Hintergrund. Im Mittelpunkt stehen die Erlebnisse eines deutschen Offiziers in damaligem Feindesland. Bearbeitung aus dem Kolportageroman Die Liebe des Ulanen. Fortsetzungen sind: Das Geheimnis des Marabut (Band 57), Der Spion von Ortry (Band 58)

Weiterlesen

Richard Fuhrmeister: Der Medicus aus Thamm

info@histomich.de/ November 19, 2018/ Bücher, Napoleon

„Im Februar 1812 erhält der junge Arzt Christoph Groß, der kurz zuvor sein Medizinstudium beendet hat und sich gerade in seinem Heimatort Thamm bei Ludwigsburg aufhält, den Befehl, sich in der Stuttgarter Garnison zu melden. Er soll wie in den vergangenen Jahren seit 1805 erneut an einem Krieg Napoleons teilnehmen. Mit einem Heer von 600.000 Soldaten will der Franzosenkaiser ins

Weiterlesen